Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 527 Veranstaltungen gefunden

15.05.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Simon Pearce - Abgesagt!
Burbach mehr lesen

15.05.2020
20:00 Uhr
Burbach
02736/5096850
Die angekündigte Vorstellung mit Simon Pearce im Heimhof-Theater muss leider wegen einer Fernsehverpflichtung des Künstlers abgesagt werden. Bereits gekaufte Karten werden selbstverständlich erstattet. Tel. 02736/5096850

16.05.2020 20:00 Uhr / Vorträge

Dr. Mark Benecke - 'Mord im Museum'
Siegen mehr lesen

16.05.2020
20:00 Uhr
Siegen
0176/176 76 730
Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte: Wieso sind beispielsweise die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel' Somit ist nicht der Tod Beneckes Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht... Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt. Durch Beneckes Analyse verschiedener Insekten, die auf Leichen gefunden wurden, konnte schon unzähligen Verbrechern weltweit das Handwerk gelegt werden. Allerdings kann sich dem Betrachter beim Anblick einiger Fotos leicht schon mal der Magen umdrehen. Denn gezeigt werden nicht die üblichen Bilder, sondern Aufnahmen stark entstellter Leichen. Nur durch detaillierte Nahaufnahmen lassen sich die wirklich interessanten Fragen klären. Der Kölner Kriminalbiologe wurde vom FBI ausgebildet und operiert international. Benecke hat Speziallabors in Kolumbien, Vietnam und auf den Philippinen errichtet. Zahlreiche Radio und TV-Auftritte zeugen vom großen Interesse der Öffentlichkeit an seiner Arbeit.

16.05.2020 17:30 Uhr / Musik

800 Jahre Girkhausen: - Schanzenrock an der Sprungschanze
Bad Berleburg mehr lesen

16.05.2020
17:30 Uhr
An der Sprungschanze Bad Berleburg
Bad Berleburg
0 27 58 2 01 42 88
Mit Frankens erfolgreichster Band 'Grumis'.
16.05.2020 19:00 Uhr / Musik

Jubilate Deo
Siegen mehr lesen

16.05.2020
19:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2
Siegen
02733-51156
Durch die Ausdruckskraft ihrer Texte haben die biblischen Psalmen über Jahrhunderte hinweg zahlreiche Komponisten zu Vertonungen angeregt. Eindrucksvolle Beispiele hierfür stammen von Giovanni Gabrieli, Heinrich Schütz und Felix Mendelssohn Bartholdy. pian e forte wird in seinem Konzert zeigen, dass auch die Darbietung dieser oftmals reinen Vokalmusik auf Blechblasinstrumenten ihren Reiz hat. Darüber hinaus werden auch Instrumentalmusik aus dem zeitlichen Umfeld einzelner Psalmvertonungen sowie von Psalmen inspirierte Originalkompositionen für Blechbläser erklingen.

16.05.2020 10:00 Uhr / Kinder

Wilnsdorf mehr lesen

16.05.2020
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Gymnasium Wilnsdorf, Hoheroth 94
Wilnsdorf
02736/5510
Es dreht sich alles um Schlösser und Burgen, Schwerter und Edelsteine, um mutige Ritter oder schöne Prinzessinnen. Wir arbeiten mit Acrylfarben und bringen den Glanz vergangener Zeiten mit Schlagmetall und Blattgold auf eine Leinwand. Kosten: 26 €, incl. Material. Für Kinder im Schulalter und Jugendliche
16.05.2020 14:00 Uhr / Kinder

Wilnsdorf mehr lesen

16.05.2020
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Gymnasium Wilnsdorf, Hoheroth 94
Wilnsdorf
02736/5510
Es dreht sich alles um Schlösser und Burgen, Schwerter und Edelsteine. Geschichten um mutige Ritter oder Märchen von schönen Prinzessinnen regen die Phantasie an. Für Kinder von 3-7 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen Gemeinsam gestalten Kind und Erwachsener ein großes Bild mit leuchtenden Tempera- oder Acrylfarben. Dabei kommt es darauf an, Ideen abzusprechen und gemeinsam zu verwirklichen. Mit vielen Anregungen und Tipps malt jeder so gut wie er kann. Kosten: 35 €, incl. Material pro Duo
17.05.2020 18:00 Uhr / Musik

SPIRIT(S)
Siegen mehr lesen

17.05.2020
18:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2
Siegen
02733-51156
Wenn der Kammerchor der Universität zu Köln unter Universitätsmusikdirektor Michael Ostrzyga und der Siegener Musikprofessor Martin Herchenröder ein Pfingstprogramm in die Nikolaikirche bringen, geht es natürlich um den Heiligen Geist – dies besonders in den Werken Johann Sebastian Bachs, die sich wie ein roter Faden durch das Programm ziehen, aber auch in Musik unserer Zeit, so wenn durch Martin Herchenröders Orgelstück Intonation (Traumwandlungen) der Pfingstchoral Nun bitten wir den Heiligen Geist hindurchscheint. Um Geist geht es aber auch in einem weiter gefassten Sinn, etwa in Michael Ostrzygas Spirits, das in diesem Konzert uraufgeführt wird und das animistische Vorstellungen der Tolowna reflektiert, eines indianischen Stamms, der in den Redwoods an der amerikanischen Westküste lebt.

17.05.2020 19:00 Uhr / Musik

"Swinging Elephants" - Big Band Konzert
Netphen mehr lesen

17.05.2020
19:00 Uhr
Altes Feuerwehrhaus, Netphen, St. Petersplatz
Netphen
02738/603-111
Die 'Swinging Elephants' sind eine kleine, aber feine Big Band-Formation aus dem Siegerland. Die Musiker stammen sowohl aus dem Profi- als auch aus dem Amateurbereich. Mit 3 Saxophonen, Trompete, Posaune, E-Bass, Piano und Schlagzeug sind sie im Stande einen satten, aber auch dezenten 'Bigband-Sound' zu kreieren. Das breit gefächerte Repertoire reicht vom klassischen Swing und Jazz über Latin bis hin zu bekannten Titeln aus der Popmusik. Als Sängerin ist Ulrike Wesely mit dabei. Der Konzertabend im Alten Feuerwehrhaus klingt in gemütlicher Atmosphäre mit erfrischenden Getränken und Finger-Food aus.

19.05.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Siegener Poetry Slam 'Best of'
Siegen mehr lesen

19.05.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Das Format, das der US-amerikanische Dichter Marc Kelly Smith 1986 in Chicago kreierte und zur legendärsten wöchentlichen Poetry-Show werden ließ, begeistert seit vielen Jahren. Andreas Klein, der lokale Slam-Master, lockt immer wieder wortgewandteste Poet*innen zum Wettstreit in die Stadt. Mit Feinsinn gelingt ihm die facettenreiche Mischung aus erfahrenen Poetry Slammern und aufsehenerregenden Newcomern. Mitunter könnte der Eindruck entstehen, die wachsende Zahl lokaler Slam-Feste würde zu Publikumsermüdungen führen. Wie dem auch sei – das Apollo bleibt eine heiße Adresse. Von jedem Platz aus ist man ganz nah dran an der Poesie. Und die komplett neue Bestuhlung (!) bietet ein Wohlfühlambiente, das jedem Wohnzimmersofa zur Konkurrenz wird. Deshalb: gar nicht erst zu Hause hinsetzen, sondern rein in Siegens gute Stube und mitfiebern, wenn die Crème de la Crème der Poetry Slammer das Apollo rockt und wenn es wieder heißt: Respect the poets!

20.05.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

René Sydow - mit seinem Programm 'Die Würde des weisen Mannes'
mehr lesen

20.05.2020
20:00 Uhr
Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen, Auf’m Ohl 12
02723/608-401
Warum wird die Welt nicht klüger, wenn der Zugang zu Wissen noch nie so leicht war' Warum verarmen Menschen, bei all dem Reichtum der Welt' Woher kommen Hass, Fanatismus und Turbo-Abi' Wer ist Schuld an diesem Elend' Und wer trägt eigentlich die Bürde des weisen Mannes' In seinem dritten Soloprogramm geht René Sydow etwas weniger laut, aber umso intensiver der Frage nach, was uns zum Menschen macht: Bildung' Wahlrecht' Oder doch nur freies WLAN' Seit 2015 ist René Sydow vor allem als Kabarettist auf Tour, dafür erhielt er so bedeutende Preise wie den Deutschen Kabarettpreis, den Stuttgarter Besen, die St. Ingberter Pfanne, das Schwarze Schaf und den Rostocker Koggenzieher.

20.05.2020 13.00-17.00 / Verschiedenes

ALTERaktiv - Fahrrad-Reperatur-Treff
Siegen mehr lesen

20.05.2020
13.00-17.00
Siegen, Sandstraße 20 Innenhof
Siegen
0171 8821420
Die Werkstatt ist eine Selbsthilfe-Werkstatt, in der man selbst Hand anlegt und sich gegenseitig hilft. Den Werkstattgästen steht eine Sammlung von Werkzeugen zur Verfügung. Es kann jeder mithelfen. Wir versuchen alte Fahrräder zu reparieren, alte Fahrräder aus Spenden aufzuarbeiten. Ersatzteile muss jeder selber mitbringen oder wir versuchen günstig welche zu besorgen. Gute Schrauber, die ehrenamtlich mithelfen wollen, sind willkommen. Wir nehmen gerne Spenden an: Alte Fahrräder(auch Defekt) Ersatzteile, Werkzeug oder Geldspenden.

23.05.2020 19:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Fußball. Frauen.Siegen
Siegen mehr lesen

23.05.2020
19:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
1. Halbzeit - 1955: Unter Androhung von Strafe verbietet der Deutsche Fußball-Bund, DFB, Damenfußball-Abteilungen zu gründen oder Damenfußball-Abteilungen bei sich aufzunehmen. Aber unbeirrbar spielen Frauen weiter Fußball, organisieren sich selbst und siegen über verkorkste Männerstrukturen, denn: 1970: Der DFB hebt sein kategorisches Nein zum Frauenfußball auf und empfiehlt, '… Richtlinien zur Durchführung von Damenfußballspielen aufzustellen'. Sprung in die Mitte der 1990er Jahre: Das Herz des Frauenfußballs schlägt ausgerechnet im Siegerland. Mehr noch: Das Herz der Siegerinnen schlägt im Siegerland. Deutsche Meistertitel und Pokalsiege reihen sich dicht aneinander. Doch nicht nur Siegerinnen schreiben Geschichte, sondern auch stille Verliererinnen. Und deren Geschichten berühren, lassen tief blicken in die Innenwelten grundehrlicher Sportlerinnen. 2. Halbzeit - In der von Magnus Reitschuster gecoachten zweiten Halbzeit schauen zwei ehemalige Vize-Vorsitzende, der 'Sportfreund' und der 'Käner', aus dem Jahr 2030 zurück auf 50 Jahre lokaler Fußballgeschichte mit Schwerpunkt Frauen. Hätte man nicht den erfolgreichen Frauenfußball unterstützen sollen statt der chronisch dahinkrebsenden Männermannschaften' Zumal sie gerade der Übertragung eines Abstiegsspiels der beiden in die Kreisliga beiwohnen. Die Männerdominanz ist seit 2020 in der Defensive, Frauen haben die Funktionärsmacht ergriffen: Da Infantino im Gefängnis sitzt, ist Angela Merkel Fifa-Präsidentin. Silvia Neid hat die chinesische (Männer!-)Nationalmannschaft übernommen und Jogi Löw nach einer krachenden Niederlage in den Ruhestand geschickt. Begonnen habe das alles, so die Altfunktionäre, in den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts, als die Siegener Fußball-Frauen eine deutsche Meisterschaft nach der anderen gewannen…

24.05.2020 19:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Fußball. Frauen.Siegen
Siegen mehr lesen

24.05.2020
19:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
1. Halbzeit - 1955: Unter Androhung von Strafe verbietet der Deutsche Fußball-Bund, DFB, Damenfußball-Abteilungen zu gründen oder Damenfußball-Abteilungen bei sich aufzunehmen. Aber unbeirrbar spielen Frauen weiter Fußball, organisieren sich selbst und siegen über verkorkste Männerstrukturen, denn: 1970: Der DFB hebt sein kategorisches Nein zum Frauenfußball auf und empfiehlt, '… Richtlinien zur Durchführung von Damenfußballspielen aufzustellen'. Sprung in die Mitte der 1990er Jahre: Das Herz des Frauenfußballs schlägt ausgerechnet im Siegerland. Mehr noch: Das Herz der Siegerinnen schlägt im Siegerland. Deutsche Meistertitel und Pokalsiege reihen sich dicht aneinander. Doch nicht nur Siegerinnen schreiben Geschichte, sondern auch stille Verliererinnen. Und deren Geschichten berühren, lassen tief blicken in die Innenwelten grundehrlicher Sportlerinnen. 2. Halbzeit - In der von Magnus Reitschuster gecoachten zweiten Halbzeit schauen zwei ehemalige Vize-Vorsitzende, der 'Sportfreund' und der 'Käner', aus dem Jahr 2030 zurück auf 50 Jahre lokaler Fußballgeschichte mit Schwerpunkt Frauen. Hätte man nicht den erfolgreichen Frauenfußball unterstützen sollen statt der chronisch dahinkrebsenden Männermannschaften' Zumal sie gerade der Übertragung eines Abstiegsspiels der beiden in die Kreisliga beiwohnen. Die Männerdominanz ist seit 2020 in der Defensive, Frauen haben die Funktionärsmacht ergriffen: Da Infantino im Gefängnis sitzt, ist Angela Merkel Fifa-Präsidentin. Silvia Neid hat die chinesische (Männer!-)Nationalmannschaft übernommen und Jogi Löw nach einer krachenden Niederlage in den Ruhestand geschickt. Begonnen habe das alles, so die Altfunktionäre, in den achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts, als die Siegener Fußball-Frauen eine deutsche Meisterschaft nach der anderen gewannen…

26.05.2020 19:00 Uhr / Vorträge

Erich-Kästner-Abend - Vortrag und Lesung mit Kästner-Biograf Prof. Dr. Sven Hanuschek und Jens Christian Schmidt
Hilchenbach mehr lesen

26.05.2020
19:00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
Hilchenbach
(0271) 2 01 00
Erich Kästner hat ähnlich wie Astrid Lindgren Generationen von Kindern mit seinen Geschichten in den Bann gezogen. Wer kennt nicht Emil und die Detektive, Pünktchen und Anton oder Das fliegende Klassenzimmer' Diese Bücher haben ihn zu einem der erfolgreichsten Autoren des deutschsprachigen Raums gemacht. Allein Emil und die Detektive verkaufte sich in Deutschland über 2 Millionen Mal und wurde in über 60 Sprachen übersetzt. Doch Erich Kästner schrieb auch Bücher für Erwachsene; damit war er nicht annähernd so erfolgreich wie bei jungen Lesern.
Seite: << | < | 1 ... 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 ... 36 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken