Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 247 Veranstaltungen gefunden

12.07.2020 17:00 Uhr / Musik

Meisterkonzert mit zwei hochkarätigen Künstlern - Andrei Ionita und Naoko Sonoda
Hilchenbach mehr lesen

12.07.2020
17:00 Uhr
Ev. Kirche Hilchenbach, Kirchplatz 4
Hilchenbach
02732/4215
Zwei weltweit gefragte Solisten – der Cellist Andrei Ionita und die Pianistin Naoko Sonoda – treffen sich zu einem Duo-Konzert, um miteinander zu musizieren. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Schubert, Poulenc und vielen anderen. Dieses Konzert ist eine kammermusikalische Rarität und somit ein besonderer Glücksfall für das Siegerland, denn in normalen Zeiten sind beide Solisten gefragte Künstler auf internationalen Bühnen. Der Cellist Andrei Ionita, 1994 in Bukarest geboren, hat trotz seiner Jugend in kürzester Zeit Weltruhm erlangt. Er ist bereits mit zahlreichen namhaften Orchestern aufgetreten und war in bekannten großen Konzertsälen zu hören. Zudem wurde er mehrfach mit Stipendien und Preisen ausgezeichnet. Die japanische Pianistin Naoko Sonoda studierte in Tokio und Berlin. In vielen Ländern Europas und Asiens konzertierte sie sowohl solistisch wie auch als kammermusikalische Partnerin. Sie gewann einige internationale Wettbewerbe und wurde mehrfach als 'Beste Pianistin' ausgezeichnet. Die Platzangebote sind coronabedingt auf 125 begrenzt: Eintrittskarten kann man vorbestellen bei Jens Schreiber unter 0171-3741593; im Vorverkauf sind Karten zu erwerben bei 'Bücher buy Eva'.
12.07.2020 18:00 Uhr / Musik

Abgesagt! Beethoven - der grosse Zauberer - 48. Internationale Musikfestwoche auf Schloss Berleburg
Bad Berleburg mehr lesen

12.07.2020
18:00 Uhr
Schloss Bad Berleburg, Goetheplatz 8
Bad Berleburg
02751/9363542
Martina Gedeck – Rezitation Sebastian Knauer – Klavier, Konzept & Idee Wolfgang Knauer – Text Im Mittelpunkt des Programms steht die Begegnung der Schriftstellerin und Dichterin Bettina von Arnim (1785–1859) und Ludwig van Beethoven (1770–1827) im Jahre 1810 in Wien. Die damalige Begegnung der beiden war von großer Intensität geprägt. Bettina von Arnim hat später in Ihren Schriften, voller Emphase und tiefer Bewunderung für den berühmten Musiker, das Zusammentreffen beschrieben. Entstanden ist ein bewegender Text aus der Sicht von Bettina von Arnim, der von Wolfgang Knauer nach Zitaten der Schriftstellerin aus ihren Werken 'Goethes Briefwechsel mit einem Kinde', 'Clemens Brentanos Frühlingskranz', 'Die Günderode', 'Bettine von Arnim Briefe der Freundschaft und Liebe', 'Briefwechsel mit Philipp Hössli' und 'Politische Schriften' zusammengestellt worden ist. Im Wechsel erklingen dazu drei der berühmtesten Klaviersonaten Beethovens: Sonate c-moll, op.10 Nr.1 Sonate d-moll, op.31 Nr.2 'Der Sturm' Sonate cis-moll, op.27 Nr.2 'Mondschein'

12.07.2020 22:00 Uhr / Film

Siegener Open Air Kino - Das perfekte Geheimnis
Siegen mehr lesen

12.07.2020
22:00 Uhr
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße
Siegen
0271 / 23 191 65
Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich' Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus - voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse und Lebenslügen, als zu Beginn des Spiels zu erwarten waren. (Quelle: Verleih)

12.07.2020 22:00 Uhr / Film

Siegener Open Air Kino - Die Känguru Chroniken
Siegen mehr lesen

12.07.2020
22:00 Uhr
Brunnenwiese Oberes Schloss Siegen, Burgstraße
Siegen
0271 / 23 191 65
'Die Känguru-Chroniken' ist eine Komödie über die Freundschaft zwischen einem Kleinkünstler und einem sprechenden, kommunistischen Känguru, die zusammen mit den anderen Mietern ihres Kreuzberger Hauses den Kampf gegen die nationalistische Internationale eines Berliner Immobilienhais aufnehmen. Am 26. September 2018 sind X Filme Creative Pool und das ZDF gemeinsam in die Kreuzberger Wohngemeinschaft von Marc-Uwe Kling und seinem vorlauten, kommunistischen Känguru eingezogen: Dani Levy ('Alles auf Zucker!') inszeniert nach dem Drehbuch des Känguru-Schöpfers Marc-Uwe Kling. Als Produzenten zeichnen Stefan Arndt und Uwe Schott, X Filme Creative Pool verantwortlich, Caroline von Senden und Alexandra Staib betreuen das Känguru seitens des ZDF. Das Känguru als es selbst und mit Unterstützung durch Volker Zack, Dimitrij Schaad ('Asphaltgorillas') als Marc-Uwe, Rosalie Thomass ('Eine unerhörte Frau') als Marc-Uwes heimlicher Schwarm Maria, Carmen-Maja Antoni ('Das schweigende Klassenzimmer') als Kneipenwirtin Hertha, Henry Hübchen ('Alles auf Zucker!') als abgezockter Immobilienhai Dwigs, Tim Seyfi ('Es war einmal in Deutschland!') und Adnan Maral ('Die wilden Kerle: Die Legende lebt') als die Brüder Otto von und Friedrich Wilhelm und Marc-Uwe Kling himself als Erzähler werden in 2020 dann als neues Komödienensemble bundesweit die große Leinwand entern.

13.07.2020 15:00 Uhr / Märkte/Feste

Bücherflohmarkt in Burbach
Burbach mehr lesen

13.07.2020
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Alte Hellertalschule Burbach, Killingstraße 10
Burbach
02736/4588
In bewährter und sortierter Weise werden wieder viele neue Bücher präsentiert, die in letzter Zeit eingetroffen sind. Kinderbücher, Bildbände, Reiseführer, Romane und Krimis in verschiedensten Ausführungen warten darauf, entdeckt zu werden. Auch bestimmte Bücher, die nicht mehr im Buchhandel zu erhalten sind, können am Flohmarkt gefunden werden. Dennoch sind auch immer wieder Neuerscheinungen dazwischen!

15.07.2020 15:00 Uhr / Vorträge

Literatur-Reise Lake District - Mit Beatirix Potter im Lake District, Vereinigtes Königreich
Siegen mehr lesen

15.07.2020
15:00 Uhr
VHS Siegen, KrönchenCenter, Markt 25
Siegen
0271/404-3000
Die berühmte Bilderbuchautorin- und Zeichnerin Beatrix Potter erwarb seit 1905 viele Orte dieser phantastischen Landschaft, um sie zu erhalten und für viele Generationen zu bewahren. Schriftliche oder telefonische Anmeldung erforderlich.
15.07.2020 13.00-17.00 / Verschiedenes

ALTERaktiv - Fahrrad-Reperatur-Treff
Siegen mehr lesen

15.07.2020
13.00-17.00
Siegen, Sandstraße 20 Innenhof
Siegen
0171 8821420
Die Werkstatt ist eine Selbsthilfe-Werkstatt, in der man selbst Hand anlegt und sich gegenseitig hilft. Den Werkstattgästen steht eine Sammlung von Werkzeugen zur Verfügung. Es kann jeder mithelfen. Wir versuchen alte Fahrräder zu reparieren, alte Fahrräder aus Spenden aufzuarbeiten. Ersatzteile muss jeder selber mitbringen oder wir versuchen günstig welche zu besorgen. Gute Schrauber, die ehrenamtlich mithelfen wollen, sind willkommen. Wir nehmen gerne Spenden an: Alte Fahrräder(auch Defekt) Ersatzteile, Werkzeug oder Geldspenden.

15.07.2020 21:45 Uhr / Film

Siegener Open Air Kino - 1917
Siegen mehr lesen

15.07.2020
21:45 Uhr
Brunnenwiese Oberes Schloss Siegen, Burgstraße
Siegen
0271 / 23 191 65
Der Oscar®-prämierte Regisseur Sam Mendes (James Bond 007: Skyfall, James Bond 007: Spectre, American Beauty) bringt mit 1917 ein spannungsgeladenes Drama auf die Leinwand: zwei junge britische Soldaten im packenden Wettkampf gegen die Zeit, denn das Überbringen einer Nachricht könnte ein drohendes Massaker verhindern. Ein einziger Tag vor dem Hintergrund des 1. Weltkriegs, an dem das Leben und Sterben von über 1.600 Menschen entschieden wird. (Quelle: Verleih)

15.07.2020 21:45 Uhr / Film

Siegener Open Air Kino - Joker (Originalversion mit deutschen Untertiteln)
Siegen mehr lesen

15.07.2020
21:45 Uhr
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße
Siegen
0271 / 23 191 65
Gotham City im Jahr 1981: Der mental instabile Arthur Fleck führt wahrlich nicht das Leben, von dem man träumt: Vollgepumpt mit Medikamenten geht er seiner Arbeit als kostümierter Werbeschildträger nach und wird nicht selten das Ziel von Spott und Attacken. Abends zieht es ihn in sein heruntergekommenes Apartment, wo er sich um seine kranke Mutter kümmern muss. Gemeinsam hoffen sie auf ein besseres Leben, das Arthur als Stand-Up-Komiker realisieren will. Als plötzlich die Förderung für seine psychologische Betreuung gestrichen wird, nimmt das Unheil seinen Lauf. Die Schusswaffe eines Kollegen, die Suche nach seinem echten Vater und plötzlicher Ruhm sorgen dafür, dass der einstmals harmlose Exzentriker die ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzt...

16.07.2020 19:30 Uhr / Musik

Martiniklänge
Siegen mehr lesen

16.07.2020
19:30 Uhr
Siegen
0271-2380127
In der Martinikirche gibt es ein neues Musikformat: eine etwa halbstündige geistliche Abendmusik – jeden Donnerstag. Orgelmusik, Kerzenschein, ein kurzer geistlicher Impuls, Raum und Stille – ein besonderes Angebot in außergewöhnlichen Zeiten. Das hervorragende Instrument und der inspirierende Kirchenraum laden ein zu einem meditativen Tagesabschluss. Die Abendmusik wird im Wechsel von Kreiskantor Peter Scholl und KMD Ulrich Stötzel gestaltet, gemeinsam mit Pfarrerin Ute Waffenschmidt-Leng.

16.07.2020 21:45 Uhr / Film

Siegener Open Air Kino - Parasite
Siegen mehr lesen

16.07.2020
21:45 Uhr
Brunnenwiese Oberes Schloss Siegen, Burgstraße
Siegen
0271 / 23 191 65
Familie Kim ist ganz unten angekommen: Vater, Mutter, Sohn und Tochter hausen in einem grünlich-schummrigen Keller, kriechen für kostenloses W-LAN in jeden Winkel und sind sich für keinen Aushilfsjob zu schade. Erst als der Jüngste eine Anstellung als Nachhilfelehrer in der todschicken Villa der Familie Park antritt, steigen die Kims ein ins Karussell der Klassenkämpfe. Mit findigen Tricksereien, bemerkenswertem Talent und großem Mannschaftsgeist gelingt es ihnen, die bisherigen Bediensteten der Familie Park nach und nach loszuwerden. Bald schon sind die Kims unverzichtbar für ihre neuen Herrschaften. Doch dann löst ein unerwarteter Zwischenfall eine Kette von Ereignissen aus, die so unvorhersehbar wie unfassbar sind. (Quelle: Verleih)

16.07.2020 21:45 Uhr / Film

Siegener Open Air Kino - Midsommar
Siegen mehr lesen

16.07.2020
21:45 Uhr
Schlosshof Oberes Schloss Siegen, Burgstraße
Siegen
0271 / 23 191 65
Obwohl ihre Beziehung kriselt, schließt sich Dani ihrem Freund Christian auf einen Sommertrip in einen kleinen Ort in Schweden an. Gemeinsam mit Christians Clique sind sie zu einem einmaligen Mittsommerfestival eingeladen. Doch der anfänglich idyllische Eindruck der abgelegenen Gemeinschaft trügt, die freundlichen Dorfbewohner verhalten sich nach und nach merkwürdiger: Sie bereiten sich auf ein besonderes Mittsommer-Ritual vor, das nur alle 90 Jahre zelebriert wird. Was als puritanisches Fest der Liebe und Glückseligkeit beginnt, nimmt bald eine unheimliche Wendung, die das sonnengeflutete Paradies bis in die Eingeweide erschüttert. Nach dem Überraschungshit 'Hereditary' legt Ausnahme-Regisseur Ari Aster den nächsten kultverdächtigen Horrorfilm vor, der sich zu einem albtraumhaften filmischen Märchen entfaltet. 'Midsommar' spielt geschickt mit der Brutalität nordischer Mythen und entfesselt in atemraubenden Bildern die Kraft obskurer Riten in Nächten, die keine Dunkelheit kennen. (Quelle: Verleih)

17.07.2020 15:00 Uhr / Märkte/Feste

Bücherflohmarkt in Burbach
Burbach mehr lesen

17.07.2020
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Alte Hellertalschule Burbach, Killingstraße 10
Burbach
02736/4588
In bewährter und sortierter Weise werden wieder viele neue Bücher präsentiert, die in letzter Zeit eingetroffen sind. Kinderbücher, Bildbände, Reiseführer, Romane und Krimis in verschiedensten Ausführungen warten darauf, entdeckt zu werden. Auch bestimmte Bücher, die nicht mehr im Buchhandel zu erhalten sind, können am Flohmarkt gefunden werden. Dennoch sind auch immer wieder Neuerscheinungen dazwischen!

17.07.2020 21:45 Uhr / Film

Siegener Open Air Kino - Enkel für Anfänger
Siegen mehr lesen

17.07.2020
21:45 Uhr
Brunnenwiese Oberes Schloss Siegen, Burgstraße
Siegen
0271 / 23 191 65
Die Rentner Karin (Maren Kroymann), Gerhard (Heiner Lauterbach) und Philippa (Barbara Sukowa) wollen der Langeweile ihres Alltags entfliehen. Weil sie auf 'typische' Senioren-Aktivitäten wie Nordic Walking keine Lust haben, lassen sich die kinder- und enkellosen Karin und Gerhard von Philippa dazu überreden, sich auf der Suche nach neuen Herausforderungen als Leih-Oma und -Opa anzubieten. Philippa betreut seit einiger Zeit die kleine Leonie als Paten-Oma und ist damit sehr glücklich. Ehe sich Karin und Gerhard versehen, stecken auch sie bis zum Hals in der Enkelbetreuung, ihre Wohnungen werden von tobenden Kindern auf den Kopf gestellt und noch dazu müssen sie sich mit übervorsichtigen Helikoptereltern und freiheitsliebenden Single-Müttern herumschlagen. Doch trotz allem erleben sie dabei die aufregendste Zeit ihres Lebens

17.07.2020 21:45 Uhr / Film

Siegener Open Air Kino - Geheimnis eines Lebens
Siegen mehr lesen

17.07.2020
21:45 Uhr
Brunnenwiese Oberes Schloss Siegen, Burgstraße
Siegen
0271 / 23 191 65
Großbritannien im Jahr 2000: Die 87-jährige Engländerin Joan Stanley (Judi Dench) lebt in ihrem Vorort-Häuschen ein unauffälliges Rentnerdasein. Doch damit hat es ein abruptes Ende, als der MI5 vor der Tür steht und die alte Dame festnimmt, weil sie Geheimnisse an die Russen verraten haben soll. 1938: Als junge Frau studiert Joan (Sophie Cookson) in Cambridge Physik und verliebt sich in den ebenso attraktiven wie manipulativen Kommunisten Leo Galich (Tom Hughes), durch den sie die Welt in einem neuen Licht zu sehen beginnt. Wenige Jahre später arbeitet sie während des Zweiten Weltkriegs für ein geheimes Nuklear-Forschungsprojekt. Und erkennt, dass die Welt im Kräftemessen zwischen Ost und West kurz vor der gegenseitigen Zerstörung steht. Joan muss sich entscheiden, ob sie stark genug ist, ihr Land und ihre Liebe für den Frieden zu verraten. (Quelle: Verleih)

Seite: << | < | 1 ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ... 17 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken