Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 554 Veranstaltungen gefunden

21.03.2020 20:00 Uhr / Musik

Reis Against the Spülmachine - Die fitteste Band der Welt
Siegen mehr lesen

21.03.2020
20:00 Uhr
Foyersaal Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
0211 544 71 30
Veranstalter - 

Reis Against The Spülmachine sind stark aufstiegsgefährdet. Das Musik-Comedy-Duo hat schon etliche regionale Songslams gewonnen. Bundesligareif wurde ihre Karriere nach NightWash-Auftritten und Touren mit dem Die-Ärzte-Biografen Stefan Üblacker (Das Buch Ä). Seit neuestem steht nun auch der Pokal für den Sieger des NDR Comedy Contest 2018 sauber poliert im Trophäenregal. An diese Erfolge anknüpfen wird das neue Programm: 'Die fitteste Band der Welt'. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer biblischen Ausmaßes. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Von Mozart bis Mark Forster, von Simon & Garfunkel zu den Beastie Boys.

21.03.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Kunst gegen Bares - Die 4. - Kleinkunstbühne
Netphen mehr lesen

21.03.2020
20:00 Uhr
Altes Feuerwehrhaus, Netphen, St. Petersplatz
Netphen
02738/603-111
Titel - 

Veranstalter - 

Zum vierten Mal macht die kultige Mixed-Show der Kleinkunst nun Station im Alten Feuerwehrhaus in Netphen. Mit im Gepäck hat sie wieder 6 neue und frische Künstler aus den verschiedensten Genres. Ob Musik oder Comedy, ob Poetry oder Artistik … alles ist möglich. Und wer sich auf dieses Überraschungspaket einlässt, der wird so manche ungeahnte Neuentdeckung machen. Doch bei Kunst gegen Bares ist man nicht nur Publikum, sondern auch Jury, denn neben dem geringen Eintritt, wird erwarte, dass man durch Einwurf von Münzen oder Scheinen in die Sparschweine der Künstler, darüber abstimmt, welcher Künstler dem Publikum am besten gefallen hat. Somit hat das Publikum es selbst in der Hand, welcher Künstler mit dem Titel 'Glücksschwein von Netphen' nach Hause geht. Eines ist aber sicher, es wird ein Abend voller Neuentdeckungen und Überraschungen!

22.03.2020 17:00 Uhr / Musik

Elias
Siegen mehr lesen

22.03.2020
17:00 Uhr
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
02733-51156
Veranstalter - 

'Eigentlich weist beinahe jede Oper, jedes Oratorium eine mehr oder minder ausgeprägte Hängepartie auf. Mendelssohns Elias nicht. … Egal, wohin man in diesem Oratorium schaut: Die kompositorische Raffinesse funkelt und blitzt in jeder Nummer auf und führt uns, ob gläubig oder nicht, zu Hass, Furcht, Zweifel, Verwirrung, Zuversicht, Trost – kurz: zu gerade jenen Gefühlen, die das moderne Leben wieder mehr denn je prägen.' Andreas Meyer. 2000 Konzertbesucher bejubelten 1846 die Uraufführung des Elias. Große Chöre, dramatische Musik und gleich drei Wundererzählungen nehmen das Konzertpublikum bis heute für dieses Werk ein.

22.03.2020 19:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Carolin Kebekus - 'PussyNation'
Siegen mehr lesen

22.03.2020
19:00 Uhr
Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
-
Nach dem Siegeszug mit ihrer letzten Tour 'AlphaPussy', die über 300.000 Menschen gesehen haben, lotet Deutschlands Chef-Komikerin Carolin Kebekus mit ihrem neuen Programm erneut die Grenzen unter und über der Gürtellinie aus. Aufgeladen mit irrwitzigen Alltagsbetrachtungen, urkomischen Geschichten aus ihrem Leben und unmissverständlichen Botschaften gegenüber allem Engstirnigen oder gar Hirnlosen feuert sie ihren Pointenhagel gewohnt geschmeidig aus der Hüfte. Fest steht: Alle Fraukes, Harveys und Bibis dieser Welt können sich schon mal warm anziehen!

22.03.2020 18:00 Uhr / Literatur

Johann von Bülow liest Loriot - ''Der ganz offene Brief''
Kreuztal mehr lesen

22.03.2020
18:00 Uhr
Besucherzentrum Krombacher-Brauerei, Kreuztal, Hagener Str. 261
Kreuztal
02732/51429
Veranstalter - 

In den Jahren 1957 bis 1961 erschien in der Illustrierten QUICK die Kolumne 'Der ganz offene Brief'. Der Verfasser, ein gewisser Loriot, zeichnet in seinen Briefen ein Sittengemälde der jungen Bundesrepublik und macht den ersten Schritt vom Illustrator zum Autor. Loriots knappe, immer pointierte Ansagen als Fernsehmoderator sind hier bereits angelegt. Ebenso die Sketche, mit denen er ein Jahrzehnt später ein Massenpublikum faszinieren sollte. Abrundende Zeichnungen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Johann von Bülow, bekannt aus Filmen wie u. a. Das Adlon, Der Minister und Die Spiegel-Affäre trägt Loriots jüngst wiederentdeckte und als Buch veröffentlichte Briefe erstmals auf einer Bühne vor.

28.03.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Das Himmelbett - Romantische Komödie von Jan de Hartog // Theatergastspiele Fürth
Wilnsdorf mehr lesen

28.03.2020
20:00 Uhr
Aula des Gymnasiums Wilnsdorf, Hoheroth 94
Wilnsdorf
02739/802234
Veranstalter - 

'Das Himmelbett' erzählt den uralten Konflikt zwischen Mann und Frau um Eifersucht und Emanzipation, um Liebe und Leid. Wir begleiten vier Jahrzehnte lang ein ganz gewöhnliches Ehepaar, das sich nur in einem Punkt erheblich von anderen unterscheidet: Ihre Auseinandersetzungen und Verletzungen sind ungewollt komisch. Irgendwo und irgendwann 1950: Agnes (20) und Michael (23) heiraten. Er ein erfolgloser sentimentaler Lyriker, sie seine angebetete Frau, das Himmelbett ein Erbstück seiner Eltern, was leider die Scheu vor der ersten gemeinsamen Nacht auch nicht mindert. In den beiden folgenden Jahren hat Michael noch immer keinen Erfolg, dafür bekommt Agnes zwei Kinder, Robert und Lisa - eine glückliche Familie, wenn sich nicht Michael durch die Geburt stark zurückgesetzt fühlte und doch tatsächlich kurz vor den ersten Wehen schwer krank wird. Die Jahre gehen dahin, Agnes erfüllt Mutter-, Hausfrauen- und Ehepflichten; Michael, bei dem sich Herz auf Schmerz reimt, schreibt einen Bestseller, gewinnt einen Preis und nimmt sich eine Geliebte, woran natürlich Agnes Schuld ist, weil sie ihm nicht genug Verständnis entgegenbringt. Weiblich klug meistert Agnes nicht nur diese, sondern auch die folgenden Krisen; als aber die Kinder das elterliche Haus verlassen, stellt Agnes fest, dass auch sie ein Recht auf Eigenleben hat... (mit Mariella Ahrens und Tobias Herrmann)

29.03.2020 19:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Matthias Brodowy & Detlef Wutschik - 'Die Bert Engel Show'
Burbach mehr lesen

29.03.2020
19:00 Uhr
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a
Burbach
02736/5096850
Puppenspieler Detlef Wutschik und Kabarettist Matthias Brodowy haben mit der 'Bert Engel Show' ein einmaliges Theatererlebnis mit Menschen und Puppen geschaffen. Mit 102 Jahren ist Bert Engel Deutschlands ältester Entertainer. Er lebt für die Bühne und für die Damenwelt, die ihm stets schmachtend zu Füßen liegt. Das ist sein Lebenselixier – und natürlich sein solarbetriebener Herzschrittmacher, dessen Leistungskraft er nicht selten herausfordert und dabei in rhythmische Grenzbereiche vordringt. Weswegen sein Bühnenazubi Matthias Brodowy ihn nicht nur musikalisch begleitet, sondern auch als Krankenpfleger eine gute Figur machen muss. Die Bert Engel Show ist Kabarett der besonderen Art. Skurril und verdreht, aber auch liebenswürdig und poetisch, gewürzt mit viel Musik und der ein oder anderen Weisheit.

29.03.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Lisa Feller - Ich komm' jetzt öfter!
Siegen mehr lesen

29.03.2020
20:00 Uhr
Foyersaal Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
0211 544 71 30
Veranstalter - 

Lisa Feller hat es geschafft. Ob im Fernsehen, auf den angesagten Bühnen der Republik oder in der Timeline ihrer zahlreichen Bewunderer: Die sympathische Komikerin ist überall ein mehr als nur gern gesehener Gast. Genau deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass Lisa Feller selbstbewusst in ihrem neuen Programm verspricht: 'Ich komm’ jetzt öfter!' Und das ist ein Glück für Jeden, der wissen möchte wie das eine berufstätige 'Supermom' hinbekommt! Die Frage ist nur - wie oft darf eine Mutter denn etwas für sich tun, ohne als egoistische Rabenmutter dazustehen? Und wenn eine attraktive Entertainerin behauptet 'Ich komm’ jetzt öfter!' drängt sich geradezu die nächste Frage auf: Gilt das auch fürs Überleben im erotischen Alltagsdschungel, zwischen flotter Anmache an der Wursttheke und frivolem Kugelschreibertauschen mit dem Single-Vater beim Elternabend? Denn was Aufschnitt und gewagten Ausschnitt angeht, kann ein simples 'darf’s ein bisschen mehr sein' schnell zu Komplikationen führen. Während kluge Köpfe über Feminismus debattieren, sagt Lisa Feller bodenständig und verschmitzt: 'Gleichberechtigung würde mir schon reichen!' 'Ich komm’ jetzt öfter!' ist das neue Soloprogramm von Lisa Feller. Gut gelaunt, lustig, und ohne großes Geschrei bleibt die beliebte Komödiantin ihrem Erfolgsrezept treu und vergisst dabei vor allem nicht, sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen. Wie wohltuend.

02.04.2020 19:30 Uhr / Musik

Unduzo - Schweigen Silber, Reden Gold
Erndtebrück mehr lesen

02.04.2020
19:30 Uhr
Autohaus Müller, Erndtebrück-Schameder
Erndtebrück
02751/9363542
Titel - 

Veranstalter - 

Vorverkauf - 

Das Projekt 'Schweigen Silber, Reden Gold' ist die bislang wichtigste Etappe auf dem Weg zu dem, was die Band Unduzo eigentlich machen will: geile Popmusik außerhalb gängiger Schemata, ohne sich musikalisch und inhaltlich in platte Stilkopien zu flüchten. A-cappella ist das kreative Werkzeug der fünfstimmigen Band, um die eigenen musikalische Einflüsse und Ideen auf die Bühne zu bringen. Unterschiedliche Stilarten des Singens greifen mit Beatbox und livegeloopten Linien ineinander. Die Songs werden musikalisch für Instrumente geschrieben und vokal arrangiert; beheimatet sind sie in den zahlreichen Facetten der Popmusik.

02.04.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Horst Schroth - Schlusskurve - Das Beste aus 40 Jahren
Kreuztal mehr lesen

02.04.2020
20:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51429
Titel - 

Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Nach rund vier Jahrzehnten und nach etlichen Millionen von runtergerissenen Kilometern in Zügen, Autos, Bussen, Fliegern und all dem, was einen Menschen von Ort zu Ort bringt, nach neun großartigen Programmen gemeinsam mit namhaften Kollegen, wie Matthias Beltz, Achim Konejung, Heinrich Pachl und Arnulf Rating und nach neun ebenso erfolgreichen Soloprogrammen, wird es langsam Zeit für Horst Schroth, auf die Bremse zu treten. Also hat er sich vorgenommen, mit dem Herumreisen, dem Tourleben, mit den nicht immer entspannenden Hotelübernachtungen, den manchmal zu hastigen Mahlzeiten und mit dem Leben aus dem Koffer aufzuhören. All das sieht er nun mit seinem lachenden Auge. Das weinende Auge aber sieht den immensen Spaß, den dieses Leben auch gebracht hat, die vielen wunderbaren Erfahrungen und Erlebnisse, die auf immer im Gedächtnis bleiben werden. Und dazu die unzähligen schönen und bereichernden Begegnungen mit fabelhaften Künstlern, Veranstaltern und Medienleuten, von denen viele im Laufe der Zeit zu persönlichen Freunden wurden. Vor allem aber sieht Horst Schroth das Publikum, das ihn in all den Jahren so unfassbar treu begleitet hat, das mit ihm zusammen älter -um nicht zu sagen 'alt und weise' - geworden ist und von dem er sich in Dankbarkeit verabschieden will. Jetzt nimmt er sein Publikum mit in die rasante 'Schlusskurve', eine Fahrt ohne Tempolimit durch die besten, beliebtesten und lustigsten Szenen und Nummern, kurzum eine Wiedersehens-Tour mit vielen mittlerweile legendären Kabinettstückchen aus den vergangenen Jahren.

02.04.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Dschungel-Trilogie
Siegen mehr lesen

02.04.2020
20:00 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Siegen
0271/77027720
Veranstalter - 

Die 'Dschungel-Trilogie' von Magnus Reitschuster handelt vor allem von dem Mann namens Mogli und spielt kurz nach der von Mahatma Gandhi erkämpften Unabhängigkeit. Da sich die britischen Kolonialherren aus Indien zurückziehen, müssen die Machtverhältnisse neu geordnet werden – so auch im Dorf am Rande jenes Dschungels, in dem Mogli einst aufwuchs. Insbesondere das Amt für Dschungelschutz und Waldwirtschaft muss neu besetzt werden. Der scheidende britische Amtsinhaber schlägt Mogli als seinen Nachfolger vor, der nun als Wildhüter bei den Menschen lebt. Die Dorfbewohner sind dem 'Wilden' gegenüber jedoch misstrauisch – zu lange war er im Dschungel. Während der Brite die Hoffnung hegt, der junge Mann könne diese unterschiedlichen Welten – Dschungel und Dorf, Ökonomie und Ökologie – miteinander versöhnen, möchte der einflussreiche Großjäger Buldeo die Macht an sich reißen. Der Mann namens Mogli bleibt überall Außenseiter – den Tieren ein Mensch, den Menschen ein Tier.

03.04.2020 19:00 Uhr / Vorträge

'Pfad Finder – Abenteuer Mountainbike'
Siegen mehr lesen

03.04.2020
19:00 Uhr
Großer Saal der Bismarckhalle Siegen-Weidenau, Bismarckstr. 47
Siegen
-
mit Harald Philipp. Jahrelang sucht der Mountainbike-Profi die Extreme, ob an vereisten Vulkanen Sibiriens oder im verschlossenen Nordkorea – bis er merkt, dass das ständige Höher-Weiter-Schneller nicht mehr der richtige Kurs für sein Leben ist. Mit Humor blickt er auf sein abenteuerliches Leben, und lässt dabei das Publikum mit der Helmkamera in gähnende Abgründe im Karwendel blicken und per Drohne über dem Himalaya schweben.

03.04.2020 20:00 Uhr / Musik

'The Music of James Bond'
Siegen mehr lesen

03.04.2020
20:00 Uhr
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
0365/5481830
Veranstalter - 

Seit den 60er Jahren ist die Musik der Thriller um den britischen Geheimagenten untrennbar mit den Filmen verbunden. Originalmusik aus 'Skyfall', 'Casino Royale', 'Golden Eye', 'Moonraker' und vielen mehr lassen Erinnerungen an die Megaerfolge in den Kinos wachwerden. Die Songs sind zeitlos und weltbekannt – Stars wie Tom Jones, Tina Turner, Madonna, Shirley Bassey und nicht zuletzt auch Adele machten die Songs der actiongeladenen Filme zu wahren Sternstunden der Filmmusik. Hochkarätige Musiker/innen, Sänger/innen, die Bond-Girls und eine Stuntcrew lassen The Music Of James Bond zu einem Erlebnis für Augen & Ohren werden.

03.04.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Dschungel-Trilogie
Siegen mehr lesen

03.04.2020
20:00 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Siegen
0271/77027720
Veranstalter - 

Die 'Dschungel-Trilogie' von Magnus Reitschuster handelt vor allem von dem Mann namens Mogli und spielt kurz nach der von Mahatma Gandhi erkämpften Unabhängigkeit. Da sich die britischen Kolonialherren aus Indien zurückziehen, müssen die Machtverhältnisse neu geordnet werden – so auch im Dorf am Rande jenes Dschungels, in dem Mogli einst aufwuchs. Insbesondere das Amt für Dschungelschutz und Waldwirtschaft muss neu besetzt werden. Der scheidende britische Amtsinhaber schlägt Mogli als seinen Nachfolger vor, der nun als Wildhüter bei den Menschen lebt. Die Dorfbewohner sind dem 'Wilden' gegenüber jedoch misstrauisch – zu lange war er im Dschungel. Während der Brite die Hoffnung hegt, der junge Mann könne diese unterschiedlichen Welten – Dschungel und Dorf, Ökonomie und Ökologie – miteinander versöhnen, möchte der einflussreiche Großjäger Buldeo die Macht an sich reißen. Der Mann namens Mogli bleibt überall Außenseiter – den Tieren ein Mensch, den Menschen ein Tier.

04.04.2020 20:00 Uhr / Musik

Cornamusa - World of Pipe Rock and Irish Dance
Siegen mehr lesen

04.04.2020
20:00 Uhr
Großer Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
-
'World of Pipe Rock and Irish Dance' entführt sein Publikum nun seit mehreren Jahren in die großartige Welt des irischen Stepptanzes, gepaart mit dem mystischen Spirit und Bagpipe-Klängen der schottischen Highlands. Ihre weltweit einmalige Verbindung von irischer Stepptanzkunst preisgekrönter Tänzer auf Weltklasseniveau mit einer 7-köpfigen Liveband sprengt die Ketten des Standards, ohne die Wurzeln der Tradition zu verlieren. So wie jedes Jahr wurde auch für diese Tour die Show mit neuen Arrangements und Kompositionen in Szene gesetzt. Die atemberaubenden visuellen Eindrücke der High Class Licht- und Videoprojektionen und die ständig wechselnden Kostüme der Künstler sind nur ein Bruchteil der Sinnesgenüsse, die auf den Zuschauer einwirken.

Seite: << | < | 1 ... 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | >
Seite zurücknach obenSeite drucken