Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 493 Veranstaltungen gefunden

20.09.2018 17:00 Uhr / Kreistag
Ausschuss für Personal, Finanzen und Liegenschaften

20.09.2018
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kreishaus Sitzungsraum 1317
Karte anzeigen
Siegen
Link zum Ratsinformationssystem
20.09.2018 18:30 Uhr / VHS/Bildung/Wissenschaft
Datenklau und Datengeschenke im Internet

20.09.2018
18:30 Uhr
Rothaarsteig-Schule (Hauptschule), Hachenberg 19
Erndtebrück
0271/333-1522
Veranstalter - 

Ihre Daten! Die Daten, die Sie täglich 'offline' beim Spaziergang oder bei der Autofahrt, beim Einkauf und 'online' im Netz hinterlassen. Hier geht es um knallharte Geschäfte, ob 'Wahlwerbung' oder nur das Geld in Ihrem Portemonnaie, vieles ist in einer digitalisierten Welt nicht nur möglich, sondern Realität. Wer blickt da noch wirklich durch? Und welche Daten werden online, aber auch offline gesammelt, analysiert und ohne, dass Sie es merken, zu einem eindeutigen Profil zusammengestellt?
20.09.2018 16:00 Uhr / Natur
Entdeckungsreise in die Welt der Pilze

20.09.2018
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Treffpunkt: Wanderparkplatz Siegquelle an der Eisenstr.
Karte anzeigen
Netphen
Anmeldung:
Biologische Station Siegen-Wittgenstein
Tel.: 02732 7677340
E-Mail: s.portig@biostation-siwi.de

Im Herbst wachsen im Wald ganz viele verschiedene Pilze. Sind das leckere Steinpilze oder doch ein bitterer Gallenröhrling? Wir entdecken allerlei Pilze, versuchen sie zu bestimmen und schauen, ob man sie essen kann. Ihr werdet u.a. erfahren, warum die Pilze nicht zu den Pflanzen gehören, ob sie wirklich die größten Lebewesen sind oder warum der Zunderschwamm früher gesammelt wurde!
Bitte wettergeeignete Kleidung, evtl. Korb und Messer mitbringen. Für Mädchen und Jungen zwischen 6 und 12 Jahren.

20.09.2018 17:30 Uhr / Natur
Bestimmung von Flechten

20.09.2018
17:30 Uhr
Universität Siegen, Adolf-Reichwein-Straße 2
Karte anzeigen
Siegen
Anmeldung bis zum 30.8.2018
Tel.: 02753/599001
E-Mail: info@nabu-siwi.de

Der Kurs bietet eine Einführung in die Bestimmung von Flechten. Neben der Vermittlung einiger theoretischer Grundlagen beinhaltet der Kurs vor allem praktische Bestimmungsübungen. Die Teilnehmer stellen die für die Bestimmung notwendigen Präparate her, die unter dem Mikroskop betrachtet werden. Zum Abschluss findet eine Exkursion statt, bei der die gewonnenen Kenntnisse bei einer kleinen Kartierung von Baumflechten erprobt werden können.
Material zum Bestimmen sowie Mikroskope stehen den Teilnehmern zur Verfügung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Der Kurs findet an drei Donnerstagen (6., 13., und 20. September) jeweils von 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr statt. Hinzu kommt ein Exkursionstermin nach Abspache am Wochenende oder am Abend.

20.09.2018 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
Abdelkarim - Staatsfreund Nr. 1

20.09.2018
20:00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
Hilchenbach
02733/53350
Veranstalter - 

Abdelkarim hat sich oft gefragt, was er eigentlich ist: ein deutscher Marokkaner oder ein marokkanischer Deutscher? Mittlerweile weiß er es: Er ist ein Deutscher gefangen im Körper eines Grabschers. Abdelkarim hat sich aber um den Gesellschaftsteilnahmeschein bemüht und er hat es geschafft! Er ist der wichtigste Mann in Deutschland. Er ist der 'Staatsfreund Nr. 1'! Abdelkarim ist Stammgast im TV mit gefeierten Auftritten u.a. bei der 'heute show', 'Die Anstalt', 'TV total' und seiner eigenen Reihe 'StandUpMigranten'. Sein erstes Solo-Liveprogramm 'Zwischen Ghetto und Germanen' war vielerorts ausverkauft und wurde von der Presse mit Lobeshymnen überhäuft. Ausgezeichnet u.a. mit dem Bayerischen Kabarettpreis und dem Deutschen Fernsehpreis 2018 ist er jetzt mit seinem 2. Programm 'Staatsfreund Nr. 1' auf Deutschlandtour!

20.09.2018 18:30 Uhr / Literatur
Georgische Märchen

20.09.2018
18:30 Uhr
Altenzentrum 'Haus am Sähling' Bad Berleburg, An der Gontardslust 11
Bad Berleburg
0271/333-1520
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Das Gastland des Literaturpflasters über seine Märchen kennen zu lernen, ist schon lange Tradition in Bad Berleburg. So hat auch in diesem Jahr die Märchenerzählerin Katja Heinzelmann eine Auswahl von Märchen getroffen, die die Besonderheiten Georgiens spiegeln. Die ältesten Märchen widmen sich häufig dem Jagdmotiv, doch Einflüsse des Christentums wandeln die Geschichten. So erzählen die georgischen Märchen auch die gesellschaftlichen Veränderungen des Landes und viel über die Traditionen Georgiens. Ein besonderes Stilmittel sind die magischen Zahlen, die in den Märchen verwendet werden, so geht die Reise bis hinter die neun Berge, der Drache hat zwölf Köpfe und die Drei ist zentral im Erzählablauf. An diesem Abend sind die Zuhörer herzlich eingeladen, mit auf die märchenhafte Reise in den fernen Osten zu gehen und Georgien von einer ganz eigenen Seite zu erleben.
20.09.2018 19:30 Uhr / Literatur
Das Lächeln der Khmer - ein Kambodscha-Roman

20.09.2018
19:30 Uhr
Buchhandlung 'Bücher Buy Eva' Hilchenbach, Markt 5
Hilchenbach
0271/333-1520
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung 'Bücher Buy Eva'. Christian Springer ist Lehrer an einem Berliner Gymnasium und hat nach dem Tod seiner Frau Ruth den Boden unter den Füßen verloren. Er betäubt den herben Verlust, indem er sich aus der Welt zurückzieht. Jost Wellenbrink, Außenminister der Bundesrepublik Deutschland, ist sein bester Freund und kann ihn davon überzeugen, die Arbeit an einem Buch, das sich mit dem Ursprung des Bösen und seiner Bewältigung beschäftigt, wiederaufzunehmen. Im Rahmen eines Förderprogramms reist Christian Springer nach Kambodscha, um dort über die Folgen des Terrors der Roten Khmer in den 1970er Jahren zu recherchieren. Als er seine Reise antritt, kann er nicht wissen, dass das faszinierende Kambodscha und die Menschen in dem südostasiatischen Land sein Leben für immer verändern werden.
20.09.2018 17:00 Uhr / Verschiedenes
Was denkt der Fremde von mir, was denke ich über den Fremden?

20.09.2018
17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Raum 206
Karte anzeigen
Siegen
Anmeldung
Ehrenamtservice Kreis Siegen-Wittgenstein
Antje Saßmannshausen
Telefon: 0271 333-2310
E-Mail: ehrenamt@siegen-wittgenstein.de
Wenn verschiedene Kulturen aufeinander tre en, kann es unabhängig von sprachlichen Schwierigkeiten zu Missverständnissen kommen. In diesem Seminar soll deutlich gemacht werden, wie interkulturelle Kompetenz hilft, die kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu erkennen und sich so einander anzunähern.
Referent: Veli Aydin, Kommunales Integrationszentrum, Kreis Siegen-Wittgenstein
20.09.2018 18:30 Uhr / Verschiedenes
25. Berleburger Literaturpflaster - Georgische Märchen (VHS)

20.09.2018
18:30 Uhr
Haus am Sähling, Bad Berleburg, An der Gontardslust 11
Bad Berleburg
02751/923232
Das Gastland des Literaturpflasters über seine Märchen kennen zu lernen, ist schon lange Tradition in Bad Berleburg. So hat auch in diesem Jahr die Märchenerzählerin Katja Heinzelmann eine Auswahl von Märchen getroffen, die die Besonderheiten Georgiens spiegeln. Die ältesten Märchen widmen sich häufig dem Jagdmotiv, doch Einflüsse des Christentums verwandeln die Geschichten. So erzählen die georgischen Märchen auch die gesellschaftlichen Veränderungen des Landes und viel über die Traditionen Georgiens. Ein besonders Stilmittel sind die magischen Zahlen, die in den Märchen verwendet werden. So geht die Reise bis hinter die neun Berge, der Drache hat zwölf Köpfe und die Drei ist zentral im Erzählablauf. An diesem Abend sind die Zuhörer herzlich eingeladen, mit auf die märchenhafte Reise in den Osten zu gehen und Georgien von einer ganz eigenen Seite zu erleben.
21.09.2018 bis 23.09.2018 16:00 Uhr / Natur
Pilzseminar für Einsteiger

21.09.2018 bis 23.09.2018
16:00 Uhr
Pilzkundemuseum, Haus des Gastes, Wilhelmsplatz 3
Karte anzeigen
Bad Laasphe
Information und Anmeldung (bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn)
TKS Bad Laasphe GmbH
Tel.: 02752/898
E-Mail: info@tourismus-badlaasphe.de

Das Einsteigerseminar ist eine Einführung in die Pilzkunde, hierzu sind keine Vorkenntnisse erforderlich! Neben Exkursionen mit Hinweisen zum fachgerechten Sammeln, werden in Theorieblöcken folgende Themen behandelt: Was sind Pilze? Wie entstehen und leben sie? Welche Bedeutung haben sie für Natur und Umwelt? Bei Bestimmungsübungen werden die Pilzsystematik anhand von häufigen Pilzarten und Verwechslungsmöglichkeiten von Speisepilzen mit giftigen Doppelgängern erläutert. Die Lehrgänge werden von einem Referenten der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM) bzw. von – durch die DGfM geprüften – Pilzsachverständigen geleitet. Die Lehrgänge werden von - durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften - Pilzsachverständigen (Torsten Pfeiffer) geleitet.

Mitzubringen sind neben Freude an der Natur Pilzbilderbücher mit Bestimmungsschlüssel (können im Museum erworben werden), Notizblock, Schreibzeug, Messer, Korb, Plastikdosen, evtl. Lupe, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.

Das Seminar findet an drei Tagen statt:

  • Freitag, 21. September,  16:00 - 19:00 Uhr
  • Samstag, 22. September, 9:30 - 18:00 Uhr
  • Sonntag, 23. September, 9:30 - 16:00 Uhr
21.09.2018 18:00 Uhr / Musik
OktoberFESTival - Rock im Zelt

21.09.2018
18:00 Uhr
Schützenplatz Bad Berleburg
Bad Berleburg
02751/2852
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Auf einen rockigen Abend mit Grandmamas Backside und Halber Liter!

21.09.2018 19:00 Uhr / Musik
Orgelkonzert

21.09.2018
19:00 Uhr
Ev. Kirche Bad Berleburg-Wingeshausen
Bad Berleburg
02759-591
mit Dr. Wieland Meinhold, Thür. Universitätsorganist Weimar. Vor dem Konzert, um 18:15 Uhr auf der Empore: 'Klangmajestät – Besuch bei der Königin.' Dr. W. Meinhold erläutert Aufbau und Klangfarben der Orgel anhand von Ausschnitten seiner Kompositionen orgel-FARBEN-Wege und Hommage à Sebastien - zwei Metamorphosen sowie 10 Improvisationen.
21.09.2018 20:00 Uhr / Musik
Les Brünettes - The Beatles Close-Up - A cappella

21.09.2018
20:00 Uhr
Ev. Kirche Kreuztal-Buschhütten
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

Nach ihrem letzten Programm A Women Thing, hatten Les Brünettes einfach Lust auf ein 'Jungs-Ding'. Und wen könnten sie sich da besser vornehmen als die Boygroup aller Boygroups: The Beatles. Durch die Augen von vier Frauen ist eine packende Nahaufnahme von Leben und Musik der Fab Four entstanden. Sie entstauben die vielgehörten großen Hits, entdecken eher unbekanntere Songs und überraschen mit Querverbindungen zwischen den Stücken. In ihren eigenen Stücken umschreiben Les Brünettes außerdem als Songwriterinnen das, was sie selbst an den Geschichten der Beatles berührt.

21.09.2018 19:00 Uhr / Literatur
Krimilesung und Weinverkostung - mit Micha Krämer

21.09.2018
19:00 Uhr
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9
Wilnsdorf
02739/802-145
Veranstalter - 

Micha Krämers Autorenkarriere begann mit zwei Jugendbüchern, die er 2009 eigentlich nur für seine eigenen Kinder schrieb. Doch der Erfolg war überwältigend, und so veröffentlichte Krämer 2010 seinen ersten Kriminalroman 'Tod im Lokschuppen', der die Geschichte der jungen Kommissarin Nina Moretti erzählt. Was als eine einmalige Geschichte für das Betzdorfer Krimi Festival begann, hat es inzwischen weit über die Region hinaus zum Kultstatus gebracht. Im Rahmen einer Weinlesung präsentiert Micha Krämer den neuesten Fall von Nina Moretti: Vor ziemlich genau zehn Jahren wurde im Westerwald die Leiche einer jungen Frau gefunden. Der mutmaßliche Täter war damals schnell gefasst. Doch der Richter zweifelte an der Schuld des Angeklagten und sprach ihn frei. Jetzt geschieht ein weiterer Mord. Am selben Ort und unter den gleichen Umständen. Aber handelt es sich auch um denselben Täter?
21.09.2018 19:00 Uhr / Verschiedenes
25. Berleburger Literaturpflaster - Weinprobe Georgien

21.09.2018
19:00 Uhr
Schmiedemuseum Bad Berleburg-Arfeld, Arfetalstr. 13 A
Bad Berleburg
02751/923232
Georgien ist die Wiege des Weinanbaus. Das haben Sie nicht gewusst? Dann verspricht diese Weinprobe nicht nur hervorragende Weine aus dem Gastland der Frankfurter Buchmesse, sondern auch eine Fülle an Informationen und Anekdoten rund um das Weinland Georgien. Mit den Chateau-Mukharani-Weinen werden wir die Renaissance der georgischen Weinkultur verspüren. In bewährt fachkundiger und unterhaltsamer Weise wird der Seniorchef des Weinfachhandels 'La Cave', Friedhelm Conrad, die Weine und alles Wissenswerte über klassische Rebsorten, traditionelle Gärmethoden und den kulinarischen Genuss zum Wein vorstellen. Und hier kommt noch eine Besonderheit des Abends ins Spiel. Zwei aus Georgien stammende Arfelderinnen haben ein paar landestypische Köstlichkeiten versprochen. Und da die historische Schmiede, in der die Weinprobe in urigem Ambiente stattfindet, einen alten Backofen besitzt, wird ein Teil der kulinarischen Kostproben heiß aus dem Ofen serviert.

Seite: << | < | 1 ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 ... 33 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken