Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 564 Veranstaltungen gefunden

19.01.2020 17:00 Uhr / Vorträge

Xpeditionen@kreuztal - Hartmut Krinitz - Magische Orte
Kreuztal mehr lesen

19.01.2020
17:00 Uhr
Turn- und Festhalle Kreuztal-Buschhütten, Buschhüttener Str. 91
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

Eine abenteuerliche Reise zu Europas mystischen Stätten Seit Jahrtausenden faszinieren uns 'Magische Orte' wie Stonehenge, Mont Saint-Michel, Meteora und Carnac, die wir in einer von der Ratio geprägten, oft oberflächlichen Zeit wieder zunehmend neu entdecken. Hier versammelten wir uns, feierten, zelebrierten Rituale, suchten Kontakt zu den Göttern und vermaßen den Lauf der Gestirne. Doch was zeichnet diese Orte aus, zu denen wir uns seit Urzeiten hingezogen fühlen? Die Suche nach dem Geheimnis dieser Orte führte Hartmut Krinitz nicht nur zu weltbekannten Monumenten, sondern auf abenteuerlichen Wegen zu 'vergessenen' Stätten.

19.01.2020 17:00 Uhr / Musik

Konzert - Meine Hoffnung und meine Freude
Siegen mehr lesen

19.01.2020
17:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2
Siegen
02733-51156
Veranstalter - 

Der BundesJugendPosaunenchor (BuJuPo) ist das jüngste Auswahlensemble des CVJM-Westbundes mit ca. 35-40 jungen Bläserinnen und Bläsern aus den Posaunenchören im Einzugsgebiet des Verbandes. Er bietet engagierten und talentierten Jugendlichen die Möglichkeit, über ihren Einsatz im Posaunenchor hinaus anspruchsvoll zu musizieren. Der Chor wurde 2015 von Bundesposaunenwart Klaus-Peter Diehl gegründet, der das Ensemble bis heute leitet und dabei durch hochkarätige Referenten aus dem Profi-Bereich sowie den Bundesposaunenwarten Matthias Schnabel und Andreas Form unterstützt wird.

21.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Die Physiker - Schauspiel von Friedrich Dürrenmatt
mehr lesen

21.01.2020
20:00 Uhr
Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen, Auf’m Ohl 12
02723608403
Mit Hellena Büttner, Peter Bause u. a. Inszenierung: Herbert Olschok Tournee-Theater Thespiskarren

23.01.2020 19:00 Uhr / Musik

Orgelkonzert - Dunkel
Siegen mehr lesen

23.01.2020
19:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2
Siegen
02733-51156
Veranstalter - 

Dunkel: Es ist geheimnisvoll und aufregend, aber manchmal macht es uns auch Angst. In unserer Vorstellungswelt ist es eng verbunden mit Schatten und Nacht, mit Vorahnung und womöglich mit Sehnsucht, aber auch mit Trauer oder gar Bedrohung. Das gilt erst recht für sein theologisches Bedeutungsspektrum, das von der Weltverfinsterung bei Jesu Kreuzigung, von dem Messiaens ténèbres berichten, bis hin zum Gegensatz von Licht und Dunkel in Advent und Weihnacht reicht. Das Programm bringt Musikstücke miteinander in Beziehung, die diesen Assoziationsraum ausloten.

24.01.2020 20:00 Uhr / Musik

,,Da kema Drei!'' - Bairisch Diatonischer Jodelwahnsinn
Kreuztal mehr lesen

24.01.2020
20:00 Uhr
Weiße Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

Otto Göttler, Motor des Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinns und Urgestein der Neuen Volksmusik, hat mit Geli Huber und Tobias Andrelang zwei musikantische Mitstreiter zur Seite: Da kommen drei mit Ziach, Harfe und Kontrabass, mit Musikzauber und Wortwitz und gehen mit ganz viel Spaß beherzt ans Werk. Ohne Effekthascherei, rein akustisch, präsentieren die drei eine Volksmusik, die wie ein frischer Wind von der Bühne runterweht. Da haben sich Drei gefunden, die die Tradition der aufmüpfig kritischen Volksmusik mit äußerster Konsequenz pflegen. Otto Göttler, waschechter Giesinger und Namensgeber des Bairisch Diatonischen Jodelwahnsinns, spielt nicht nur die diatonische Ziach, er bringt auch die Trompete, die Concertina, die Ukulele und singende Säge auf die Bühne. Geli Huber, musikantischer Derwisch aus Eurasburg, zieht mit der Harfe alle Register, sie spielt Hackbrett 'wia der Deifi' und verzaubert mit der Flöte. Der Münchner Tobias Andrelang grooved mit der Gitarre und Bassukulele und brilliert als Kontrabassist faszinierend auch in höchsten Tönen.

24.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

ABGESAGT! - Der große Loriot Abend
Siegen mehr lesen

24.01.2020
20:00 Uhr
Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
0271/23200-11
Veranstalter - 

Der geplante Loriot Abend in der Siegerlandhalle Siegen am 24.01.2020 muss aus produktionstechnischen Gründen leider abgesagt werden. Bereits gekaufte Karten werden gegen Erstattung des Kaufpreises bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgenommen.
25.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Eine Stunde Ruhe - Komödie von Florian Zeller // EURO-STUDIO Landgraf
Wilnsdorf mehr lesen

25.01.2020
20:00 Uhr
Aula des Gymnasiums Wilnsdorf, Hoheroth 94
Wilnsdorf
02739 802-234
Veranstalter - 

Der Jazz-Liebhaber Michel, der seit seiner Jugendzeit für das Album 'Me, Myself And I' seines Jazz-Idols Niel Youart schwärmt, hat diese LP nach Jahren vergeblichen Suchens zufällig auf einem Flohmarkt gefunden. Überglücklich eilt er nach Hause, um sie sofort zu hören. Er verlangt nicht viel: bloß 'eine Stunde Ruhe' - doch die ganze Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben. Niemand gönnt ihm auch nur eine Minute: weder seine Frau, noch ihre beste Freundin (gleichzeitig seine Geliebte). Und auch sein Sohn, sein Nachbar und ein sich als Pole ausgebender portugiesischer Klempner hindern ihn am Hörgenuss. Dann folgt natürlich Katastrophe auf Katastrophe... Eheliche, uneheliche, freundschaftliche, väterliche und nachbarlichen Beziehungen gehen zu Bruch - und dank des Klempnerpfuschs, wird auch noch die Wohnung geflutet. Nach Lügen, Ablenkungsmanövern und Manipulationen könnte Michel eigentlich seine heißgeliebte Platte hören - wenn, ja wenn - (mit Timothy Peach, Nicola Tiggeler/Alexa Wiegandt, Saskia Valencia,Benjamin Kernen, Johannes Lukas, Raphael Grosch, Reinhard Froboess)

25.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Thomas Reis - 'Das Deutsche Reich(t)'
Burbach mehr lesen

25.01.2020
20:00 Uhr
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a
Burbach
02736/5096850
Das Deutsche Reich(t), das ist grenzenloser Spaß, da gibt es keine Obergrenze für schwarzen Humor, denn selbst Zoten und Kalauer haben ein Recht auf Asyl. Die Weltpolitik im Spannungsfeld zwischen Wahn und Witz, Fake You und Fuck You, Fliegensterben und Krächz-Populismus. Raketenmännchen balzen um die Wette, weil jeder gern den Größten hätte. Und der gute Deutsche will endlich wieder 'Neger' sagen dürfen, um seine christlichabendländliche Identität zu wahren. Thomas Reis ist der Ansicht: DAS DEUTSCHE REICHT, aber das Osmanische auch. Österreicht ihm schon lange – und das Amerikanische erst recht. America, China, Russia, Luxemburg first. Der Globus in den feisten Griffeln nationaler Klammeraffen, postpotenter Pussygrapscher und patriarchaler Flintenweiber.

26.01.2020 18:00 Uhr / Musik

David Becker - Solo
Kreuztal mehr lesen

26.01.2020
18:00 Uhr
Weiße Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

Seit mehr als drei Jahrzehnten gehört der Grammy und Emmy nominierte Gitarrist, Komponist und Produzent David Becker zu den wirklich außergewöhnlichen Musikern seines Genres. Mit seiner Band DAVID BECKER TRIBUNE spielte er in 30 Ländern und teilte sich die Bühne mit Größen wie Miles Davis, Chick Corea oder Michael Brecker. Dass David Becker mit seiner ausgefeilten Technik und seiner lyrischen Klangsprache nicht nur Puristen begeistert, zeigt besonders sein Album, 'Batavia'. Der überwiegende Jazz-Charakter des Albums gerät zuweilen durch eine hochstimmig klingende Steelstring in fast 'folkige' Gefilde. Mit großartigen Kompositionen, komplexen Arrangements, und weit gefächertem Klangspektrum bestückt, dürfte 'The Lonely Road' eingefleischten Jazzgitarren-Fans ebenso viel Freude bereiten, wie den Zuhörern, die sich einfach nur auf eine musikalische Reise begeben möchten. Jedes einzelne Stück David Beckers erzählt Geschichten... und so wird es eine 'Weltreise voller Genüsse'!

26.01.2020 19:00 Uhr / Musik

ABBA – The Tribute Concert
Siegen mehr lesen

26.01.2020
19:00 Uhr
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
0365/5481830
Veranstalter - 

Mit Waterloo eroberten ABBA 1974 den Pop-Olymp, in den darauf folgenden Jahren schrieben sie Musikgeschichte. Keine andere Band schenkte der Welt ein vergleichbares musikalisches Gesamtwerk. ABBA – The Tribute Concert fängt die Faszination dieser großartigen Band und der dazugehörigen Ära perfekt ein. In der umjubelten Tribute-Show erklingen die großen Hits detailgetreu, LIVE und dennoch in musikalischer Studioqualität. Eine professionelle Lichtshow unterstreicht mit den knalligen Farben der Siebziger den unverwechselbaren Retro-Look. Authentisch, leidenschaftlich, mitreißend – eine großartige Bühnenshow! Feiern Sie mit Schlaghosen, Plateauschuhen, Hotpants und Minirock die fantastischen Hits der legendären schwedischen Superstars.

01.02.2020 19:00 Uhr / Musik

uniKonzert
Siegen mehr lesen

01.02.2020
19:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2
Siegen
-
Veranstaltungstext - 

Programm: Leonard Bernstein: Chichester Psalms | Bob Chilcott: A Little Jazz Mass | Dmitri Schostakowitsch: Suite Nr. 2. Wie in jedem Semester veranstalten die von Universitätsmusikdirektorin Ute Debus geleiteten Ensembles der Universität Siegen ein Abschlusskonzert. Gemeinsam werden uniChor und uniOrchester zum Besten geben, was sie im Wintersemester erarbeitet haben.
02.02.2020 18:00 Uhr / Musik

Chorkonzert W.A. Mozart
Siegen mehr lesen

02.02.2020
18:00 Uhr
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
02741/21315
Marietta Zumbült, Sopran | Alexandra Ionis, Alt | Alexander Fedorov, Tenor | Konstantin Ingenpaß, Bass. Philharmonischer Chor Siegen, Konzertchor des Städtischen Musikvereins Hamm, Philharmonie Südwestfalen. Dirigent: Lothar R. Mayer.

02.02.2020 20:00 Uhr / Musik

A Tribute to Simon & Garfunkel - mit dem Duo Graceland und Streichquartett
mehr lesen

02.02.2020
20:00 Uhr
Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen, Auf’m Ohl 12
02723608403
Nahe am Original, ohne zu kopieren. Mit dem nötigen Respekt vor den großen Kompositionen Paul Simon und Art Garfunkel und dem Anspruch an sich selbst, musikalisch hochwertige Interpretationen der Welthits von Simon & Garfunkel zu bieten. Das ist das Simon & Garfunkel Tribute Duo. Thomas Wacker und Thorsten Gary, die mit ihren Gitarren und Stimmen seit Jahren in Deutschland unterwegs sind und die Konzertbesucher mit den bekannten Klassikern begeistern. Die Konzertbesucher erwartet ein Abend voller Emotion, eine Hommage an die 1960er und 1970er Jahre und eine musikalische Vielfalt wie selten. Mit Band und Quartett durchstreifen Sie die gefühlvollen Lieder und ?rocken? an anderer Stelle Ihr Publikum.

02.02.2020 15:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Konrad Stöckel - Wenn's stinkt und kracht ist's Wissenschaft
Hilchenbach mehr lesen

02.02.2020
15:00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
Hilchenbach
02732/51-324
Veranstalter - 

Die Comedy- Wissenschaftsshow mit den beklopptesten Live-Experimenten für die ganze Familie. Konrad Stöckel, bekannt aus diversen Fernseh- und Liveshows als der durchgeknallte Professor mit der Einstein-Frisur, beglückt uns mit seinem neuen gnadenlosen Programm! Wie kann man mit einem Vakuum Dinge durch den Raum pfeffern? Warum man sich mit Pyrowatte nicht abschminken und keine T-Shirts aus Blitzbaumwolle tragen sollte. Warum ist Überdruck so beeindruckend? Und wie misst man mit Schokolade die Zeit? Dass Wissenschaft richtig Spaß machen kann, wissen wir spätestens seit seiner letzten erfolgreichen Show rund um physikalische Phänomene und bisher weitgehend ungelüftete Geheimnisse. In seinem aktuellen Programm gibt es neben neuen, abgefahrenen Versuchen und den wohl beklopptesten Experimenten, die je auf einer Bühne stattfanden, wieder spannende Sachen zu erfahren, viel zu staunen und selbstredend auch mehr denn je zu lachen. Wie Konrad diese Fragen und noch viele mehr in gewohnt aberwitziger Manier bei vollem Körpereinsatz in spektakulären Experimenten zeigt und verblüffende Antworten gibt, erfahrt ihr in seinem brandneuen Bühnenspektakel: Stimmung!

04.02.2020 09:45 Uhr / Kinder

Das letzte Aufgebot - Stückentwicklung von Jugendlichen aus dem Nachwuchsensemble
mehr lesen

04.02.2020
09:45 Uhr
Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen, Auf’m Ohl 12
02723608403
Mit dem Ensemble des Jungen Theaters Bonn. Inszenierung: Moritz Seibert Junges Theater Bonn. Ab 13 Jahre. Spätsommer 1944 das `Dritte Reich` steht kurz vor dem Zusammenbruch. Die zwei Freunde Martin und Franz leben in einem kleinen Dorf in der Eifel und sind beide Mitglieder der Hitlerjugend, wobei Martin die politischen Ereignisse nicht so interessierten wie Franz, dessen Vater so wie er selbst ein überzeugter Nazi ist. Ende September erscheinen SS- Offiziere im Dorf, um die älteren Jungen und Männer aufzurufen, sich dem Volkssturm anzuschließen. Franz ist begeistert von der Idee endlich Soldat statt Bauer zu sein, und er überredet auch Martin sich freiwillig zu melden. Martin hat jedoch seit einiger Zeit eine Beziehung mit Maria, der Tochter des Bürgermeisters, der mit Franz´ Vater seit einiger Zeit ständig streitet. Deshalb will Martin verhindern, dass Franz etwas von der Beziehung mitbekommt. In der Nacht, bevor Martin in den Kampf ziehen soll, schleicht er sich aus dem Lager zu Maria und findet heraus, dass ihre Familie schon seit ein paar Monaten ein jüdisches Mädchen vor den Nazis versteckt. Das Leben von Maria, das ihrer Eltern und das des jüdischen Mädchens lieben nun in Martins Hand. Im Lager von Martins Einheit ist seine Abwesenheit längst aufgefallen, als er am nächsten Morgen zurückkehrt?
Seite: << | < | 1 ... 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | >
Seite zurücknach obenSeite drucken