Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 588 Veranstaltungen gefunden

28.09.2019 20:00 Uhr / Musik

WDR Big Band - Beauty of the Beast - mit zwei Hammond-Organisten
Siegen mehr lesen

28.09.2019
20:00 Uhr
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen
Siegen
0271/333-2448
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Vorverkauf - 

Wenn die WDR Big Band (Leitung, Komposition & Arrangements, Saxofon: Bob Mintzer) ein weiteres Konzert der Serie Pure Sounds im Siegener Jazzclub Oase gibt, wird der Saal mit gleich zwei Hammond-B3-Orgeln geschmückt. Rund 250 Kilogramm bringt dieses Instrument auf die Waage. Aber nicht nur das reine Gewicht macht die Hammond-Orgel zu einem Monster unter den Tasteninstrumenten, sondern auch ihr variabler und vielfältiger Sound. Denn diese Orgel kann schnarren und schreien, sie kann swingen und stöhnen. Und mit diesen Eigenschaften zieht sie auch ganz junge Jazzmusiker in ihren Bann. Die beiden Solisten, der Amerikaner Billy Test, gleichzeitig der neue Stamm-Pianist der Big Band, und der junge Aachener Simon Oslender werden dann gemeinsam mit der Big Band und dem Chefdirigenten Bob Mintzer versuchen, dieses Klang gewordene Biest zu zähmen. Eine gute Gelegenheit für das Publikum, die Musiker und Musikerinnen der WDR Big Band wieder einmal aus nächster Nähe zu erleben.  

28.09.2019 21:00 Uhr / Musik

WAVEKOMMANDO
Siegen mehr lesen

28.09.2019
21:00 Uhr
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau
Siegen
0271/89028940
Veranstalter - 

28.09.2019 19:30 Uhr / Theater/Kleinkunst

Gastspiel: Lola Blau
Siegen mehr lesen

28.09.2019
19:30 Uhr
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1
Siegen
0176-68662800
Veranstalter - 

Mit Irina Ries. Regie: Karsten Kochan. Dauer: ca. 140 Min. Dieses außergewöhnliche Stück von Georg Kreisler für eine einzelne Sängerin und Schauspielerin erzählt von der Karriere einer jungen Bühnenkünstlerin, beginnend in der Zeit des Anschlusses Österreichs an Nazi-Deutschland 1938.
28.09.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Funny Money! - Eine Komöde von Ray Cooney // Tournee-Theater Thespiskarren
Wilnsdorf mehr lesen

28.09.2019
20:00 Uhr
Aula des Gymnasiums Wilnsdorf, Hoheroth 94
Wilnsdorf
02739 802-234
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Liebig, ein Buchhalter mittleren Alters, verwechselt eines Tages in der U-Bahn seinen Aktenkoffer mit dem eines Fremden. Statt eines halben Schinkenbrotes ist er nun auf einmal im Besitz von 1,5 Millionen Euro. Liebig kann der Versuchung des unerwarteten Geldsegens nicht widerstehen und drängt seine Frau Johanna, gemeinsam mit ihm und dem Geld die Flucht in den sonnigen Süden anzutreten. Doch es dauert nicht lange, bis sich die Polizei für Heiner Liebig zu interessieren beginnt, denn sein eigener Aktenkoffer ist mit einer Leiche im Kanal aufgetaucht. Auch die plötzlich vor der Tür stehenden Geburtstagsgäste machen eine unauffällige Flucht nicht leichter. Heiner Liebig gibt sein Bestes, um die verschiedenen Parteien zu beschwichtigen, indem er in immer neue Rollen schlüpft und immer haarsträubendere Erklärungen erfindet. Als dann noch ein mysteriöser Mr. Big auftaucht und Anspruch auf den Koffer erhebt, ist das Chaos perfekt. Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Siegen.

28.09.2019 20:00 Uhr / Literatur

'Alte Liebe' - Mariele Millowitsch & Walter Sittler
Kreuztal mehr lesen

28.09.2019
20:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

Vorverkauf - 

Lesung nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schröder. Mit klugem Witz und heiterem Ernst erzählen Heidenreich und Schröder die Geschichte einer in die Jahre gekommenen Liebe. Was ist geblieben nach 40 Jahren Ehe? Sind wir die, die wir gerne wären? Und, was soll das eigentlich alles? Fragen über Fragen, denen Lore und Harry nicht länger ausweichen können. In umwerfenden Dialogen und mit viel Selbstironie lesen Mariele Millowitsch und Walter Sittler Szenen einer Ehe, in der sich wohl ganze Generationen wiedererkennen können. Einrichtung: Jennifer Sittler.

