Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 527 Veranstaltungen gefunden

18.09.2020 20:00 Uhr / Musik

Take five
mehr lesen

18.09.2020
20:00 Uhr
Kulturkapelle Langenaubach Haiger, Kirchgasse 4
02773 / 811-177
Seit fast zehn Jahren ist das Frauenvokalquintett 'Take 5' schon in deutschen Gefilden unterwegs. In der Kulturkapelle Langenaubach präsentieren die vier Damen und ihr Pianist Wolfgang Klösel Auszüge aus ihren beiden Konzertprogrammen, die sowohl in der geistlichen Musik als auch im Jazz, Swing, Popklassikern, Latin, Musical und anspruchsvollen Eigenkompositionen beheimatet sind. Das Gros der Stücke wird instrumental von Pianist Klösel unterstützt, aber auch einige A-cappella-Werke werden zu hören sein.

19.09.2020 10:00 Uhr / Natur

800 Jahre Girkhausen: - Wittgensteiner Wandertag
Bad Berleburg mehr lesen

19.09.2020
10:00 Uhr
Bad Berleburg,
Bad Berleburg
0 27 58 2 01 42 88
19.09.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Pawel Popolski - Nach der Strich und der Faden
Kreuztal mehr lesen

19.09.2020
20:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51-324
In der Popolski-Show 'Nach der Strich und der Faden' präsentiert Pawel Popolski die schönsten Wodkalieder der Musikgeschichte und 'nagelt sich mit der gesamte Publikum schön einen chinter der Schrankwand'. Mit Hilfe der polnischen Video Software SKYPEK werden weitere Popolski Familienmitglieder aus dem Plattenbau in die Show geschaltet. Pawel spielt das Lied von der bösen Note, 'der fiese Fis', singt mit dem Publikum 'der errrrrrotischste Lieder aller Zeiten' und trommelt wie immer 'der Putz von der Decke', und das 'nach der Strich und der Faden!'.

22.09.2020 16:00 Uhr / Kreistag

Jugendhilfeausschuss
Siegen mehr lesen

22.09.2020
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kreishaus Sitzungsraum 1317
Karte anzeigen
Siegen
Link zum Ratsinformationssystem
23.09.2020 17:00 Uhr / Kreistag

Gesundheitsausschuss
Siegen mehr lesen

23.09.2020
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kreishaus Sitzungsraum 1317
Karte anzeigen
Siegen
Link zum Ratsinformationssystem
23.09.2020 13.00-17.00 / Verschiedenes

ALTERaktiv - Fahrrad-Reperatur-Treff
Siegen mehr lesen

23.09.2020
13.00-17.00
Siegen, Sandstraße 20 Innenhof
Siegen
0171 8821420
Die Werkstatt ist eine Selbsthilfe-Werkstatt, in der man selbst Hand anlegt und sich gegenseitig hilft. Den Werkstattgästen steht eine Sammlung von Werkzeugen zur Verfügung. Es kann jeder mithelfen. Wir versuchen alte Fahrräder zu reparieren, alte Fahrräder aus Spenden aufzuarbeiten. Ersatzteile muss jeder selber mitbringen oder wir versuchen günstig welche zu besorgen. Gute Schrauber, die ehrenamtlich mithelfen wollen, sind willkommen. Wir nehmen gerne Spenden an: Alte Fahrräder(auch Defekt) Ersatzteile, Werkzeug oder Geldspenden.

24.09.2020 17.15-20.00 / Vorträge

Ehrenamt-Fortbildungen 2020 - Social Media – Chancen für Sportvereine im Web 2.0
Siegen mehr lesen

24.09.2020
17.15-20.00
Kulturhaus Lÿz, Raum 205, 2. Etage Siegen, St.-Johann-Str. 18
Siegen
0271 333 2310
Das Thema Social-Media hat in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung durchlebt und ist damit sicherlich nicht nur eine Modeerscheinung. Für viele Menschen gehört die Nutzung von Social-Media schon zum täglichen Leben dazu, doch nutzen Sie diese Instrumente auch schon in Ihrem Verein' Kennen Sie die Chancen von Facebook, Twitter, YouTube & Co. die sich für Ihren Verein ergeben' 78% aller Konsumenten vertrauen der Meinung ihres sozialen Umfelds. Social-Media verändert das Kommunikationsverhaltender der Menschen – verpassen Sie nicht die Möglichkeit mit geringerem Aufwand einen großen Teil der Zielgruppe Ihres Vereines anzusprechen! Die Homepage des Vereins als Eintritt in die digitale Medienwelt! Inhalte des Seminars sind: • Social Media als Instrument in der Öffentlichkeitsarbeit • Überblick und Funktionsweisen verschiedenen Social-Media Tools im Web 2.0 • Einsatzmöglichkeiten, Nutzen und Aufwand der Social-Media Tools – welche Kanäle eigenen sich für was' • Praxisbeispiele von Social-Media zur optimalen Umsetzung im eigenen Verein Referent: Dirk Schröter, Landessportbund NRW

27.09.2020 11:00 Uhr / Musik

Matinee-Konzert - 20 Jahre Chorleiter Dieter Ohm beim Männerchor 1853 Eiserfeld
Siegen mehr lesen

27.09.2020
11:00 Uhr
Kulturzentrum Richerfeldhalle Eiserfeld Siegen, Talsbachstr. 33
Siegen
0271-3031003
Das Konzert steht unter dem Motto "20 Jahre Chordirektor FDC Dieter Ohm beim Männerchor 1853 Eiserfeld". Als Gastchor konnte, der unter anderem durch Funk -und Fernsehen sehr bekannte "Ruhrkohle - Chor" aus Essen gewonnen werden. Der Chor steht unter der Leitung von Musikdirektor FDC Harald Jüngst. Er wurde in Netphen geboren und ist auch im Siegerland als Chorleiter sehr bekannt. Unser Gastchor Ruhrkohlechor Essen Der Ruhrkohle-Chor ist mit 116 Sängern der größte Bergmannschor Deutschlands. Er besteht seit 1987 und findet als musikalischer Vertreter des Steinkohlebergbaus in der ganzen Welt Gehör. Durch seine Stimmgewalt und Gesangskultur erfreut sich der Chor einer großen Beliebtheit. Besonders nach dem Ausstieg aus dem aktiven Steinkohleabbaus wird unser Ensemble die Traditionen und die Verbundenheit zum Bergbau aufrechterhalten und mit der Freude am Singen und der Kameradschaft vereinen.

28.09.2020 18:00 Uhr / Kreistag

Kulturausschuss
Siegen mehr lesen

28.09.2020
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
unbekannt unbekannt
Karte anzeigen
Siegen
Link zum Ratsinformationssystem
30.09.2020 17:00 Uhr / Vorträge

Fortbildungen ehrenamtlicher Betreuer - 'Vertretung gegenüber Ämtern, Behörden, Kassen und Versicherungen' als Aufgabenkreis
Siegen mehr lesen

30.09.2020
17:00 Uhr
Rathaus, Kantine Siegen, Weidenauer Str. 211-215
Siegen
0271 333 2710
Im Rahmen dieses Aufgabenkreises vertritt der Betreuer die betroffene Person gegenüber allen Ämtern, Behörden, Kassen und Versicherungen und muss neben der Beantragung von Leistungen auf Anfragen der oben genannten Institutionen reagieren. Die Veranstaltung gibt darüber hinaus einen Überblick über • die verschiedenen Sozialleistungen der jeweils zuständigen Behörden, • die soziale Infrastruktur vor Ort, • sowie zum Jahresbericht für das jeweilige Amtsgericht. Anhand von Fallbeispielen wird demonstriert, wie der übliche Ablauf beim Übergang von der eigenen Wohnung des/der Betreuten in ein Pflegeheim ist und welche Anträge wann und wo gestellt werden müssen. Im Anschluss an den Vortrag können Sie im Einzelgespräch gezielt weitere Informationen zu Fragen und Problemen innerhalb dieses Aufgabenkreises erhalten.

Seite: << | < | 1 ... 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | >
Seite zurücknach obenSeite drucken