Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 623 Veranstaltungen gefunden

31.12.2019 19:30 Uhr / Musik

Kammermusik mit Musikern der Philharmonie Südwestfalen - "Glanz des Barock"
Hilchenbach mehr lesen

31.12.2019
19:30 Uhr
Ev. Kirche Hilchenbach, Kirchplatz 4
Hilchenbach
02733/53350
Barockkonzert zur Silvesternacht Johann Sebastian Bach (1685-1750) Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048 Werke von Georg Friedrich Händel (1685-1759) und Antonio Vivaldi (1678-1741) u. a. Solistin: Sophia Körber, Sopran Leitung: Maejima Naotaka Nach den Erfolgen in den letzten Jahren möchten wir den Zuhörern auch in diesem Jahr wieder ein Barockkonzert zur Silvesternacht anbieten. Das exzellente Ensemble für Barockmusik, das sich aus Streichern und Bläsern der Philharmonie Südwestfalen sowie Gästen zusammensetzt, wird den Besuchern in der Evangelischen Kirche in Hilchenbach zur Silvesternacht den Glanz der Barockmusik darbieten. Mit der Opern-, Konzert- und Oratoriensängerin Sophia Körber hat das Ensemble der Philharmonie Südwestfalen wieder eine hervorragende Solistin für dieses Konzert gewonnen. Sie hat sich besonders als Künstlerin in den Bereichen Neues Musiktheater und Barockmusik etabliert. Sophia Körber ist Preisträgerin des Bundeswettbewerbs Gesang Berlin 2014 und Gewinnerin des internationalen Wettbewerbs Giovani Musicisti in Treviso in der Kategorie Zeitgenössische Musik.

31.12.2019 19 & 22 Uhr / Theater/Kleinkunst

Silvestervorstellung: Mixtape
Siegen mehr lesen

31.12.2019
19 & 22 Uhr
Siegen
0271/77027720
Mixtapes waren die Liebesbriefe der 80er Jahre. Mit Kassettenrekorder und einer unbespielten Musikkassette ausgestattet, überspielte man Songs, die man im Radio mitschnitt oder auch auf Schallplatte im Regal stehen hatte und übergab sie dem oder der Angebeteten. Manchmal hatte man Glück und die geheime Botschaft wurde entschlüsselt – die Gefühle erwidert. Es kam aber auch vor, dass die Reaktion anders war als erhofft: Die Musik auf dem Tape gefiel, doch das war es dann leider schon. Tankred Schleinschock, der das Apollo-Publikum zum letzten Jahreswechsel auf eine musikalische Reise in die 60er Jahre mit viel Beat- und Rockmusik schickte, hat nun noch einmal sein ganz persönliches Mixtape erstellt. Und das hat es in sich: Die Musik der 80er, dieses verrückten Jahrzehnts zwischen Zauberwürfel und Vokuhila war richtig gut und vielfältig: Punk und Neue Deutsche Welle, Michael Jackson, Prince, Bon Jovi, Van Halen, Sting, Talking Heads, Ideal, Rio Reiser, U2, Tina Turner, Nena und und und … In aufwendigen Kostümen präsentiert das Westfälische Landestheater zum Jahreswechsel eine musikalische Revue, bei der man wieder in Erinnerungen schwelgen kann. Für die musikalische Begleitung sorgt auch diesmal das aus 'Beat-Club' bekannte Lippe-Saiten-Orchester. Nach der zweiten Vorstellung wird dann wie gewohnt das neue Jahr begrüßt. Und wer mag, kann bei der anschließenden Party im Apollo-Foyer das Tanzbein bis in die frühen Morgenstunden schwingen.

31.12.2019 19:30 Uhr / Theater/Kleinkunst

All das Schöne
Siegen mehr lesen

31.12.2019
19:30 Uhr
Siegen
0176-68662800
Ein Kind beginnt aufzuschreiben, was auf der Welt wunderbar ist: beginnend mit 'Eiscreme' über 'freundliche Katzen' und 'die Farbe Gelb' bis zu 'sich umarmen' – hunderte und später dann tausende gute Gründe, warum es sich zu leben lohnt. Begonnen hat der Junge damit, nachdem seine Mutter einen Selbstmordversuch unternommen hat. Die Liste wächst und wächst – aber kann er ihr so helfen' Duncan Macmillan hat es gewagt ein Stück über Depressionen zu schreiben. Und zwar ein herzzerreißendes und gleichzeitig komisches Stück über Abgründe und Hoffnungen, über das, was uns verzweifeln lässt und das, was uns leuchten lässt.

01.01.2020 16 & 20 Uhr / Musik

Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen
Siegen mehr lesen

01.01.2020
16 & 20 Uhr
Siegen
0271/77027720
Schon die ersten Takte des Neujahrskonzertes lassen die Korken knallen und den Champagner fließen. Mit der Ouvertüre zur Strauß-Operette 'Die Fledermaus' laden Nabil Shehata und die Philharmonie Südwestfalen ein, das neue Jahr mit Frohsinn und Leichtigkeit, mit einer riesigen Portion Rhythmus im Blut und mit jeder Menge Taktgefühl zu beginnen. Dass Ihr Jahreseinstieg aber auch ein musikalisch beseelter sein wird, dafür sorgen mehrere Belcanto-Kostbarkeiten mit der Mezzosopranistin Anna Werle. Natürlich springt die Arie des Sesto aus Mozarts Oper 'La clemenza die Tito' sofort ins Auge, ein Bühnenwerk, das nur 24 Tage (!) vor Mozarts letzter Oper 'Die Zauberflöte' zur Uraufführung kam. Wurde die Partie des Sesto bei der Prager Erstaufführung noch von einem italienischen Soprankastraten gesungen, gehört sie heute mit ihrer tief ausgeloteten Kantabilität zu den Paraderollen jeder Mezzosopranistin. Die Arie der Irmentraut 'Welt du kannst mir nicht gefallen' aus Lortzings Waffenschmid ist auf der Opernbühne nur noch äußerst selten zu erleben, war aber über viele Jahrzehnte hinweg ein gesetzter Standard bei allen Opernkonzerten in Rundfunk und Fernsehen. Die Seguidilla der Carmen und die perlende Arie der Cenerentola sind Leckerbissen für Sängerin und Publikum. Anna Werle studierte in ihrer Heimatstadt Berlin Gesang bei Robert Gambill, einem der wenigen Tenöre, dem sowohl im lyrischen Belcanto, als auch im Heldentenor-Fach eine Weltkarriere gelang. Außerdem besuchte sie Meisterkurse u.a. bei der legendären Montserrat Caballé.

01.01.2020 20:00 Uhr / Film

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
Hilchenbach mehr lesen

01.01.2020
20:00 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Luke Skywalker (Mark Hamill) ist tot! Doch sein Opfer entfacht den Funken neu, den der Widerstand braucht, um sich ins letzte Gefecht gegen die Erste Ordnung zu werfen. Die mutigen Rebellen unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) attackieren ihren Feind aus dem Hinterhalt, da sie viel zu wenige sind, als dass ein offener Krieg gegen die Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) zu gewinnen wäre. Die Hoffnungen des Widerstands ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi. Mit ihren Freunden Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels) geht sie auf eine Mission, die den Kampf zwischen Jedi und Sith endgültig entscheiden könnte. Doch ein altbekannter Feind tritt aus dem Schatten. Seit vielen Jahren versucht er schon, den perfekten Schüler der Dunklen Seite zu finden! Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
02.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Weigand & Genähr - Adieu mit Ö
Siegen mehr lesen

02.01.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Mit einem letzten Programm verabschieden sich Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr von den Bühnen im Lÿz. Da wird es einen ausführlichen Blick zurück geben auf 30 Jahre Bühnenarbeit! Mit Kabarett-Theater, Kabarett-Gesang, Kabarett-Rechen, Kabarett-Tanz, Kabarett-Akrobatik, Kabarett-Gedicht, Kabarett-Musik,  und zwischendrin Kabarett-Aktuell aus dem Siegerland und anderen angrenzenden Weltregionen rund um den global vernetzten Erdballplatz.Neben Ursel, Arthur und Herr Genähr sind natürlich Karl Parchow und Giu Todaro samt ihren Instrumenten dabei, wenn es am Ende des Abends heißt: ADIEU MIT Ö!

02.01.2020 20:00 Uhr / Film

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
Hilchenbach mehr lesen

02.01.2020
20:00 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Luke Skywalker (Mark Hamill) ist tot! Doch sein Opfer entfacht den Funken neu, den der Widerstand braucht, um sich ins letzte Gefecht gegen die Erste Ordnung zu werfen. Die mutigen Rebellen unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) attackieren ihren Feind aus dem Hinterhalt, da sie viel zu wenige sind, als dass ein offener Krieg gegen die Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) zu gewinnen wäre. Die Hoffnungen des Widerstands ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi. Mit ihren Freunden Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels) geht sie auf eine Mission, die den Kampf zwischen Jedi und Sith endgültig entscheiden könnte. Doch ein altbekannter Feind tritt aus dem Schatten. Seit vielen Jahren versucht er schon, den perfekten Schüler der Dunklen Seite zu finden! Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
03.01.2020 19:30 Uhr / Musik

Neujahrskonzert - Philharmonie Südwestfalen
Bad Berleburg mehr lesen

03.01.2020
19:30 Uhr
Bürgerhaus am Markt Bad Berleburg, Marktplatz 1a
Bad Berleburg
02751/9363542
Das Neujahrskonzert ist ein beliebter Klassiker der Kulturgemeinde. Mit einem bunten Melodienstrauß begrüßt die Philharmonie Südwestfalen mit ihrem neuen Chefdirigenten Nabil Shehata das Bad Berleburger Publikum. Das Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben. Mezzosopran: Anna Werle.

03.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Ein Mann mit Charakter
Siegen mehr lesen

03.01.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Bäckermeister Heinrich Hinzpeter ist ein Mann mit Charakter – jedenfalls denkt er so über sich selbst. Schließlich hat er damals einzig richtig gehandelt und die schwangere Braut seines nach Amerika ausgebüxten Bruders geheiratet. Da tut es auch nichts zur Sache, dass die Ehe nur von kurzer Dauer war und Heinrich nun schon seit sieben Jahren alleine lebt. Als sich der entflohene Bruder zu Besuch ankündigt und preisgibt, dass er seine Verflossene wiedersehen möchte, muss sich Heinrich etwas einfallen lassen. Denn was ist, wenn Tochter Gisela erfährt, dass er gar nicht ihr leiblicher Vater ist' Doch das ist nicht sein einziges Problem. Es droht weitere Schande: Gisela kündigt nämlich an, den von Heinrich verhassten Finanzbeamten Teufel zu heiraten – und das, obwohl er die nichtsahnende Tochter schon seinem Bäckergesellen Kröpelin versprochen hat. Ein solches Versprechen kann und darf ein Mann mit Charakter doch nicht einfach so brechen! Gut, dass es Oma Dora gibt. Sie ist die einzige, die dieses ganze Kuddelmuddel noch entwirren kann – tatkräftig, diplomatisch und natürlich herrlich schlitzohrig! Wer könnte die rüstige Oma Dora in dieser turbulenten Komödie von Hamburgs traditionsreichem Lustspielhaus besser verkörpern als Ohnsorg-Star Heidi Mahler – Tochter des langjährigen Ohnsorg-Chefs Hans Mahler und der Hamburger Volksschauspielerin Heidi Kabel. Schließlich stand sie schon 1969 in dieser Komödie gemeinsam mit ihrer Mutter auf der Bühne – damals noch als Tochter Gisela.

03.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Weigand & Genähr - Adieu mit Ö
Siegen mehr lesen

03.01.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Mit einem letzten Programm verabschieden sich Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr von den Bühnen im Lÿz. Da wird es einen ausführlichen Blick zurück geben auf 30 Jahre Bühnenarbeit! Mit Kabarett-Theater, Kabarett-Gesang, Kabarett-Rechen, Kabarett-Tanz, Kabarett-Akrobatik, Kabarett-Gedicht, Kabarett-Musik,  und zwischendrin Kabarett-Aktuell aus dem Siegerland und anderen angrenzenden Weltregionen rund um den global vernetzten Erdballplatz.Neben Ursel, Arthur und Herr Genähr sind natürlich Karl Parchow und Giu Todaro samt ihren Instrumenten dabei, wenn es am Ende des Abends heißt: ADIEU MIT Ö!

03.01.2020 20:00 Uhr / Film

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
Hilchenbach mehr lesen

03.01.2020
20:00 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Luke Skywalker (Mark Hamill) ist tot! Doch sein Opfer entfacht den Funken neu, den der Widerstand braucht, um sich ins letzte Gefecht gegen die Erste Ordnung zu werfen. Die mutigen Rebellen unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) attackieren ihren Feind aus dem Hinterhalt, da sie viel zu wenige sind, als dass ein offener Krieg gegen die Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) zu gewinnen wäre. Die Hoffnungen des Widerstands ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi. Mit ihren Freunden Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels) geht sie auf eine Mission, die den Kampf zwischen Jedi und Sith endgültig entscheiden könnte. Doch ein altbekannter Feind tritt aus dem Schatten. Seit vielen Jahren versucht er schon, den perfekten Schüler der Dunklen Seite zu finden! Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
04.01.2020 20:00 Uhr / Musik

Neujahrskonzert - mit der Philharmonie Südwestfalen
mehr lesen

04.01.2020
20:00 Uhr
Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen, Auf’m Ohl 12
02723/608-401
Musikalische Leitung: Nabil Shehata Solistin: Anna Werle (Mezzosophran)

04.01.2020 19:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Ein Mann mit Charakter
Siegen mehr lesen

04.01.2020
19:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Bäckermeister Heinrich Hinzpeter ist ein Mann mit Charakter – jedenfalls denkt er so über sich selbst. Schließlich hat er damals einzig richtig gehandelt und die schwangere Braut seines nach Amerika ausgebüxten Bruders geheiratet. Da tut es auch nichts zur Sache, dass die Ehe nur von kurzer Dauer war und Heinrich nun schon seit sieben Jahren alleine lebt. Als sich der entflohene Bruder zu Besuch ankündigt und preisgibt, dass er seine Verflossene wiedersehen möchte, muss sich Heinrich etwas einfallen lassen. Denn was ist, wenn Tochter Gisela erfährt, dass er gar nicht ihr leiblicher Vater ist' Doch das ist nicht sein einziges Problem. Es droht weitere Schande: Gisela kündigt nämlich an, den von Heinrich verhassten Finanzbeamten Teufel zu heiraten – und das, obwohl er die nichtsahnende Tochter schon seinem Bäckergesellen Kröpelin versprochen hat. Ein solches Versprechen kann und darf ein Mann mit Charakter doch nicht einfach so brechen! Gut, dass es Oma Dora gibt. Sie ist die einzige, die dieses ganze Kuddelmuddel noch entwirren kann – tatkräftig, diplomatisch und natürlich herrlich schlitzohrig! Wer könnte die rüstige Oma Dora in dieser turbulenten Komödie von Hamburgs traditionsreichem Lustspielhaus besser verkörpern als Ohnsorg-Star Heidi Mahler – Tochter des langjährigen Ohnsorg-Chefs Hans Mahler und der Hamburger Volksschauspielerin Heidi Kabel. Schließlich stand sie schon 1969 in dieser Komödie gemeinsam mit ihrer Mutter auf der Bühne – damals noch als Tochter Gisela.

04.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Stefan Waghubinger - Jetzt hätten die guten Tage kommen können
Siegen mehr lesen

04.01.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
In seinem dritten Soloprogramm hat es Waghubinger ganz nach oben geschafft. Auf dem Dachboden der Garage seiner Eltern sucht er eine leere Schachtel und findet den, der er mal war, den, der er mal werden wollte und den, der er ist. Es wird also eng zwischen zerbrechlichen Wünschen und zerbrochenen Blumentöpfen, zumal da noch die Führer der großen Weltreligionen und ein Eichhörnchen auftauchen.Stefan Waghubinger, TV-bekannt u.a. aus Die Anstalt oder Puffpaffs Happy Hour und ausgezeichnet u.a. 2019 mit dem Hessischen Kabarettpreis und der Freiburger Leiter, ist Österreicher, lebt aber seit 32 Jahren in Deutschland. Deshalb betreibt er österreichisches Jammern und Nörgeln mit deutscher Gründlichkeit. 

04.01.2020 20:00 Uhr / Film

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
Hilchenbach mehr lesen

04.01.2020
20:00 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Luke Skywalker (Mark Hamill) ist tot! Doch sein Opfer entfacht den Funken neu, den der Widerstand braucht, um sich ins letzte Gefecht gegen die Erste Ordnung zu werfen. Die mutigen Rebellen unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) attackieren ihren Feind aus dem Hinterhalt, da sie viel zu wenige sind, als dass ein offener Krieg gegen die Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) zu gewinnen wäre. Die Hoffnungen des Widerstands ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi. Mit ihren Freunden Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels) geht sie auf eine Mission, die den Kampf zwischen Jedi und Sith endgültig entscheiden könnte. Doch ein altbekannter Feind tritt aus dem Schatten. Seit vielen Jahren versucht er schon, den perfekten Schüler der Dunklen Seite zu finden! Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
Seite: << | < | 1 ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 ... 42 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken