Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 504 Veranstaltungen gefunden

04.02.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

AUSVERKAUFT!!! - Zusatzvorstellung!!! Weigand & Genähr: Adieu mit Ö
Siegen mehr lesen

04.02.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Mit einem letzten Programm verabschieden sich Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr von den Bühnen im Lÿz. Da wird es einen ausführlichen Blick zurück geben auf 30 Jahre Bühnenarbeit! Mit Kabarett-Theater, Kabarett-Gesang, Kabarett-Rechen, Kabarett-Tanz, Kabarett-Akrobatik, Kabarett-Gedicht, Kabarett-Musik, und zwischendrin Kabarett-Aktuell aus dem Siegerland und anderen angrenzenden Weltregionen rund um den global vernetzten Erdballplatz.Neben Ursel, Arthur und Herr Genähr sind natürlich Karl Parchow und Giu Todaro samt ihren Instrumenten dabei, wenn es am Ende des Abends heißt: ADIEU MIT Ö!

04.02.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Der Tatortreiniger
Siegen mehr lesen

04.02.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Heiko 'Schotty' Schottes Arbeit beginnt, wenn alle anderen weg sind, der Mörder, die Kriminalbeamten, die Spurensicherung. Nur noch die Leiche bleibt zurück. Denn Schotty ist Tatortreiniger und entfernt, was keiner mehr braucht oder sehen will – ihn bringt nichts mehr aus der Fassung. Mit Bürsten, Schrubbern, Seife, Schwämmen und chemischen Substanzen rückt er an und putzt wieder alles blitzblank. Dabei begegnet er immer wieder interessanten Menschen: Hinterbliebenen oder Bekannten der Opfer, Leuten, die zufällig vorbeikommen oder den Geistern der Ermordeten. Sie alle sind aufgewühlt, befinden sich in emotionalen Ausnahmezuständen und brauchen jemanden zum Reden. Schotty hört zu, tröstet und muss die Dinge wieder in Ordnung bringen – schließlich ist er ja vor Ort, um Unschönes zu bereinigen. Das Westfälische Landestheater hat Mizzi Meyers Erfolgsserie über einen tatortreinigenden Seelenklempner für die Theaterbühne bearbeitet und zeigt gleich drei Episoden: 'Nicht über mein Sofa', 'Özgür' und 'Sind Sie sicher''

04.02.2020 09:45 Uhr / Kinder

Das letzte Aufgebot - Stückentwicklung von Jugendlichen aus dem Nachwuchsensemble
mehr lesen

04.02.2020
09:45 Uhr
Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen, Auf’m Ohl 12
02723/608-401
Mit dem Ensemble des Jungen Theaters Bonn. Inszenierung: Moritz Seibert Junges Theater Bonn. Ab 13 Jahre. Spätsommer 1944 das `Dritte Reich` steht kurz vor dem Zusammenbruch. Die zwei Freunde Martin und Franz leben in einem kleinen Dorf in der Eifel und sind beide Mitglieder der Hitlerjugend, wobei Martin die politischen Ereignisse nicht so interessierten wie Franz, dessen Vater so wie er selbst ein überzeugter Nazi ist. Ende September erscheinen SS- Offiziere im Dorf, um die älteren Jungen und Männer aufzurufen, sich dem Volkssturm anzuschließen. Franz ist begeistert von der Idee endlich Soldat statt Bauer zu sein, und er überredet auch Martin sich freiwillig zu melden. Martin hat jedoch seit einiger Zeit eine Beziehung mit Maria, der Tochter des Bürgermeisters, der mit Franz´ Vater seit einiger Zeit ständig streitet. Deshalb will Martin verhindern, dass Franz etwas von der Beziehung mitbekommt. In der Nacht, bevor Martin in den Kampf ziehen soll, schleicht er sich aus dem Lager zu Maria und findet heraus, dass ihre Familie schon seit ein paar Monaten ein jüdisches Mädchen vor den Nazis versteckt. Das Leben von Maria, das ihrer Eltern und das des jüdischen Mädchens lieben nun in Martins Hand. Im Lager von Martins Einheit ist seine Abwesenheit längst aufgefallen, als er am nächsten Morgen zurückkehrt'
05.02.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Poetry Slam: Dead or Alive
Siegen mehr lesen

05.02.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Singer-Songwriter-Slam, Science Slam, Recruiting Slam – der feste Stammbaum des Poetry Slams erhielt reichlich Zuwachs und Verzweigungen in den letzten Jahren. Eine der poetischsten Formen der immer größer werdenden Poetry-Slam-Familie ist mit Sicherheit 'Dead or Alive': Wortkünstler*innen der Gegenwart treten an gegen tote Dichter*innen. – Upps! – Das klingt skurril. Ist es aber nicht. Denn gute Dichter*innen sind nicht tot. Sie sind unsterblich durch ihre Kunst. Die Dramaturgie des Abends sieht folgende Teambildung vor: Auf der einen Seite hauchen professionelle Schauspieler*innen den Texten längst verstorbener Dichter*innen neuen Atem ein. Auf der anderen Seite ringen bestbewährte Poetry Slammer*innen mit ihren Worteskapaden um die Punkte der Zuschauer*innen. Und diese Publikumsgunst adelt den oder die Sieger*in jeder Gruppe für’s Finale. Dort gewinnt immer der oder die Slammer*in. Aber mit unermüdlichem Engagement wird daran gefeilt, endlich einen Poeten aus dem Club der toten Dichter*innen mit Lorbeer zu bekränzen. Zur Beflügelung gibt es ja diesen traditionsreichen Theaterwunsch: 'Toi toi toi', drei Mal über die linke Schulter gespuckt. Mal sehen, ob es hilft und Totgeglaubte am Ende doch den längeren Atem haben. Nur dies eine Mal. Vielleicht.

06.02.2020 19:00 Uhr / Vorträge

Multivisionsschau - Island Wilde Insel im Nordatlantik
Siegen mehr lesen

06.02.2020
19:00 Uhr
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20
Siegen
02732/80906
Der Fotokreis Siegen zeigt in einer Lichtbilderschau das fernste Land Europas. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, zum Thema Island ins Gespräch zu kommen.
06.02.2020 19:00 Uhr / Vorträge

Abends in der Galerie - Beamer-Show Island
Siegen mehr lesen

06.02.2020
19:00 Uhr
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20
Siegen
02738 8756
Hermann Werner Schmidt zeigt ein Portfolio aus vielen Natur- und Landschaftsaufnahmen Islands. Die Bilder wurden von den fünf an der Sonderausstellung Island beteiligten Fotografen aufgenommen. Anschließend besteht die Möglichkeit die Fotografen nach ihren Islanderfahrungen zu befragen.

06.02.2020 20:00 Uhr / Musik

Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen - "Bizet, Tschaikowsky, Mozart"
Hilchenbach mehr lesen

06.02.2020
20:00 Uhr
Gebrüder-Busch-Theater, Hilchenbach-Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz
Hilchenbach
02733/53350
Dirigent: Nabil Shehata Georges Bizet (1838-1875) 'Carmen' Suite No. 1 Peter I. Tschaikowsky (1840-1893) Suite aus dem Ballett 'Schwanensee' Samuel Barber (1910-1981) Adagio for Strings (1938) Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Sinfonie Nr. 41 C-DUR KV 551 'Jupiter' In diesem Konzert stellt sich der neue Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen dem Dahlbrucher Publikum mit populären Stücken der klassischen Musik vor. Der designierte Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen und musikalische Leiter der Kammeroper München, Nabil Shehata, begann seine Laufbahn als Dirigent im Jahre 2006, nachdem er Anregungen und Unterricht von Daniel Barenboim, Rolf Reuter, Lawrence Foster und Christian Thielemann erhalten hatte. Er ist Gewinner zahlreicher internationaler Wettbewerbe im Fach Kontrabass, einschließlich des ARD Musikwettbewerbs, in dem er neben dem ersten Preis auch den beliebten Publikumspreis erhielt. Von 2004 bis 2008 war Nabil Shehata 1. Solokontrabassist bei den Berliner Philharmonikern und danach bis 2018 Professor an der Hochschule für Musik und Theater in München. Seine Liebe zur Kammermusik führt ihn immer noch auf verschiedenste Festivals in Europa und Übersee.

06.02.2020 20:00 Uhr / Musik

Jubiläumskonzert - 'Wie die Zeit vergeht'
Siegen mehr lesen

06.02.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
25 Jahre jung wird das Studio für Neue Musik am 6. Februar 2020. Das Eröffnungskonzert fand am 6.2.1995 im Musikraum der Universität Siegen mit Messiaens 'Quartett für das Ende der Zeit' statt. Seither fanden rund 170 Konzerte und Performances statt, in denen 'alte' und 'neue' Musik zueinander in Bezug gesetzt wurden. Einige der Konzerte wurden von Kölner Funkhäusern mitgeschnitten. Inzwischen hat das Studio für Neue Musik auch CDs, Bücher und DVDs veröffentlicht. Seit 2007 ist das Apollo-Theater der Aufführungsort. Gastensemble ist das Kuss-Quartett, dessen Werkspanne von der Renaissance bis zur aktuellen Gegenwart reicht. Anlässlich des 250. Geburtstages steht natürlich die Auseinandersetzung mit den Werken Ludwig van Beethovens in ihrem künstlerischen Mittelpunkt. Auch an diesem Konzertabend kommt es zu einer klangreichen Begegnung zwischen originalem Beethoven und zeitgenössischer Reflexion.

06.02.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

WDR 2 – Copacabana eskaliert! - Klingt interessant, isses aber nich’
Siegen mehr lesen

06.02.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Es ist wieder soweit: Jünter, Jötz und Jürgen wollen es auf ihrer zweiten Copacabana-Live-Tour nochmal wissen! Nur - WAS eigentlich'! Das bestimmen auch diesmal die Zuschauer per Zuruf: Fehlt bei einer Dreiviertelhose eigentlich das obere oder das untere Viertel' Kann man mit 5G schneller telefonieren' Und was passiert, wenn man sich am Flughafen aufs Kofferband setzt' Jetzt gibt es endlich Antworten auf die Fragen, die die Zuschauer beim letzten Mal nicht zu stellen wagten. UND: die neue Show geht noch deutlich WEITER! Wenn die drei Copa-Boys in der Praxis Dr. Lauterbach erstmal komplett durchgecheckt wurden und ein Sprechtraining von Lurch-Peter Hansen bekommen haben, ist alles möglich: Werden Sie eine Oper inszenieren' In der Höhle der Löwen Trucker-Songs vorstellen' Einen Koch-Podcast ins Internet stellen' Nicht nur Fans des WDR2 Frühstücksgags ahnen, was Tobias Brodowy, Henning Bornemann und Uli Winters sonst noch alles im Köcher haben könnten. Seien Sie dabei, damit Sie hinterher nicht sagen müssen: 'Habbich wat verpasst''

06.02.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Josef Brustmann - Das Leben ist kurz - Kauf die roten Schuh'
Kreuztal mehr lesen

06.02.2020
20:00 Uhr
Weiße Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24
Kreuztal
02732/51-324
Dass sie mal untergehen würde, die Erde, war allen klar - warum auch nicht' Die Sonne macht das jeden Tag! War doch klar, dass sich irgendein Trumpl findet, der den roten Knopf drückt. Aber es kam alles anders. Die Erde kippte plötzlich von sich aus auf die rechte Seite, viele verloren das Gleichgewicht und stürzten ins All. In England klaute jemand im Durcheinander die Kronjuwelen, in Oberammergau tauchte in einem Wirtshaus das Bernsteinzimmer wieder auf. In Dr. Markus Söders Staatskanzlei fielen alle soeben aufgehängten Kreuze von der Wand. Alle Lufthansa-Piloten brachen sofort einen Streik vom Zaun. Und als in Berlin aus der Kuckucksuhr des Heimat- und Innenministers Horst Seehofer ein brennender Kuckuck wie ein Beelzebub herausfuhr, dabei mehrere Male 'Asylantenraus-Asylantenraus' schrie, entgleiste zeitgleich wie durch Zauberhand in Ingolstadt Seehofers Märklin-Eisenbahn (wer hatte die Weichen falsch gestellt'). Durch ganz Oberbayern ging ein gewaltiger Rechtsruck. In Berlin zog sich Angela Merkel für immer in ihre Raute zurück, ohne noch einen Erben für ihre 270 Hosenanzüge eingesetzt zu haben. Noch ehe Frau Dr. Storch das Ruder an sich reißen konnte, implodierte der Stern. Von Adam und Eva und dem jüngsten Gericht keine Spur - alles frei erfunden. Nur ich, der Dokumentarist, überlebte vorläufig, weil in Wolfratshausen immer erst alles 20 Jahre später passiert.

06.02.2020 16:00 Uhr / Kinder

Feuerwehrmann Sam Live - Das große Campingabenteuer
Siegen mehr lesen

06.02.2020
16:00 Uhr
Siegen
0271/23200-11
Als zwei berühmte Biologen auf der Suche nach einem seltenen Tier in Pontypandy ankommen, erklären sich Feuerwehrmann Sam und Elvis freiwillig bereit, sie während ihrer Expedition durch den Wald zu führen. Als Norman sich der Jagd nach dem Tier anschließt und sich im Wald verirrt, gerät die ganze Gruppe in Gefahr. Wird Feuerwehrmann Sam alle retten können' Präsentiert werden Sam, Elvis, Penny, Feuerwehrhauptmann Steele und Norman in einer völlig neuen Familienshow für Jung und Alt mit viel Musik, Tanz und wagemutigen Rettungsaktionen.

06.02.2020 18:00 Uhr / Verschiedenes

Informationsabend Berufskolleg Technik: - Höhere Berufsfachschule für Gestaltung und Informationstechnik (Assistentenbildungsgänge)
Siegen mehr lesen

06.02.2020
18:00 Uhr
Berufskolleg Technik Siegen, Fischbacherbergstraße 2
Siegen
0271 23264100
Ihre Interessen liegen im gestalterischen Bereich; moderne Medien sind für Sie ein interessantes Arbeitsfeld' Sie sind sich aber vielleicht noch nicht sicher, ob Sie z.B. bei einer Werbeagentur einsteigen wollen oder vielleicht doch den Weg in ein Studium wählen werden' Oder: Ihre Interessen liegen im Bereich Computertechnik, Software und moderne Medien. Sie sind sich aber vielleicht noch nicht sicher, ob Sie z.B. bei einem IT-Systemhaus einsteigen wollen oder vielleicht doch den Weg in ein Studium wählen werden' Hier bekommen Sie beides: Eine anerkannte Berufsausbildung und zugleich die Fachhoschulreife. Die Ausbildung bietet genau diese Doppelqualifikation. Sie können diese Abschlüsse am Berufskolleg Technik sogar noch aufstocken: - integrative Zusatzausbildung als 'Meidengestalter Digital- und Printmedien bzw. 'Fachinformatiker Systemintegration' (IHK-Prüfung) - einjährige Zusatzausbildung mit dem Abschluss Abitur (Allgemeine Hochschulreife)
06.02.2020 19:00 Uhr / Verschiedenes

Profi-Stimmbildung - Gesund für die Stimme, Gut fürs Körpergefühl
Kreuztal mehr lesen

06.02.2020
19:00 Uhr
Sängerheim der Chorgemeinschaft Kreuztal 1851, Moltkestr. 24
Kreuztal
02732/80368
Unter professioneller Anleitung entwickeln Sie durch Atem- und Stimm-übungen eine gesunde, unverkrampfte und wohlklingende Stimme. Die einhellige Meinung der bisherigen Teilnehmer: Die eigene Stimme weiter zu entwickeln macht Spaß, dient dem Wohlbefinden und fördert die Gemeinschaft – auch im Chor.
06.02.2020 19:00 Uhr / Kunst/Vernissage

Vernissage: Sehnsucht nach MEE(H)R - Ausstellung von Werken der Kursteilnehmenden aus den Acrylmalkursen von Barbara Varnholt
Siegen mehr lesen

06.02.2020
19:00 Uhr
KrönchenCenter, Markt 25, Siegen
Siegen
0271/404-3000
Die Ausstellung mit dem verheißungsvollen Titel zeigt eine Auswahl an Arbeiten aus den letzten Kursen von Barbara Varnholt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben in verschiedenen Acryltechniken ihre Bilder erstellt. Wir alle haben eine tiefe Sehnsucht nach mehr und dem Meer in uns, da lassen Motive von der See uns träumen ... aber auch Gegenständliches und Abstraktes laden dazu ein, die Gedanken auf eine Reise zu schicken. Lassen Sie sich inspirieren und vielleicht auch dazu, mal selbst einen Malkurs zu probieren.
07.02.2020 19:30 Uhr / Musik

Rudelsingen
Bad Laasphe mehr lesen

07.02.2020
19:30 Uhr
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3
Bad Laasphe
02752/898
In lockerer Atmosphäre treffen sich Menschen jeden Alters und singen gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute. Dabei werden sie live von einem Sänger und einem Pianisten, Jörg Siewert und Steffen Walter, begleitet. Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert. Das Einstimmen ist dabei ausdrücklich erwünscht: 'Singen macht doch am meisten Spaß, wenn man laut in derGemeinschaft mit anderen singen kann!', erklärt Jörg Siewert.
Seite: << | < | 1 ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 ... 34 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken