Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 566 Veranstaltungen gefunden

13.01.2020 20:00 Uhr / Musik

Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen
Bad Laasphe mehr lesen

13.01.2020
20:00 Uhr
Aula des Städt. Gymnasiums Bad Laasphe, Steinackerstraße 10
Bad Laasphe
02752/898
13.01.2020 19:30 Uhr / Verschiedenes

Tango im Lÿz
Siegen mehr lesen

13.01.2020
19:30 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Es treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz’ zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik.

14.01.2020 16:00 Uhr / Kinder

Figurentheater Yakari - Der kleine Indianerjunge
Bad Laasphe mehr lesen

14.01.2020
16:00 Uhr
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3
Bad Laasphe
0177/3322227
Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Yakari ist mutig, tapfer und hilfsbereit und dadurch auch eine Identifikationsfigur für seine kleinen und großen Fans. Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit mit Tieren sprechen zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den Waldbewohnern gewinnt. Mit ihnen, seiner Freundin Regenbogen und seinem Pony Kleiner Donner erlebt er zahlreiche aufregende Abenteuer und Begegnungen bei seinen Streifzügen durch die Prärie. Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte Stück hat eine Spieldauer von 50 Minuten und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

14.01.2020 19:00 Uhr / Film

Filmklub Kurbelkiste - Roads
Siegen mehr lesen

14.01.2020
19:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Drama, D/F 2018, 99 Min., FSK 6, Regie: Sebastian Schipper. Der 18-jährige Brite Gyllen hat beschlossen, den Familienurlaub in Marokko eigenhändig zu beenden. Kurzerhand klaut er das Wohnmobil seines Stiefvaters und schlägt sich bis nach Frankreich durch. Unterwegs gabelt er den gleichaltrigen Kongolesen William auf, dessen Bruder in Europa verschwunden ist. William hat sich auf die gefährliche Reise nach Europa begeben, um seinen Bruder zu suchen. Gemeinsam mit Gyllen erlebt er ein großes Abenteuer, muss allerdings auch einige schwere Entscheidungen treffen.

15.01.2020 20:00 Uhr / Film

Der besondere Film - Girl
Bad Laasphe mehr lesen

15.01.2020
20:00 Uhr
Residenztheater Bad Laasphe, Brückenstraße 2
Bad Laasphe
02752/898
Ein 15-jähriges Transgender-Mädchen träumt davon, Ballerina zu werden und auch körperlich ganz eine Frau zu sein. Die langwierige Geschlechtsumwandlung, das harte Training an einer renommierten Tanzakademie und die normalen Wirren der Pubertät drohen seine Psyche jedoch immer mehr kollabieren zu lassen. In warmen Farben und weichen Texturen erzählt das hochenergetische Spielfilmdebüt ein berührendes, von der Arbeit und dem Leiden am (falschen) Körper begleitetes Innerlichkeitsdrama.
16.01.2020 19:30 Uhr / Vorträge

Demenz - eine Diagnose, die alles verändert'!
Wilnsdorf mehr lesen

16.01.2020
19:30 Uhr
Gymnasium Wilnsdorf, Gebäude B, Hoheroth 94, Gebäude B, Raum B101
Wilnsdorf
0271/333-1524
In Zusammenarbeit mit dem Servicezentrum für Alter und Pflege Region Südwestfalen, der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Wilnsdorf und dem Pflegekreis Wilnsdorf. Der Weg zu der Diagnose Demenz ist häufig lang und schwierig. Ist sie gestellt, verändert sich vieles im Zusammenleben zwischen dem betroffenen Menschen und seinem Umfeld. Nichts scheint mehr so wie es war. Viele Herausforderungen müssen auf beiden Seiten bewältigt werden. Im Vortrag werden zunächst Informationen über das Krankheitsbild gegeben. Es wird aufgezeigt, was sich für die betroffenen Menschen mit Demenz ändert genauso wie für das nahe und entferntere Umfeld. Es werden Möglichkeiten des Umgangs miteinander besprochen und Hilfe- und Entlastungsmöglichkeiten vorgestellt.
16.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Eine Stunde Ruhe - Komödie von Florian Zeller
Hilchenbach mehr lesen

16.01.2020
20:00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
Hilchenbach
02733/53350
Jazz-Liebhaber Michel, der seit seiner Jugendzeit für das Album 'Me, Myself And I' seines Idols Niel Youart schwärmt, hat diese LP zufällig auf einem Flohmarkt gefunden. Überglücklich eilt er nach Hause, um sie sofort zu hören. Doch die ganze Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben. Niemand gönnt ihm auch nur eine einzige Minute – geschweige denn eine Stunde – Ruhe. Katastrophe folgt auf Katastrophe – eine katastrophaler als die andere. Eheliche, uneheliche, freundschaftliche, väterliche und nachbarliche Beziehungen zersplittern – und dank des Klempnerpfuschs wird auch noch die Wohnung geflutet. Nach Lügen, Ablenkungsmanövern und Manipulationen könnte Michel am Ende eigentlich seine heißgeliebte Platte hören – wenn, ja wenn… In diesem spritzigen Komödien-Juwel dreht Autor Florian Zeller kräftig an der Chaos-Schraube. Und wenn man denkt, schlimmer könne es für Michel gar nicht kommen, legt Zeller noch einen Zahn zu. Die irrwitzig turbulente, amüsante und mit souveräner Virtuosität geschriebene Katastrophen-Komödie ist Unterhaltung in bester französischer Tradition.

16.01.2020 15:30 Uhr / Verschiedenes

Café-Literatur-Zeit - Jacob (1785 - 1863) und Wilhelm Grimm (1786 - 1859)
Siegen mehr lesen

16.01.2020
15:30 Uhr
KrönchenCenter Siegen, Markt 25
Siegen
0271/404-3000
Zu den weltweit bekanntesten deutschsprachigen Büchern gehören die »Kinder- und Hausmärche« der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm. Ihre Sammler waren bedeutende Sprachforscher und Gründer der Germanistik, sie waren Romantiker und Demokraten. Jacob Grimm war 1848 Abgeordneter des Parlamentes der Frankfurter Paulskirche. Schriftliche oder telefonische Anmeldung erforderlich.
16.01.2020 19:00 Uhr / Verschiedenes

Profi-Stimmbildun - Gesund für die Stimme, Gut fürs Körpergefühl
Kreuztal mehr lesen

16.01.2020
19:00 Uhr
Sängerheim der Chorgemeinschaft Kreuztal 1851, Moltkestr. 24
Kreuztal
02732/80368
Unter professioneller Anleitung entwickeln Sie durch Atem- und Stimm-übungen eine gesunde, unverkrampfte und wohlklingende Stimme. Die einhellige Meinung der bisherigen Teilnehmer: Die eigene Stimme weiter zu entwickeln macht Spaß, dient dem Wohlbefinden und fördert die Gemeinschaft – auch im Chor.
16.01.2020 19:00 Uhr / Film

Filmzeit bei der VHS - Another Day of Life
Kreuztal mehr lesen

16.01.2020
19:00 Uhr
Großer Saal der Weißen Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24
Kreuztal
0271/333-1524
Warschau, 1975. Ryszard Kapuscinski (43) ist ein brillanter Journalist und ein Idealist. In der polnischen Presseagentur überzeugt er seinen Chef, ihn nach Angola zu schicken, wo am Vorabend der Unabhängigkeit des Landes ein blutiger Bürgerkrieg tobt. Vor Ort erlebt er die schmutzige Realität des Krieges und entdeckt eine ihm bisher unbekannte Hilflosigkeit. Seine Reise führt ihn mitten hinein in einen Ort der Verlorenheit. Angola wird ihn für immer verändern: Als Reporter verließ er Polen, als Schriftsteller kehrt er zurück. Another Day of Life ist die packende Geschichte einer dreimonatigen Reise des berühmten polnischen Reporters Ryszard Kapuscinski durch das kriegszerstörte Angola. Der Film basiert lose auf Motiven des Romans "Another Day of Life" (Wieder ein Tag Leben), in dem Kapuscinski mit seismografischer Sensibilität und detailgenauem Blick seine Erfahrungen während des Bürgerkriegs verarbeitet hat. In Another Day of Life verweben die Regisseure Raúl de la Fuente und Damian Nenow geschickt Animation mit dokumentarischen Bildern. Ausgezeichnet mit dem Europäischen Filmpreis für den besten animierten Film 2018!
16.01.2020 12:30 Uhr / Kunst/Vernissage

Kunstpause - Mittagspause einmal anders!
Siegen mehr lesen

16.01.2020
12:30 Uhr
Siegen
0271/4057710
Kurzführung zu ,,Lena Henke. My Fetish Years'.
16.01.2020 19:00 Uhr / Kunst/Vernissage

Vernissage - Mitgliederausstellung 2020 - mit Sonderschau Island
Siegen mehr lesen

16.01.2020
19:00 Uhr
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20
Siegen
02732/80906
Die Mitglieder des Fotokreises Siegen zeigen in ihrer Jahresausstellung aktuelle Arbeiten aus verschiedenen Bereichen der Fotografie. In einer Sonderschau zum Thema Island zeigen fünf 'Fotokreisler' beeindruckende Aufnahmen von ihren Reisen in das nordische Land.

17.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Michael Hatzius - Echsoterik
Siegen mehr lesen

17.01.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Für ihre Fans ist die Echse längst ein Guru. Das Reptil voll Erfahrungen, Geschichten und Weisheit legt uns die Karten auf den Tisch. Vollständig erleuchtet und bestens ins Licht gerückt durch den Puppenspieler Michael Hatzius, der gekonnt in der Aura des großmäuligen Reptils zu verschwinden scheint. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen' Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen' Wie mobben sich Schweine' Was sucht ein Kamel auf dem Halm einer Zecke' Das sind nur einige Fragen aus einem tierischen Kosmos, der unserem gar nicht so unähnlich scheint. Die Echse lädt zu einer humorvollen Audienz voller echsquisiter Improvisationen mit offenem Herzen und großer Klappe, bei der gern auch der Zuschauer selbst im Mittelpunkt der Betrachtung steht. 

17.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Ingo Börchers - mit seinem neuen Programm 'Immer ICH'
mehr lesen

17.01.2020
20:00 Uhr
Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen, Auf’m Ohl 12
02723/608-401
Börchers weiß ja gerade mal, wie er heißt. Nämlich Börchers. Nicht Borchert oder Blockwart oder Brockhaus. Doch wer ist er' Gemäß Wikipedia ein deutscher Kabarettist und Schauspieler. Und wem das immer noch nicht reicht, der kann seine Vita durchlesen. Denn jeder erfindet sich irgendwann eine Geschichte, die er für sein Leben hält. Das wusste schon Max Frisch. Solche Dinge erzählt Ingo Börchers, gescheit, witzig, kritisch, gut.

17.01.2020 19:00 Uhr / Film

Historisches Siegerland - »Freudenberg - Der 500-jährige Flecken«
Siegen mehr lesen

17.01.2020
19:00 Uhr
KrönchenCenter Siegen, Markt 25
Siegen
0271/404-3000
Freudenberg im Jahr 1956. Das 500-jährige Bestehen der Stadt und ihrer Stadtrechte soll groß gefeiert werden. Eine ganze Woche lang wollen sie die Stadtwerdung Freudenbergs begehen. Die Freudenberger Rudolf Alt und Adolf Schürmann hatten schon damals die großartige Idee, die Vorbereitungen, das Großereignis selbst, aber auch die Lebens- und Arbeitswelt der 50er Jahre in Freudenberg anlässlich des Jubiläums im Film festzuhalten. Der Film sollte aus zwei Teilen bestehen. Der 1. Teil sollte die Lebens- und Arbeitswelt dokumentieren. Der zweite Teil des Dokumentarfilms widmet sich voll und ganz dem eigentlichen Anlass »der 500 Jahrfeier Freudenbergs«. (Text: mundus.tv) Um Reservierung wird gebeten
Seite: << | < | 1 ... 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 ... 38 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken