Hilfsnavigation
Hauptmenu
Das Bild zeigt die Grafik Naturbursche und Shoppingqueen
Quickmenu
Select Language

Begeisterte Kinder:
Grundschule Aue-Wingeshausen zum »Haus der kleinen Forscher« zertifiziert

08.06.2018

Als erste Schule in Wittgenstein ist die Grundschule Aue-Wingeshausen zum „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet worden. Landrat Andreas Müller hat gemeinsam mit Schulrat Peter Sziburies und Julia Gaffron, Netzwerkkoordinatorin „Haus der kleinen Forscher“, das Zertifikat überreicht. Vor sechs Jahren hatte sich die Schule bereits als erste in Siegen-Wittgenstein als „MINT-freundliche Schule“ zertifiziert. Wobei MINT für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik steht. Landrat Andreas Müller lobte das Engagement der Grundschule, die als erste MINT-freundliche Schule im Kreis schon etwas Besonderes gewesen sei.

Für die Zertifizierung zum „Haus der kleinen Forscher“ können sich alle Kitas, Horte und Grundschulen bewerben, die sich für die Umsetzung mathematischer, informatischer, naturwissenschaftlicher oder technischer Bildungsinhalte in ihrer Einrichtung engagieren. Dabei ist es wichtig, diese Bildungsinhalte für die Kinder der Einrichtung fester Bestandteil im Alltag sind. Die naturwissenschaftlichen Projekte müssen dabei dokumentiert werden und die pädagogischen Fachkräfte bzw. Lehrkräfte müssen regelmäßige Weiterbildungen besuchen.

Seite zurücknach obenSeite drucken