Sprungziele
Inhalt

„Alleinerziehenden-Netzwerk-Treffen“ findet erstmalig online statt
Mütter und Väter sind herzlich zum Online-Austausch eingeladen

Am 13. Februar 2021 von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhrladen Martina Böttcher, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Siegen-Wittgenstein, und ihre Kollegin Martina Kratzel von der Stadt Siegen alle alleinerziehenden Mütter und Väter zur Teilnahme am „Alleinerziehenden-Netzwerk-Treffen“ein und freuen sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Am 13. Februar 2021 von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr laden Martina Böttcher, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Siegen-Wittgenstein, und ihre Kollegin Martina Kratzel von der Stadt Siegen alle alleinerziehenden Mütter und Väter zur Teilnahme am „Alleinerziehenden-Netzwerk-Treffen“ ein und freuen sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

„Eigentlich leben unsere Netzwerktreffen ja von der persönlichen Begegnung und dem Austausch untereinander und uns hat es sehr geschmerzt, im letzten Jahr alle Präsenzveranstaltungen und Impulsvorträge absagen zu müssen“, so die Veranstalterinnen. „Die aktuelle Pandemie Lage lässt leider weiterhin keine persönlichen Treffen zu. Zur Überbrückung dieser Zeit möchten wir daher ein Online-Netzwerktreffen zum Austausch anbieten.“

Das brauchen Sie für das Online-Meeting:

Für die Teilnahme am Online-Meeting werden ein internetfähiges Gerät und eine möglichst stabile Internetverbindung benötig. Für die Durchführung des Online-Meetings wird das Videokonferenz-Tool „Webex“ von Cisco genutzt. Das Programm kann entweder direkt im Internetbrowser verwendet oder kostenlos als App heruntergeladen werden. Für die Teilnahme ist eine Kamera nicht zwingend notwendig. Zum Kennenlernen ist es jedoch von Vorteil, die Kamera einzuschalten. Ein Mikrofon sollte unbedingt vorhanden sein, um sich austauschen zu können. Zudem gibt es auch die Möglichkeit über die Chatfunktion des Programms zu chatten.

So können Sie sich anmelden:

Bei Interesse am Alleinerziehenden-Netzwerk-Treffen wird um eine Anmeldung bis zum 9. Februar 2021 an folgende E-Mail gebeten: gleichstellung@siegen-wittgenstein.de