Sprungziele
Inhalt Alltagssprache

Leichte Sprache: Regionale Wirtschaft

SI ist das Auto-Kennzeichen für Siegen.
Sie haben das SI wahrscheinlich nicht auf ihrem Auto-Kennzeichen.
Aber wahrscheinlich ist das Nummern-Schild in Siegen gemacht worden.

Oft kann man im Radio Musik hören.
Oft ist Schlag-Zeug-Musik dabei.
Ein Schlag-Zeug ist ein Instrument.
Das Instrument besteht aus vielen verschiedenen Trommeln.
Und aus anderen Schlag-Instrumenten.
Viele Trommeln werden in Bad Berleburg gemacht.

In Krombach ist eine große Brauerei.
In einer Brauerei wird Bier gemacht.
Viele Menschen trinken ein Bier aus Krombach.
Zum Beispiel vor dem Fernseher,
wenn sie Sport-Veranstaltungen ansehen.
Manche Sport-Veranstaltungen finden auf Lauf-Bahnen statt.
Diese Lauf-Bahnen werden in Wittgenstein gemacht.

Es gibt Unternehmen, die in ihrem Bereich besonders gut sind.
Die Firmen sind führend auf dem Welt-Markt.
Aber trotzdem sind diese Firmen wenig bekannt.
Solche Firmen nennt man auch „Hidden champions“

„Hidden champions“ ist Englisch.
Man spricht die Worte so: hidden schämpjens.
Das Wort bedeutet übersetzt: versteckte Sieger.

Diese Firmen gibt es sehr oft im Kreis Siegen-Wittgenstein.
Im Kreis Siegen-Wittgenstein wird die Zahl der Firmen immer größer.

Die Menschen, die ein Unternehmen leiten,
nennt man Unternehmer.
Die Unternehmer
• leiten kleine oder mittelgroße Unternehmen
• sind für den Erfolg der Firmen sehr wichtig.

Auch die Mitarbeiter sind sehr wichtig.
Viele der Mitarbeiter sind gute Fach-Leute aus dem Kreis.

Für die Industrie im Kreis sind besonders die Unternehmen
• im Maschinen-Bau
• in der Metall-Verarbeitung
wichtig.

Die Unternehmen
• sind besonders stark.
• bieten gute Möglichkeiten für die Berufs-Lauf-Bahn.

In der Nachbarschaft von den Unternehmen ist die Universität.
Die Universität ist in der Mitte von Siegen.
An der Business School der Universität werden Führungs-Kräfte ausgebildet.
Die Business School gibt es nur einmal in Deutschland.

Im Kreis gibt es eines der größten Berufs-Kollege in Deutschland.

Es gibt eine Rang-Liste für Bildung in Deutschland.
Der Kreis Siegen-Wittgenstein ist auf einem der ersten Plätze
auf der Rang-Liste.

Im Kreis Siegen-Wittgenstein gibt es wenige arbeitslose Menschen.
Weniger, als an anderen Orten in Deutschland.

Im Kreis Siegen-Wittgenstein gibt es sehr gute Plätze für Unternehmen.
Es gibt eine gute Verbindung zu Fern-Straßen und Auto-Bahnen.
Zum Beispiel zur
• Autobahn Nummer 4
• zur Auto-Bahn Nummer 45.

Regionale Wirtschaft - Einfach Weltspitze

Auch wenn Sie kein SI auf dem Kennzeichen haben, prangt an Ihrem Auto wahrscheinlich ein Nummernschild aus Siegen. Das Schlagzeug-Solo im Radio wird auf Trommeln aus Bad Berleburg gewirbelt und abends beim Feierabend-Bier aus Krombach sehen Sie in der Sportschau den Leichtathleten zu, die auf High-Tech-Schaumstoff-Bahnen aus Wittgenstein Weltrekorde jagen.

»Hidden champions« findet man hier, in einer der wachstumsstärksten Regionen Nordrhein-Westfalens, fast an jeder Ecke. Geschrieben werden diese Erfolgsgeschichten von mittelständischen Unternehmerpersönlichkeiten und ihren Mitarbeitern, gut ausgebildeten Fachleuten aus unserer Region. Starke mittelständische Unternehmen im Maschinenbau und der Metallverarbeitung sind das Rückgrat unserer heimischen Industrie und bieten hervorragende Karrierechancen.

Denn die Universität ist gleich nebenan, mitten in Siegen. Außerdem werden hier die Führungskräfte von morgen in der bundesweit einmaligen Business School ausgebildet. Nicht umsonst belegt unsere Region mit ihrer vielfältigen, intensiv vernetzten Bildungslandschaft, darunter einige der größten Berufskollegs in NRW, einen Spitzenplatz im Bereich der Bildung.

Im Landesvergleich sind die Arbeitslosenzahlen in Siegen-Wittgenstein so niedrig wie kaum an einem anderen Standort. Zugleich bieten wir perfekte Standortbedingungen für Betriebe: Mitten in Europa gelegen mit hervorragender Fernstraßenanbindung (A45 und A4).