28.09.2019 10-17 Uhr / Märkte/Feste

Oldtimer-Treffen - Käfer und Bullis
Freudenberg mehr lesen

28.09.2019
10-17 Uhr
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a
Freudenberg
02734/3248 oder 02734/8090
Veranstalter - 

Wer kennt sie nicht - die wohl beliebtesten Fahrzeugtypen des VW-Konzerns? Sie stehen wie kaum etwas Anderes für die Wirtschaftswunderzeit der Bundesrepublik Deutschland. Sie sind Kult geworden. Doch Käfer und Bulli stehen noch für viel mehr: Sie sind zu einem Synonym eines Lebensgefühls von Generationen geworden. Stehen für Freiheit und Unbeschwertheit. Und nicht zuletzt Hollywood-Filme wie 'Herbie' prägen unser Verhältnis zu diesen Fahrzeugen bis heute. Das Technikmuseum Freudenberg lädt alle Besitzerinnen und Besitzer von Käfer- und Bulli-Fahrzeugen zu einem Dreiländereck-Treffen ein. So dürfen sowohl originale Oldtimerfahrzeuge als auch getunte- oder Spezialfahrzeuge präsentiert werden. Die Fahrzeuge müssen jedoch mindestens 30 Jahre oder älter sein. Das Wochenende steht dann ganz im Zeichen der Fahrzeugschau und Präsentation auf dem Museumsgelände. So ist eine Teilnahme an beiden Tagen oder auch an einem der beiden Ausstellungstage möglich. Wer einen mindestens 30 Jahre alten Käfer oder Bulli besitzt ist herzlich willkommen. Eine vorherige Anmeldung der Oldtimerbesitzer wird zwecks besserer Planbarkeit erbeten (pressestelle@technikmuseum-freudenberg.de)

28.09.2019 15:00 Uhr / Märkte/Feste

Ride Against Racism - #nachtfrequenz19
Hilchenbach mehr lesen

28.09.2019
15:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Dirtbikepark Hilchenbach, Mühlenweg
Hilchenbach
02733/288-124
'Ride against Racism' bietet allen jungen Leuten viel Spaß mit Livemusik, Kunst, Kultur und Trendsport. Ab 15 Uhr öffnet sich der Vorhang und es wird wieder spektakulär zugehen auf und neben der Dirt- und Pumptrackstrecke mit einem heißen Contest und netten 'Goodies'. Als Kooperationspartner sind unter anderem die Jugendkunstschule Siegen-Wittgenstein e.V., die Uzing-Crew des PUSH e.V. und die Initiative 'Kein Bock auf Nazis' dabei. Angefragt sind ebenfalls die Aktivisten von 'Fridays for Future Siegen'. Musikalisch wird DJ Shifroc aus Weilerswist die Plattenteller qualmen lassen. Als Live-Acts werden Rayquasa (bekannt vom PUSH-Festival 2019) und Tashenknall (Release der neuen 7'-Platte) auf der Bühne stehen. 'Als super, special, extra Highlight freuen wir uns, dass KAFVKA aus Berlin zugesagt haben und die wichtige Botschaft 'Alle hassen Nazis' mit EUCH zusammen in die Nacht schreien'. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach und der PUSH e.V. freuen sich auf viele Leute, die Lust auf diesen Event haben und die Werte wie Toleranz, Demokratie und Respekt mit uns teilen wollen. Der Eintritt ist frei.
28.09.2019 11:00 Uhr / Verschiedenes

KlimaWelten- BNE Aktionstag "Bildung für nachhaltige Entwicklung"
Hilchenbach mehr lesen

28.09.2019
11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Klimabildungsstätte Südwestfalen, Kirchweg 17
Karte anzeigen
Hilchenbach
KlimaWelten Hilchenbach e.V.
www.klimawelten.de

Der KlimaWelten Hilchenbach e. V. lädt ein zum BNE Aktionstag "Bildung für nachhaltige Entwicklung".

Im Zentrum von Hilchenbach ist mit den KlimaWelten ein außerschulischer Lernort entstanden.
Herzstücke der KlimaWelten sind die KlimaKüche und das KlimaLabor.
Hier wird über Klimafragen informiert und zu aktivem Klimaschutz motiviert.

Interessierte können an folgenden Aktionen teilnehmen:

Kinder-Rallye, Schokowerkstatt in der KlimaKüche, im KlimaLaborexperimentieren, im Repair Café reparieren, Wildkräutersalz herstellen, Spannung im Escape-Tent, Äpfel und Saftprobieren, Tiere des Waldes erleben, Glücklicham Glücksrad, eine Kletterpartie wagen, leckeres Essen genießen, Bücher zur Sache studieren und vieles mehr...

28.09.2019 11-13 Uhr / Kunst/Vernissage

Samstagsatelier
Siegen mehr lesen

28.09.2019
11-13 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1
Siegen
0271/4057710
Kreativworkshop im Kunstatelier. Anmeldung unter Telefon 0271-4057710. Mit Anna Siegemund.
28.09.2019 10:00 Uhr / Kunst/Vernissage

Waldland Hohenroth - Landschaftsfotografie
Hilchenbach mehr lesen

28.09.2019
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. / L722
Karte anzeigen
Hilchenbach
Verein Waldland Hohenroth- Verein für Waldwirtschaft, Naturschutz, Waldpädagogik und Waldbegegnung e.V.
www.waldland-hohenroth.de

Der Verein Waldland Hohenroth e.V. lädt ein zu einem Fotoworkshop zum Thema Landschaftsfotografie.

Treffpunkt ist das Forsthaus Hohenroth.

28.09.2019 17:00 Uhr / Kunst/Vernissage

KunstSommer 2019 - Thomas Kellner - Good Bye
Siegen mehr lesen

28.09.2019
17:00 Uhr
Studio / Atelier Thomas Kellner, Siegen, Friedrichstr. 42
Siegen
0271-2383343
Titel - 

Veranstalter - 


29.09.2019 17:00 Uhr / Musik

Jubiläumskonzert - 125 Jahr Posaunenchor Setzen
Siegen mehr lesen

29.09.2019
17:00 Uhr
Ev. Talkirche Siegen-Geisweid, Koomansstraße 8
Siegen
-
Mitwirkende sind der MGV Harmonie Setzen und natürlich der Posaunenchor Setzen.

29.09.2019 18:00 Uhr / Musik

Wolf Maahn - Solo & Acoustic
Kreuztal mehr lesen

29.09.2019
18:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

Auf über 1200 Konzerten, 18 Tourneen und etlichen Festivals u.a. mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan konnte der gebürtige Berliner und Linkshänder Millionen Konzertbesucher begeistern. Dabei kann sich 'einer der besten deutschen Live Acts' (Kölner Stadtanzeiger) auf Rockklassiker und lyrische Geniestreiche wie 'Rosen im Asphalt', 'Ich wart auf Dich' oder 'Kind der Sterne' verlassen. Für Musiker, Texter, Schulklassen, Coverbands oder mitgesungen auf nächtlichen Strandparties sind sie längst 'zu neuem deutschen Liedgut geworden' (wdr.de). Die Songtexte wirken dabei oft so frisch am Puls der Zeit, als hätte er sie gerade erst geschrieben. Das gilt auch für die Songs auf seinem jüngsten Studiowerk 'Sensible Daten”, auf dem zwischen betörenden Lovesongs wieder bissige Zeitkommentare serviert werden.

29.09.2019 18:00 Uhr / Musik

Chorsinfonisches Konzert - Franz von Suppè: REQUIEM d-moll für Soli, Chor und Orchester
Siegen mehr lesen

29.09.2019
18:00 Uhr
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
02741/21315
Siegener Erstaufführung. Robyn Allegra Parton: Sopran; Alexandra Ionis: Alt; André Khamasmie: Tenor; Tomasz Wija: Bass. Philharmonischer Chor Siegen, Konzertchor des Städtischen Musikvereins Hamm, Philharmonie Südwestfalen. Dirigent: Lothar R. Mayer. Ein Requiem vom König der Operette? Was wird das schon sein? Leichte Kavallerie? Dichter und Bauer in ein liturgisches Korsett gepresst? Eine kirchenmusikalische Petitesse ohne weitere Bedeutung? Franz von Suppé ist wenig bekannt im Bereich der geistlichen Musik, verbindet man doch den Komponisten fast ausschließlich mit seinen zahlreichen Opern- und Operettenkompositionen. Neben seinen Bühnenwerken schrieb Suppé aber auch einige geistliche Werke, von denen das bedeutendste das Requiem ist, das er 1855 als Gedenkmesse zum Tode seines großen Gönners und Lehrers Franz Pokorny, des Leiters des Theaters an der Wien, komponierte. Gewidmet aber hat er es Seiner Heiligkeit, Papst Pius IX. Das Werk war zwar in den folgenden Jahren verschiedene Male zu hören, wurde jedoch als zu italienisch - und zu fröhlich - getadelt, verschwand allmählich aus dem Repertoire und galt bis Ende des 20. Jahrhunderts als verschollen. Seitdem wird es wieder aufgeführt und zu Recht wertgeschätzt. Vieles klingt süffiger, mediterraner, als wir Mitteleuropäer uns die ernste geistliche Musik vorstellen, aber gerade das macht den unglaublichen Reiz und Zauber dieses großartigen Werkes aus. Gefördert von: Landesmusikrat NRW Stadt Siegen.

29.09.2019 19:00 Uhr / Musik

Die Liedarchäologen - 'Zwischen Demokratie und Diktatur'
Siegen mehr lesen

29.09.2019
19:00 Uhr
Mehrgenerationenzentrum Martinigemeinde Siegen, St.-Johann-Straße 7
Siegen
-
Musikalische Zeitreise durch die Weimarer Republik und den Nationalsozialismus mit den Liedarchäologen Stephan Höning und Joachim Seltmann. In einer Mischung aus Konzert und Vortrag führen sie ihre Zuhörer durch die geschichtlichen Besonderheiten der Zeit zwischen etwa 1918 und 1945

Seite: << | < | 1 ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 ... 40 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken