Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Meldungen

Es wurden 1277 Mitteilungen gefunden

  1. © slexp880
    Datum: 05.08.2021 Seniorenbefragung im Kreis Siegen-Wittgenstein
    Kreisverwaltung führt repräsentative Befragung zur Lebenssituation von älteren Menschen durch

    3.000 Siegerländer und Wittgensteiner über 65 Jahre werden in den nächsten Tagen Post im Auftrag des Kreises erhalten. Absender ist das Bielefelder SOKO Institut für Sozialforschung. Dieses führt im Auftrag der Kreisverwaltung eine repräsentative Befragung von Seniorinnen und Senioren in allen elf Städten und Gemeinden des Kreises durch, um mehr über die aktuelle Lebenssituation älterer Menschen in der ... Mehr

  2. Datum: 05.08.2021 „Der Neue ist ein guter Bekannter“
    Thomas Wüst wird Jugend- und Sozialdezernent des Kreises

    Thomas Wüst wird neuer Jugend- und Sozialdezernent des Kreises Siegen-Wittgenstein. Bevor er 2018 Jugendamtsleiter der Stadt Wetzlar wurde, hat er als Sachgebietsleiter im Jugendamt des Kreises gearbeitet. Mehr

  3. Datum: 04.08.2021 »Perspektiven ausloten und Eigentümer in die Pflicht nehmen«
    Landrat Andreas Müller sichert Benteler-Beschäftigten Unterstützung zu

    „Das Verhalten der Eigentümerfamilie gegenüber den Beschäftigten ist moralisch nicht in Ordnung. Quasi über Nacht die Schließung des Werkes von Benteler Automobiltechnik in Siegen-Weidenau zu verkünden, zeugt nicht nur vom schlechtem Stil, sondern ist auch ein Schlag ins Gesicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!“ Mehr

  4. Datum: 03.08.2021 Deutsch lernen und Freundschaften schließen
    Sommerferien-Sprachkurse wieder ein voller Erfolg

    Sahand ist 18 Jahre alt, kommt aus Kurdistan im Irak und lebt erst seit circa einem Jahr in Deutschland. Er hat bereits einen Realschulabschluss und möchte nun gerne eine Ausbildung zum Pharmazeutisch-technischen Assistenten machen. Mehr

  5. Jacob Lund - stock.adobe.com
    Datum: 30.07.2021 Nur noch ein Viertel der Berechtigten in Siegen-Wittgenstein ungeimpft
    Landrat sieht hohe Impfbereitschaft und will Anstrengung verstärken, auch die übrigen zu erreichen

    Mindestens Dreiviertel aller Menschen in Siegen-Wittgenstein, die bisher berechtigt waren, sich gegen Corona impfen zu lassen, haben das auch getan und zumindest bereits eine Erstimpfung erhalten. Mehr

  6. Chris - stock.adobe.com
    Datum: 29.07.2021 Offener Brief an Bundes- und Landes-Gesundheitsminister
    Landräte appellieren an Bund und Land wegen Corona-Inzidenzen im Herbst

    Landrat Andreas Müller hat zusammen mit seiner Kollegin und seinen fünf Kollegen aus dem Regierungsbezirk Arnsberg einen offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann geschickt. Mehr

  7. Datum: 27.07.2021 Neuer Kunde des Container-Terminals
    Die Hauptstadt wird per Schiene mit Bier aus dem Siegerland versorgt

    Sommerzeit ist Biergartenzeit! Und spielt das Wetter mit, wird es nach 16 Monaten Corona und verschiedenen Lockdowns in den nächsten Wochen nicht leicht werden, einen freien Platz in einem der Biergärten zu bekommen. Mehr

  8. © Urupong - stock.adobe.com
    Datum: 26.07.2021 Inzidenzstufe 0 mit Einschränkungen
    Ab Montag, 26. Juli, gelten neue Regelungen wegen gestiegener Landesinzidenz

    Seit Freitag, 9. Juli 2021, 0:00 Uhr, gelten im Kreis Siegen-Wittgenstein die Regelungen der „Inzidenzstufe 0“ (7-Tages-Inzidenz stabil zwischen 0 und 10) der Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Da mittlerweile das gesamte Bundesland NRW wieder eine stabile 7-Tages-Inzidenz über 10 hat, treten ab Montag, 26. Juli, einige Einschränkungen in Kraft. Mehr

  9. Datum: 23.07.2021 Ein Herz für Kinder und das Deutsche Rote Kreuz
    Wolfgang Hartmann mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

    Wolfgang Hartmann hat nicht nur ein Herz für Kinder, sondern auch für seine Kameradinnen und Kameraden des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), die er liebevoll als seine Familie bezeichnet. Vor ziemlich genau 60 Jahren ist er als Mitglied des Jugendnotkreuzes in das DRK eingetreten und seitdem dabei geblieben. Mehr

  10. Datum: 23.07.2021 Keine Impfungen im Impfzentrum vom 26. bis 28. Juli
    Spontanbesuche wieder ab 29. Juli möglich

    Das Impfzentrum in Siegen-Eiserfeld ist von Montag bis Mittwoch, 26. Juli bis 28. Juli, geschlossen. Sowohl das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) als auch die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe (KVWL) schreiben vor, dass die Öffnungszeiten reduziert werden müssen.  Mehr

  11. Racle Fotodesign - stock.adobe.com
    Datum: 22.07.2021 Das Land NRW macht Weg für Kinderimpfungen frei:
    12 bis 15-Jährige können sich ab Freitag, 30. Juli, an drei Tagen in der Woche im Impfzentrum impfen lassen

    Der neueste Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) erlaubt den im Auftrag des Landes handelnden Impfzentren in NRW die Impfung an Kindern und Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren. Mehr

  12. Jacob Lund - stock.adobe.com
    Datum: 21.07.2021 Sommerliche Impflounge am 23. Juli im Impfzentrum
    Ohne Termin bei Cocktails und Snacks impfen lassen

    Am kommenden Freitag, 23. Juli, von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr gibt es eine sommerliche Impflounge im Impfzentrum in Siegen-Eiserfeld. Alle Siegerländer und Wittgensteiner ab 16 Jahren sind herzlich eingeladen zur Erst- oder Zweitimpfung vorbeizukommen. Mehr

  13. Tobias Arhelger
    Datum: 20.07.2021 Impfzentrum on Tour:
    Mobiles Team macht an vier Samstagen Impfangebot in Siegener Innenstadt

    Erst zum Shopping, dann kurz piksen lassen, danach vielleicht ein Eis in der Sonne. So oder so ähnlich könnten die nächsten Samstage für manche Siegerländer und Wittgensteiner aussehen. Mehr

  14. ©Jörg Lantelme - stock.adobe.com
    Datum: 19.07.2021 »Lieber Geld überweisen, als Kleider spenden!«
    Überwältigende Hilfsbereitschaft auch aus Siegen-Wittgenstein

    „Auch in Siegen-Wittgenstein sind wir von der Solidarität und Hilfsbereitschaft der Menschen überwältigt und sagen vielen Dank“, so Landrat Andreas Müller. „Die Nachrichten, die wir aus den Krisenregionen erhalten, sind allerdings eindeutig: Die Lager sind prall gefüllt, daher bitten die regionalen Hilfsorganisationen von weiteren Sachspenden abzusehen“, so Müller weiter. Mehr

  15. Datum: 19.07.2021 »Neustart miteinander": NRW unterstützt Vereine mit bis zu 5.000 Euro bei Ausrichtung von Veranstaltungen

    Der Landtag Nordrhein-Westfalen hat kurzfristig die Aufstellung eines Landesprogramms "Neustart miteinander" beschlossen, um Vereine bei der Ausrichtung von Veranstaltungen unter Wahrung der geltenden Coronaschutzvorschriften finanziell zu unterstützen. Mehr

  16. Datum: 19.07.2021 Für die Zukunft rüsten:
    Das Projekt "KlimaSicher" richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen

    Momentan erlebt Deutschland eine der schlimmsten Hochwasserkatastrophen der letzten Jahre. Eine Anpassung in vielen Bereichen unseres alltäglichen Lebens ist deshalb unvermeidbar. Mehr

  17. merklicht.de - www.stock.adobe.com
    Datum: 13.07.2021 Keine Impfungen an Kindern zwischen 12 und 15 Jahren im Impfzentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein

    Die geplante Impfung von Kindern unter 16 Jahren im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie der Universität des Saarlandes, des Uniklinikums Bochum und der Universität Siegen im Kreis Siegen-Wittgenstein kann nicht im Siegener Impfzentrum des Landes NRW stattfinden. Mehr

  18. Datum: 12.07.2021 Für langjähriges Engagement geehrt
    Horst-Willi Kiel mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

    Ob Kommunalpolitik, Vereins- oder Heimatarbeit: Jahrzehntelang hat sich Horst-Willi Kiel aus Siegen in den verschiedensten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens engagiert. Landrat Andreas Müller überreichte dem Siegener jetzt das Bundesverdienstkreuz für sein außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement. Mehr

  19. Jacob Lund - stock.adobe.com
    Datum: 09.07.2021 Ab Montag, dem 12. Juli: Erstimpfungen ohne Termin im Impfzentrum des Kreises
    Terminvereinbarung weiterhin möglich

    Ab Montag, dem 12. Juli 2021, ist es auch im Kreis Siegen-Wittgenstein möglich, sich im Impfzentrum in Siegen-Eiserfeld ohne Termin erstimpfen zu lassen. Das Impfzentrum hat von Montag bis Samstag von 8:00 Uhr bis 18:30 Uhr geöffnet. Verimpft werden die beiden mRNA-Impfstoffe von Biontech und Moderna. Mehr

  20. Datum: 09.07.2021 ÖKOPROFIT® Siegerland - Geld sparen und Klima schützen
    Elf Unternehmen aus Siegen-Wittgenstein starten gemeinsam in die nächste Runde

    „Klimaschutz muss nicht immer Geld kosten – es lässt sich sogar Geld durch den Einsatz von Klimaschutzmaßnahmen sparen", erklärt Landrat Andreas Müller bei der Auftaktveranstaltung von „ÖKOPROFIT® Siegerland" im Technikmuseum in Freudenberg. Mehr

  21. Datum: 06.07.2021 Schnelle und unbürokratische Terminvergabe:
    Kreis richtet Impfhotline für Erstimpfungen ein

    Morgens anrufen, nachmittags impfen lassen. Die Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein richtet eine eigene Hotline zur Vergabe von Terminen zur Erstimpfung im Impfzentrum in Siegen-Eiserfeld ein. Die Termine für die zweite Dosis werden direkt vor Ort im Impfzentrum vergeben. Mehr

  22. Datum: 06.07.2021 Uwe Gelkermann: »BK AHS 4.0 - digitale Veränderungen gemeinsam gestalten«
    Landrat empfängt neuen Schulleiter des Berufskollegs Allgemeingewerbe, Hauswirtschaft und Sozialpädagogik

    „Die Qualität des Unterrichts lässt sich meiner Meinung nach auch an der Begeisterung der Schülerinnen und Schüler für die Fächer und Themen messen“, sagt Uwe Gelkermann, der neue Leiter des Berufskollegs Allgemeingewerbe, Hauswirtschaft und Sozialpädagogik (AHS) des Kreises Siegen-Wittgenstein.  Mehr

  23. Datum: 05.07.2021 Gesundes selbstbestimmtes Leben ermöglichen
    25 Jahre Sozialpsychiatrischer Dienst des Kreises Siegen-Wittgenstein

    Die Arbeit der 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialpsychiatrischen Dienst (SPDI) des Kreises Siegen-Wittgenstein kommt ganz ohne die klassischen Symbole von Einsatzkräften oder Hilfsorganisationen aus. Dennoch dreht sich ihr Arbeitsalltag um das Gleiche: Nämlich Hilfe für Menschen in Not. Mehr

  24. Datum: 05.07.2021 Nach Unwetter im Kreis Unna:
    Feuerwehren aus Siegen-Wittgenstein rücken zur Unterstützung aus

    Mit ca. 55 Einsatzkräften und 14 Einsatzfahrzeugen unterstützen die Feuerwehren aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein aktuell die Einsatzkräfte der Stadt Fröndenberg im Kreis Unna. Grund für die Alarmierung ist das Unwetterereignis am vergangenen Wochenende gewesen. Mehr

  25. Datum: 02.07.2021 Kulturfonds um 100.000 Euro aufgestockt

    Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung noch einmal 100.000 Euro aus Mitteln, die wegen der pandemiebedingten Absagen der Großveranstaltungen "KulturPur" und "125 Jahre Motoromnibus" nicht ausgegeben wurden, für den Kulturfonds zur Verfügung zu stellen. Mehr