Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungskalender direkt


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 611 Veranstaltungen gefunden

29.12.2019 15:00 Uhr / Musik

Weihnachts-Oratorium Kinderkonzert
Siegen mehr lesen

29.12.2019
15:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2
Siegen
02733-51156
Mitbringen oder Mitsingen – Sie haben die Wahl. Im Kinderkonzert am Nachmittag sind Sie mit Ihren Töchtern und Söhnen, Enkelinnen und Enkeln, Patenkindern und wer Ihnen sonst noch einfällt, herzlich willkommen. In einer locker-informativen Bearbeitung von Michael Gusenbauer möchten wir dem Nachwuchs Johann Sebastian Bachs bekanntestes Werk nahebringen. Kinder von ca. vier bis neun Jahren werden ihre Freude daran haben – und Sie hoffentlich mit ihnen!

29.12.2019 17:00 Uhr / Musik

Klassik, Gospel, Pop & Jazz
Siegen mehr lesen

29.12.2019
17:00 Uhr
Siegen
02734/1236
Wenn sich die Sängerin Judith Adarkwah, der Pianist Hartmut Sperl und der Kammerchor Sono Vocale musikalisch zusammenfinden, verspricht das ein Konzerterlebnis der besonderen Art. Judith Adarkwah und Hartmut Sperl stehen mit ihrer besonderen Ausstrahlung für Gospel, Pop und Jazz, während der heimische Meisterchor Sono Vocale unter der Leitung von Adelheid Fassbender eine große musikalische Bandbreite von John Dowland und Anton Bruckner über Volkslieder aus aller Welt bis hin zu Reinhard Mey und American Folk präsentieren wird.
29.12.2019 18:00 Uhr / Musik

Weihnachts-Oratorium Singalong
Siegen mehr lesen

29.12.2019
18:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2
Siegen
02733-51156
Wenn Sie selber mit einstimmen möchten, sind Sie bei unserem Singalong um 18 Uhr genau richtig: Bringen Sie Ihre Noten mit, gesellen Sie sich zur Kantorei und los geht’s. Wo sonst haben Sie die Chance, die Chöre und Choräle des Weihnachts-Oratoriums 'einfach so' mitzusingen' Wir freuen uns auf ein fröhliches gemeinsames Musizieren – aber auch nur Zuhören ist erlaubt und erwünscht!

31.12.2019 19:30 Uhr / Musik

Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen - "Glanz des Barock"
Hilchenbach mehr lesen

31.12.2019
19:30 Uhr
Ev. Kirche Hilchenbach, Kirchplatz 4
Hilchenbach
02733/53350
Barockkonzert zur Silvesternacht Johann Sebastian Bach (1685-1750) Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048 Werke von Georg Friedrich Händel (1685-1759) und Antonio Vivaldi (1678-1741) u. a. Solistin: Sophia Körber, Sopran Leitung: Maejima Naotaka Nach den Erfolgen in den letzten Jahren möchten wir den Zuhörern auch in diesem Jahr wieder ein Barockkonzert zur Silvesternacht anbieten. Das exzellente Ensemble für Barockmusik, das sich aus Streichern und Bläsern der Philharmonie Südwestfalen sowie Gästen zusammensetzt, wird den Besuchern in der Evangelischen Kirche in Hilchenbach zur Silvesternacht den Glanz der Barockmusik darbieten. Mit der Opern-, Konzert- und Oratoriensängerin Sophia Körber hat das Ensemble der Philharmonie Südwestfalen wieder eine hervorragende Solistin für dieses Konzert gewonnen. Sie hat sich besonders als Künstlerin in den Bereichen Neues Musiktheater und Barockmusik etabliert. Sophia Körber ist Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Gesang Berlin 2014 und Gewinnerin des internationalen Wettbewerbs Giovani Musicisti in Treviso in der Kategorie Zeitgenössische Musik.

01.01.2020 16 & 20 Uhr / Musik

Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen
Siegen mehr lesen

01.01.2020
16 & 20 Uhr
Siegen
0271/77027720
Schon die ersten Takte des Neujahrskonzertes lassen die Korken knallen und den Champagner fließen. Mit der Ouvertüre zur Strauß-Operette 'Die Fledermaus' laden Nabil Shehata und die Philharmonie Südwestfalen ein, das neue Jahr mit Frohsinn und Leichtigkeit, mit einer riesigen Portion Rhythmus im Blut und mit jeder Menge Taktgefühl zu beginnen. Dass Ihr Jahreseinstieg aber auch ein musikalisch beseelter sein wird, dafür sorgen mehrere Belcanto-Kostbarkeiten mit der Mezzosopranistin Anna Werle. Natürlich springt die Arie des Sesto aus Mozarts Oper 'La clemenza die Tito' sofort ins Auge, ein Bühnenwerk, das nur 24 Tage (!) vor Mozarts letzter Oper 'Die Zauberflöte' zur Uraufführung kam. Wurde die Partie des Sesto bei der Prager Erstaufführung noch von einem italienischen Soprankastraten gesungen, gehört sie heute mit ihrer tief ausgeloteten Kantabilität zu den Paraderollen jeder Mezzosopranistin. Die Arie der Irmentraut 'Welt du kannst mir nicht gefallen' aus Lortzings Waffenschmid ist auf der Opernbühne nur noch äußerst selten zu erleben, war aber über viele Jahrzehnte hinweg ein gesetzter Standard bei allen Opernkonzerten in Rundfunk und Fernsehen. Die Seguidilla der Carmen und die perlende Arie der Cenerentola sind Leckerbissen für Sängerin und Publikum. Anna Werle studierte in ihrer Heimatstadt Berlin Gesang bei Robert Gambill, einem der wenigen Tenöre, dem sowohl im lyrischen Belcanto, als auch im Heldentenor-Fach eine Weltkarriere gelang. Außerdem besuchte sie Meisterkurse u.a. bei der legendären Montserrat Caballé.

03.01.2020 19:30 Uhr / Musik

Neujahrskonzert - Philharmonie Südwestfalen
Bad Berleburg mehr lesen

03.01.2020
19:30 Uhr
Bürgerhaus am Markt Bad Berleburg, Marktplatz 1a
Bad Berleburg
02751/9363542
Das Neujahrskonzert ist ein beliebter Klassiker der Kulturgemeinde. Mit einem bunten Melodienstrauß begrüßt die Philharmonie Südwestfalen mit ihrem neuen Chefdirigenten Nabil Shehata das Bad Berleburger Publikum. Das Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben. Mezzosopran: Anna Werle.

04.01.2020 20:00 Uhr / Musik

Neujahrskonzert - mit der Philharmonie Südwestfalen
mehr lesen

04.01.2020
20:00 Uhr
Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen, Auf’m Ohl 12
02723/608-401
Musikalische Leitung: Nabil Shehata Solistin: Anna Werle (Mezzosophran)

05.01.2020 17:00 Uhr / Musik

Kreuztaler Neujahrskonzert 2020 - Mit der Philharmonie Südwestfalen
Kreuztal mehr lesen

05.01.2020
17:00 Uhr
Kreuzkirche Kreuztal, Martin-Luther-Str. 1
Kreuztal
02732/51-324
Dirigent: Nabil Shehata Solistin: Anna Werle, Mezzosopran Gibt es etwas Schöneres, als das neue Jahr gemeinsam mit Freunden und guter Musik zu begrüßen' Das Kreuztaler Neujahrskonzert ist die ideale Gelegenheit dafür. Die Philharmonie Südwestfalen präsentiert einmal mehr einen bunten Strauß beliebter Melodien zum Jahresanfang. Solistin des Abends ist die Mezzosopranistin Anna Werle. Sie verleiht dem feierlichen Konzertprogramm rund um bekannte Meisterwerke klassischer Musik zusätzlichen Glanz, während der neue Chefdirigent Nabill Shehata es sich nicht nehmen lässt, sich mit dem Neujahrskonzerts persönlich dem Kreuztaler Publikum vorzustellen. Eigentlich kann es nur eine einzige Sorge geben: Bekomme ich noch einige der heißbegehrten Karten' Wir wünschen Ihnen das Allerbeste für 2020!

07.01.2020 20:00 Uhr / Musik

'Neujahrskonzert' mit der Philharmonie Südwestfalen
Neunkirchen mehr lesen

07.01.2020
20:00 Uhr
Aula Am Rassberg Neunkirchen, Kopernikusring 100
Neunkirchen
02735/767409
Das neue Jahr mit klassischer Musik zu begrüßen, das hat in Neunkirchen eine lange Tradition. Das Orchester wird unter der Leitung des neuen Chefdirigenten Nabil Shehata einen bunten Strauß beliebter Melodien zum Besten geben. Unterstützt werden die Musiker dabei von der Mezzosopranistin Anne Werle.

09.01.2020 19:30 Uhr / Musik

Neujahrskonzert mit der Philharmonie Südwestfalen
Wilnsdorf mehr lesen

09.01.2020
19:30 Uhr
Festhalle Wilnsdorf, Rathausstraße 9A
Wilnsdorf
02739 802-234
Mit dem traditionellen Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen wird gewohnt stimmungsvoll das neue Kulturjahr in Wilnsdorf begrüßt. Das Orchester wird das Publikum mit bekannten und beliebten Melodien unterhalten. Ein glänzender Auftakt ins neue Jahr, verbunden mit den besten Wünschen der Gemeinde Wilnsdorf!

09.01.2020 19:45 Uhr / Musik

Probe - Offenes Chorprojekt 'Elias' der Kantorei Siegen
Siegen mehr lesen

09.01.2020
19:45 Uhr
Gemeindehaus Altstadt Siegen, Pfarrstr. 2
Siegen
02733-51156
Mit einem großen Chor auf einer Bühne stehen, unter fachkundiger Leitung und begleitet von einem Profi-Orchester eines der schönsten Oratorien der Musikgeschichte vor großem Publikum zu präsentieren: Wer diesen Wunsch schon immer hatte oder ihn sich wieder einmal erfüllen möchte, ist bei der Kantorei Siegen richtig. Zu Beginn des neuen Jahres lädt der Chor zu seinem neuen Mitsingprojekt ein. Dann beginnt die Probenphase für Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium 'Elias', das die Kantorei für alle interessierten Sängerinnen und Sänger öffnet. Wer also Lust hat, das opulente Werk für Soli, Chor und Orchester unter der Leitung von KMD Ute Debus einzustudieren und dann am Sonntag, dem 22. März 2020 mit der Philharmonie Südwestfalen im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle aufzuführen, kann gern gleich bei der ersten Probe mit einsteigen. Chorerfahrung und Notenkenntnisse sollten die Sangesfreudigen am besten mitbringen – der 'Elias' wartet mit zahlreichen dramatischen, hymnischen oder auch lyrischen Chören auf, die gemeistert werden wollen. Die Kantorei bittet, sich vorher über ihre Website zum Projekt anzumelden (www.kantorei-siegen.de).
10.01.2020 20:00 Uhr / Musik

Tom Gaebel & his Orchestra - Perfect Day
Kreuztal mehr lesen

10.01.2020
20:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51-324
Alles begann unter der Dusche! Zumindest jener Lebensabschnitt, den man heute Karriere nennt. Tom Gaebel, seinerzeit Student des Conservatorium Amsterdam war nämlich ein veritabler Badezimmer-Caruso, oder sollten wir genauer sagen: Badezimmer-Sinatra. Dort nämlich, unter Wasser, sang Tom die großen Songs seines großen Idols. Und die Kommilitonen, mit denen er sich die WG-Miete teilte, ermutigten ihn. Und so wurde aus dem Instrumentalisten Tom Gaebel der Sänger Tom Gaebel, der sein Studium im Hauptfach Jazzgesang mit Diplom abschloss. Das war 2001. Inzwischen zählt Tom Gaebel zu den Besten seines Faches. Im Herbst 2018 erschien mit PERFECT DAY sein inzwischen achtes und wohl persönlichstes Album. Und um dieses Prachtstück geht es hier in erster Linie, bestückt mit 13 Songs - dreieinhalb davon Adaptionen, ansonsten ausschließlich Originale. Ob nachdenklich-feines Crooning oder große, theatralische Freddie-Mercury-Geste, ob James-Bond-Anklänge, ob kongeniale Elvis-Impersonation mit seinen Musik-Kollegen und Gaststars von den Baseballs bei »What About Love« - dieser Tom Gaebel hat all seine Lektionen gelernt und brilliert als Sänger und Entertainer nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Studio.

10.01.2020 20:00 Uhr / Musik

Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen
Siegen mehr lesen

10.01.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Schon die ersten Takte des Neujahrskonzertes lassen die Korken knallen und den Champagner fließen. Mit der Ouvertüre zur Strauß-Operette 'Die Fledermaus' laden Nabil Shehata und die Philharmonie Südwestfalen ein, das neue Jahr mit Frohsinn und Leichtigkeit, mit einer riesigen Portion Rhythmus im Blut und mit jeder Menge Taktgefühl zu beginnen. Dass Ihr Jahreseinstieg aber auch ein musikalisch beseelter sein wird, dafür sorgen mehrere Belcanto-Kostbarkeiten mit der Mezzosopranistin Anna Werle. Natürlich springt die Arie des Sesto aus Mozarts Oper 'La clemenza die Tito' sofort ins Auge, ein Bühnenwerk, das nur 24 Tage (!) vor Mozarts letzter Oper 'Die Zauberflöte' zur Uraufführung kam. Wurde die Partie des Sesto bei der Prager Erstaufführung noch von einem italienischen Soprankastraten gesungen, gehört sie heute mit ihrer tief ausgeloteten Kantabilität zu den Paraderollen jeder Mezzosopranistin. Die Arie der Irmentraut 'Welt du kannst mir nicht gefallen' aus Lortzings Waffenschmid ist auf der Opernbühne nur noch äußerst selten zu erleben, war aber über viele Jahrzehnte hinweg ein gesetzter Standard bei allen Opernkonzerten in Rundfunk und Fernsehen. Die Seguidilla der Carmen und die perlende Arie der Cenerentola sind Leckerbissen für Sängerin und Publikum. Anna Werle studierte in ihrer Heimatstadt Berlin Gesang bei Robert Gambill, einem der wenigen Tenöre, dem sowohl im lyrischen Belcanto, als auch im Heldentenor-Fach eine Weltkarriere gelang. Außerdem besuchte sie Meisterkurse u.a. bei der legendären Montserrat Caballé.

11.01.2020 19:00 Uhr / Musik

Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen
Siegen mehr lesen

11.01.2020
19:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Schon die ersten Takte des Neujahrskonzertes lassen die Korken knallen und den Champagner fließen. Mit der Ouvertüre zur Strauß-Operette 'Die Fledermaus' laden Nabil Shehata und die Philharmonie Südwestfalen ein, das neue Jahr mit Frohsinn und Leichtigkeit, mit einer riesigen Portion Rhythmus im Blut und mit jeder Menge Taktgefühl zu beginnen. Dass Ihr Jahreseinstieg aber auch ein musikalisch beseelter sein wird, dafür sorgen mehrere Belcanto-Kostbarkeiten mit der Mezzosopranistin Anna Werle. Natürlich springt die Arie des Sesto aus Mozarts Oper 'La clemenza die Tito' sofort ins Auge, ein Bühnenwerk, das nur 24 Tage (!) vor Mozarts letzter Oper 'Die Zauberflöte' zur Uraufführung kam. Wurde die Partie des Sesto bei der Prager Erstaufführung noch von einem italienischen Soprankastraten gesungen, gehört sie heute mit ihrer tief ausgeloteten Kantabilität zu den Paraderollen jeder Mezzosopranistin. Die Arie der Irmentraut 'Welt du kannst mir nicht gefallen' aus Lortzings Waffenschmid ist auf der Opernbühne nur noch äußerst selten zu erleben, war aber über viele Jahrzehnte hinweg ein gesetzter Standard bei allen Opernkonzerten in Rundfunk und Fernsehen. Die Seguidilla der Carmen und die perlende Arie der Cenerentola sind Leckerbissen für Sängerin und Publikum. Anna Werle studierte in ihrer Heimatstadt Berlin Gesang bei Robert Gambill, einem der wenigen Tenöre, dem sowohl im lyrischen Belcanto, als auch im Heldentenor-Fach eine Weltkarriere gelang. Außerdem besuchte sie Meisterkurse u.a. bei der legendären Montserrat Caballé.

11.01.2020 19:30 Uhr / Musik

Metalkonzert in der BlueBox
Siegen mehr lesen

11.01.2020
19:30 Uhr
Siegen
0271/404-2221
Wie jedes Jahr im Januar, steigt das erste Metalevent des Jahres um euch Gelegenheit zu bieten den Weihnachtsspeck wieder weg zu bängen! Mit dabei sind wieder 4 Bands aus dem Genre Deathmetal sowie Blackmetal mit interessanten Ausflügen in Stoner, Doom und Progressive. Opener wird Securitate, eine Blackmetal-Band aus Schloss Holte sein. Dann wird der lokale Act Gorezilla die Bühne entern und mächtig die Deathmetal Keule schwingen. Anschliessend werden Crescendium aus Göttingen ihren ersten Auftritt im Siegerland bestreiten. Mit dabei die hierzulande nicht unbekannte Sängerin Elena, die mit der damaligen Band Trial and Terror einige Gigs spielte. Headliner des Abends wird die Band Blodtake aus Oberhausen sein. Ihr Debutalbum ist im Sommer 2019 erschienen und bescheinigt der Truppe exzellente Kritiken. Das hervorragende Songwriting der Band sorgt für die richtige Härte, Atmosphäre und Klangfarben, die einen Headliner ausmachen und zu einem Erlebnis machen!

Seite: << | < | 1 ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 ... 41 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken