Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 648 Veranstaltungen gefunden

21.11.2019 19:30 Uhr / Vorträge

Impulsabend "Unter Beobachtung - Christsein im Widerstand" Vortrag Andreas Richter
Wilnsdorf mehr lesen

21.11.2019
19:30 Uhr
CVJM-Jugendbildungsstätte, Wilnsdorf-Wilgersdorf, Neue Hoffnung 3
Karte anzeigen
Wilnsdorf
CVJM-Kreisverband Siegerland e.V.
Neue Hoffnung 3
57234 Wilnsdorf

Tel. 02739/8953-16
Fax: 02739/8953-31
E-Mail: info@cvjm-siegerland.de

Fast 40 Jahre von 1950 bis 1989, war das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) eine tragende Säule der DDR. Kontrolle und Repression des MfS umfasste alle gesellschaftlichen Bereiche in der DDR. So wurden schon kurz nach der Staatsgründung auch die Kirchen unter Beobachtung gestellt. Besonders junge Christen, die sich nicht mit der Unterdrückung des Glaubens durch den atheistischen Staat abfinden wollten wurden oft Opfer des MfS. Viele leiden bis heute unter den Folgen von Bespitzelung, Haft oder Zerstörung ihrer beruflichen Existenz. Andere haben sich einschüchtern oder korrumpieren lassen und mit dem MfS zusammengearbeitet. Andreas Richter wurde 1985 im operativen Vorgang „Sakrament“ selbst Opfer des Geheimdienstes. In seinem Vortrag spannt er den Bogen vom Kirchenkampf des Staates gegen die evangelische Junge Gemeinde zu Beginn der DDR bis hin zur Unterwanderung der kirchlichen Jugendgruppen gegen Ende des Regimes und beschreibt, wie die Kraft des Glaubens Mut zum Widerstand gibt.

21.11.2019 14:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Hallo Nazi
Siegen mehr lesen

21.11.2019
14:00 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Siegen
0271/77027720
Veranstalter - 

Hier. Vorort. In unserem Landkreis: Rechtsradikale Jugendliche überfallen ein Lokal, das von Flüchtlingen betrieben wird. Rudi und Jamal werden in Polizeigewahrsam genommen und in der einzig freien Zelle gemeinsam untergebracht. Hier dreht sich die Spirale aus Gewalt, Vorurteilen und Hass weiter - bis die Nachricht aufschlägt, eines der arabischen Opfer sei nach dem Überfall im Krankenhaus verstorben. Aus einer politisch motivierten Drohgebärde wird plötzlich Mord. Und der minderjährige Rudi soll die alleinige Verantwortung übernehmen. Lutz Hübner und Sarah Nemitz haben ihr Stück 'Hallo Nazi', das sie 2001 am Theater Junge Generation Dresden und am GRIPS-Theater parallel zur Uraufführung brachten, für diese Inszenierung aktualisiert. Die Haltungen und Mechanismen haben sich nicht verändert! Einzig das Ziel der Aggression hat sich - von ursprünglich polnischen Jugendlichen - auf geflüchtete Menschen verlagert.

21.11.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

LÿzMixVarieté - Kabarett, Musik, Akrobatik und Zauberei
Siegen mehr lesen

21.11.2019
20:00 Uhr
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen
Siegen
0271/333-2448
Titel - 

Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Vorverkauf - 

LÿzMixVarieté - seit 1993 und nach mehr als 220 Shows ist der Name in Siegen Programm! Im Brettl-Ambiente des Kleinen Theaters im Kulturhaus Lÿz wird den Besuchern in den Varieté-Programmen von Herbst 2019 bis Frühjahr 2020 wieder ein einmaliger Cocktail aus der Welt des Varietés serviert, das große ABC der kleinen Künste: Artistik, Comedy, Dramatik, Kabarett, Lyrik, Musik, Pantomime, Rap und Stepp, Travestie und Zauberei - mit Künstlern aus ganz Deutschland. Seit 26 Jahren ist das LÿzMixVarieté eine offene Bühne, eine Talent- und Experimentierbühne, auf die jeder kann, der was kann, oder für professionelle Künstler, die was Neues vor Siegerländer Publikum ausprobieren möchten. Jedes Programm ist ein absolutes Unikat!

21.11.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Cactus Junges Theater Münster - Der Garten
Siegen mehr lesen

21.11.2019
20:00 Uhr
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1
Siegen
0271 - 21887
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Vorverkauf - 

Ein experimentelles Theaterstück eines jungen weiblichen Ensembles, das die Lebenswelten junger Frauen in Auseinandersetzung mit Sexualität, Selbstbestimmung, Macht und Gewalt thematisiert. Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren. Bereits ab 18 Uhr am selben Abend findet der kostenlose Fachvortrag 'Wer braucht Feminismus heute'' von Carolin Brener von der Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt e.V., Leverkusen im Foyer des Bruchwerk Theater statt. Beide Veranstaltungen können unabhängig voneinander besucht werden.

21.11.2019 19:00 Uhr / Literatur

'Novembernaschen' - AutorInnenlesung zur ASK-Ausstellung
Siegen mehr lesen

21.11.2019
19:00 Uhr
Städtische Galerie Haus Seel Siegen, Kornmarkt 20
Siegen
0271-404 3057
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Im Rahmen der ASK-Ausstellung 'Neu³' lesen Autorinnen und Autoren der Schreibwerkstatt Hilchenbach neue Texte. 'Novembernaschen' lautet das poetische Motto des Abends, den Olaf neopan Schwanke moderiert.
21.11.2019 19:00 Uhr / Verschiedenes

Nachgefragt: - Neu angezogen - vom Leder zum Kunstwerk
Siegen mehr lesen

21.11.2019
19:00 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1
Siegen
0271/4057710
Werkgespräch mit Sattlermeister Frank Peter, Reitsport-Sattlerei Peter.
21.11.2019 12.30 bis 13 Uhr / Kunst/Vernissage

Kunstpause - Mittagspause einmal anders!
Siegen mehr lesen

21.11.2019
12.30 bis 13 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1
Siegen
0271/4057710
Kurzführung zu ,,Lena Henke. My Fetish Years'.
22.11.2019 20:00 Uhr / Musik

Ann Vriend
mehr lesen

22.11.2019
20:00 Uhr
Kulturkapelle Langenaubach Haiger, Kirchgasse 4
02773 / 811-150
Die aus Edmonton, Kanada stammende Sängerin verfügt über eine derart expressive, kraftvolle, soul-getränkte Stimme, dass der Begriff 'Ausnahmesängerin' gerechtfertigt erscheint. Auf ihrem Ende Mai erscheinendem Mini-Album 'Flame' beweist sie ihre überragende stimmliche Präsenz und kompositorische Finesse. Ihre Musik bewegt sich zwischen groovendem Neo-Soul und nachdenklichem Singer-Songwriter-Pop. Berühmt für ihren charmanten Umgang mit dem Publikum sowie ihren selbstironischen kanadischen Humor, ist 'AV' in der Lage, sowohl das 'Mädchen von Nebenan' zu verkörpern, als auch mit ihren emotionsgeladenen, stimmgewaltigen Vorträgen Begeisterungsstürme zu entfachen.

22.11.2019 22:00 Uhr / Musik

Hybrid Hearts #2
Siegen mehr lesen

22.11.2019
22:00 Uhr
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau
Siegen
0271/89028940
Veranstalter - 


22.11.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Ich atme gerne Sauerstoff
Siegen mehr lesen

22.11.2019
20:00 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Siegen
0271/77027720
Veranstalter - 

Jugendtheater von Werner Hahn mit Unterstützung des Zonta Club International Siegen Area, Günther Flick und Klaus Th. Vetter. Im Rahmen des Apollo-Sommer-Camps 2019 mit Sayed Asad Akhlagi, Valeria Boole, Pauline Braas, Karsten und Mascha Burkardt, Anna und Elisabeth Drößler, Ina Gerloff, Eleni Giotitsas, Mary Jane Lange, Amelia Meier, Diana Mertin, Solveigh Schmidt, Leona Scholl, Sky Schroers, Emma Stötzel, Jehad Tiraweh, Andreas und David Watkowski, Semra Yildiz

22.11.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Zusatzvorstellung - Siegens wilde Mädchen - Eine Revue
Siegen mehr lesen

22.11.2019
20:00 Uhr
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen
Siegen
0271/333-2448
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Vorverkauf - 

50 Jahre Schülerinnenstreik im Lÿz(eum) 1969 tat sich in Siegen Unglaubliches: Es begann am 21. Oktober und wurde eine Woche, die Geschichte schrieb, es in die großen Medien schaffte und die Meinungen spaltete. Im Lÿz(eum) startete der erste deutsche Schülerinnenstreik: Die Oberprimanerinnen und ihre Unterstützer lehnten sich gegen ein reaktionäres Gymnasium und die Direktorin Erfurt auf. Unterrichtsinhalte und Methoden wurden infrage gestellt. Das Herumforschen im Privatleben von Schülerinnen und der Schulverweis einer schwangeren Schülerin heizten den Unmut an: Streik, Randale, Protestzüge, Polizeieinsatz und eine Woche kein Unterricht. Der Geist der 68er Proteste schwappte mitten ins Mädchengymnasium! Eine unterhaltsame Show mit Spielszenen, Musik der 60er und 70er, mit Bildern und Zeitzeugen lässt die Ereignisse rund um den 25. Oktober wiederaufleben. Es treten auf: Der schöne Studienrat, die Schülersprecherin, die Verwiesene, die Direktorin und natürlich die Schülerinnen. Konzept und Moderation: Cornelia Sauer und Wolfgang Suttner

22.11.2019 19:30 Uhr / Literatur

Autorenlesung - Melanie Lahmer 'Unter der Mauer'
Neunkirchen mehr lesen

22.11.2019
19:30 Uhr
Bibliothek Neunkirchen, Kölner Str. 174a
Neunkirchen
02735/767409
Titel - 

Veranstalter - 

In 'Unter der Mauer' findet Nike Klafeld alte Tagebuchschnipsel im Probenraum ihrer Band in einem Siegener Bunker. Sie macht sich auf die Suche nach der Tagebuchschreiberin und stößt dabei auf die Spuren einer Studentin, die 1984 aus der DDR flüchtete. Doch wie kommen die Zettel in den Bunker' Die Suche nach der jungen Frau führt Nike auf eine Reise in ihre eigene Vergangenheit, und plötzlich ist nichts mehr, wie es war. Und sie ahnt nicht, dass sie sich bei ihrer Suche nach Gerechtigkeit selbst in große Gefahr bringt ...

22.11.2019 19:30 Uhr / Literatur

Ralf Strackbein liest aus neuem Krimi 'Pferdegrab'
Wilnsdorf mehr lesen

22.11.2019
19:30 Uhr
Museum Wilnsdorf, Rathausstr. 9
Wilnsdorf
02739 802-200
Titel - 

Veranstalter - 

Das große Reitturnier 'Die Classics' steht an. Es herrscht gespannte Vorfreude, besonders bei den Nachwuchsreiterinnen, die für ihre Turnier-Qualifikation das berüchtigte 'Pferdegrab', ein Hindernis im Parcours, gemeistert haben. Unterdessen beäugen sich die Favoriten kritisch. Sie alle besitzen auffällig gute Springpferde. Jedes dieser Tiere könnte das Turnier gewinnen. Die Stimmung explodiert, als man einen der Favoriten tot im Stall findet. Schnell sind gegenseitige Beschuldigungen ausgesprochen. Tristan Irle, Privatdetektiv, wird engagiert, um den heimtückischen Mord aufzuklären. Die Ermittlungen führen in Gruben, gegen die ein Misthaufen fast steril erscheint. Dem Detektiv wird einiges abverlangt und bringt ihn zum Schluss in Lebensgefahr.

22.11.2019 19:00 Uhr / Film

Filmabend Historisches Siegerland - »Heimatabend Siegen«
Siegen mehr lesen

22.11.2019
19:00 Uhr
KrönchenCenter Siegen, Markt 25
Siegen
0271/404-3000
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Im »Heimatabend Siegen« erzählen die Siegener selbst die Geschichte ihrer Stadt - eine Stadt, die Vorurteilen stoisch trotzt und umso mehr Überraschungen zu bieten hat. Dabei war ihr Los oft hart. 1944 trafen die Bombardements der Briten die Stadt besonders schwer, doch der Wiederaufbau ging schnell voran. Ein Angriff ganz anderer Art hat die Stadt ähnlich erschüttert. Es waren Worte, die 1996 Siegen völlig unvorbereitet trafen. Hanjo Seißler konfrontierte in seinem Artikel »Was ist schlimmer als verlieren' Siegen!« im Magazin der Süddeutschen Zeitung die Stadt seiner Kinderferien mit ihren dunklen Seiten. »Heimatabend Siegen« - eine berührende Dokumentation mit zum Teil noch unveröffentlichtem Archivmaterial und Amateuraufnahmen, gesprochen von der Siegener Kabarettistin Christa Weigand. Ein historisches Stadtportrait, das seines gleichen sucht. (Text: mundus.tv)
23.11.2019 18:00 Uhr / Musik

Gedenkkonzert - Wer sagt, dass die Erde nicht singt'
Siegen mehr lesen

23.11.2019
18:00 Uhr
Ev. Gemeindehaus Bürbach, Im Wiesengarten 10
Siegen
0151/28264106
1939 - 2019 : 80 Jahre nach dem Beginn des 2. Weltkrieges gedenkt das Russisch-Deutsches Kulturzentrum Litera e.V. der Opfer dieses furchtbaren Krieges.

Seite: << | < | 1 ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 ... 44 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken