Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungskalender direkt


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 316 Veranstaltungen gefunden

05.03.2021 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Panagiota Petridou - Wer bremst, verliert!
Siegen mehr lesen

05.03.2021
20:00 Uhr
Siegen
0251-27 07 08-14
Aufgeben kannst du bei der Post! Das ist die Philosophie der griechischen Powerfrau Panagiota Petridou und wohl auch der Grund, der sie mehrfach zur besten MINI-Neuwagen Verkäuferin Deutschlands kürte! Der Weg dorthin war alles andere als leicht. Mit ihrer rheinisch- griechischen Art und einem Namen, der einer italienischen Süßspeise gleicht, hangelt sie sich vom Autohaus bis auf den roten Teppich und trägt dabei gnadenlos das Herz auf der Zunge. Komme was wolle: der Autojägerin Panagiota Petridou ist noch nie eine potenzielle Beute entkommen. Mit viel Charme und Witz erreicht sie stets zuverlässig ihr Ziel!

25.03.2021 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Frieda Braun - Sprechpause
Kreuztal mehr lesen

25.03.2021
20:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51-264
Viele kennen sie aus der ARD-Ladies Night sowie von den Tourneen mit Gerburg Jahnke: Frieda Braun hat inzwischen Fans in vielen Regionen Deutschlands. Jetzt stellt die schrullige Sauerländerin ihr Solo-Programm 'Sprechpause' vor. Frieda und ihre 'Splittergruppe' – insgesamt 11 gestandene Frauen – haben beschlossen, in diesem Jahr anstelle einer Städtetour sieben Tage in einer Herberge zu verbringen. Und zwar schweigend! Das Schweigeseminar, gedacht zur inneren Einkehr, erweist sich für Frieda allerdings als Nervenprobe. Schon das allzu gesunde Frühstück mit Ziegenkäse und rätselhafter 'Saatmischung' stößt auf Befremden. Als beim anschließenden Meditieren laute Magengeräusche die Stille zerreißen, ist es mit der Konzentration vorbei.

10.04.2021 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Nachholtermin für den 02.05.2020 - 'Weber N°5 – Ich liebe ihn' Kabarett mit Philipp Weber
Neunkirchen mehr lesen

10.04.2021
20:00 Uhr
Otto-Reiffenrath-Haus, Neunkirchen, Bahnhofstr. 1
Neunkirchen
02735/767409
Marketing vernebelt den Verstand des Menschen und regt seine wichtigsten Sinne an: den Blödsinn, den Wahnsinn und den Irrsinn. Und alle machen mit. Dieses Kabarettprogramm ist ein feuriger Schutzwall gegen jegliche Versuche der Manipulation. Eine heitere Gebrauchsanweisung für den freien Willen. Selbstverständlich wie immer webermäßig lustig.

16.04.2021 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Nachholtermin für den 14.03.20 - Lizzy Aumeier: Wie Jetzt...'!
Kreuztal mehr lesen

16.04.2021
20:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51429
Wieder einmal dreht sich alles um den allgemeinen Wahnsinn der Welt, insbesondere der unseren! Die Politik bekommt bei Lizzy Aumeiers Programmen einen immer höheren Stellenwert und natürlich gehörig Kritik ab! Alles ist im Wechsel! Nicht zuletzt sie selber! So wird in bewährter und liebgewonnener Manier... (warum hieß das eigentlich nicht "fraunier"')... das Leben durchleuchtet und hinterfragt. Wie jetzt ...' Wo bleibt die Musik' Natürlich nicht auf der Strecke! Zusammen mit der phantastischen Svetlana Klimova an der Violine und am Klavier und Lizzy Aumeier am Kontrabass wird es wieder ein crossover durch die Genres geben. Lassen Sie sich überraschen.

05.05.2021 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Nachholtermin für den 23.04.2020 - Meeresrand: Schauspiel mit Gilla Cremer und Patrick Cybinski
Hilchenbach mehr lesen

05.05.2021
20:00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
Hilchenbach
02733/53350
Wenn ein Veranstalter die Schauspielerin Gilla Cremer zu einem Gastspiel einlädt, dann, weil er seinem Publikum große Bühnenkunst mit anspruchsvoller Thematik bieten will. Dies ist nicht die leichte Kost des billigen Lach-Theaters – auch da nicht, wo Komik durchschlägt. Im Lokalteil einer Tageszeitung liest die damals schon in Frankreich berühmte Dramatikerin Veronique Olmi von der schockierenden Tat einer Frau, die ihre beiden Kinder umgebracht hat. Für Veronique Olmi ist dies der Anstoß, in der von ihr noch nicht erprobten Form des Romans die Hintergründe der schrecklichen Tat zu thematisieren. (Das Buch wird ein Publikumserfolg.) Als Gilla Cremer diesen Text liest, weiß sie, dass sie ihm eine Bühnenfassung geben muss, in der sie die Mörderin verkörpern wird. Die namenlose Frau vom unteren Rand der Gesellschaft erzählt und spielt ihr Leben, ein Leben voller Versagen und Versagensängsten, voller Demütigungen, Überforderungen und Einsamkeit, mit psychischen Zusammenbrüchen und wildem Aufbegehren gegen Peiniger und eigene Schwäche. Fazit: Totale Ausweglosigkeit. Das Publikum wird zum Nachdenken entlassen.

27.05.2021 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Nachholtermin für den 28.05.2020 - Jürgen B. Hausmann: Jung, wat biste jroß jeworden!
Siegen mehr lesen

27.05.2021
20:00 Uhr
Siegen
06691/22464
Seit 20 Jahren begeistert Jürgen B. Hausmann nun schon mit seinem wunderbaren Kabarett 'direkt von vor der Haustür'. Das möchte der Kabarettist natürlich auch mit dem Publikum feiern – mit seinem Jubiläumsprogramm 'Jung, wat biste jroß jeworden!'. Herrlich überdreht und doch wie aus dem Leben gegriffen – Hausmann hat seine Beobachtungen und Erfahrungen wieder einmal in urkomische Anekdoten verpackt. Sein Kabarett entspringt direkt den Wohnzimmern, Vereinsheimen und Hobbymärkten unseres Landes, seine Figuren stammen aus der Familie, von nebenan oder laufen ihm zufällig über den Weg. Und die Reaktionen im Publikum offenbaren, dass sich wohl der ein oder andere wiedererkennt ... Gerade darin liegt die große Stärke von Jürgen B. Hausmann. Denn dank seiner ausgezeichneten Beobachtungsgabe und seines Gespürs für Komik verwandelt der Kabarettist alltägliche Situationen und Menschen wie Du und ich in treffsichere, amüsante Geschichten und echte Originale. Oder verarbeitet sie in seinen herrlichen Gesangsnummern, bei denen ihn sein langjähriger musikalischer Partner Harald Claßen unterstützt.

17.10.2020 19:30 Uhr / Literatur

Ralf Strackbein liest...
Kreuztal mehr lesen

17.10.2020
19:30 Uhr
Kreuztal
02732/51-410
Ralph Strackbein stellt uns seinen neuen Tristan Irle-Roman vor. In Kooperation mit der Buchhandlung Mankelmuth. Eintritt frei.
11.11.2020 19:30 Uhr / Literatur

Szenische Lesung - KELTENKIND
Siegen mehr lesen

11.11.2020
19:30 Uhr
Siegen
0176-68662800
Szenische Lesung des Romans von Steffen Ziegler. Milan Pešl, Torben Föllmer, Werner Hahn und Anna Braun lassen eine dramatische Liebesgeschichte aus der Zeit der Kelten im heimischen Raum lebendig werden – musikalisch begleitet von Mario Mammone. Durch den Abend führt Autor und Radio Siegen-Redakteur Steffen Ziegler.

03.03.2021 20:00 Uhr / Literatur

Lesung mit Konstantin Wecker - Aus dem schrecklich schönen Leben
Kreuztal mehr lesen

03.03.2021
20:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51-264
All das Leben und noch viel mehr Der Anfang ist längst gemacht, das Ende noch lange nicht in Sicht. Konstantin Wecker ist mittendrin. Im schrecklich schönen Leben. Und so ist sein Leseabend zur gleichnamigen Biografie eher als Bestandsaufnahme zu sehen - nicht als Bilanz und – um Gotteswillen - auf gar keinen Fall als Memoiren. Denn dafür hat der 73-jährige Liedermacher, Komponist und Autor schlicht und ergreifend einfach noch zu viel vor. Zu wichtig ist ihm der Kampf gegen rechte Gewalt, Ausländerhetze und zerstörende Kriegspolitik. In seinem aktuellen Lese-Programm 'Das ganze schrecklich schöne Leben' blickt der Münchner Musiker mit verschmitzten Lächeln auf 50 faszinierende Bühnenjahre zurück, kommt schnell und gerne ins Erzählen, singt einige seiner Lieder a cappella und trägt – getreu seines festen Glaubens 'Poesie ist Widerstand' - auch Texte und Gedichte aus seinem jüngsten Band 'Auf der Suche nach dem Wunderbaren' vor.

21.03.2021 18:00 Uhr / Literatur

Nachholtermin für den 22.03.2020 - Johann von Bülow liest Loriot ''Der ganz offene Brief''
Kreuztal mehr lesen

21.03.2021
18:00 Uhr
Besucherzentrum Krombacher-Brauerei, Kreuztal, Hagener Str. 261
Kreuztal
02732/51429
In den Jahren 1957 bis 1961 erschien in der Illustrierten QUICK die Kolumne 'Der ganz offene Brief'. Der Verfasser, ein gewisser Loriot, zeichnet in seinen Briefen ein Sittengemälde der jungen Bundesrepublik und macht den ersten Schritt vom Illustrator zum Autor. Loriots knappe, immer pointierte Ansagen als Fernsehmoderator sind hier bereits angelegt. Ebenso die Sketche, mit denen er ein Jahrzehnt später ein Massenpublikum faszinieren sollte. Abrundende Zeichnungen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Johann von Bülow, bekannt aus Filmen wie u. a. Das Adlon, Der Minister und Die Spiegel-Affäre trägt Loriots jüngst wiederentdeckte und als Buch veröffentlichte Briefe erstmals auf einer Bühne vor.

11.07.2020 15 & 17 Uhr / Kinder

30. Kindertheater in den Ferien - Bremer Figurentheater 'Mensch Puppe!' - Prinzessin auf der Erbse
Siegen mehr lesen

11.07.2020
15 & 17 Uhr
Pavillon im Schlossgarten Siegen
Siegen
0271-404 1528
Prinz Enno braucht dringend eine Frau. Eine richtige Prinzessin! Aber so einfach ist die Richtige nicht zu finden. So muss Enno in viele fremde Länder reisen und Abenteuer bestehen, um am Ende doch ohne Braut zum elterlichen Schloss zurückzukehren. Da taucht plötzlich mitten in einem fürchterlichen Unwetter ein Mädchen auf. Ob sie auch wirklich eine Prinzessin ist, das kann nur der berühmte Erbsen-Test zeigen! Putzfrau Helga Flink und Gitarrist Udo erzählen, spielen und singen dieses wunderbare Märchen so voller Hingabe, dass sie dabei fast ihre Arbeit vergessen. Dauer jeweils ca. 45 Minuten, Alter: ab 3 Jahren

18.07.2020 15 & 17 Uhr / Kinder

30. Kindertheater in den Ferien - Theater Kreuz & Quer - Der Fischer, seine Frau und das Fischstäbchen
Siegen mehr lesen

18.07.2020
15 & 17 Uhr
Pavillon im Schlossgarten Siegen
Siegen
0271-404 1528
Ein Theaterstück mit zwei Clowns, einem 'Pinkelpott', einer Badewanne und einem Fischstäbchen.Gebrr sitzt am liebsten im Badezimmer und angelt in der Badewanne. Doch heute ist Samstag, und am Samstag ist Grimms Badetag. Sie würde ja schon die Angel weglegen, wenn Grimm ihr denn ein Märchen vorlesen würde, am besten eines mit Fischen und Angeln und natürlich muss es am Ende ein Küsschen geben. Und welches Märchen liegt da näher als das vom 'Fischer und seine Frau'' In dem gibt es zwar kein Küsschen am Ende, aber das kann Gebrr sich sicherlich auch so ergattern. Ruckzuck wird Gebrr zum Fischers Fritze, Grimm spielt seine ständig unzufriedenen Frau Helene, das Badezimmer wird zum Meer und die Badewanne zum Fischerboot... Dauer jeweils ca. 50 Minuten, Alter: Ab 4 Jahren

19.07.2020 16:00 Uhr / Kinder

KreuztalSommer 2020 - Broom Bezzums – Powerful New Folk
Kreuztal mehr lesen

19.07.2020
16:00 Uhr
Dreslers Park Kreuztal
Kreuztal
02732/51-324
Mark Bloomer: vocals, guitar, mandola | Andrew Cadie: vocals, fiddle, guitar, Northumbrian pipes | Broom Bezzums ist eine der aufregendsten und originellsten Folkbands in Deutschland. Die beiden Energiebündel Mark Bloomer und Andrew Cadie zelebrieren eine energische, unterhaltsame und musikalisch aufregende Live-Show, mit viel Witz und einem unerwartet vollen Sound. Sie berühren gleichzeitig das Herz, stimmen nachdenklich und laden zum Tanzen ein. Mit ihrer zeitgenössischen Interpretation von Folkmusik haben sie bereits dreimal dendeutschen Rock- und Poppreis gewonnen. Broom Bezzums sind geborene Entertainer. Sie singen aus dem Herzen und spielen aus der Seele – darum springt der Funke auf jeden Zuschauer bis zur letzten Stuhlreihe über. Es wird Zeit, sich Broom Bezzums anzuhören!

25.07.2020 15 & 17 Uhr / Kinder

30. Kindertheater in den Ferien - The Rats - Die feine Ratte Arthur
Siegen mehr lesen

25.07.2020
15 & 17 Uhr
Pavillon im Schlossgarten Siegen
Siegen
0271-404 1528
Die drei Ratten Rattino, Rattina und Rattinus lieben Hip Hop, Dreck und Käse. Sie wohnen zusammen auf einer verlassenen Baustelle und lieben ihr unordentliches Ratten-Leben. Bis sie eines Tages Arthur, einen entfernten Verwandten, bei sich aufnehmen müssen. Doch Arthur ist weder schmutzig, noch stinkt er, noch kann er rappen. Er wäscht sich gern, spielt mit seiner Gummiente und isst sogar mit Messer und Gabel! Die Ratten sind völlig außer sich: Arthur ist anders als wir! Dauer jeweils ca. 45 Minuten, Alter: Ab 4 Jahren

02.08.2020 16:00 Uhr / Kinder

KreuztalSommer 2020 - Tres Notas - Flamenco - Latin - Jazz
Kreuztal mehr lesen

02.08.2020
16:00 Uhr
Dreslers Park Kreuztal
Kreuztal
02732/51-324
Vitali Kellermann - Gitarre | Christoph Dupont - Bass | Philipp Schneider - Drums/Percussion | Klaus Panten – Saxophone/Querflöte | 'Tres Notas' ist ein Titel des Flamenco-Gitarristen und Weltmusikers Vicente Amigo. Stark durch dessen Musik inspiriert, benannte sich das Olper Trio ebenso. Weiter gehören zum Repertoire von Tres Notas bekannte und weniger bekannte Kompositionen aus den Genres Flamenco, Jazz und Lateinamerikanischer Musik. Immer liebevoll arrangiert und mit Raffinessen gespickt, präsentieren Tres Notas die teils unbeschwerten und dann wieder aufregenden Stücke mit der erforderlichen Leichtigkeit.
Seite: << | < | 1 ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 ... 22 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken