Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungskalender direkt


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 621 Veranstaltungen gefunden

09.04.2020 19:00 Uhr / Musik

Leiden und Erlösung
Hilchenbach mehr lesen

09.04.2020
19:00 Uhr
Ev. Kirche Hilchenbach-Müsen
Hilchenbach
02733-51156
Orgelmeditation. Programm: Maurice Duruflé. Auch in der Fassung für Orgel ist Duruflés Requiem OP. 9 ein äußerst klangschönes Werk. Es steht am Ende einer durch Gabriel Fauré begründeten speziell französischen Tradition der Requiem-Vertonungen. Der zu beklagende Verstorbene steht im Mittelpunkt, aber auch die Hoffnung auf Erlösung ist präsent – was könnte passender sein zum Gedenken an den Tod Jesu'

10.04.2020 19:00 Uhr / Musik

Leiden und Erlösung
Siegen mehr lesen

10.04.2020
19:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2
Siegen
02733-51156
Orgelmeditation. Programm: Maurice Duruflé. Auch in der Fassung für Orgel ist Duruflés Requiem OP. 9 ein äußerst klangschönes Werk. Es steht am Ende einer durch Gabriel Fauré begründeten speziell französischen Tradition der Requiem-Vertonungen. Der zu beklagende Verstorbene steht im Mittelpunkt, aber auch die Hoffnung auf Erlösung ist präsent – was könnte passender sein zum Gedenken an den Tod Jesu'

15.04.2020 20:00 Uhr / Musik

Beat It! - Die Show über den King of Pop!
Siegen mehr lesen

15.04.2020
20:00 Uhr
Siegen
+49 851 9 88 08 22
Die zweieinhalbstündige Hommage 'Beat It!' zeigt in spektakulären Bildern Michael Jacksons erste Schritte im Musikbusiness mit den 'Jackson 5', seine unvergleichliche Solokarriere, aber auch seine persönlichen Veränderungen. Die aufwändige Bühnenshow präsentiert dabei 25 der größten Jackson-Hits live – wie 'ABC', 'Billie Jean', 'Dirty Diana', 'Thriller', 'Man In The Mirror' und natürlich 'Beat It' – in einzigartigen Choreografien nahe am Original. Auch der Song 'Leave Me Alone', in dem Michael den großen Medienhype um seine Person besingt und dessen Singleauskopplung aus dem Album 'Bad' in diesen Tagen (13.02.2019) 30-Jähriges feiert, darf in der hervorragenden Setliste natürlich nicht fehlen. Die Thematik des scheuen, von der Presse gehetzten Superstars wird hier außerordentlich emotional und ergreifend dargestellt.

18.04.2020 20:00 Uhr / Musik

Max Mutzke & monoPunk - ,,Colors live''
Kreuztal mehr lesen

18.04.2020
20:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51429
Im September 2018 lieferte Max Mutzke sein neues Album ab. Colors ist ein grooviges Gesamtkunst- und kleines Meisterwerk, mit dem der umtriebige Sänger dem Hiphop huldigt, dem Funk frönt, vor allem aber zum Soul zurückkehrt. 'Back To Soul' lautete die künstlerische Vision zum Album, die Max Mutzke so erklärt: 'Wenn Hiphop dem Soul entstammt, kann er auch dahin zurück.' Das Ergebnis ist ein Stück Unvergänglichkeit, eine klingende Zeitreise durch die unterschiedlichen Facetten von R'n'B Dazu arbeitete das eingegroovte Team Max Mutzke & monoPunk mit Zeit und Geduld, analogem Gerät und Stilsicherheit in beiden Genres. So wurden Hiphop-Klassiker von Grandmaster Flash, De La Soul, Warren G. oder Mary J. Blige zu krachenden Neo-Soul-Hymnen arrangiert. Gemischt und gemastered wurde von D'Angelo Producer Russell Elevado - ein unverhoffter Ritterschlag für die Musiker, die den Grammy-Gewinner auf gut Glück kontaktierten. Mit viel Herzblut und Sachverstand hat er die Originaltitel seziert und neu arrangiert und ganz selbstverständlich die Soul-und Motown-Wurzeln des HipHop freigelegt. Mit Colors hat sich Deutschlands wichtigster Soul-Sänger ein ungehörtes Album ausgemalt und ihn dann einfach durchgezogen - den bunten Faden. Das ist Muße, das ist Mut, das ist Max: 'Das sind einfach Farben, die ich mit meiner Stimme immer schon mal ausprobieren wollte.'

22.04.2020 19:30 Uhr / Musik

Amaryllis Quartett und Freunde
Bad Berleburg mehr lesen

22.04.2020
19:30 Uhr
Schloss Berleburg, Goetheplatz 8
Bad Berleburg
02751/9363542
Das Amaryllis Quartett gehört zu den gern gesehenen und gehörten musikalischen Gästen der Kulturgemeinde. Zum dritten Mal gastiert das Streichquartett bereits im Schloss – und hat diesmal für ein Sextett-Programm mit den beiden Künstlern Volker Jacobsen und Jens-Peter Maintz prominente 'Verstärkung'. Auf dem Programm stehen das Streichsextett aus der Oper Capriccio von Richard Strauss, das Streichsextett in B-Dur, op. 18, von Johannes Brahms und der Klassiker von Arnold Schönberg, 'Verklärte Nacht'. Gustav Frielinghaus – Violine; Lena Sandoz – Violine; Tomoko Akasaka – Viola; Yves Sandoz – Violoncello; Volker Jacobsen – Viola; Jens-Peter Maintz – Violoncello.

23.04.2020 20:00 Uhr / Musik

'Das ist Wahnsinn!' - Das Musical
Siegen mehr lesen

23.04.2020
20:00 Uhr
Siegen
0221/280649-12
Im Gepäck hat das Musical die bewährte Mischung aus über zwei Stunden Spaß, Stimmung und grandioser Unterhaltung. Natürlich werden die größten Petry-Hits live gesungen von einigen der größten Musicalstars Deutschlands, die eine charmante Geschichte erzählen von vier Paaren, die sich stürmisch lieben, leidenschaftlich streiten, romantisch versöhnen und in hitzige Missverständnisse verstricken – bis es beim mitreißenden Finale niemanden mehr auf den Sitzen hält. Ganz im Sinne Wolfgang Petrys, der dem Publikum wünscht: 'Habt ein paar schöne Stunden – ach, was sag ich – reißt die Hütte ab!'

24.04.2020 20:00 Uhr / Musik

"WDR 4 sing(t) mit Guildo" - Der Mitsing-Spaß mit Guildo Horn & Die Orthopädischen Strümpfe
Hilchenbach mehr lesen

24.04.2020
20:00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
Hilchenbach
02733/53350
Ob in der Dusche, im Auto, unter der Bettdecke oder im Stadion: Singen befreit und vereint Körper und Geist. Singen ist magisch! Deshalb laden WDR 4 und Guildo Horn zum großen Mitsing-Konzert 'WDR 4 sing(t) mit Guildo' ein. Gemeinsam mit seiner Kombo 'Die Orthopädischen Strümpfe' verspricht der vielleicht größte Zeremonienmeister der Musikszene eine schrill schräge Mitsingreise durch die Jahrzehnte, bei der Erinnerungen geweckt und Stimmbänder in kollektive Ekstase versetzt werden. Die größten WDR 4 Lieblingshits aus den 60er, 70er und 80er Jahren stehen im Gesangsbuch des Meisters und warten darauf, live und mit Hingabe angestimmt zu werden. Von 'Hey Jude' über 'YMCA' und 'Waterloo' bis '(I’ve Had) The Time Of My Life' gibt es eine bunte Mitsingreise durch drei Jahrzehnte Popmusik. 'Ich brenne darauf, mit Euch Bruststimme an Bruststimme unsere Lieblingshits zum Leuchten zu bringen. Und gelobe beim Naschwerk meiner Frau Mama, Euch ein gestrenger und kompetenter, aber vor allem geduldiger und warmherziger Chorleiter zu sein!', verspricht Meister Guildo seinen künftigen Chor-Mitgliedern. Und wer ihn kennt, weiß, dass damit ein einzigartiger Abend garantiert ist.

24.04.2020 20:00 Uhr / Musik

Verschoben auf den 26.4.20! - Simply The Best – Die Tina Turner Story
Siegen mehr lesen

24.04.2020
20:00 Uhr
Siegen
+49 851 9 88 08 22
Diese Veranstaltung wurde aus produktionstechnischen Gründen auf den 26.4.20 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Alternativ können sie an den VVK-Stellen zurückgegeben werden, an denen sie erworben wurden. Anna Mae Bullock, geboren am 26. November 1939 in Brownsville, Tennessee (USA), aufgewachsen in Nutbush, wurde als Tina Turner zum Weltstar und zur Legende. Ab 1958 an der Seite ihres späteren Ehemannes Ike Turner. 1984 startete sie ein überragendes Comeback als Solo-Künstlerin, das in diesem Ausmaß nur mit dem von Elvis vergleichbar ist. 2009 ging die Sängerin mit dem unverwechselbaren Timbre das letzte Mal auf Welttournee. Diese Tour war der großartige Abschluss einer außergewöhnlichen Karriere: Ein halbes Jahrhundert Rock-Geschichte mit Höhen und Tiefen, mit Aufstieg und Fall - und über 180 Millionen verkauften Tonträgern, unzähligen Nummer 1-Hits und Chartplatzierungen wie 'Simply The Best', 'Private Dancer' oder 'We Don't Need Another Hero'. Ihr legendäres Konzert 1988 im Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro erlebten 188.000 Zuschauer live – dafür gab es sogar den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.

24.04.2020 20:00 Uhr / Musik

Scartazzini, Strauss, Mahler
Siegen mehr lesen

24.04.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
'Wir graben den gleichen Tunnel, im gleichen Berg, doch aus verschiedenen Richtungen. Letztendlich werden wir uns begegnen', schrieb Gustav Mahler an Richard Strauss. Die beiden Titanen, grundverschieden in Temperament und Persönlichkeit, waren als Komponisten, Klangfarben- und Formenrevolutionäre, als Dirigenten und Opernerneuerer Wegweiser ins 20. Jahrhundert. 'Strauss leuchtet stark und funkelt, sagt Anekdoten und hält sich an der äußeren Hülle der Welt fest. Mahler brennt, leuchtet, zielt nach Höherem und reißt uns mit – weit über unser persönliches Schicksal hinaus', kommentierte Alma Mahler. Strauss, mit 'Salome' und 'Elektra' ein skandalumwitterter Klangmagier, machte mit seinem 'Rosenkavalier' einen – für die zeitgenössische Avantgarde unverständlichen Rückwärtssalto. Wichtiger Bestandteil seines üppigen Werkkatalogs sind Kunstlieder. Die 6 Lieder op. 68 entstanden 1918 für Klavier und Sopran. Die Orchestrierung erfolgte 1940 und stellt an die Sopranistin extreme Anforderungen: Neben leichter Koloratur bedarf es zupackender Dramatik. Als Musikpraktiker die Welt bewegend, blieb Mahler als Komponist vielerorts unverstanden. Die 4. Sinfonie gehört in der Rückschau zu seinen bedeutendsten Werken. Sie ist die letzte der drei Sinfonien mit Texten aus 'Des Knaben Wunderhorn' von C. Brentano und A. von Arnim. Der Schweizer Komponist Andrea Lorenzo Scartazzini arbeitet an dem ehrgeizigen Projekt, zu jeder Mahler-Sinfonie einen korrespondierenden sinfonischen Satz zu schreiben.

25.04.2020 19:00 Uhr / Musik

SLIXS
Siegen mehr lesen

25.04.2020
19:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Ende der 1990er Jahre unter dem Namen Stouxingers gestartet, widmeten sich die sechs Entertainer zu Beginn nicht nur der A-cappella-Musik, sondern tobten sich aus mit Instrumentalisten, in szenischen Konzerten, als Filmmusiker, in klassischer Musik ebenso wie mit Weltmusik, mit zentralasiatischem Kehlgesang, Beatboxing und Bodypercussion. Über allem stehen Wagemut und Innovationswille. SLIXS muss nicht viel über sich reden. Das tun andere: 'Your style is unique' (Ward Swingle, Erfinder der Swingle-Singers). – 'Better than any group I’ve ever heard' (Gabriel Crouch, King’s Singers). – 'I've never heard these tunes so funky' (Bobby Mc-Ferrin nach gemeinsamer Europatournee). In Europa kennt man sie, auch in Taiwan, Singapur, China, Südkorea, Malaysia und Brunei. Und nun auch in Siegen!

25.04.2020 19:00 Uhr / Musik

Hörgerät - '…rocken ohne Strom'
Burbach mehr lesen

25.04.2020
19:00 Uhr
Burbach
02736/5096850
Die Kultband des Siegerlandes zum vierten Mal bei ihrem wohl intimsten Konzert im Heimhof-Theater. Als erfolgreichste Coverband der Region ist Hörgerät jedem ein Begriff. Aber Ihre intimen Club-konzerte im Heimhof-Theater sind immer noch ein Geheimtipp. Der hautnahe Kontakt zum Publikum und die heimelige Atmosphäre der 50er Jahre des Theaters sorgen für das gewisse Extra. Mit ihrem konsequenten Konzept, nur Lieder auf Deutsch zu spielen, rocken die sechs Musiker rund um Andreas Link sich schon seit 1998 über die Bühnen Deutschlands. Rockig, rhythmisch und mitreißend. Aufgrund der hohen Nachfrage sollte man sich rechtzeitig um Karten kümmern, bevor die besten Plätze weg sind.

26.04.2020 17:00 Uhr / Musik

Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen "Une Soirée Francaise"
Erndtebrück mehr lesen

26.04.2020
17:00 Uhr
Ev. Kirche Erndtebrück, Kirchplatz
Erndtebrück
02753/609120
Anar Ibrahimov- Violine / Hyeochun Gwon – Violine / Daniel Ibáñez García – Bratsche / Erik Ásgeirsson – Violocello / Eric Steffens – Kontrabass / Thomas Kiess – Trompete / Anastasija Avdejeva – Klavier / Ewa Matejewska – Harfe Camille Saint-Saëns (1835-1921) Allegro Appasionato op. 4 Septett Es-Dur op. 65 Gabriel Fauré (1845-1924) Élégie c-Moll op. 24 Claude Debussy (1862-1918) 'Danse Profane' Jules Massenet (1842-1912) 'Meditation aus 'Thais’' Ein Nachmittag mit französischer Musik des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts! Da kann man feinsinnigen, subtilen Wohlklang erwarten, fein ausgearbeitete Klangstrukturen, die sich dem als Genuss erschließen, der sich ihnen vorbehaltlos öffnet. Aber es gibt auch Ironisierung musikalischer Konventionen und vergleichsweise melodisch-harmonische Gestaltungselemente – stets elegant und weit entfernt von heroisch-dramatischem Gepolter.

26.04.2020 20:00 Uhr / Musik

Neuer Termin! - Simply The Best – Die Tina Turner Story
Siegen mehr lesen

26.04.2020
20:00 Uhr
Siegen
+49 851 9 88 08 22
Ursprünglicher Termin: 24.4.20. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Alternativ können sie an den VVK-Stellen zurückgegeben werden, an denen sie gekauft wurden. Anna Mae Bullock, geboren am 26. November 1939 in Brownsville, Tennessee (USA), aufgewachsen in Nutbush, wurde als Tina Turner zum Weltstar und zur Legende. Ab 1958 an der Seite ihres späteren Ehemannes Ike Turner. 1984 startete sie ein überragendes Comeback als Solo-Künstlerin, das in diesem Ausmaß nur mit dem von Elvis vergleichbar ist. 2009 ging die Sängerin mit dem unverwechselbaren Timbre das letzte Mal auf Welttournee. Diese Tour war der großartige Abschluss einer außergewöhnlichen Karriere: Ein halbes Jahrhundert Rock-Geschichte mit Höhen und Tiefen, mit Aufstieg und Fall - und über 180 Millionen verkauften Tonträgern, unzähligen Nummer 1-Hits und Chartplatzierungen wie 'Simply The Best', 'Private Dancer' oder 'We Don't Need Another Hero'. Ihr legendäres Konzert 1988 im Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro erlebten 188.000 Zuschauer live – dafür gab es sogar den Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.

29.04.2020 20:00 Uhr / Musik

Gala der Game-Music
Siegen mehr lesen

29.04.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
So, wie das Telefon mit Wählscheibe und kurzem Anschlusskabel längst in Vergessenheit geraten ist, so, wie der Walkman samt Abspielkassette, die sich im unpassendsten Moment gerne verhedderte, nur noch nostalgischen Erinnerungswert besitzt – genau so sind auch die ersten Spielkonsolen längst im Museum ausgestellt. Wer kennt noch ihre Namen, wer weiß noch um die Kuriositäten der Pionierzeit' In gleichem Tempo, in dem sich das Spiele-Angebot und seine Abspielmöglichkeiten beschleunigten, veränderte sich auch der Sound. Aus Klängen und Geräuschen der Anfangsjahre wurde aufwändig produzierte Musik. 'Final Fantasy', seit 1987 am Markt und weltweit die erfolgreichste Computer-Rollenspiel-Serie, war prägend für die neuartige Verwendung der Musik. Heute wird der 'Konsolenmusik' längst die gleiche Wichtigkeit beigemessen wie den Soundtracks großer Hollywood-Filme. Denn: Die Musik verbindet Gamer weltweit – unabhängig ihrer ethnischen, religiösen oder sozialen Wurzeln. Auch die Gäste des Apollo-Theaters erleben ein Zeichen dieser Aufwertung: Der neue Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen, Nabil Shehata, wird die Gala der Game-Music selbst dirigieren. Zu erleben ist eine hochwertige Auswahl alter und neuer Kompositionen im akustischen Kleid eines Sinfonieorchesters.

30.04.2020 19:30 Uhr / Musik

Nachholtermin vom 7.11.2019! - SDP - Die Unendlichste Tour
Siegen mehr lesen

30.04.2020
19:30 Uhr
Siegen
-
Was lang ersehnt wurde, ist nun endlich offiziell: SDP gehen 2019 mit neuem Album auf Tour! Mit über 350 Mio. Views auf YouTube, den unzähligen Headliner-Slots auf allen großen Festivals und ihrem Status als eine der erfolgreichsten deutschen Bands im Streaming-Bereich ist klar, dass es bei SDP aktuell nur einen Weg gibt: steil nach oben. In der hiesigen Medienlandschaft bleiben Vincent und Dag dabei, zum Teil ganz bewusst, weitestgehend unter dem Radar. Auch auf 'Die Unendlichste Geschichte' – dem 9. Studioalbum in 20 Jahren Bandgeschichte - bleiben SDP sich treu: 'Wir versuchen immer wieder Neues auszuprobieren. Sowohl von den Themen der Songs her, den stilistischen Mischungen und Brüchen, aber auch hinsichtlich des Klanges unserer Stimmen. Aber trotzdem haben wir anscheinend einen eigenen Stil entwickelt und können gar nicht anders, als ein richtiges SDP-Album zu machen.'

Seite: << | < | 1 ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 ... 42 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken