Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 648 Veranstaltungen gefunden

15.11.2019 19:30 Uhr / Literatur

Autorenlesung - 'Tristan Irle - Das Pferdegrab'
Neunkirchen mehr lesen

15.11.2019
19:30 Uhr
Bibliothek Neunkirchen, Kölner Str. 174a
Neunkirchen
02735/767409
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Privatdetektiv Tristan Irle ermittelt dieses Mal im Milieu des Pferdesports und gerät dabei selbst in Gefahr. Im Anschluss steht der Autor für eine Signierstunde zur Verfügung. Das Team der ortsansässigen Buchhandlung Braun wird wieder mit einem begleitenden Büchertisch anwesend sein.

15.11.2019 16:30 Uhr / Kinder

Leseraben - 'Einfach ungeheuerlich! Rotzschleimtorte für alle'
Kreuztal mehr lesen

15.11.2019
16:30 Uhr
Stadtbibliothek Kreuztal am Roten Platz
Kreuztal
02732/51-410/424
Veranstalter - 

Freddi ist ein Ungeheuer, sieht aber zum Leid seiner Eltern aus wie ein Mensch. Warum er in die Menschenschule soll, versteht er nicht: Schließlich kann er schon alles. Z.B. aus den Ohren pfeifen oder Rotzschleimtorte essen. Hinterher spielen wir 'Monsterbande'. Für Kinder ab 6 Jahren. Eintritt frei, Anmeldung nicht erforderlich.
15.11.2019 17:00 Uhr / Kinder

Vorleseaktion für Kinder
Siegen mehr lesen

15.11.2019
17:00 Uhr
Ev. Talkirche Siegen-Geisweid, Koomansstraße 8
Siegen
0271/5004271
Veranstalter - 

Es werden an mehreren Stationen unter anderem Geschichten erzählt, Bilderbücher vorgelesen, Lesezeichen gestaltet und ein Bilderbuchkino gezeigt. Zudem können Eltern Kinderbücher erwerben. Für einen Snack und Getränke ist gesorgt. Kinder sollen in Begleitung eines Erwachsenen kommen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig.
15.11.2019 17:00 Uhr / Kinder

'Lightpainting' - Lichtkunst-Workshop
Kreuztal mehr lesen

15.11.2019
17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Jugendtreff 'Glonk' Kreuztal-Littfeld, Adolf-Wurmbach-Str. 7
Kreuztal
02732 51 359
Die größte Inspiration ist die Dunkelheit. Aus ihr lässt sich so viel Neues erschaffen. Lichtquellen hinterlassen Spuren - genau darauf basiert die Lichtkunstfotografie. In diesem Bereich gibt es viele unterschiedliche Techniken, jedoch handelt es sich immer um die gleiche Aufnahmetechnik: Eine . Langzeitbelichtung. Mittels Langzeitbelichtung werden Bewegungen, die Du mit den verschiedensten Lichtwerkzeugen machst, fotografisch festgehalten. Deiner Phantasie kannst Du dabei freien Lauf lassen. Das Ergebnis sind 'abgefahrene' und vor allem einmalige Bilder... Veranstaltungsablauf: 1. & 2. Termin: Einführung in die Technik der Langzeitbelichtung und der Lichtkunstfotografie. Kennenlernen und ausprobieren der verschiedenen Lichtwerkzeuge zum Erzeugen der verschiedenen Effekte unter Einbeziehung der vorhandenen Umgebung. Mädchen von 10 bis 14 Jahren, Freitag & Samstag, 15. & 16. November, Freitag von 17:00 - 20:00 Uhr & Samstag von 18.00 bis 21.00 Uhr
15.11.2019 17:00 Uhr / Kinder

Kulturrucksack NRW - 'Lightpainting' - Lichtkunst-Workshop
Kreuztal mehr lesen

15.11.2019
17:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Jugendtreff 'Glonk' Kreuztal-Littfeld, Adolf-Wurmbach-Str. 7
Kreuztal
02732/51-359
2-tägiger Workshop für Mädchen von 10-14 Jahren (2. Termin: 16.11.19). Anmeldung erforderlich! Die größte Inspiration ist die Dunkelheit. Aus ihr lässt sich so viel Neues erschaffen. Lichtquellen hinterlassen Spuren - genau darauf basiert die Lichtkunstfotografie. In diesem Bereich gibt es viele unterschiedliche Techniken, jedoch handelt es sich immer um die gleiche Aufnahmetechnik: Eine Langzeitbelichtung. Mittels Langzeitbelichtung werden Bewegungen, die Du mit den verschiedensten Lichtwerkzeugen machst, fotografisch festgehalten. Deiner Phantasie kannst Du dabei freien Lauf lassen. Das Ergebnis sind 'abgefahrene' und vor allem einmalige Bilder.
15.11.2019 ab 17 Uhr / Kunst/Vernissage

INDIGO - Vier Obersdorfer Künstlerinnen stellen aus
Wilnsdorf mehr lesen

15.11.2019
ab 17 Uhr
Evangelisches Gemeindezentrum Obersdorf-Rödgen, Rödgener Straße 109a
Wilnsdorf
-
Außer den Werken der Künstlerinnen werden auch Bilder von Karl-Jung Dörfler und Edmund Heupel gezeigt. Künstlerinnengruppen haben Tradition. Die Gruppe INDIGO wurde Anfang 1999 von Petra Gerlach, Susanne Krüger, Ilse Sänger und Annette Wojtkowiak gegründet und feiert im Rahmen der Vernissage ihr 20-jähriges Bestehen. In den 20 Jahren ihrer gemeinsamen Arbeit haben die Obersdorferinnen sowohl gemeinsame als auch eigene Wege beschritten, die zu diversen Gruppen- und Einzelausstellungen führten.

15.11.2019 19:00 Uhr / Kunst/Vernissage

Finissage 'Thirty Names of Grey // Gold' - von Stefan Bünnig (Qulturwerkstatt)
Netphen mehr lesen

15.11.2019
19:00 Uhr
Rathaus Netphen + Steuerbüro Friedrich Netphen, Amtsstraße 2+6
Netphen
02738/603-111
Veranstalter - 

Die Inuit haben hundert Wörter für den Schnee. Das ist wohl das größte linguistische Märchen der Menschheitsgeschichte. Sie haben nicht mehr als wir auch: Pulverschnee, Neuschnee, Firn, Harsch, Griesel usw. In Afghanistan kennt man über dreißig Brauntöne. Das stimmt sicherlich. Aber längst nicht jedes Braun hat einen eigenen Namen. Im Siegerland jedoch sind die Menschen dem Himmel so nahe, dass sie dreißig verschiedene Arten von Grau beim Namen nennen können. So finden sich am vermeintlichen tristen Winterhimmel Erscheinungen wie die 'Kleine Hoffnung', das gefährliche 'Hungrige Grau' oder das nur im Siegerland vorkommende 'Krönchen'. Im Herbst wird jeder reich! Das zeigt die Begleitausstellung 'Gold'. Es legt sich auf Sträucher und Wälder, den dunklen Schiefer der Häuser, ja sogar auf die Straße. Die Kamera bewahrt das flüchtige Gold, macht den Betrachter für einen Augenblick zum Millionär. Die Künstler Stefan Bünnig und Giulia Gendolla haben die Qulturwerkstatt gegründet. Sie wird vom Land NRW durch das Programm 'Dritte Orte' gefördert.

16.11.2019 20 bis 23 Uhr / Musik

6. Siegener Nacht der Musik
Siegen mehr lesen

16.11.2019
20 bis 23 Uhr
versch. Orte in der Siegener Innenstadt
Siegen
0271-4041528
Unter der Regie von KulturSiegen und der Fritz-Busch-Musikschule der Stadt Siegen findet am 16. November 2019 die 6. 'Siegener Nacht der Musik' statt. An acht Spielorten der Oberstadt werden überwiegend einheimische Orchester und Solisten Kostproben aus Ihrem Repertoire geben. Über 30 Ensembles werden zwischen 20.00 und 23.00 Uhr im Wechsel auftreten. Die Zuhörer können sich von Ort zu Ort bewegen und in die jeweiligen Auftritte hineinhören. Der Eintritt ist zu allen Konzerten frei, Spenden sind willkommen. Das Programm: Martinikirche Siegen: Frauenchor Cantabile, MGV Harmonie Setzen, Notencocktail, TonRebellion, Cantemus, Mosaik / Museum für Gegenwartskunst Siegen: Hartmut-Sperl-Trio feat. Judith Adarkwah / St. Marienkirche Siegen: Akzente, Femmes vocales, MC 1888 Wilnsdorf, ViaNova, La Musica Alchen, Frauenchor der Concordia Chöre / Galerie Haus Seel: Thomas Hofer, SouLogy, Tres Notas feat. Klaus Panten / KrönchenCenter Lesecafé: RockPop-Abend / Rathaus Siegen Ratssaal: Forum junger Instrumentalisten der Fritz-Busch-Musikschule Siegen, Dozenten der Fritz-Busch-Musikschule Siegen, Alexander Breitenbach / Nikolaikirche Siegen: Stimmbänd, Frauenchor Eckmannshausen, Fun4voices, Männerchor Euterpe, MGV 1848 Salchendorf, Cäcilia Niederdielfen / Siegerlandmuseum: Barockensembles der Musikschule

16.11.2019 15:00 Uhr / Musik

'Hast Du Töne.''
Siegen mehr lesen

16.11.2019
15:00 Uhr
Haus Obere Hengsbach Siegen, Hengsbachstr. 155
Siegen
-
Akkordeon-Musik , vorgetragen von Alexander Schmidt
16.11.2019 17:00 Uhr / Musik

Mitsingabend
Siegen mehr lesen

16.11.2019
17:00 Uhr
Kapelle der Christengemeinschaft Siegen, Melanchthonstr. 61
Siegen
-
Mit Cora Büsch (Harfe) und Peter Kaufmann (Gitarre)
16.11.2019 19:00 Uhr / Musik

Beautiful Noise Festival
Siegen mehr lesen

16.11.2019
19:00 Uhr
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau
Siegen
-
Das Beautiful Noise Festival hat es sich zur Aufgabe gemacht, Bands und Solokünstlerinnen auf die heimischen Bühnen zu bringen, die neu, frisch, international und wunderschön wie laut sind. Sie haben richtig gelesen: Künstlerinnen. Während die Festivallandschaft - abgesehen vom Primavera Festival in Spanien - sehr wenigen weiblichen Künstlern eine Bühne bietet, sollen gerade diese das Beautiful Noise Festival prägen. Bands: LIINES (UK) - EXKLUSIVE Headliner | Box and the Twins (D) | La Scaltra (D) | The Autumn Sighs (D)

16.11.2019 20:00 Uhr / Musik

Halb Acht
Freudenberg mehr lesen

16.11.2019
20:00 Uhr
Klichta-Kantine Freudenberg, Asdorfer Str. 120
Freudenberg
-
Titel - 

Veranstaltungstext - 

Die 4 Mitglieder um Bandchef Thomas Leidig bieten knackige Rockmusik ,deutsche Texte mit Hirn, krachende Gitarrensolos und jede Menge Spielfreude. Als Special Guest ist die Dirty Blues Band mit dabei.
16.11.2019 20:30 Uhr / Musik

Ticket to Happiness
Siegen mehr lesen

16.11.2019
20:30 Uhr
Hackermann küche und bar Siegen, Hindenburgstr. 8
Siegen
0271/2380099
'Ticket to happiness' ist eine junge dynamische Folkband aus Siegen/Münster, die ihre Zuhörer mit ihrer stimmungsvollen Mischung aus schnellen, tanzbaren Folksongs, gefühlvollen Balladen und virtuosen Instrumentalstücken in den Bann zieht. Charakteristisch ist die vielseitige Instrumentierung mit Gitarre, Banjo, Violine, Mandoline, Kontrabass, Cajón und Gesang. Beim Konzert im Hackermann wird der 8-fache Preisträger des Deutschen Rock und Pop Preises 2018 neben den Songs des Debutalbums 'All Aboard' auch zahlreiche neue Songs präsentieren.

16.11.2019 16:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Jahreskonzert der Musik-AGs des Gymnasiums Wilnsdorf
Wilnsdorf mehr lesen

16.11.2019
16:00 Uhr
Forum des Gymnasiums Wilnsdorf, Hoheroth 94
Wilnsdorf
02739 8706-0
Veranstalter - 

Die Fachschaft Musik veranstaltet Jahreskonzerte, in denen in diesem Jahr die Mini-Big-Band, die Schulchöre, das Orchester, der VIP-Kurs der Jahrgangsstufe 11 sowie die Schul-Big-Band Musikstücke zu dem Thema 'Film ab!' vorstellen werden. Die Musiker werden dazu Filmmusiken berühmter Filme aus verschiedenen Jahrzehnten präsentieren.
16.11.2019 19:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Clowns unter Tage
Siegen mehr lesen

16.11.2019
19:00 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Siegen
0271/77027720
Veranstalter - 

Die Clowns haben es ihm angetan - jedenfalls scheint Roberto Ciulli, Gründer und Künstlerischer Leiter des Theater an der Ruhr, im Clowns-Motiv voll und ganz aufzugehen. In vorherigen Stücken lässt er sie im Altenheim verharren, schickt sie dann in die Welt hinaus und nun im aktuellsten unter Tage. Bevor es aber in die Tiefe geht, tummeln sich die Clowns mit Sonnenschirmen bewaffnet und Vogelgezwitscher im Hintergrund in den auf einer Staffelei angedeuteten Ruhr-Auen. Es ist eine zusammengewürfelte Gesellschaft, die sich da auf der Bühne präsentiert. Grell überzeichnete, dicke Schminke und Perücken - wie sich das eben für Clowns gehört. Sie genießen ihr Picknick, bis sie das Ohr an die Erde legen und die Welt unter Tage entdecken. Die ist düster und voller Qualm. Mit einer Rutsche gelangen sie in diese Unterwelt und verwandeln sich durch schwarze Kleidung in Bergleute. Angst ist fehl am Platz an diesem unwirklichen Ort. Sie hämmern, schaufeln und schuften. Doch auch Freizeit gibt es: In fantasievollen und Slapstick artigen Choreografien spielen die Clowns Fußball - natürlich mit einer Blechbüchse - oder präsentieren Wasserballett auf Rollbrettern. Roberto Ciulli erzählt die Geschichte des Ruhrgebiets aus der Perspektive der deutschen, polnischen, italienischen und türkischen Arbeiter, zusammengewürfelt für den Kohleabbau in den Minen, zusammengeschweißt durch die gemeinsame Erfahrung von Entbehrung und Gefahr.

Seite: << | < | 1 ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ... 44 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken