Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 564 Veranstaltungen gefunden

03.09.2019 09:30 Uhr / Verschiedenes

Familienbüro Hilchenbach - Stillcafé
Hilchenbach mehr lesen

03.09.2019
09:30 Uhr
Jugendzentrum 'No Limits' Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6
Hilchenbach
02733 288 124
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Das Familienbüro Hilchenbach und die Hebamme Christina Röther laden frisch gebackene Mütter mit ihren Babys im Alter bis zum 12. Lebensmonat nach Dahlbruch ein. Selbstverständlich sind auch Flaschenbabys herzlich willkommen. Das Café bietet den Müttern die Möglichkeit, sich über die Ernährung und alle weiteren Fragen rund ums Kind auszutauschen. Für fachlichen Rat steht ihnen ehrenamtlich die Hebamme Christina Röther während dieser Zeit gern zur Verfügung. Für weitere Fragen rund um das Thema Familie können sie sich außerdem gerne an das Familienbüro der Stadt Hilchenbach wenden. Das Familienbüro Hilchenbach unterstützt dieses Angebot und freut sich über weitere große und kleine Gäste.

04.09.2019 17:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Ein toller Einfall
Freudenberg mehr lesen

04.09.2019
17:00 Uhr
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34
Freudenberg
02734/4797 3333
Der Name ist Programm bei dieser turbulenten Verwechslungskomödie aus den 1930er Jahren. Der Maler und Frauenheld Paul ist pleite und muss seine Wohnung räumen. Als er sich mit seinem Diener bei seinem Onkel im Schloss einquartieren will, erfährt er, dass dieser ebenfalls pleite ist. Deshalb sucht der Onkel nach einem Käufer für sein schönes Schloss. Um einen Interessenten zu besuchen, reist er nach London und erlaubt seinem Neffen in der Zwischenzeit bei ihm zu verweilen und auf das Schloss aufzupassen. Durch eine Verkettung dummer Zufälle wird das Schloss kurzerhand zu einem Hotel. Das Geschäft läuft gut, es kommen reichlich Gäste und so ergibt sich Paul seinem Schicksal. Allerdings sind die Gäste des vermeintlichen Hotels so skurril und unterschiedlich, dass es zu einigen Verwechslungen und Wirrungen kommt.

04.09.2019 19:30 Uhr / Literatur

Buchvorstellung und Vortrag 'Power für Frauen'
Hilchenbach mehr lesen

04.09.2019
19:30 Uhr
Buchhandlung 'Bücher Buy Eva' Hilchenbach, Markt 5
Hilchenbach
02733-7420
'Power für Frauen' - das ist der Titel des neuen Buches von Petra Polk, der Gründerin des erfolgreichsten Frauennetzwerkes im deutschsprachigen Raum 'W.I.N Women in Network'. Power für Frauen - Nehmen Sie Ihren Erfolg selbst in die Hand! Frauen kommunizieren anders und stehen sich oft selbst im Weg. Das muss aber nicht sein, denn jede Frau ist gut, so wie sie ist. Erfahren Sie im Vortrag von Petra Polk wie Sie Ihre Erfolgsbremsen lösen, welche Powertipps sie dafür hat, warum Eigenmarketing Pflicht ist, wie Sie Beruf, Familie und Partnerschaft mit dem richtigem Zeitmanagement unter einen Hut bekommen und die 7 wichtigsten Tipps für Ihren Erfolgsweg. Welches Ihr Erfolgsweg ist bestimmen Sie ganz allein, denn Erfolg ist für jeden etwas anderes. Der Eintritt kostet 10,00 €.

04.09.2019 13:00 Uhr / Verschiedenes

Sommerpause bis 04.09! Fahrrad Reparatur-Treff - Hammerhütter Schule
mehr lesen

04.09.2019
13:00 Uhr
Hammerhütter Schule in der Koblenzer Straße 90, 57072 Siegen
Karte anzeigen
Klaus Reifenrath

Fahrrad-Reparatur-Treff »Selbsthilfe Werkstatt«
Koblenzer Str. 90, 57072 Siegen
Mobil 0171-8821420
Dschungelbuch Siegen: www.krwe.de

Mail: Fahrrad@krwe.de

Eine Fahrrad – Selbsthilfe Werkstatt mit Dschungelbuch Siegen (DBS)

Wir haben einen Fahrrad Reparatur-Treff initiiert, eine „Selbsthilfe Werkstatt“ für geflüchtete und bedürftige Menschen. Es soll Hilfesuchende und engagierte Bürger/innen, Initiativen, Organisationen, Kommunen und Unternehmen zusammenbringen. Die Stadt Siegen stellt uns einen Raum in der „Alten Hammerhütter Schule“ im Rahmen der Hilfe für geflüchtete Menschen zu Verfügung. Die Werkstatt ist eine Selbsthilfe-Werkstatt, in der man selbst Hand anlegt und sich gegenseitig hilft. Den Werkstattgästen steht eine Sammlung von Werkzeugen zur Verfügung. Es kann jeder mithelfen. Wir versuchen alte Fahrräder zu reparieren, alte Fahrräder aus Spenden aufzuarbeiten. Ersatzteile muss jeder selber mitbringen oder wir versuchen diese günstig zu besorgen.

Gute Schrauber, die ehrenamtlich mithelfen wollen, sind willkommen.

04.09.2019 14:30 Uhr / Kunst/Vernissage

'Museums-Momente'
Siegen mehr lesen

04.09.2019
14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1
Siegen
0271/4057710
Führung für Menschen mit Demenz und ihre Begleitung. Anmeldung unter 0271-4057710.
05.09.2019 19:00 Uhr / Vorträge

Norwegische Literatur - Sagen, Thriller, Bestseller von den Wikingern bis zur Gegenwartsliteratur
Bad Berleburg mehr lesen

05.09.2019
19:00 Uhr
Kur-Apotheke Wolter Bad Berleburg, Poststraße 15
Bad Berleburg
02751/923232
Anlässlich des Gastlandauftrittes 'Norwegen' zur Frankfurter Buchmesse werden allein in diesem Jahr über 250 neue Titel ins Deutsche übersetzt. Norwegen präsentiert seine literarische Vielfalt in allen Genres, von Belletristik bis Sachbuch, vom Thriller bis zum Kinderbuch. Eine Auswahl stellt an diesem Abend Andrine Pollen, die Koordinatorin des literarischen Programms der Frankfurter Buchmesse, als Startschuss für das diesjährige Literaturpflaster in Bad Berleburg vor. Der rote Faden, den Andrine Pollen für das Publikum vorbereitet, verspricht nicht nur unterhaltsam zu werden, sondern führt informativ durch das Labyrinth der Neuerscheinungen. Also das ideale Rüstzeug für das Literaturpflaster und alle die sich für Literatur begeistern lassen. Das Versprechen, dass die vielfältige Literatur Norwegens für jeden Geschmack etwas zu bieten hat, wird am Abend in der Kur-Apotheke bei Literatur auf Rezept eingelöst.

05.09.2019 11.30 & 19.30 / Theater/Kleinkunst

Literaturkurs der Bertha-von-Suttner Gesamtschule - '233'
Siegen mehr lesen

05.09.2019
11.30 & 19.30
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen
Siegen
0271-434 88
Ein Theaterstück nach Motiven aus Ray Bradburys 'Fahrenheit 451'.

05.09.2019 20:00 Uhr / Film

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit - Filmvorführung 'Menashe'
Hilchenbach mehr lesen

05.09.2019
20:00 Uhr
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6
Hilchenbach
0271/20100
Der komplett auf jiddisch gedrehte Film (mit deutschem Untertitel) erzählt die Geschichte des Witwers Menashe (Menashe Lustig), der entgegen aller religiösen Traditionen darum kämpft, seinen Sohn Rieven (Ruben Niborski) allein erziehen zu können. Die Voraussetzungen dafür stehen schlecht: Menashe lebt in der ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in Borough Parkin Brooklyn, New York. Die dortigen Erwartungen an die Bewohner folgen einem rigiden Verhaltenskodex, alleinerziehende Väter sind nach strenger Auslegung der Thora nicht vorgesehen. Der tollpatschige Supermarktverkäufer Menashe passt auch sonst nicht recht in das konforme Bild der Gemeinde. Er ist ein klassischer Schlimasel, vergesslich und chaotisch, der den chassidischen Hut nicht trägt und seine Schläfenlocken hinter den Ohren versteckt. Mit seinem kleinen Gehalt kommt er dazu kaum über die Runden, und so bestimmt der Rabbi, dass der Sohn Rieven besser bei der Familie des Onkels aufwächst – solange bis Menashe wieder heiratet und sein Leben in geordnete Bahnen führt. Für Menashe beginnt ein innerer und äußerer Kampf mit den Traditionen, an dessen Ende er sich entscheiden muss, ob er frei sein will oder sich den Erwartungen beugt.

05.09.2019 20:00 Uhr / Film

Menashe
Hilchenbach mehr lesen

05.09.2019
20:00 Uhr
Viktoria Filmtheater Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6
Hilchenbach
-
Der komplett auf jiddisch gedrehte Film (mit deutschem Untertitel) erzählt die Geschichte des Witwers Menashe (Menashe Lustig), der entgegen aller religiösen Traditionen darum kämpft, seinen Sohn Rieven (Ruben Niborski) allein erziehen zu können. Die Voraussetzungen dafür stehen schlecht: Menashe lebt in der ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in Borough Parkin Brooklyn, New York. Die dortigen Erwartungen an die Bewohner folgen einem rigiden Verhaltenskodex, alleinerziehende Väter sind nach strenger Auslegung der Thora nicht vorgesehen. Der tollpatschige Supermarktverkäufer Menashe passt auch sonst nicht recht in das konforme Bild der Gemeinde. Er ist ein klassischer Schlimasel, vergesslich und chaotisch, der den chassidischen Hut nicht trägt und seine Schläfenlocken hinter den Ohren versteckt. Mit seinem kleinen Gehalt kommt er dazu kaum über die Runden, und so bestimmt der Rabbi, dass der Sohn Rieven besser bei der Familie des Onkels aufwächst – solange bis Menashe wieder heiratet und sein Leben in geordnete Bahnen führt. Für Menashe beginnt ein innerer und äußerer Kampf mit den Traditionen, an dessen Ende er sich entscheiden muss, ob er frei sein will oder sich den Erwartungen beugt.

05.09.2019 12:30 Uhr / Kunst/Vernissage

Kunstpause - Mittagspause einmal anders!
Siegen mehr lesen

05.09.2019
12:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1
Siegen
0271/4057710
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Kurzführung zu den Rubenspreisträgern der Stadt Siegen.
06.09.2019 20:00 Uhr / Musik

Megora | The Helldozers | Phönix Rising
Siegen mehr lesen

06.09.2019
20:00 Uhr
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau
Siegen
0271/89028940
Veranstalter - 


06.09.2019 19:30 Uhr / Literatur

'Im Grab ist noch ein Eckchen frei' - Autorenlesung mit Michael Wagner
Hilchenbach mehr lesen

06.09.2019
19:30 Uhr
Buchhandlung 'Bücher Buy Eva' Hilchenbach, Markt 5
Hilchenbach
02733-7420
Michael Wagner stellt sein skurriles und ungleiches Ermittlerduo Theo Kettling & Lieselotte Larisch vor und liest aus dem aktuellen Abenteuer der beiden. In der sauerländischen Bergstadt Lüdenscheid findet ein feuchtfröhliches Klassentreffen statt. Unter den Teilnehmern ist auch Antiheld Theo Kettling, die personifizierte Verzagtheit. Als der Frührentner am nächsten Tag verkatert aufwacht, erreicht ihn eine Hiobsbotschaft: Mehrere Schulkameraden sind nach der Feier mit ihren Autos tödlich verunglückt, und zwar völlig unabhängig voneinander. Kann das Zufall sein? Nein!, meint Lieselotte Larisch, eine Bekannte von Theo. Die pensionierte Schulrektorin merkt nämlich sofort, wenn eine Sache zum Himmel stinkt. Also nehmen Theo und sie die Ermittlungen auf – und befinden sich bald auf einer abenteuerlichen Mörderjagd, die sogar durchs Siegerland führt. Eine Besonderheit von Wagners Romanen ist neben den lokalen Bezügen auch der Zeitpunkt der Handlung: Theo und Lieselotte ermitteln in den verrückten Siebzigern – dem Jahrzehnt von Prilblumen und Schlaghosen. So mancher Leser, der in dieser Zeit aufgewachsen ist, gerät in nostalgisches Schwärmen, wenn Bonanzaräder durch die Handlung fahren, wenn die Protagonisten Florida-Boy-Limonade trinken und Krone-Zigaretten rauchen. Anmeldung erbeten unter 02733/7420, oder per E-Mail unter info@buecherbuyeva.de

06.09.2019 19:30 Uhr / Literatur

tollMut: Stück für Stück
Siegen mehr lesen

06.09.2019
19:30 Uhr
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1
Siegen
0176-68662800
Veranstalter - 

Stück für Stück im Austausch entdecken, durch gemeinsames Lesen einen Zugang zu Theaterstücken erhalten. Der Zufall bestimmt, welches Stück in gemütlicher Runde den Mittelpunkt für Begegnung und Auseinandersetzung schafft. Dauer: ca. 120 Minuten inklusive Weinpause – Kostenfreie Anmeldung.
06.09.2019 20:00 Uhr / Kinder

Peterchens Mondfahrt
Freudenberg mehr lesen

06.09.2019
20:00 Uhr
Südwestfälische Freilichtbühne Freudenberg, Kuhlenberg 34
Freudenberg
02734/4797 3333
Peterchens Mondfahrt findet zum ersten Mal den Weg auf die Freudenberger Bühne. Dabei ist das fantastische Märchen aus der Feder von Gerdt von Bassewitz ein absoluter Klassiker. Der Maikäfer Sumsemann ist der Letzte einer langen Maikäfer-Ahnenreihe. Allen Sumsemännern ist gemein, dass sie nur fünf Käferbeine haben, seitdem ihnen das sechste Bein von einem Holzdieb abgeschlagen wurde. Unglücklicherweise landete dieses Bein durch turbulente Umstände auf dem Mond. Dort muss es bleiben, bis ein Sumsemann zwei tierliebe Kinder findet, die ihm bei der langen Reise helfen. Der letzte Sumsemann kann sein Glück kaum fassen, als er endlich zwei gute Kinder gefunden hat, und begibt sich schnurstracks mit ihnen auf den Weg.

07.09.2019 08:30 Uhr /

5. Intersport Begro Rothaar-Wandermarathon
Bad Berleburg mehr lesen

Immer mehr Freizeitwanderer haben Lust, die eigenen Grenzen auf sanfte Art und Weise auszuloten. Hat man es einmal geschafft, darf man zu Recht stolz auf die vollbrachte Leistung sein - das erfolgreiche Absolvieren einer Marathontour kann als Motivation für viele andere Lebenslagen dienen. Langstreckenwanderungen boomen gerade europaweit. Auch in Südwestfalen möchte man sich diesem Trend nicht verschließen, so dass das Team von RothaarTouren am Samstag, 08.09.2019 in Bad Berleburg den »5. Intersport Begro Rothaar-Wandermarathon« auflegt, der auf 42 km rund um Bad Berleburg führt. Wandern pur vorbei an kulturell und historisch sehenswerten Orten auf den Premium Wanderwegen der Region ist angesagt! Schloß Berleburg, das "Goldene Ei" und mit etwas Glück die Wittgensteiner Wisente sind nur einige der Highlights, die diesen Tag zu einem echten Erlebnis machen werden. Hierbei lautet das Motto: "Weniger ist mehr!" Anders als bei vielen vergleichbaren Wanderevents wird auf der 42 km langen Strecke bewußt auf Musikkapellen und Verpflegungsstationen am Wegesrand oder eine vorabendliche Pasta-Party verzichtet. Start der Tour ist um 08:30 Uhr am Bahnhof in Bad Berleburg, was eine bequeme Anreise mit dem ÖPNV aus Richtung Siegen ermöglicht. Die Strecke kann alternativ nach etwa 30 km in Aue-Wingeshausen beendet werden. Um ca. 18.00 - 18.30 Uhr ist "Zieleinlauf der Finisher " in der Berleburger Oberstadt angedacht, so dass bei Bedarf später wieder der ÖPNV zur Heimfahrt erreicht werden kann. Während der Tour ist Rucksackverpflegung angesagt, jedoch wird etwa nach der halben Distanz durch ihren Sponsor Intersport Bergro Wasser zum Nachfüllen der Getränkevorräte bereitgestellt werden. Je nach Teilnehmerzahl werden mit Frank Rother und Sandra Wiedemann immer mindestens 2 erfahrene Wanderführer auf der Strecke sein, um die Gruppe zusammenzuhalten: es geht bei der Tour nicht um Schnelligkeit, sondern einzig alleine darum, Spaß zu haben und möglichst anzukommen. Schließlich ist der Weg das Ziel! Die Teilnahmegebühr beinhaltet 1 hochwertiges Funktions-TShirt ihren Sponsors Intersport Begro, einen Gutschein über 20% auf einen Artikel nach Wahl in der Filiale in Bad Berleburg sowie die Getränke zur Hälfte der Strecke. Teilnahmegebühr 15 ¤ / Person, Infos und Anmeldung zur Wanderung bei Frank Rother unter Tel. 0152/01752274 oder info@rothaartouren.de.

07.09.2019
08:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Bahnhof Bad Berleburg
Karte anzeigen
Bad Berleburg
15.00 €
Frank Rother
Parkstraße 12
57319 Bad Berleburg
http://www.rothaar-touren.de
Wanderphon: 0152/01752274

Seite: << | < | 1 ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 ... 38 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken