Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

14.03.2019 18:30 Uhr / Vorträge
Erziehung ohne Strafe

14.03.2019
18:30 Uhr
Gymnasium Wilnsdorf, Gebäude B, Raum B101, Hoheroth 94
Wilnsdorf
0271/333-1524
Veranstalter - 
VHS Siegen-Wittgenstein

Strafen und Konsequenzen sind aus dem Erziehungsrepertoire vieler Eltern nicht weg zu denken und werden in zahlreichen Erziehungsratgebern empfohlen. Als Konfliktlösungsstrategie sind sie jedoch nur kurzfristig wirksam und haben langfristig erwiesenermaßen schädliche Auswirkungen. Doch wie kann es gelingen, im Alltag auf Bestrafung und gar Belohnung zu verzichten, welche bloß zwei Seiten derselben Medaille sind? Denn beide Strategien setzen auf Kontrolle und vermitteln unseren Kindern, dass sie nur dann geliebt werden, wenn sie uns gefallen oder uns beindrucken. Es gibt jedoch einen Weg, Kinder respektvoll und in Liebe zu begleiten. Bei diesem Ansatz geht es darum, mit Kindern eine gleichwürdige Beziehung einzugehen, um Kooperation statt Kontrolle.
Seite zurücknach obenSeite drucken