Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 554 Veranstaltungen gefunden

26.09.2019 18:00 Uhr / Vorträge

Homöopathie bei klimakterischen Beschwerden
Kreuztal mehr lesen

26.09.2019
18:00 Uhr
Seminarraum der Stadtbibliothek Kreuztal, Marburger Str. 10
Kreuztal
0271/333-1524
Veranstalter - 

Die sogenannten Wechseljahre können ganz problemlos verlaufen. Aber wen es trifft... Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Gemütsschwankungen und Schlafstörungen können zu einem großen Leidensdruck führen. Die Homöopathie bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten, diese Beschwerden zu behandeln. Fragen können jederzeit gestellt werden.
26.09.2019 18:30 Uhr / Vorträge

Demokratie und Feminismus
Kreuztal mehr lesen

26.09.2019
18:30 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek Kreuztal, Marburger Str. 10
Kreuztal
0271/333-1524
Veranstalter - 

Die Entwicklung einer soliden Demokratie hängt unmittelbar mit dem Feminismus zusammen. Hier soll die Bedeutung des einzelnen in einer Demokratie herausgestellt werden und zugleich auch die Genese der Frauenrechte in Deutschland nachgezeichnet werden. Wo liegen heute noch die Problemfelder? Wo unterscheidet sich der linke Feminismus als ideologischer Kampfbegriff von bürgerlichen Ansichten von Frauenrechten? Rechtliche Aspekte der Frauenförderung sind genauso relevant, wie partielle, temporäre Benachteiligungen von Männern. Eine lebhafte Diskussion ist ausdrücklich erwünscht.
26.09.2019 19:00 Uhr / Vorträge

Elternunterhalt - das Sozialamt bittet die Kinder von Senioren zur Kasse
Bad Laasphe mehr lesen

26.09.2019
19:00 Uhr
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3
Bad Laasphe
0271/333-1524
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

In Zusammenarbeit mit der Senioren-Service-Stelle der Stadt Bad Laasphe. Viele bewegt die Frage, wie die Kosten eines stationären Aufenthaltes in einem Pflegeheim gemeistert werden können und wer für diese Kosten aufkommen muss. In dem Vortrag wird unter Berücksichtigung von staatlichen Leistungen aus der Pflegeversicherung aufgezeigt, nach welchen Grundsätzen Kinder zu diesen Unterhaltskosten herangezogen werden können, wenn das Einkommen und Vermögen des Elternteils zur Deckung der Heimkosten nicht ausreicht. Dies wird anhand von Beispielen erläutert. Ebenfalls wird dargestellt, welche rechtlich zulässigen Möglichkeiten es mit rechtzeitiger eigener Vorsorge gibt, um die Kostenbelastung zu vermindern bzw. zu vermeiden.
26.09.2019 10:00 Uhr / Literatur

Internationale Woche gegen Rassismus - Internationales Frauenfrühstück / Frauen lesen für Frauen
Siegen mehr lesen

26.09.2019
10:00 Uhr
Café Mayla Siegen, Koblenzerstr. 90
Siegen
0271 333-2320
Alle Frauen sind herzlich eingeladen ein gemeinsames internationales Frühstück herzurichten, dazu bringt jede Frau eine kleine landestypische Frühstücksspeise mit, damit wir ein gemeinsames internationales Frühstücksbuffet aufbauen. Nicht nur Speisen aus verschiedenen Ländern sind gut und lecker, auch jede Sprache ist schön und willkommen. Beim Frühstück können Frauen, die Lust dazu haben, ihre Lieblingsgeschichte oder ihr Lieblingsgedicht vortragen. Tragen Sie uns Ihre Geschichte vor und lassen Sie uns wissen, warum Sie gerade diese Geschichte ausgewählt haben. Jede Sprache ist schön und herzlich Willkommen. Machen Sie mit und bringen Ihr Buch mit. Wir freuen uns Geschichten von Frauen für Frauen zu hören.
26.09.2019 18:30 Uhr / Literatur

Norwegische Märchen (VHS) - von Katja Heinzelmann
Bad Berleburg mehr lesen

26.09.2019
18:30 Uhr
Altenzentrum 'Haus am Sähling' Bad Berleburg, An der Gontardslust 11
Bad Berleburg
02751/923232
Norwegische Märchen gehören zu den europäischen Märchen und haben dadurch eine große Nähe zu den uns bekannten Geschichten. Doch regionale Besonderheiten zeichnen sie aus. So spielen Trolle in allen Größen mit einem oder mehreren Köpfen oder gar mit Zauberkräften ausgestattet immer wieder eine tragende Rolle. Landestypische Gebrauchsgegenstände oder Landschaftsmerkmale werden im norwegischen Märchen zu bedeutenden Dingen und Orten wie Butterstücke, Leintücher, weiße Bären, Pfützen, sumpfige Teiche oder große Felssteine. Häufig muss der Held durch riesige Wälder wandern oder auch mal sieben blaue Berge überwinden. Auch ein Königshof ist den norwegischen Gegebenheiten angepasst, kein Schloss, sondern ein Bauernhof, aber natürlich von sehr großem Ausmaß. Tauchen Sie in die Welt hinter den sieben blauen Bergen ein, wenn die Märchener-zählerin Katja Heinzelmann nach Norwegen einlädt.

26.09.2019 16:00 Uhr / Kinder

Vorlesestunde - 'Vier fahrn ans Meer'
Siegen mehr lesen

26.09.2019
16:00 Uhr
Stadtbibliothek Siegen, Krönchen Center, Markt 25
Siegen
0271/404-3011
Veranstalter - 

von Birgit Schössow. Eine junge Frau, ein Hund, ein Zirkusbär und eine Giraffe sind in einem Cabrio unterwegs zum Meer. Und jeder hat unterwegs andere Wünsche! Im Anschluss an die Vorlesestunde wird gemeinsam gemalt oder gebastelt. Ab 4 Jahre. Der Eintritt ist frei und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gruppen ab sechs Kindern sollten sich vorher unter der Telefonnummer (0271) 404 3025 anmelden.

26.09.2019 12:30 Uhr / Kunst/Vernissage

Kunstpause - Mittagspause einmal anders!
Siegen mehr lesen

26.09.2019
12:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1
Siegen
0271/4057710
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Kurzführung zu den Rubenspreisträgern der Stadt Siegen.
27.09.2019 16:00 Uhr / Vorträge

Einweihung der neuen Gedenktafel - zu den Deportationen vom Bahnhof Siegen
Siegen mehr lesen

27.09.2019
16:00 Uhr
Hauptbahnhof Siegen, Gleis 4
Siegen
0271/20100
Berichtet wird über die Deportationen – vorwiegend von Menschen jüdischen Glaubens – nach Zamosc, Theresienstadt und Auschwitz-Birkenau. Anlass der Neugestaltung der Gedenktafel ist der 75. Jahrestag der Verfolgung und Deportation von in sogenannten Mischehen Lebenden. Dazu werden neue Erkenntnisse vorgetragen.
27.09.2019 18:00 Uhr / Vorträge

DigiTIPP - E-Mails verschlüsseln? Definitiv! Aber wie?
Hilchenbach mehr lesen

27.09.2019
18:00 Uhr
Trauzimmer in der Wilhelmsburg Hilchenbach, Burgweiher 1
Hilchenbach
0271/333-1520
Veranstalter - 

Die meisten E-Mails enthalten personenbezogene Daten, Daten die Sie schützen sollten! Wenn wir ehrlich sind, verteilen wir unsere Adresse ja auch nicht auf der Straße und genau das sollten wir auf gar keinen Fall im Netz tun. Ich beantworte Ihnen die Frage nach den Verschlüsselungsmöglichkeiten und werde auf Ihre individuell genutzten E-Mail-Programme eingehen.
27.09.2019 20:00 Uhr / Musik

Year of the Cobra [us] & Holy Serpent [au]
Siegen mehr lesen

27.09.2019
20:00 Uhr
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau
Siegen
0271/89028940
Veranstalter - 

27.09.2019 20:00 Uhr / Musik

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020
Siegen mehr lesen

27.09.2019
20:00 Uhr
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
09546/94490
Moderator und Sänger Sascha Heyna wird auch in diesem Jahr den Schlager mit all seinen Facetten zelebrieren und die Stimmung zum Überkochen bringen. Wir dürfen uns auf einen musikalischen Abend der Extraklasse mit bekannten Hits und schillernden Top-Stars freuen. Dieses in jeder Hinsicht grandiose musikalische Highlight lässt sich auch das Fernsehen nicht entgehen: Der TV-Sender 'Deutsches Musik Fernsehen' besucht mit dieser Hitparade seine Zuschauer direkt vor Ort und feiert gemeinsam mit ihnen und den Stars des deutschen Schlagers. Dieses Mal sind mit dabei: Ireen Sheer, Sandro, Patrick Lindner und Michael Hirte!

27.09.2019 19:30 Uhr / Theater/Kleinkunst

Gastspiel: Lola Blau
Siegen mehr lesen

27.09.2019
19:30 Uhr
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1
Siegen
0176-68662800
Veranstalter - 

Mit Irina Ries. Regie: Karsten Kochan. Dauer: ca. 140 Min. Dieses außergewöhnliche Stück von Georg Kreisler für eine einzelne Sängerin und Schauspielerin erzählt von der Karriere einer jungen Bühnenkünstlerin, beginnend in der Zeit des Anschlusses Österreichs an Nazi-Deutschland 1938.
27.09.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Funny Money! - Komödie von Ray Cooney
mehr lesen

27.09.2019
20:00 Uhr
Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen, Auf’m Ohl 12
02723/608-401
Mit Saskia Valencia, Peter Nottmeier, Simone Pfennig, Ralf Komorr, u. a. Deutsch von Maria Harpner und Anatol Preissler. Regie: Folke Braband Euro-Studio Landgraf

27.09.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Thomas Freitag - Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall
Siegen mehr lesen

27.09.2019
20:00 Uhr
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen
Siegen
0271/333-2448
Veranstalter - 

Vorverkauf - 

Europa! Was für ein erstaunlicher Erdteil! Ein Kontinent, der die Philosophie erfunden hat, die moderne Wissenschaft entwickelt und die Menschenrechte formuliert hat ... und der es heute schafft, auf über 3000 Seiten zu erklären, wie viel Wasser maximal durch einen Duschkopf fließen darf. Dabei ist Europa eine große Idee. Die Idee, eines Hauses, in dem 28 verschiedene Nationen (je nach Laune vielleicht auch nur 27) zusammenleben. Wobei jeder, der mal versucht hat, in einer WG mit nur drei Leuten einen Spülplan zu entwickeln, ahnt: Das ist sauschwer! Der Kabarettist Thomas Freitag wirft in seinem neuen Programm einen scharfen, satirischen und sehr komischen Blick auf Europa... oder das, was davon noch übrig ist. Er schlüpft dazu in die Rolle des EU-Bürokraten Peter Rübenbauer, der für die Entwicklung aller europäischen Kreisverkehre zuständig ist, bis der 'worst case' geschieht: Rübenbauer verunglückt in einem Kreisverkehr und findet sich nun auf der Grenze zwischen Leben und Tod, zwischen Himmel und Hölle, zwischen dem ewigen Licht und einer EU-Energiesparlampe wieder. In einem rasanten Monolog seziert Thomas Freitag das heutige Europa, schlüpft dafür in viele verschiedene Rollen, schlägt den Bogen von der Antike bis heute, von der Hochkultur zur Politik, von Gott bis in die Welt. Und er kommt den großen Wahrheiten damit ziemlich nahe. Ein himmlischer Abend für Europäer, die glauben, dass Europa vielleicht doch noch mehr ist als Song-Contest und Champions League.

27.09.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Gernot Hassknecht - Jetzt wird´s persönlich !
Hilchenbach mehr lesen

27.09.2019
20:00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
Hilchenbach
02733/53350
Deutschlands beliebtester Choleriker ist zurück: Gernot Hassknecht. Aber nicht als sanftmütiger, zurückhaltender Entertainer. Nein, in seinem zweiten Solo-Programm nimmt er es stellvertretend für sein Publikum persönlich. In 'Gernot Hassknecht – Jetzt wird’s persönlich!' wird alles bunter, schriller und größer. Naja, im Grunde wird die Kultfigur aus der 'heute show’ einfach nur Schuheinlagen tragen – als Service für die hinteren Reihen. Aber er wird aktuell mehr denn je gebraucht: Was läuft schief in unserem Land? Wer zum Henker hat die Rechten aufgefordert sich von ihren Stammtischen zu erheben und auf die Straße zu gehen? Wer hat sich noch gleich das G8-Abitur ausgedacht und warum ist man bitte als gesetzlich Versicherter heutzutage im Grunde dem Tode geweiht? Auch diesmal widmet sich Gernot Hassknecht also den großen Themen unserer Zeit: Schauen Sie ihren Kindern morgens beim Frühstück tief in die Augen und sagen Sie: 'Wir möchten, dass du es einmal besser hast als wir!'. Machen Sie das mal und - jetzt kommt der schwierige Teil - versuchen Sie, dabei nicht zu lachen. Und wissen Sie noch, wie viele Zinsen es 1980 auf ein stinknormales Sparbuch gab? Na? ... Fünf Prozent! Auf's Sparbuch! Erzählen Sie das bloß nicht Ihren Kindern, die liefern Sie sofort ins Heim für Demenzkranke ein. 'Was der Papa da wieder faselt... fünf Prozent ohne Risiko... der hat doch nur noch Honig im Kopf...' 'Jetzt wird’s persönlich!' - das ist der persönlichste und politischste Hassknecht aller Zeiten. Also Bühne frei für 163 Zentimeter geballte, cholerische Kompetenz – Hassknecht ist zurück! Und er kommt persönlich.

Seite: << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 37 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken