Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 540 Veranstaltungen gefunden

28.09.2019 11:00 Uhr / Verschiedenes

KlimaWelten- BNE Aktionstag "Bildung für nachhaltige Entwicklung"
Hilchenbach mehr lesen

28.09.2019
11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Klimabildungsstätte Südwestfalen, Kirchweg 17
Karte anzeigen
Hilchenbach
KlimaWelten Hilchenbach e.V.
www.klimawelten.de

Der KlimaWelten Hilchenbach e. V. lädt ein zum BNE Aktionstag "Bildung für nachhaltige Entwicklung".

Im Zentrum von Hilchenbach ist mit den KlimaWelten ein außerschulischer Lernort entstanden.
Herzstücke der KlimaWelten sind die KlimaKüche und das KlimaLabor.
Hier wird über Klimafragen informiert und zu aktivem Klimaschutz motiviert.

Interessierte können an folgenden Aktionen teilnehmen:

Kinder-Rallye, Schokowerkstatt in der KlimaKüche, im KlimaLaborexperimentieren, im Repair Café reparieren, Wildkräutersalz herstellen, Spannung im Escape-Tent, Äpfel und Saftprobieren, Tiere des Waldes erleben, Glücklicham Glücksrad, eine Kletterpartie wagen, leckeres Essen genießen, Bücher zur Sache studieren und vieles mehr...

28.09.2019 11-13 Uhr / Kunst/Vernissage

Samstagsatelier
Siegen mehr lesen

28.09.2019
11-13 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1
Siegen
0271/4057710
Kreativworkshop im Kunstatelier. Anmeldung unter Telefon 0271-4057710. Mit Anna Siegemund.
28.09.2019 10:00 Uhr / Kunst/Vernissage

Waldland Hohenroth - Landschaftsfotografie
Hilchenbach mehr lesen

28.09.2019
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Forsthaus Hohenroth Netphen, An der Eisenstr. / L722
Karte anzeigen
Hilchenbach
Verein Waldland Hohenroth- Verein für Waldwirtschaft, Naturschutz, Waldpädagogik und Waldbegegnung e.V.
www.waldland-hohenroth.de

Der Verein Waldland Hohenroth e.V. lädt ein zu einem Fotoworkshop zum Thema Landschaftsfotografie.

Treffpunkt ist das Forsthaus Hohenroth.

28.09.2019 17:00 Uhr / Kunst/Vernissage

KunstSommer 2019 - Thomas Kellner - Good Bye
Siegen mehr lesen

28.09.2019
17:00 Uhr
Studio / Atelier Thomas Kellner, Siegen, Friedrichstr. 42
Siegen
0271-2383343
Titel - 

Veranstalter - 


29.09.2019 17:00 Uhr / Musik

Jubiläumskonzert - 125 Jahr Posaunenchor Setzen
Siegen mehr lesen

29.09.2019
17:00 Uhr
Ev. Talkirche Siegen-Geisweid, Koomansstraße 8
Siegen
-
Mitwirkende sind der MGV Harmonie Setzen und natürlich der Posaunenchor Setzen.

29.09.2019 18:00 Uhr / Musik

Chorsinfonisches Konzert - Franz von Suppè: REQUIEM d-moll für Soli, Chor und Orchester
Siegen mehr lesen

29.09.2019
18:00 Uhr
Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
02741/21315
Siegener Erstaufführung. Robyn Allegra Parton: Sopran; Alexandra Ionis: Alt; André Khamasmie: Tenor; Tomasz Wija: Bass. Philharmonischer Chor Siegen, Konzertchor des Städtischen Musikvereins Hamm, Philharmonie Südwestfalen. Dirigent: Lothar R. Mayer. Ein Requiem vom König der Operette? Was wird das schon sein? Leichte Kavallerie? Dichter und Bauer in ein liturgisches Korsett gepresst? Eine kirchenmusikalische Petitesse ohne weitere Bedeutung? Franz von Suppé ist wenig bekannt im Bereich der geistlichen Musik, verbindet man doch den Komponisten fast ausschließlich mit seinen zahlreichen Opern- und Operettenkompositionen. Neben seinen Bühnenwerken schrieb Suppé aber auch einige geistliche Werke, von denen das bedeutendste das Requiem ist, das er 1855 als Gedenkmesse zum Tode seines großen Gönners und Lehrers Franz Pokorny, des Leiters des Theaters an der Wien, komponierte. Gewidmet aber hat er es Seiner Heiligkeit, Papst Pius IX. Das Werk war zwar in den folgenden Jahren verschiedene Male zu hören, wurde jedoch als zu italienisch - und zu fröhlich - getadelt, verschwand allmählich aus dem Repertoire und galt bis Ende des 20. Jahrhunderts als verschollen. Seitdem wird es wieder aufgeführt und zu Recht wertgeschätzt. Vieles klingt süffiger, mediterraner, als wir Mitteleuropäer uns die ernste geistliche Musik vorstellen, aber gerade das macht den unglaublichen Reiz und Zauber dieses großartigen Werkes aus. Gefördert von: Landesmusikrat NRW Stadt Siegen.

29.09.2019 18:00 Uhr / Musik

Wolf Maahn - Solo & Acoustic
Kreuztal mehr lesen

29.09.2019
18:00 Uhr
Eichener Hamer Kreuztal, Am Parkplatz 2
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

Auf über 1200 Konzerten, 18 Tourneen und etlichen Festivals u.a. mit Bob Marley, Fleetwood Mac oder Bob Dylan konnte der gebürtige Berliner und Linkshänder Millionen Konzertbesucher begeistern. Dabei kann sich 'einer der besten deutschen Live Acts' (Kölner Stadtanzeiger) auf Rockklassiker und lyrische Geniestreiche wie 'Rosen im Asphalt', 'Ich wart auf Dich' oder 'Kind der Sterne' verlassen. Für Musiker, Texter, Schulklassen, Coverbands oder mitgesungen auf nächtlichen Strandparties sind sie längst 'zu neuem deutschen Liedgut geworden' (wdr.de). Die Songtexte wirken dabei oft so frisch am Puls der Zeit, als hätte er sie gerade erst geschrieben. Das gilt auch für die Songs auf seinem jüngsten Studiowerk 'Sensible Daten”, auf dem zwischen betörenden Lovesongs wieder bissige Zeitkommentare serviert werden.

29.09.2019 19:00 Uhr / Musik

Die Liedarchäologen - 'Zwischen Demokratie und Diktatur'
Siegen mehr lesen

29.09.2019
19:00 Uhr
Mehrgenerationenzentrum Martinigemeinde Siegen, St.-Johann-Straße 7
Siegen
-
Musikalische Zeitreise durch die Weimarer Republik und den Nationalsozialismus mit den Liedarchäologen Stephan Höning und Joachim Seltmann. In einer Mischung aus Konzert und Vortrag führen sie ihre Zuhörer durch die geschichtlichen Besonderheiten der Zeit zwischen etwa 1918 und 1945

29.09.2019 19:30 Uhr / Theater/Kleinkunst

Gastspiel: Lola Blau
Siegen mehr lesen

29.09.2019
19:30 Uhr
Bruchwerk Theater Siegen, Siegbergstraße 1
Siegen
0176-68662800
Veranstalter - 

Mit Irina Ries. Regie: Karsten Kochan. Dauer: ca. 140 Min. Dieses außergewöhnliche Stück von Georg Kreisler für eine einzelne Sängerin und Schauspielerin erzählt von der Karriere einer jungen Bühnenkünstlerin, beginnend in der Zeit des Anschlusses Österreichs an Nazi-Deutschland 1938.
29.09.2019 10-17 Uhr / Märkte/Feste

Oldtimer-Treffen - Käfer und Bullis
Freudenberg mehr lesen

29.09.2019
10-17 Uhr
Technikmuseum Freudenberg, Olper Straße 5a
Freudenberg
02734/3248 oder 02734/8090
Veranstalter - 

Wer kennt sie nicht - die wohl beliebtesten Fahrzeugtypen des VW-Konzerns? Sie stehen wie kaum etwas Anderes für die Wirtschaftswunderzeit der Bundesrepublik Deutschland. Sie sind Kult geworden. Doch Käfer und Bulli stehen noch für viel mehr: Sie sind zu einem Synonym eines Lebensgefühls von Generationen geworden. Stehen für Freiheit und Unbeschwertheit. Und nicht zuletzt Hollywood-Filme wie 'Herbie' prägen unser Verhältnis zu diesen Fahrzeugen bis heute. Das Technikmuseum Freudenberg lädt alle Besitzerinnen und Besitzer von Käfer- und Bulli-Fahrzeugen zu einem Dreiländereck-Treffen ein. So dürfen sowohl originale Oldtimerfahrzeuge als auch getunte- oder Spezialfahrzeuge präsentiert werden. Die Fahrzeuge müssen jedoch mindestens 30 Jahre oder älter sein. Das Wochenende steht dann ganz im Zeichen der Fahrzeugschau und Präsentation auf dem Museumsgelände. So ist eine Teilnahme an beiden Tagen oder auch an einem der beiden Ausstellungstage möglich. Wer einen mindestens 30 Jahre alten Käfer oder Bulli besitzt ist herzlich willkommen. Eine vorherige Anmeldung der Oldtimerbesitzer wird zwecks besserer Planbarkeit erbeten (pressestelle@technikmuseum-freudenberg.de)

29.09.2019 11:00 Uhr / Märkte/Feste

Mädelsflohmarkt
Siegen mehr lesen

29.09.2019
11:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Hüttensaal der Siegerlandhalle, Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
02293/539
Veranstalter - 

Welche Frau kennt das nicht? Der Kleiderschrank quillt über und man hält Blusen, T-Shirts und Pullover in der Hand, die man schon seit einiger Zeit nicht mehr angezogen hat, weil sie in Ver-gessenheit geraten oder zu klein geraten sind. Aber sie deshalb weggeben? Auf keinen Fall! Und auf normalen Flohmärkten ist es halt immer so ein Durcheinander. Bei einem Mädels-Flohmarkt weiß man direkt, dass man das bekommt, was man sucht bzw. das los wird, was man verkaufen will. Damit man die Kleidungsstücke in Ruhe Anprobieren kann, stehen Umkleidekabinen zur Ver-fügung. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der Eintritt kostet 3,- Euro, Kinder bis 12 Jahren haben freien Einlass (in Begleitung eines Erwachsenen).

29.09.2019 10:30 Uhr / Verschiedenes

Indisch kochen auf Englisch!
Siegen mehr lesen

29.09.2019
10:30 Uhr bis 14:30 Uhr
KrönchenCenter R2.11, Markt 25, 57072 Siegen
Karte anzeigen
Siegen
Richa Chacra
KrönchenCenter
Markt 25
57072 Siegen

A Taste of India
A meet of different flavors and cultures under one roof, making various dishes with a blend of different
spices both for Vegetarians and Non-Vegetarians. Together we will cook traditional Indian cuisine, with
various techniques and various herbs and spices, which have several health benefits and bring the most
flavor to each dish.
Please bring an apron, knives, chopping board, empty containers, and a cheerful smile.
Material costs will be directly incurred to the course instructor.

Die Volkshochschule Siegen bietet einen eintägigen Koch-Workshop an, bei dem indisch gekocht und englisch gesprochen wird.

Die Teilnahmekosten für die 5 Unterrichtsstunden mit Pause betragen 35 €, welche direkt beim Kursleiter zu begleichen sind.

29.09.2019 16-17 Uhr / Kunst/Vernissage

Öffentliche Führung - 'Lena Henke. My Fetish Years'
Siegen mehr lesen

29.09.2019
16-17 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1
Siegen
0271/4057710
29.09.2019 15:00 Uhr / Kunst/Vernissage

KunstSommer 2019 - Thomas Kellner - Good Bye
Siegen mehr lesen

29.09.2019
15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Studio / Atelier Thomas Kellner, Siegen, Friedrichstr. 42
Siegen
0271-2383343
Titel - 

Veranstalter - 


30.09.2019 19:30 Uhr / Verschiedenes

Tango im LYZ
Siegen mehr lesen

30.09.2019
19:30 Uhr
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen
Siegen
0271/371431
Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Es treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz’ zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik.
Seite: << | < | 1 ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 ... 36 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken