Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 578 Veranstaltungen gefunden

21.09.2019 23:00 Uhr / Musik

Kosmonautenklang
Siegen mehr lesen

21.09.2019
23:00 Uhr
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau
Siegen
0271/89028940
Veranstalter - 


21.09.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Ilja Richter - 'Einladung zu einer Kreuzfahrt'
Burbach mehr lesen

21.09.2019
20:00 Uhr
Heimhof-Theater Burbach, Heimhofstr. 7a
Burbach
02736/5096850
Vorverkauf - 

Ein Abend für Kreuzfahrtliebhaber und deren Kritiker. Die perfekte Einstimmung auf die nächste Kreuzfahrt … oder auch nicht. Kreuzfahrten haben Hochkonjunktur. Aber nicht bei Bodo Kirchhoff. Statt an einer Schiffsreise um die Welt lässt er uns an seiner amüsant-sarkastischen Absage an die Welt der Luxusliner teilhaben. Diese entwickelt sich neben aller Gesellschaftskritik still zu einem Sehnsuchtsbrief nicht ausgelebter Träume… Ilja Richter ist mehr als nur ein begnadeter Vorleser. Mit schauspielerischem Können liest er den Text nicht aus der Distanz eines Erzählers, sondern nimmt uns mit in die Gefühlswelten des Autors. Die hohe Kunst des humorvollen Vortrags perfekt beherrschend, wird der Abend mit und durch ihn zu einem ganz besonderen Erlebnis, das auf die nächste Kreuzfahrt einstimmt. Oder auch nicht.

21.09.2019 19:00 Uhr / Literatur

deutschland ein sommertrip - - wie die 68er mir mein leben versifften
Siegen mehr lesen

21.09.2019
19:00 Uhr
KrönchenCenter Siegen, Markt 25
Siegen
0271/404 3051
eine musikalisch-satirische Lesung von und mit Mathias Kopetzki und Dew Decker (E-Gitarre).
21.09.2019 19:30 Uhr / Literatur

'Von Bienen und Menschen' - Lesung mit Ulla Lachauer
Bad Laasphe mehr lesen

21.09.2019
19:30 Uhr
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3
Bad Laasphe
0271/333-1521
Veranstalter - 

In Zusammenarbeit mit Buchhandlung Blöcher und Kulturring Bad Laasphe. Bienen sind sehr besondere Wesen. Wie es diesen kleinen, fleißigen Wesen ergeht, wie wir Menschen mit ihnen umgehen - das ist ein Seismograph für den Zustand unserer Welt. Das Thema Bienen ist heute in aller Munde. Wer aber sind die Imker? Ulla Lachauer, hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Regionen Europas bereist und mit Imkern gesprochen. Ihr Buch enthält vierzehn Porträts passionierter Imker, unter anderem das eines jungen Syrers, der vor dem Krieg in seinem Heimatland mit seinem Vater fünfhundert Bienenvölker hielt und mittlerweile in Deutschland einen Neuanfang wagt. Welche Rolle hat das Imkern für das Leben und Überleben gespielt? Wie gehen die 'Bienenmenschen' heute mit den Herausforderungen der Globalisierung um, mit dem wachsenden touristischen Interesse an Bienen, aber auch mit Bedrohungen wie der gefürchteten Varroamilbe? Wie greifen Politik und Krieg in den Mikrokosmos Bienenhaltung ein? Und was kann ein Imker aus seiner besonderen Erfahrung heraus uns über Natur und Gesellschaft mitteilen? Eine spannende, vielschichtige Erkundungsreise, geprägt von der für Ulla Lachauer typischen Empathie für die Menschen, denen sie begegnet.
21.09.2019 13:30 Uhr / Märkte/Feste

Purzelmarkt - Second-Hand-Basar für Kinder
Netphen mehr lesen

21.09.2019
13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Ev. Gemeindehaus Netphen, Lahnstr. 67
Netphen
-
Es besteht die Möglichkeit gut erhaltene Herbst/Winter - Bekleidung von Gr. 56 bis Gr. 176, Babyausstattung, Fahrzeuge, Spielzeug sowie Umstandsmode für werdende Mütter zu erwerben. Im Jugendcafe im Dachgeschoss wird Kaffee und Kuchen, auch zum Mitnehmen, angeboten.
21.09.2019 14:00 Uhr / Märkte/Feste

Afrikatag- Afro-Karibisches Farè
Siegen mehr lesen

21.09.2019
14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
KIQ-KulturIntegrationQuartier, Koblenzer Straße 90, 57072 Siegen
Karte anzeigen
Siegen
Interkultureller Frauenverein Ladiespower e.V. mit der Unterstützung durch den Integrationsrat und der Universitätsstadt Siegen
Am Afrikatag im KIQ-KulturIntegrationQuartier werden landestypisches Essen und Trinken sowie afrikanische Musik dargeboten. Aus Ghana tritt die Hauptgruppe Sir Mystic auf. Weiter präsentiert Ladiespower e.V. eine Kindermodenschau, verschiedene Chöre und Musiker. Ein typisch afrikanischer Markt rundet das Programm ab.
21.09.2019 10.00-14.00 / Verschiedenes

Biologische Station Siegen-Wittgenstein - Herbstküche

Siegen mehr lesen

21.09.2019
10.00-14.00
Waldkindergarten 'Die Wiesenpieper' Siegen, Güterweg, 61
Siegen
0151-27633890
Im Frühherbst können wir viele Früchte und Beeren sammeln. Die roten Beeren des Weißdorns lassen sich zu einer leckeren Pasta-Soße zubereiten und aus den Früchten der Kornelkirsche zaubern wir eine köstliche Konfitüre. Mehr wird noch nicht verraten.

21.09.2019 00:01 Uhr / Verschiedenes

Europäische Mobilitätswoche - Europäische Mobilitätswoche Freie Fahrt in Bussen und Bahnen
Siegen mehr lesen

21.09.2019
00:01 Uhr
Kreis Siegen Wittgenstein Siegen,
Siegen
‪0271 333-1166‬
Veranstaltungstext - 

Ebenfalls am Samstag, 21. September, gibt es freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen in Siegen-Wittgenstein. Im Kreisgebiet gibt es ein umfangreiches Angebot an Bus- und Bahnverbindungen. Gerade in den letzten Monaten sind viele neue – auch Direktverbindungen – hinzukommen. Nach den Fahrtausfällen vor den Sommerferien und dem Baustellenfahrplan, der ab Ende August gilt, soll das Angebot Schritt für Schritt ausgebaut und verbessert werden – das ist das Ziel von Landrat Andreas Müller. Trotzdem gibt es aber auch heute schon viele gute Verbindungen. Diese einmal kostenlos zu testen, dazu sind alle Siegerländer und Wittgensteiner am 21. September eingeladen. Egal ob mit der Bahn von Bad Laasphe nach Siegen oder mit dem Bus von Burbach bis Kreuztal – an diesem Tag braucht niemand einen Fahrschein! Zu dieser Aktion laden die Verkehrsgemeinschaft Westfalen Süd (VGWS), der ZWS und alle beteiligten Bus- und Bahnunternehmen ein.

21.09.2019 13:30 Uhr / Verschiedenes

Europäische Mobilitätswoche - Europäische Mobilitätswoche. Ein roter Teppich für Fußgänger und Radfahrer in Neunkirchen-Salchendorf
Neunkirchen mehr lesen

21.09.2019
13:30 Uhr
Ortskern Neunkirchen Salchendorf Neunkirchen,
Neunkirchen
0271 333-1166
Veranstaltungstext - 

Am Samstag, 21. September, wird der alte Ortskern von Neunkirchen-Salchendorf zwischen 13:30 und 17:00 Uhr von Fußgängern und Radfahrern 'gekapert'. Das bekannte blaue Verkehrsschild weist zwar darauf hin, dass der Ortskern verkehrsberuhigt ist. Vielen motorisierten Verkehrsteilnehmern ist aber offenbar nicht klar, dass hier alle gleichberechtigt nur in Schrittgeschwindigkeit (zwischen 4 und 10 km/h) unterwegs sein dürfen. Aus diesem Grund soll der alte Ortskern von Salchendorf an diesem Samstagnachmittag von Fußgängern und Radfahrern zurückerobert werden. Bei allen Aktionen werden die Kinderfeuerwehr Salchendorf der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen, der Heimatverein Salchendorf e.V, die Verkehrswacht Siegerland-Wittgenstein e.V., die Polizei sowie viele aktive Bürgerinnen und Bürger mitwirken. So wird beispielsweise der Heimatverein seinen Kaffeeklatsch auf die Straße verlegen, in der Alten Schmiede werden an diesem Nachmittag live Schmiedevorführungen gezeigt, die Kinderfeuerwehr und das DRK Familienzentrum Kunterbunt werden für die kleinen Gäste Bastelaktionen und Tretauto-Wettbewerbe anbieten. Außerdem werden Kinder des DRK-Familienzentrums das blaue Verkehrszeichen 325 im Großformat 3x2 m auf der Straße aufbringen. Die Verkehrswacht Siegerland-Wittgenstein e.V. und die Polizei sind auch vor Ort und bieten einen besonderen Parcours für Fußgänger an. Der Clou: Die Teilnehmer setzen eine so genannte 'Rauschbrille' auf. Außerdem wird für Fußgänger und Radfahrer ein roter Teppich ausgerollt. Es wird bunt und aktiv! Die Veranstaltung findet aufgrund der Outdoor-Aktivitäten nur bei trockener Witterung statt.

22.09.2019 09.30-16.00 / Natur

Biologische Station Siegen-Wittgenstein - Einführungskurs Täublinge
Bad Laasphe mehr lesen

22.09.2019
09.30-16.00
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3
Bad Laasphe
02752/898
Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Pilzinteressierte, die mehr über die artenreiche Gruppe der Täublinge erfahren wollen. Der Ablauf entspricht den Seminaren für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Kurs vermittelt die makroskopische und mikroskopische Täublingsbestimmung. Die Lehrgänge werden von - durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften - Pilzsachverständigen geleitet.

22.09.2019 10.30 oder 10.00 am hinteren Parkplatz der Siegerlandhalle zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften / Natur

Biologische Station Siegen-Wittgenstein - Moose und Flechten an Wickers- und Trupbach – Wanderung
Freudenberg mehr lesen

22.09.2019
10.30 oder 10.00 am hinteren Parkplatz der Siegerlandhalle zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften
Siegen-Birlenbach,Treff: Parkplatz Birlenbacher Hö Freudenberg,
Freudenberg
0271/332177
Unser Weg führt vorbei am Weiher 'Hannesmännchen' in die verborgenen moosreichen Schluchten des Trupbachs, vorbei an zahlreichen Tümpeln hinunter in den Mooswald im Bachunterlauf des Wickersbaches. Wir lernen nicht nur verschiedene Moosarten kennen, sondern begeben uns auch in die Welt der niederen Pflanzenarten wie Flechten und Farne in diesem Feuchtgebiet, die in ihrer Lebensweise alle zusammen eine eng vernetzte Lebensgemeinschaft bilden. Wenn möglich bitte Lupen mitbringen. Anschließend Einkehr im 'Kesselhaus', Trupbach.

22.09.2019 16:00 Uhr / Musik

Kaffeekonzert - Chorgemeinschaft Eichen-Bockenbach
Kreuztal mehr lesen

22.09.2019
16:00 Uhr
Weiße Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24
Kreuztal
02732/7851
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Der Erlös ist zum einen bestimmt für Villa Dorothee, zum anderen für das Hospiz Siegen. Es wird Liedgut aus dem umfangreichen Repertoire der Chorgemeinschaft vorgetragen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Gäste werden mit Kaffee und hausgemachten Kuchenspezialitäten versorgt. Die musikalische Leitung hat Chorleiter Kai-Uwe Schöler.
22.09.2019 17:00 Uhr / Musik

175 Jahre Gesangverein Liedertafel Haiger
mehr lesen

22.09.2019
17:00 Uhr
Evangelische Stadtkirche Haiger, Kirchberg Nähe Marktplatz
02773 / 811-177
Konzert mit den Mainzer Hofsängern. Im ersten Block singt der Haigerer Jubiläumschor, dann die Mainzer Hofsänger. Es wird auch gemeinsam gesungene Lieder geben.
22.09.2019 17:00 Uhr / Musik

Fest-Konzert - 'Junger Kammerchor Siegen Süd' & 'Johann-Moritz-Hofkapelle'
Siegen mehr lesen

22.09.2019
17:00 Uhr
St. Marienkirche Siegen, Löhrstr. 23
Siegen
0151/27060813
Das erste von zwei Festkonzerten des 'Jungen Kammerchores Siegen-Süd' widmet sich wunderschönen Kirchenkompositionen aus dem italienischen Früh-Barock. Im Zentrum steht dabei Musik von Giacomo Carissimi. Carissimi war ein Jahr jünger als der Fürst Johann Moritz zu Nassau Siegen und starb fünf Jahre früher (1605–1674), sein Leben fiel also exakt in die gleiche Epoche. In Rom wirkte er die längste Zeit seiner Schaffensperiode als einer der hervorragendsten Kirchenmusiker. Neben dem achtstimmigen 'Dixit Dominus' ertönt das Oratorium 'Historia di Jephte'. Musik von Claudio Monteverdi ('Beatus Vir') und Giovanni Gabrieli ('Lieto Godea') rundet das Programm ab, in welchem sich auch die 'Johann-Moritz-Hofkapelle' mit ihren barocken Instrumenten präsentiert. Da die Sängerinnen und Sänger des 'Jungen Kammerchores Siegen-Süd' in den letzten Jahren einen Schwerpunkt auf die Interpretation 'Alter Musik' gelegt haben, entschieden sie sich, das Chorjubiläum dementsprechend einzuleiten. Dirigent Jürgen Scholl und der Chor sind sich sicher, dass nach dem letztjährigen Ausflug zum herrschaftlichen Versailles auch die musikalische Pilgerreise ins barocke Rom tiefe und prächtige Eindrücke hinterlassen wird. Das Konzert ist kostenlos für Kinder unter 6 Jahren.

22.09.2019 18:00 Uhr / Musik

25. Siegener Orgelwochen 2019 - Orgelkonzert
Siegen mehr lesen

22.09.2019
18:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2
Siegen
02733-51156
Veranstalter - 

Carsten Igelbrink studierte katholische Kirchenmusik an der Musikhochschule in Lübeck bei Domorganist Prof. Hartmut Rohmeyer, Prof. Hans Gebhard und Prof. Gerd Müller- Lorenz, Prof. Hans Darmstadt und Prof. Franz-Josef Einhaus. Schon während seines Studiums machte er durch sein improvisatorisches Talent auch im liturgischen Orgelspiel auf sich aufmerksam. Dieses konnte er bei namhaften Persönlichkeiten wie Prof. Jürgen Essl, Prof. Wolfgang Seifen und Prof. Martin Haselböck vertiefen. Auch im Programm für Siegen dürfen deshalb zwei Improvisationen nicht fehlen. Seit 2001 ist Carsten Igelbrink als hauptamtlicher Domorganist und Organist an der Stadtkirche in Limburg tätig. Darüber hinaus arbeitet er als Ausbilder für nebenamtliche Kirchenmusiker sowie in der Fachkommission 'Organistenausbildung' des Bistums.

Seite: << | < | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ... 39 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken