Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 673 Veranstaltungen gefunden

03.11.2019 15:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Lauf doch nicht immer weg - Das verrückte Pfarrhaus
Siegen mehr lesen

03.11.2019
15:00 Uhr
Gemeinderäume der Ev. Erlöserkirche Siegen-Winchenbach, Lessingstr. 33
Siegen
(0271) - 3 30 00 45
Eigentlich spielt die Handlung von Philip Kings Stück im guten, alten, dörflichen England. Aber die beschauliche Idylle verwandelt sich durch echte und falsche Pfarrer, einen Spion, eifersüchtige Frauen und ein resolutes Dienstmädchen immer mehr in eine turbulente Szenerie. Kann der erfahrene diensthabende Sergeant Ordnung in das Chaos bringen und den Spion überführen' Eine rasante Komödie mit viel Wortwitz und jeder Menge irrwitziger Missverständnisse.

03.11.2019 17:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Scherz beiseite! - Ein Kriminalstück nach Agatha Christie
Freudenberg mehr lesen

03.11.2019
17:00 Uhr
Sängerheim Freudenberg, Am Silberstern 23
Freudenberg
-
Wir befinden uns in Chipping Cleghorn, einem idyllischen Ort in England und zwar in 'Little Paddocks', dem Haus von Letty Blacklock. Sie lebt dort mit ihrer langjährigen Freundin Dora 'Bunny' Bunner. Seit einigen Wochen sind Philippa Haymes sowie die Geschwister Julia und Patrick zu Besuch. Auch Miss Marple weilt in dem kleinen Ort, um ihr Rheuma zu kurieren. Da geschieht etwas Schreckliches: Die Blacklocks erfahren durch eine Annonce in der Zeitung, dass in ihrem Haus ein Mord stattfinden soll....

03.11.2019 19:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Wir sind die Neuen
Siegen mehr lesen

03.11.2019
19:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Aufgrund der enormen Nachfrage ist die turbulente, starbesetzte Komödie mit Winfried Glatzeder und Claudia Rieschel noch einmal im Apollo zu erleben. Die 60-jährige Anne ist verzweifelt auf der Suche nach einer neuen Wohnung. Doch die horrenden Mietkosten der Münchner Innenstadt übersteigen ihre bescheidenen finanziellen Mittel. Kurzerhand beschließt sie, die alte Hippie-WG aus ihrer Studienzeit wieder aufleben zu lassen. Ihre damaligen Mitbewohner, der alleinstehende, alte Frauenheld Eddi und der erfolglose Jurist Johannes stimmen zu. Kaum in der neuen Wohnung eingezogen, lassen es die Alten so richtig krachen: Alkohol, laute Musik und Partys bis in die frühen Morgenstunden. Schon bald kommt es immer wieder zu Konflikten mit den Nachbarn aus dem Stockwerk über ihnen. Katharina, Barbara und Thorsten sind Studenten, stehen kurz vor dem Examen und möchten einfach nur in Ruhe lernen. Während die Rentner nachts rauchen, trinken und feiern, verlangt die vom Studium überforderte Jugend die Einhaltung der Nachtruhe und der Hausregeln. Verkehrte Welt!

03.11.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Neue Studiobühne der Universität Siegen - Einer und Eine - ein Stück von Martin Heckmanns
Siegen mehr lesen

03.11.2019
20:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Himbeeren, Sahne, Salz und Binden - Grete und Jakob begegnen sich im Supermarkt und schon beginnt das Drama. Er, nur Einer unter vielen, schreibt seine Dissertation über Interaktionstheorie. Sie, nur Eine von zig Millionen, übersetzt nach ihrer Masterarbeit über den frühen Rilke Bedienungsanleitungen aus dem Französischen. Beide, begleitet von einem Dämon. Dämonen, die schutzengelgleich über das Geschehen wachen. Dämonen, die sie immer wieder in unangenehme Situationen bringen, doch alles nur zu ihrem Besten wollen. Einer und Eine, quasi alleine, schweben ungleichmäßig in einem Meer aus Gefühlen. Einer und Eine, ein Stück über die Liebe zwischen zwei menschenscheuen, verklemmten Geisteswissenschaftlern, die mit ihren Gefühlen füreinander überfordert sind. Eine Geschichte über das Hin- und Hergerissen-Sein einer bindungsängstlichen Generation, über die Möglichkeit und Unmöglichkeit der großen Liebe. Inszeniert von der Neuen Studiobühne der Universität Siegen.

03.11.2019 15:00 Uhr / Kinder

Kreuztaler Teddybärenkonzert - Paddington Bärs erstes Konzert - Nach einer Geschichte von Herbert Chappell
Kreuztal mehr lesen

03.11.2019
15:00 Uhr
Kreuzkirche Kreuztal, Martin-Luther-Str. 1
Kreuztal
02732/51-324
Eigentlich geht das ja gar nicht: Ein kleiner Bär aus Peru sitzt am Bahnsteig eines Londoner Bahnhofs mit einem Schild um den Hals, auf dem geschrieben steht: 'Bitte kümmern Sie sich um diesen Bären! Danke schön!' Wie könnte man da nein sagen, insbesondere wenn man in seine traurigen Kulleraugen sieht' Schnell beginnt für Paddington in London eine Zeit voller spannender Abenteuer. Sogar einen Konzert besucht der junge Held, bei dem er gemeinsam mit seinen jungen Freunden die Welt der klassischen Musik erkundet. Jedes Kind kennt den Bären Paddington. Die nach dem gleichnamigen Londoner Bahnhof benannte Figur aus dem Kinderbuch mit ihrer Vorliebe für Marmelade und Bitterorangen eroberte seit ihrer Erfindung im Jahr 1958 Kinderherzen in aller Welt.

03.11.2019 11:00 Uhr / Märkte/Feste

Martinsmarkt an der Johanna-Ruß-Schule
Siegen mehr lesen

03.11.2019
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Johanna-Ruß-Schule Siegen, Numbachstr. 3
Siegen
0271/23313
Auf dem Martinsmarkt ist nicht nur eine Vielzahl kunsthandwerklicher Aussteller mit hochwertigen Produkten aus natürlichen Materialien vertreten. Der Tag ist auch ein Erlebnistag für Jung und Alt, bei dem man durch verschiedenste Aktivitäten (Schmieden, Basteln, Märchenerzählerin, Zwergenmarkt, Puppenspiel, Volkstanz etc.) einen 'Geschmack' von dieser Schule bekommt. Am Informationsstand werden Informationen und Beratung zum Angebot der Schule gegeben. Um 17 Uhr schließlich findet der traditionelle Laternenzug durchs Alchetal mit Sankt Martin zu Pferde statt. Ziel ist das Feuer, wo zu Gesang die Martinswecken geteilt werden.
03.11.2019 17:30 Uhr / Film

A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
Hilchenbach mehr lesen

03.11.2019
17:30 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Mittlerweile ist Andy aus dem Alter raus, in dem er noch mit seinen Spielzeugen spielt. Also hat er den Cowboy Woody und den Space-Ranger Buzz Lightyear an seine kleine Freundin Bonnie weitergereicht, damit sie fortan mit ihnen spielen kann. Dann aber bastelt Bonnie in der Vorschule aus einer Gabel ein neues Spielzeug und die harmonische Idylle im Kinderzimmer ist dahin. Denn Forky, so der Name des Gefährten, ist alles andere als glücklich mit seinem Leben als Spielzeug-Gabel. Er ist sich sicher, dass er kein Spielzeug ist, sondern Müll! Als die ganze Familie einen Ausflug macht, springt er kurz entschlossen aus dem Auto. Woody kann und will Forky nicht seinem Schicksal überlassen und eilt ihm hinterher. 'Der vierte Teil der 'Toy Story'-Reihe ist in erstaunlicher, tief berührender, stilistisch außerordentlicher Film, der zeigt, zu welcher Klasse Pixar immer noch fähig ist.' (Programmkino.de) Bitte reservieren Sie über unsere Homepage ALLE benötigten Tickets. Eventuelle Ermäßigungen (z.B. Knax-Kino-Aktion) werden erst an der Kinokasse verrechnet!
03.11.2019 15:00 Uhr / Kunst/Vernissage

Finissage zur Ausstellung - '550 Jahre Asdorfer Weiher'
Freudenberg mehr lesen

03.11.2019
15:00 Uhr
Freudenberg
02734/7223
mit dem Kurator Gottfried Theis. Nicht nur historische Unterlagen sind in der aktuellen '550-Jahre-Asdorfer-Weiher'-Ausstellung zu sehen. Gottfried Theis besorgte vielfältigstes Anschaungsmaterial, um Kartographie, Verkehrswege, Flora und Fauna, Stromerzeugung und nicht zuletzt um die Industriegeschichte, die sich mit dem Bauwerk verbindet, zu dokumentieren.

03.11.2019 16:00 Uhr / Kunst/Vernissage

Poetische Klang-Performance
Siegen mehr lesen

03.11.2019
16:00 Uhr
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20
Siegen
0271-404 3057
Reflektion auf die ausgestellten Werke von Astrid Kajsa Nylander. Finissage der Preisträgerinnenausstellung 'Junge Kunst' mit anschließender Katalog-Präsentation. Die Künstlerin ist anwesend.
04.11.2019 19:30 Uhr / Verschiedenes

Tango im Lÿz
Siegen mehr lesen

04.11.2019
19:30 Uhr
Siegen
0271/371431
Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Montags ab 19.30 Uhr treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik.

05.11.2019 18:00 Uhr / Vorträge

Einführungsvortrag des Fördervereins der Philharmonie - Brahms, Mendelssohn, von Weber
Siegen mehr lesen

05.11.2019
18:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Referent: Hans-André Stamm, Eintritt frei. Historisch sehr früh, seit 1781, gab es im Leipziger Gewandhaus öffentliche Konzerte für 500 Gäste. Felix Mendelssohn-Bartholdy war zwischen 1835-41 der erste Dirigent im heutigen, modernen Stil. Sein Antrittskonzert begann mit 'Meeresstille und Glückliche Fahrt'. Als 'Dilettantenarbeit' wurde 1811 C.M. von Webers 1. Klarinettenkonzert durch Orchestermusiker beschimpft. Heute buhlen Klarinettisten weltweit um die Gunst, es auf dem Konzertpodium spielen zu dürfen. Der Österreicher Andreas Ottensamer, Soloklarinettist der Berliner Philharmoniker, ist einer der Weltbesten. Die Historie konzediert, Brahms sei mit seiner 1. Sinfonie gelungen, die 10. von Beethoven zu komponieren. Ihm selbst fiel der Prozess äußerst schwer und erstreckte sich über 14 Jahre. Sogar seine Herzensdame Clara Schumann hielt sich bedeckt. Die Historie hat es gerichtet.

05.11.2019 20:00 Uhr / Musik

Chris de Burgh & Band
Siegen mehr lesen

05.11.2019
20:00 Uhr
Siegen
0271/23200-0
Der Titel 'Weltstar' wird schon einmal leicht vergeben und oft inflationär gebraucht. Ein 'echter' Weltstar sollte zumindest in den meisten Kontinenten oder Ländern der Welt bekannt sein und Gastspiele geben. Ein solcher Künstler ist zweifellos der Ire Chris de Burgh. Entweder Solo oder mit seiner Band tourt er regelmäßig durch nahezu alle Staaten Europas, durch Nord- und Südamerika, durch Australien und vielen Ländern Asiens. Auch in Südafrika und einigen anderen Ländern Afrikas ist er unterwegs. Von Müdigkeit auch nach einer über 50-jährigen Karriere keine Spur. Die zahlreichen Fans in Siegen und Umgebung dürfen sich auf ein außergewöhnliches Konzert freuen. Gespielt werden sollen alle Songs von seinem größten Bestseller-Album 'Into the Light', sowie sein persönliches Lieblingsalbum 'Moonfleet'. Selbstverständlich wird es auch ein Medley seiner größten Hits geben, die ihn weltberühmt gemacht haben.

05.11.2019 20:00 Uhr / Musik

Salaputia Brass Quintett - Le Coq & The Eagle - A Brass Menagerie
Hilchenbach mehr lesen

05.11.2019
20:00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
Hilchenbach
02733/53350
Werke von Jean-Philippe Rameau (1683-1764), Claude Debussy (1862- 1918), Paul Dukas (1865-1935), George Gershwin (1898-1937), André Lafosse (1890-1975) u.a. 'salaputium' - 'salaputia' - Auch wenn die/der Befragte im Besitz des klassischen Großen Latinums ist, wird sie/er schlicht und ehrlich mit den Schultern zucken. 'salaputium' meint 'der Knirps' oder 'der Zwerg'. Und da fünf junge, frohgemute, hochbegabte Musiker, 2007 eine Brass-Band gründeten und für diese einen originellen Namen suchten, entstand in Erinnerung an erlittene, ertragene oder auch begeistert erlebte Lateinstunden: 'salaputia brass quintett'. Der Erfolg stellte sich bald ein: 1. Platz beim 'Bundeswettbewerb Jugend musiziert', Stipendien der 'Deutsche Stiftung Musikleben' usw. Auftritte bei den großen deutschen Musikfestivals folgten. Und auch im Ausland waren 'die Knirpse' bald gern gehörte und begeistert gefeierte Gäste. Die Begeisterung des Publikums hielt auch an, als sich die Formation erweiterte, als aus und zusammen mit dem 'Quintett' eine Art kleine 'Big-Band' mit bis zu 13 Musikern und zuweilen Gästen entstand. Heute können die Konzertveranstalter wählen: 'salaputia' - groß oder klein' Qualität ist in jedem Fall garantiert. Inzwischen haben viele der Ensemblemitglieder Solopositionen in bedeutenden deutschen Orchestern. Und wie von Anfang ist es ihr Ziel, 'Musik mit hohem künstlerischem Anspruch auf professionellem Niveau in unterhaltsamer Art und Weise zu präsentieren'. (Booklet CD)

05.11.2019 20:00 Uhr / Musik

Gesellschaft für Christliche und Jüdische Zusammenarbeit - 'Liszt, Chopin und Heinrich Heine: Französische Verhältnisse'
Siegen mehr lesen

05.11.2019
20:00 Uhr
Ratssaal im Rathaus Siegen, Markt 2
Siegen
0271 4040
In der Mitte des 19. Jahrhunderts war Paris das musikalische Zentrum Europas. 'Die edle Tonkunst überschwemmt unser ganzes Leben', schrieb der scharfzüngige Heinrich Heine, 'wie Heuschrecken kommen die Klaviervirtuosen jeden Winter nach Paris.' Oft berichtete er von der musikalischen Saison in Paris in Zeitungsartikeln, mit denen er ein großes Publikum erreichte. Liszts virtuoses Klavierspiel war nicht zu übertreffen, 'bei Liszt denkt man nicht mehr an überwundene Schwierigkeit ... es offenbart sich die Musik'. Noch mehr gefiel Heine Chopin, der 'Raffael des Fortepiano'. 'Ein halbes Wort, ein halber Ton reichte aus, damit sie sich verstanden, und der Musiker antwortete mit überraschenden Erzählungen auf die Fragen, die der Dichter ihm leise stellte', beobachtete Franz Liszt. Claude Debussy, dessen Talent von einer ehemaligen Chopin-Schülerin entdeckt wurde, traf 1885 im Alter von 23 Jahren in Rom den 74jährigen Franz Liszt, der ihm aus seinen romantisch-impressionistischen Klavierwerken (Année de pèlerinage) vorspielte. Liszt sei der größte Pianist, den er je gehört habe, schwärmte Debussy.

05.11.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

EURE MÜTTER - Die neue Show - Comedy, die auch in den Ecken putzt
Kreuztal mehr lesen

05.11.2019
20:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51-324
EURE MÜTTER - die neue Show ist da! Über 20 Jahre ist es her, dass das Stuttgarter Comedy-Trio erstmals eine Bühne betrat und im Anschluss die Welt der Unterhaltung komplett auf links drehte. In ganz Deutschland und darüber hinaus wurden sie im Nu zu Lieblingen des Comedy-Publikums mit ihrer einzigartigen Mischung aus Wort, Musik und Akrobatik. Okay, vielleicht ist 'Akrobatik' etwas übertrieben. Ihre Mischung aus Wort, Musik und meisterhaftem Tanz. Ja, also gut: Es ist eine Mischung aus Wort, Musik und entspanntem Sitzen auf bequemen Stühlen. In jedem Fall einzigartig. Hunderttausende Live-Zuschauer und 50 Millionen YouTube-Views später präsentieren EURE MÜTTER nun zwei Stunden völlig neues Material, für das ganz klar gilt: All killer, no filler! Im mittlerweile siebten Programm der drei schwarzgewandten Herren Andi Kraus, Don Svezia und Matze Weinmann stecken erneut jede Menge Songs und Sketche, wie sie einfach niemand sonst schreiben kann. Geschweige denn spielen. Immer mitten aus dem Leben, aber stets außerhalb des Gewöhnlichen.

Seite: << | < | 1 ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 ... 45 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken