Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungskalender direkt


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 611 Veranstaltungen gefunden

21.03.2020 20:00 Uhr / Musik

Reis Against the Spülmachine - Die fitteste Band der Welt
Siegen mehr lesen

21.03.2020
20:00 Uhr
Foyersaal Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
0211 544 71 30
Reis Against The Spülmachine sind stark aufstiegsgefährdet. Das Musik-Comedy-Duo hat schon etliche regionale Songslams gewonnen. Bundesligareif wurde ihre Karriere nach NightWash-Auftritten und Touren mit dem Die-Ärzte-Biografen Stefan Üblacker (Das Buch Ä). Seit neuestem steht nun auch der Pokal für den Sieger des NDR Comedy Contest 2018 sauber poliert im Trophäenregal. An diese Erfolge anknüpfen wird das neue Programm: 'Die fitteste Band der Welt'. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer biblischen Ausmaßes. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Von Mozart bis Mark Forster, von Simon & Garfunkel zu den Beastie Boys.

22.03.2020 17:00 Uhr / Musik

Elias
Siegen mehr lesen

22.03.2020
17:00 Uhr
Siegen
02733-51156
'Eigentlich weist beinahe jede Oper, jedes Oratorium eine mehr oder minder ausgeprägte Hängepartie auf. Mendelssohns Elias nicht. … Egal, wohin man in diesem Oratorium schaut: Die kompositorische Raffinesse funkelt und blitzt in jeder Nummer auf und führt uns, ob gläubig oder nicht, zu Hass, Furcht, Zweifel, Verwirrung, Zuversicht, Trost – kurz: zu gerade jenen Gefühlen, die das moderne Leben wieder mehr denn je prägen.' Andreas Meyer. 2000 Konzertbesucher bejubelten 1846 die Uraufführung des Elias. Große Chöre, dramatische Musik und gleich drei Wundererzählungen nehmen das Konzertpublikum bis heute für dieses Werk ein.

24.03.2020 18:00 Uhr / Musik

Einführungsvortrag des Fördervereins der Philharmonie - Chatschaturjan, Dvorák
Siegen mehr lesen

24.03.2020
18:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Aram Chatschaturjan, zwischen kommunistischer Staatsräson und eigenem Ich ringend, fand über russische Musik des 19. Jahrhunderts, dem französischen Impressionismus und der armenischen Volksmusik zur eigenen Tonsprache. Spartakus ist seine erfolgreichste Ballettmusik, auch wenn der Säbeltanz aus 'Gayaneh' kometenhaft über seinem Gesamtwerk strahlt. Das Violinkonzert entstand in glücklicher Zeit: Die Vorfreude, David Oistrach würde die Uraufführung spielen und in Erwartung der Geburt seines Sohnes 'übersetzte sich die Liebe zum Leben in Musik'. Nach dem Wiener Kongress 1814 suchten die europäischen Nationalstaaten nach eigener Identität. Antonin Dvořák, zu Beginn seines Schaffens noch stark beeinflusst von Mozart und Mendelssohn, ging konsequent den Weg einer tschechischen Tonsprache. Die 7. Sinfonie gilt heute als Meisterwerk der Sinfonik. Referentin: Bettina Landgraf, Eintritt frei

27.03.2020 20:00 Uhr / Musik

Chatschaturjan, Dvorák
Siegen mehr lesen

27.03.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Aram Chatschaturjan, zwischen kommunistischer Staatsräson und eigenem Ich ringend, fand über russische Musik des 19. Jahrhunderts, dem französischen Impressionismus und der armenischen Volksmusik zur eigenen Tonsprache. Spartakus ist seine erfolgreichste Ballettmusik, auch wenn der Säbeltanz aus 'Gayaneh' kometenhaft über seinem Gesamtwerk strahlt. Das Violinkonzert entstand in glücklicher Zeit: Die Vorfreude, David Oistrach würde die Uraufführung spielen und in Erwartung der Geburt seines Sohnes 'übersetzte sich die Liebe zum Leben in Musik'. Nach dem Wiener Kongress 1814 suchten die europäischen Nationalstaaten nach eigener Identität. Antonin Dvořák, zu Beginn seines Schaffens noch stark beeinflusst von Mozart und Mendelssohn, ging konsequent den Weg einer tschechischen Tonsprache. Die 7. Sinfonie gilt heute als Meisterwerk der Sinfonik.

28.03.2020 20:00 Uhr / Musik

Uni Bigband
Siegen mehr lesen

28.03.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Die Bigband der Uni Siegen feiert in der Spielzeit 2019/20 ihr 40-jähriges Bestehen mit einer Reihe von Jubiläumskonzerten. Für das Heimspiel im Lÿz beim Jazzclub Oase e. V. hat sich die Band - seit nunmehr zehn Jahren unter der Leitung des Kölner Trompeters Martin Reuthner - gleich drei Stargäste eingeladen:Das Zusammenspiel mit Gerd Dudek, in Siegen aufgewachsene Größe des modernen europäischen Jazz, ist pure Freude für die Uni Bigband. Über Andy Haderer, als Lead- und Solotrompeter der WDR Big Band in Siegen regelmäßig zu Gast, braucht man nicht nur in Blechbläserkreisen keine weiteren Worte zu machen, und Ludwig Nuss, sein Kollege an der Lead- und Soloposaune, lebt mit seinem Instrument die Liebe zur Musik aus - und zum Jazz besonders.Aus der Ende der 1970er Jahre entstandenen Amateurband jazzbegeisterter Siegener Studenten hat sich in den letzten Jahren ein ausdrucksstarkes Jazzensemble mit annähernd professionellem Sound geformt. Das über die Jahre gewachsene breite Repertoire von Ellington und Basie über Thad Jones bis hin zu Bob Mintzer und Bob Florence spricht für sich und bereitet auch den Boden für die Interpretation der anspruchsvollen WDR-Originalarrangements, die die Gäste des Abends im Gepäck haben. 

02.04.2020 19:30 Uhr / Musik

Unduzo - Schweigen Silber, Reden Gold
Erndtebrück mehr lesen

02.04.2020
19:30 Uhr
Autohaus Müller, Erndtebrück-Schameder
Erndtebrück
02751/9363542
Das Projekt 'Schweigen Silber, Reden Gold' ist die bislang wichtigste Etappe auf dem Weg zu dem, was die Band Unduzo eigentlich machen will: geile Popmusik außerhalb gängiger Schemata, ohne sich musikalisch und inhaltlich in platte Stilkopien zu flüchten. A-cappella ist das kreative Werkzeug der fünfstimmigen Band, um die eigenen musikalische Einflüsse und Ideen auf die Bühne zu bringen. Unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beatbox und livegeloopten Linien ineinander. Die Songs werden musikalisch für Instrumente geschrieben und vokal arrangiert; beheimatet sind sie in den zahlreichen Facetten der Popmusik.

03.04.2020 20:00 Uhr / Musik

'The Music of James Bond'
Siegen mehr lesen

03.04.2020
20:00 Uhr
Siegen
0365/5481830
Seit den 60er Jahren ist die Musik der Thriller um den britischen Geheimagenten untrennbar mit den Filmen verbunden. Originalmusik aus 'Skyfall', 'Casino Royale', 'Golden Eye', 'Moonraker' und vielen mehr lassen Erinnerungen an die Megaerfolge in den Kinos wachwerden. Die Songs sind zeitlos und weltbekannt – Stars wie Tom Jones, Tina Turner, Madonna, Shirley Bassey und nicht zuletzt auch Adele machten die Songs der actiongeladenen Filme zu wahren Sternstunden der Filmmusik. Hochkarätige Musiker/innen, Sänger/innen, die Bond-Girls und eine Stuntcrew lassen The Music Of James Bond zu einem Erlebnis für Augen & Ohren werden.

04.04.2020 19:00 Uhr / Musik

Jubiläumskonzert 100 Jahre Musikkapelle Salchendorf
Netphen mehr lesen

04.04.2020
19:00 Uhr
Johannlandhalle Netphen-Salchendorf, Schulstraße 26
Netphen
02737-2178484
Die Musikkapelle Salchendorf feiert 2020 ihr 100-jähriges Vereinsbestehen. Das Jubiläumsjahr eröffnen wir mit unserem Frühjahrskonzert. Das Publikum durfte im Vorfeld darüber abstimmen, welche Stücke gewünscht werden und so ist ein Wunschkonzert für diesen Abend entstanden.

04.04.2020 19:00 Uhr / Musik

Kammerkonzert - Vigato-Quartett
Siegen mehr lesen

04.04.2020
19:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Veronika Bejnarowicz (Violine), Laura Kania (Violine), Marc Kopitzki (Viola) und Gereon Theis (Violoncello) begegneten sich erstmals 2010 im Detmolder Hochbegabtenzentrum der Hochschule für Musik. Inspirationen erhielten sie bei Künstlern wie Heime Müller (Artemis-Quartett), Eberhard Feltz, Valentin Erben (Alban-Berg-Quartett), Tim Vogler (Vogler-Quartett) und Oliver Wille (Kuss-Quartett). Konzertreisen führten das Vigato-Quartett durch ganz Deutschland und in das europäische Ausland. Im Jahr 2015 erfolgten Einladungen zum internationalen Festival Pablo Casals in Prades (Frankreich) sowie zu einem Konzert im Rahmen der Rigi Musiktage in Vitznau (Schweiz). Die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Musik ist dem Quartett ein wichtiges Anliegen. Im September 2017 spielten sie die Uraufführung einer Revision des ersten Streichquartetts von Manfred Trojahn, die sie zusammen mit dem Komponisten erarbeiteten. 2017 erschien die erste CD mit Weltersteinspielungen des Komponisten Paul Patterson.

04.04.2020 20:00 Uhr / Musik

Cornamusa - World of Pipe Rock and Irish Dance
Siegen mehr lesen

04.04.2020
20:00 Uhr
Siegen
-
'World of Pipe Rock and Irish Dance' entführt sein Publikum nun seit mehreren Jahren in die großartige Welt des irischen Stepptanzes, gepaart mit dem mystischen Spirit und Bagpipe-Klängen der schottischen Highlands. Ihre weltweit einmalige Verbindung von irischer Stepptanzkunst preisgekrönter Tänzer auf Weltklasseniveau mit einer 7-köpfigen Liveband sprengt die Ketten des Standards, ohne die Wurzeln der Tradition zu verlieren. So wie jedes Jahr wurde auch für diese Tour die Show mit neuen Arrangements und Kompositionen in Szene gesetzt. Die atemberaubenden visuellen Eindrücke der High Class Licht- und Videoprojektionen und die ständig wechselnden Kostüme der Künstler sind nur ein Bruchteil der Sinnesgenüsse, die auf den Zuschauer einwirken.

04.04.2020 20:00 Uhr / Musik

'Feederleicht' - Konzert mit Fee Badenius und Band
Neunkirchen mehr lesen

04.04.2020
20:00 Uhr
Otto-Reiffenrath-Haus, Neunkirchen, Bahnhofstr. 1
Neunkirchen
02735/767409
Die Liedermacherin Fee Badenius sieht mit dem Herzen, ohne kitischig zu werden und grenzt sich freundlich, aber bestimmt ab, wo es nötig ist – von ihrer Freundin ebenso wie von militanten Vegetariern und allem ideologisch Verbohrten. – Ein Ohrenschmaus, der lange nachhallt.

05.04.2020 18:00 Uhr / Musik

JohannesPassion - J. S. Bach: Johannes-Passion BWV 245
Siegen mehr lesen

05.04.2020
18:00 Uhr
Siegen
0271-2380127
Die an Karfreitag 1724 in der Leipziger Nikolaikirche uraufgeführte Johannes-Passion zählt zu den bedeutendsten Werken Johann Sebastian Bachs. Die ergreifende und mitreißende Vertonung der Leidensgeschichte Jesu zeichnet sich vor allem durch ihre Handlungsdichte und opernhafte Dramatik aus. Bach selbst führte diese Passion mindestens viermal in verschiedenen Versionen auf.
07.04.2020 19:30 Uhr / Musik

Kastelruther Spatzen - Live 2020
Siegen mehr lesen

07.04.2020
19:30 Uhr
Siegen
0271/2330727
Sie sind der Inbegriff und die erfolgreichsten Vertreter der volkstümlichen Musik. Sie sind das Original: Die Kastelruther Spatzen! Im Frühjahr 2020 werden die sieben Vollblutmusiker aus den Dolomiten wieder live auf Deutschlands Bühnen zu erleben sein: Mit ihrem neuen Album, das im September 2019 erscheint, gehen die Kastelruther Spatzen auf Tournee und sorgen für jede Menge musikalischer Lebensfreude und schöne Momente.

09.04.2020 18:00 Uhr / Musik

Servus Peter - Das Konzert
Siegen mehr lesen

09.04.2020
18:00 Uhr
Siegen
-
In dieser ersten Live Show präsentiert der Entertainer Peter Grimberg mit seiner Frau Annette, den Claßen Singers und der Paul Kuhn Family unter der Leitung ´von Willy Ketzer, eine einzigartige Hommage an den unvergessenen Peter Alexander. Diese musikalische Zeitreise, die 1951 mit dem ersten großen Hit von Peter Alexander 'Das machen nur die Beine von Dolores' beginnt, versetzt das Publikum in eine Zeit, wo Musik noch handgemacht wurde. In dieser 2-stündigen Hommage erzählt Willy Ketzer, der 33 Jahre als Schlagzeuger in der Paul Kuhn Band und auch 15 Jahre mit Peter Alexander auf Tournee unterwegs war, Anekdoten aus dieser Zeit unterhaltsam zwischen den Musikstücken. Die allen bekannten Duette der 50er und 60er Jahre wird Peter Grimberg mit seiner Frau Annette singen und die Claßen Singers runden das Gesamtbild der Bühnenshow ab.

09.04.2020 19:00 Uhr / Musik

Leiden und Erlösung
Hilchenbach mehr lesen

09.04.2020
19:00 Uhr
Ev. Kirche Hilchenbach-Müsen
Hilchenbach
02733-51156
Orgelmeditation. Programm: Maurice Duruflé. Auch in der Fassung für Orgel ist Duruflés Requiem OP. 9 ein äußerst klangschönes Werk. Es steht am Ende einer durch Gabriel Fauré begründeten speziell französischen Tradition der Requiem-Vertonungen. Der zu beklagende Verstorbene steht im Mittelpunkt, aber auch die Hoffnung auf Erlösung ist präsent – was könnte passender sein zum Gedenken an den Tod Jesu'

Seite: << | < | 1 ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 ... 41 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken