Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 679 Veranstaltungen gefunden

20.11.2018 19:00 Uhr / Musik

Plattenabend: Musik der 1970er aus einer privaten Plattensammlung
Siegen mehr lesen

20.11.2018
19:00 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Museumsatelier (Eingang Ecke Alte Poststraße)
Siegen
0271/4057710
Die Siebziger Jahre – Zeit des Aufstands, der Wandlung, der Befreiung. Nicht nur in der Kunstwelt zeigt sich der Geist dieser Ära, fast mehr noch in der populären Musik. Dazu greifen wir tief in die Kiste und hören querbeet Psychedelisches aus einer privaten Plattensammlung. Der Musikfan mit dem Pseudonym 'Dr. Holger' legt persönlich auf. Lichteffekte und Projektionen sorgen für Atmosphäre, die Getränke an der Bar sind von heute.
20.11.2018 19:00 Uhr / Literatur

Anette Schäfer: 'Gekrönt'
Netphen mehr lesen

20.11.2018
19:00 Uhr
Buchhandlung Weinaug Netphen, Lahnstr. 60
Netphen
02738/4734
Anette Schäfer liest aus ihrem neuen Siegerlandkrimi 'Gekrönt'. Der Kostenbeitrag inkl. Freigetränk beträgt 10€. Karten müssen aus Platzgründen vorher reserviert bzw. gekauft werden.
20.11.2018 19:00 Uhr / Verschiedenes

Dia-Vortrag: Ostafrika
Hilchenbach mehr lesen

20.11.2018
19:00 Uhr
Celenus Klinik für Neurologie Hilchenbach, Ferndorfstr. 14
Hilchenbach
02733/897-948
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Eine Safari nach Kenia und Tansania. Mit Hans-Jürgen Zell.
20.11.2018 19:00 Uhr / Verschiedenes

Vortrag "Wie viel ist uns die Wahrheit noch wert? - Qualität und Glaubwürdigkeit der Medien im Digitalen Zeitalter«
Siegen mehr lesen

20.11.2018
19:00 Uhr
KrönchenCenter Siegen
Karte anzeigen
Siegen
Andreas Richter
0271 404-3047

Unter dem Titel „Wie viel ist uns die Wahrheit noch wert? - Qualität und Glaubwürdigkeit der Medien im Digitalen Zeitalter“ hält der Kölner Journalist und ehemalige Redakteur des WDR am kommenden Dienstag, den 20.11.2018, um 19.00 Uhr einen Vortrag in der Volkshochschule im Siegener KrönchenCenter.

Im Vortrag wird es um die Tatsache gehen, dass das Internet und die sogenannten »sozialen« Medien unsere Gesellschaft, unsere Arbeitswelt und auch die traditionellen Medien wie Zeitungen, Radio und Fernsehen längst verändert haben.

Assion will als „Medien-Mann“ auf die ungeahnten Möglichkeiten und Gefahren der neuen digitalen Technologie aufmerksam machen.
Wichtig ist dem Ex-WDR-Redakteur was die fundamentalen Veränderung der globalen Massenkommunikation für die klassischen Medien, die »Vierte Gewalt« in unserer Demokratie bedeuten und welche Antworten Journalistinnen und Journalisten auf die Vorwürfe haben, Vertreterinnen und Vertreter der »Staats- oder Lügenpresse« zu sein.


Rainer Assion, aufgewachsen in Dortmund, hat mehr als vier Jahrzehnte bis 2015 in Deutschland als Redakteur, Reporter und Moderator gearbeitet. Vielen ist Assion als Moderator des Morgenmagazins von WDR 2 bekannt. Beim WDR hatte er außerdem verschiedene Führungsaufgaben, u. a. war er viele Jahre stellvertretender Programmchef der Radiowelle WDR 2.

Sein Credo ist nach wie vor der Qualitätsjournalismus und die im Grundgesetz garantierte Presse- und Meinungsfreiheit: »Eine Zensur findet nicht statt«!
Assion ist seit dem Sommersemester 2016 Lehrbeauftragter für Journalismus an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen.

Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

20.11.2018 19:30 Uhr / Verschiedenes

ANTARKTIS - die letzten großen Abenteuer dieser Erde mit Feuerland, Falklandinseln, South Georgia
Siegen mehr lesen

20.11.2018
19:30 Uhr
Bismarckhalle Siegen-Weidenau, Bismarckstr. 47
Siegen
-
Eine Expeditionsreise zur größten zusammenhängenden Eismasse der Erde. Die Mächtigkeit des Eispanzers in der Antarktis erreicht fast 5.000 Meter. Die tiefste jemals gemessene Temperatur betrug minus 89 Grad Celsius. Trotz der harschen Lebensbedingungen wimmelt es im Südpolarmeer und in den Küstengebieten von Leben, das sich an die extremen Bedingungen in diesen dramatischen Landschaften angepasst hat: Albatrosse, Sturmvögel und Seeschwalben, Kaiser- und Königspinguine, Seeelefanten, Wale und zahlreiche Robbenarten. Eine vielfältige archaische Landschaft aus Wasser, Schnee und Eis - voll biologischer Vielfalt. Auf dem Weg zum antarktischen Kontinent erleben die Zuschauer auch die einzigartigen Landschaften auf den Falklandinseln und Süd Georgien mit ihrer artenreichen Fauna und Flora. Dort lassen sich heute noch die Spuren von Ernest Shackleton’s legendärer Expedition finden. Ein einzigartiger Multivisionsvortrag mit spektakulären Aufnahmen – die letzten großen Abenteuer dieser Erde!
20.11.2018 verschiedene Anfangszeiten / Film

Diese Woche im Cinestar Siegen
Siegen mehr lesen

20.11.2018
verschiedene Anfangszeiten
CineStar Siegen, Sandstr. 31
Siegen
0271/2363401
Titel - 

Veranstalter - 

25 km/h | A Star Is Born | A Star Is Born | Aufbruch zum Mond | Bild des Tages | Bohemian Rhapsody | BTS: Burn The Stage: The Movie OV korea m. dt. UT | CineSnea | Elliott, das kleinste Rentier | Halloween (2018) | Hotel Transsilvanien 3 | Johnny English 3 | Müslüm (türk. OmU) | Night School | Nun | Nur ein kleiner Gefallen | Nussknacker und die vier Reiche | Nussknacker und die vier Reiche 3D | Operation: Overlord | Phantastische Tierwesen 2 | Phantastische Tierwesen 2 (3D) | Phantastische Tierwesen 2 (3D) (OV) | Phantastische Tierwesen 2 (3D) Double | Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 3D | Smallfoot | Smallfoot 3D | Unglaublichen 2 | Venom 3D | Vorname (2018) | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
20.11.2018 15:30 Uhr / Film

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer
Hilchenbach mehr lesen

20.11.2018
15:30 Uhr
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6
Hilchenbach
02733/61467
Veranstalter - 

Der junge Yeti Migo hat immer das geglaubt, was ihm in seinem Dorf erzählt wurde. Bis er etwas entdeckt, was es angeblich nicht gibt: einen Menschen! Die Neuigkeit von dem 'Smallfoot' löst in der Gemeinschaft der Yetis enorme Unruhe darüber aus, was es sonst noch in der Welt geben könnte. Mutig macht sich Migo auf die Suche nach dem Menschen namens Percy, der bisher die Existenz von Yetis anzweifelte. 'Ein bezauberndes Animationsabenteuer, das dank einer bis ins kleinste Detail fantasie-voll entworfenen Yeti-Welt für großartige und begeisternde Kino-Unterhaltung für die ganze Familie sorgt.' (Filmbewertungsstelle Wiesbaden)
20.11.2018 17:30 Uhr / Film

Das Haus der geheimnisvollen Uhren
Hilchenbach mehr lesen

20.11.2018
17:30 Uhr
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6
Hilchenbach
02733/61467
Veranstalter - 

Der zehnjährige Lewis findet nach dem Tod seiner Eltern bei seinem schrulligen Onkel Jonathan (Jack Black) ein neues Zuhause. Als der Junge entdeckt, dass sein Onkel ein Hexenmeister ist, bedrängt er diesen solange, bis er ihn in die Welt der Magie einweiht. Als Lewis mit seinen neuen magischen Kräften versucht, das Geheimnis einer mysteriösen Uhr zu lösen, erweckt er einen bösen Geist zum Leben! 'Ein mit augenzwinkerndem Witz und einer großen Portion Kreativität erzähltes Fantasy-Abenteuer nach der Romanreihe von John Bellairs. Ein herrlich schauriger Kinospaß!' (Filmbewertungsstelle Wiesbaden) Für Kinder unter 6 Jahren verboten!
20.11.2018 20:00 Uhr / Film

Der Vorname
Hilchenbach mehr lesen

20.11.2018
20:00 Uhr
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6
Hilchenbach
02733/61467
Veranstalter - 

Es hätte so ein schönes Abendessen werden können, zu dem der Literatur-wissenschaftler Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) eingeladen haben. Doch als ihr Bruder Thomas (Florian David Fritz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnanyi) das Essen im Hals stecken. 'Eine hitzige Sittenkomödie mit geschliffenen Dialogen und boshafter Polemik, zwischen hochtönender Moral und kleingeistiger Gehässigkeit. Schöner wurde in deutschen Komödien selten gestritten!' (epd Film)
20.11.2018 18:00 Uhr / Kunst/Vernissage

Vernissage zur Ausstellung - »Borderlands« From the North to the Republic und Berlin Wall Trail
Siegen mehr lesen

20.11.2018
18:00 Uhr
KrönchenCenter, Foyer/Flur, Siegen, Markt 25
Siegen
0271/404-3000
Veranstalter - 

20.11.2018 19:00 Uhr / Kunst/Vernissage

Eröffnung der Fotoausstellung des Faches Kunst - BHF 27
Siegen mehr lesen

20.11.2018
19:00 Uhr
Brauhaus Siegen, Zum Wildgehege 25
Siegen
0271/7403956
Veranstalter - 


21.11.2018 15:00 Uhr / VHS/Bildung/Wissenschaft

Darmgesundheit für das Kind
Bad Laasphe mehr lesen

21.11.2018
15:00 Uhr
Ev. Kindertageseinrichtung Farbklecks, Bad Laasphe, Max-Präger-Weg 12
Bad Laasphe
0271/333-1524
Veranstalter - 

In diesem Vortrag werden wichtige Zusammenhänge zwischen Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Immunsystem, Darmgesundheit und einem guten Allgemeinbefinden aufgezeigt.
21.11.2018 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Goethes sämtliche Werke...leicht gekürzt
Siegen mehr lesen

21.11.2018
20:00 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Siegen
0271 / 770277-20
Veranstalter - 

Vorverkauf - 

Altonaer Theater. Mit 'Goethes sämtliche Werke...leicht gekürzt' widmet sich das Altonaer Theater dem deutschen Dichterfürsten und knüpft an den Erfolg der Vorgängerproduktion 'Schillers sämtliche Werke…leicht gekürzt' an. An diesem Best-of-Goethe-Abend schlüpfen die drei Darsteller Kristian Bader, Jan Christof Scheibe und Michael Ehnert in die unterschiedlichsten Rollen, toben singend und tanzend über die Bühne und stellen abwechselnd auch den Meister selbst dar. 'Die Leiden des jungen Werther', 'Götz von Berlichingen', alle Teile des 'Faust' und 'Reineke Fuchs' auf einer Bühne – temporeich, humorvoll und unterhaltend dargeboten. So können sich auch Klassikermuffel den Werken des großen Dichters und Denkers nähern.

21.11.2018 18:30 Uhr / Literatur

szenischen Lesung - Appell für mehr Menschlichkeit: 'Ein Morgen vor Lampedusa'
Siegen mehr lesen

21.11.2018
18:30 Uhr
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen
Siegen
-
Das Mittelmeer ist zu einer der tödlichsten Grenzen der Welt geworden. Tausende Menschen sterben während ihrer gefährlichen Überfahrt von Afrika in eine vermeintlich bessere Zukunft in Europa. Die EU hat bis heute keine gemeinsame, zufriedenstellende Antwort auf das Sterben im Mittelmeer gefunden. Die Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Siegen-Wittgenstein greift dieses aktuelle Thema für ihre Veranstaltung 'Wohlfahrt im Dialog' auf. Das Junge Theater Siegen e.V., unter der Leitung von Lars Dettmer, bringt die szenische Lesung 'Ein Morgen vor Lampedusa' auf die Bühne, welche sich künstlerisch mit der dramatischen Situation im Mittelmeer auseinandersetzt. Im Anschluss an die Lesung wird es eine Podiumsdiskussion geben. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Statt eines Eintrittsgeldes wird um eine freiwillige Spende gebeten, die der Seenotrettungsorganisation SOS Méditerranée zur Unterstützung ihrer wichtigen Arbeit zugutekommt. Anmeldungen für die Veranstaltung nimmt Saskia Riedel per Mail unter s.riedel@awo-siegen.de entgegen. Kurzentschlossenen ohne Anmeldung wird geraten, rechtzeitig zu erscheinen, um noch einen freien Sitzplatz zu erhalten. Einlass ist ab 18:00 Uhr.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 46 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken