Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 504 Veranstaltungen gefunden

17.03.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Goethe – Wahlverwandtschaften
Siegen mehr lesen

17.03.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Die Eheleute Eduard und Charlotte führen ein zufriedenes Leben in trauter Zweisamkeit auf einem Landgut fernab vom Trubel der Stadt. Ihre Tage verbringen sie mit der Umgestaltung des großen Anwesens. Eines Tages taucht Eduards Jugendfreund Otto auf und zieht als Dauergast bei ihnen ein. Charlotte, die sich von da an vernachlässigt fühlt, lädt ihre junge, unverheiratete Nichte Ottilie zu sich ein. Zunächst scheint die Harmonie in der Gruppe wieder im Gleichgewicht zu sein, doch dann erwachen die ersten unerwarteten Gefühle … Während Charlotte und Otto anfangs versuchen, ihrem neu entflammten Begehren mit Vernunft zu begegnen, verlieben sich Eduard und Ottilie hemmungslos ineinander. Die Scheidung des Ehepaars scheint nun die Lösung zu sein, aber da entdeckt Charlotte, dass sie schwanger ist – von Eduard. In seinem 1809 erschienenen Roman 'Die Wahlverwandtschaften' reflektierte Goethe über die Liebe sowie die Frage nach moralischem Verhalten in Allgemeinen und kritisierte die veraltete Gesellschaftsordnung. Silvia Armbrusters Inszenierung bringt das Ehebruchs-Werk in atmosphärischen Bildern auf die Bühne und war in der Spielzeit 18/19 schon im Apollo zu sehen.

17.03.2020 20:00 Uhr / Verschiedenes

Die Nacht der Musicals - Das Original!
Siegen mehr lesen

17.03.2020
20:00 Uhr
Siegen
07142/919660
Das Programm lässt keine Wünsche offen. In einer über zweistündigen Show gelingt es den Darstellern eine bunte Mischung bekannter Musicals Hits aus 'Tanz der Vampire', 'Rocky', 'Das Phantom der Oper', 'Mamma Mia', 'Cats' und vielen weiteren Musicals darzubieten und für einen Abend voller Gänsehautmomente im Zuschauerraum zu sorgen.

18.03.2020 19:00 Uhr / Vorträge

100 Jahre Allgemeine Relativitätstheorie - jetzt aber wirklich!
Kreuztal mehr lesen

18.03.2020
19:00 Uhr
Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek, Roter Platz Kreuztal, Marburger Str. 10
Kreuztal
0271/333-1521
Im Jahr 2015 beging die wissenschaftliche Community auf der ganzen Welt ein bedeutsames Jubiläum. Genau vor 100 Jahren hatte Albert Einstein seine Allgemeine Relativitätstheorie (ART) der Öffentlichkeit vorgestellt und damit das gesamte Weltbild der Menschheit fundamental aus den Angeln gehoben. Der Vortrag möchte, wie gewohnt ohne jede mathematische oder physikalische Vorbildung vorauszusetzen, die Faszination für Einsteins Theorie vom Universum wecken, die bis heute noch in keinem einzigen Experiment widerlegt werden konnte - oder vielleicht doch' Basierend auf Einsteins eigenem Weg zur Formulierung seiner berühmten Gleichungen, die auch für ein Jahrhundertgenie wie ihn eine geistige Herkulesaufgabe darstellten, nähern wir uns den fundamentalen Aussagen der ART über die Natur unseres Universums, seiner Vergangenheit und seiner Zukunft.
18.03.2020 19:00 Uhr / Film

Zeitzeugen auf Zelluloid - Das Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein präsentiert historische Filme
Siegen mehr lesen

18.03.2020
19:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Filmische Jahreschroniken der Gemeinde Geisweid und der Stadt Hüttental Seit Ende der 1950er Jahre haben zunächst die Gemeinde Geisweid und später die Stadt Hüttental filmische Jahreschroniken erstellen lassen. Sind die ersten Aufnahmen noch schwarzweiß und ohne Ton, wechselte man recht bald zu Farbfilm mit Ton. Die einzelnen Filme dauern in der Regel ca. 30 Min. und dokumentieren die wichtigsten Ereignisse für die Kommune: Ehrungen der Politiker, Baumaßnahmen in der Stadt, sportliche wie gesellschaftliche Ereignisse. Alle Jahreschroniken wurden u. a. mit Mitteln des Kreises Siegen-Wittgenstein digitalisiert.Zeitzeugen zeigen nun Ausschnitte aus dieser  für die Siegener Stadtgeschichte bedeutenden historischen Quelle.

18.03.2020 20:00 Uhr / Film

Der besondere Film - Styx
Bad Laasphe mehr lesen

18.03.2020
20:00 Uhr
Residenztheater Bad Laasphe, Brückenstraße 2
Bad Laasphe
02752/898
Auf einem Segeltörn von Gibraltar Richtung Südatlantik trifft eine deutsche Ärztin mit ihrer Yacht auf ein havariertes Flüchtlingsschiff. Die alarmierte Seenothilfe fühlt sich jedoch so wenig verantwortlich wie ein Containerschiff. Das sich in der Folge abspielende menschliche Drama entspinnt sich als Thriller, der vor dem Hintergrund des offenen Meeres auf den europäischen Diskurs um die Seenotrettung afrikanischer Flüchtlinge zielt. Das drängende Thema wird kammerspielartig in einer Extremsituation verdichtet, zugleich weitet sich der Blick auf die grundlegende Ungleichheit im Verhältnis von Nord und Süd.
19.03.2020 17.15-19.45 / Vorträge

Ehrenamt-Fortbildungen 2020 - Vereine und Social Media: Wozu brauch' ich Facebook'
Kreuztal mehr lesen

19.03.2020
17.15-19.45
Kreuztal
0271 333 2310
Für Vereine ist es überlebenswichtig, mit ihren Angeboten in der Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden. Neben der 'klassischen' Öffentlichkeitsarbeit mit Pressemitteilungen, Flyer oder Homepage gewinnen die so genannten 'Social Media'-Angebote zunehmend an Bedeutung. Seminarleiter Torsten Manges, Pressereferent der Kreisverwaltung, möchte in diesem Seminar Chancen aufzeigen, die im Einsatz von sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder YouTube liegen und konkrete Tipps geben, wie man 'Social Media'-Angebote als Teil der Öffentlichkeitsarbeit für seinen Verein nutzen kann. Das Seminar richtet sich an Einsteiger, die bisher kaum oder einige wenige Erfahrungen mit 'Social Media' haben. Seminarinhalt ist NICHT die technische Einrichtung von Facebook-Profilen oder YouTube-Accounts. Vielmehr geht es ausschließlich um die inhaltlichen Aspekte des 'Social Media'-Einsatzes. Referent: Torsten Manges, Pressereferent, Kreis Siegen-Wittgenstein Anmeldung: Kreis Siegen-Wittgenstein Ehrenamtservice Koblenzer Straße 73 57072 Siegen E-Mail: ehrenamt@siegen-wittgenstein.de

19.03.2020 19:00 Uhr / Vorträge

Achtung - Trennung und Scheidung
Wilnsdorf mehr lesen

19.03.2020
19:00 Uhr
Gebäude B, Raum 101 im Gymnasium Wilnsdorf, Hoheroth 94
Wilnsdorf
0271/333-1524
Eine Informationsveranstaltung für Frauen. Wann kann eine Ehe geschieden werden' Was ist während der Ehezeit zu beachten' Wie werden der gemeinsame Hausrat und das Vermögen aufgeteilt' Was kostet eine Scheidung' Wie kann ich diese und die anwaltliche Beratung bezahlen, wenn ich kein oder nur geringes Einkommen habe' Was bedeutet elterliche Sorge und wie wird das Besuchsrecht für die Kinder geregelt' Welche Unterhaltsansprüche habe ich und haben die Kinder zu erwarten' Auf diese und viele weitere rechtliche Fragen gibt der Vortrag unter Leitung der Fachanwältin für Familienrecht Simone Göckus Auskunft.
19.03.2020 19:00 Uhr / Vorträge

Erinnerung und Holocaust - Chancen, Grenzen, Grenzüberschreitungen - Vortrag von Dr. Jens Aspelmeier
Siegen mehr lesen

19.03.2020
19:00 Uhr
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20
Siegen
(0271) 2 01 00
Jede Generation erzählt die Vergangenheit neu. Dabei wird unser Geschichtsbild und die jeweilige Vermittlungspraxis in Schule, Museen und Gedenkstätten geprägt von Politik und Gesellschaft, von Wissenschaft und Medien. Aber wie entstehen unsere Geschichtsbilder und was beeinflusst unser Geschichtsbewusstsein' Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Politik und Geschichte' Welche kontroversen Formen der Erinnerungskultur entstehen dabei' Und welche Aufgabe haben Schulen und Geschichtswissenschaft angesichts einer bisweilen provokanten Auseinandersetzung mit der Vergangenheit' Der Vortrag zeichnet Stationen und Formen einer Geschichte der Erinnerung nach und fragt anhand ausgewählter aktueller Beispiele nach einer Zukunft der Erinnerung im 21. Jahrhundert. Dr. Jens Aspelmeier, Historiker und Seminarleiter für Gymnasium und Gesamtschule am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Siegen.
19.03.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Ingrid Kühne - 'Okay, mein Fehler!'
Siegen mehr lesen

19.03.2020
20:00 Uhr
Foyersaal Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
0176/176 76 730
Ingrid Kühne geht es wohl, wie vielen anderen - eigentlich ist sie sowieso immer alles Schuld. Mit einem beschwichtigenden 'Okay, mein Fehler!' will sie einfach nur ihre Ruhe. In ihrem zweiten Bühnenprogramm analysiert sie, was alles so schiefgeht und wo man alles schuld sein kann, vor allem warum, wieviel, wie spät und wie lange. Sie bringt zur Sprache, was andere sich komischerweise nie fragen, sich dann aber in den Themen absolut wiederfinden. Alltägliche Situationen skizziert sie so, dass man aus dem Lachen einfach nicht mehr rauskommt. Auch ruhigere Töne finden hier diesmal ihren Platz, aber nur um dann noch mal richtig Fahrt aufs Zwerchfell des Publikums aufzunehmen. Mit gehörig Selbstironie spielt sie ihre Trümpfe aus, in die sie dann auch das Publikum schnell mit einbezieht.

19.03.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

LÿzMixVarieté - Kabarett, Musik, Akrobatik und Zauberei
Siegen mehr lesen

19.03.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
LÿzMixVarieté - seit 1993 und nach mehr als 220 Shows ist der Name in Siegen  Programm! Im Brettl-Ambiente des Kleinen Theaters im Kulturhaus Lÿz wird den Besuchern in den Varieté-Programmen von Herbst 2019 bis Frühjahr 2020 wieder ein einmaliger Cocktail aus der Welt des Varietés serviert, das große ABC der kleinen Künste: Artistik, Comedy, Dramatik, Kabarett, Lyrik, Musik, Pantomime, Rap und Stepp, Travestie und Zauberei -  mit  Künstlern aus ganz Deutschland. Seit 26 Jahren ist das LÿzMixVarieté eine offene Bühne, eine Talent- und Experimentierbühne, auf die jeder kann, der was kann, oder für professionelle Künstler, die was Neues vor Siegerländer  Publikum ausprobieren  möchten. Jedes Programm ist ein absolutes Unikat!          

19.03.2020 20:00 Uhr / Verschiedenes

Nachholtermin für den 13.02.20 - Gayle Tufts 'American Woman'
Hilchenbach mehr lesen

19.03.2020
20:00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
Hilchenbach
02733/53350
Seit über 25 Jahren baut Gayle Tufts eine Brücke zwischen ihrer alten und ihrer neuen Heimat, ein völkerverbindender Spagat. Frech und funny, intelligent, informativ und im Moment wichtiger denn je. Wer sind die Menschen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten' Lebt er noch, der American Dream' Was hat Frischluft mit der Tagesschau zu tun' Ist Lässigkeit eine Tugend' Und who puts the fire in the Feierabend' Kann uns das bitte mal einer erklären' Yes, she can! Gayle Tufts beobachtet mit scharfem Blick und mit viel Humor und Feingefühl nicht nur ihr Leben als Amerikanerin in Deutschland, sondern auch ihre alte Heimat. Sie schildert Alltag und Angewohnheiten im Land der unbegrenzten Möglichkeiten, erzählt von ihrer Liebe zur Tagesschau – mit einer Liste der Germanys next Top-Worte und Begriffe, die es wohl nie in den Duden schaffen werden. An Gayle Tufts ist trotz der nicht zu verleugnenden amerikanischen Showbiz-Merkmale alles echt – vom Namen bis zum Hinterteil, wie sie erklärt. Ihr Ziel ist intelligente Unterhaltung, eine Mischung aus Musik, Comedy, Tiefsinn und Optimismus. Wer sich das entgehen lässt, ist selber schuld.

19.03.2020 12.30 bis 13 Uhr / Kunst/Vernissage

Kunstpause
Siegen mehr lesen

19.03.2020
12.30 bis 13 Uhr
Siegen
0271/4057710
Kurzführung zu ,,Unsere Gegenwart'
20.03.2020 18:30 Uhr / Vorträge

Energieverschwender im Haushalt
Burbach mehr lesen

20.03.2020
18:30 Uhr
Bürgerhaus Burbach, Marktplatz 7
Burbach
0271/333-1521
In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Bauen-Wohnen-Umwelt der Gemeinde Burbach. Der Vortrag zeigt die Möglichkeiten auf, langfristig Kosten zu senken und gibt viele Tipps zum richtigen Umgang sowie zum sparsamen Einsatz der Haustechnik.
Seite: << | < | 1 ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 ... 34 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken