Sprungziele
Inhalt

"Siegen-Wittgenstein von oben"
Jetzt Rundflug mit "EMMI" gewinnen!

Der Film "Siegen-Wittgenstein von oben" ist jetzt auf Blu-ray, DVD und Datenstick erhältlich. Sie können ihn bequem im Online-Shop bestellen.

Der Blick aus dem Himmel. Faszinierend und atmenberaubend! Ungewöhnlich und einfach wunderschön. Vier Jahre lang war ein Filmteam in Siegen-Wittgenstein unterwegs. Immer in den Sommermonaten. Um eine Region zu entdecken, die echt vielfältig ist.

Gezeigt wird Siegen-Wittgenstein so, wie es heute ist, aber auch so, wie es in den nächsten Jahrzehnten nicht mehr zu sehen sein wird. Mit Jahrhunderte alten Fichtenwäldern soweit das Auge reicht.

Im Mittelpunkt des Films stehen Landschaftsaufnahmen, die 2018 von einem Helikopter aus gedreht wurden. Der Hubschrauber war über allen elf Städten und Gemeinden des Kreises unterwegs um atemberaubende Aufnahmen aus großer Höhe, aber auch „näher dran“ zu ermöglichen. An zahlreichen Orten macht das Filmteam dann auf dem Boden Station, um die besondere Vielfalt von Siegen-Wittgenstein hautnah zu zeigen.

Roter Faden des Films ist ein Rundflug mit dem Doppeldecker „Emmi“ des Luftsportvereins Siegerland über das Kreisgebiet. Vor dem Piloten Ulrich Hintermeier hat Markus Hering Platz genommen. Für den Siegen-Wittgenstein-Film ist der in Wien lebende und Schauspieler aus Burbach zum ersten Mal in seinem Leben in ein offenes Flugzeug gestiegen.

Vom Siegerland Flughafen aus geht es zunächst nach Wittgenstein mit Bad Berleburg als erster Station und dann über das nördliche Siegerland zurück bis nach Burbach. Unterwegs macht der Film an vielen Stationen Halt, trifft Siegerländer und Wittgensteiner und lässt sie mit ihren Geschichten zu Wort kommen.

Markus Hering verbindet als Sprecher die unterschiedlichen Geschichten miteinander, erzählt die eine oder andere Anekdote und hat viele Informationen über Siegen-Wittgenstein parat. Landrat Andreas Müller: "Der Film ist eine echte Liebeserklärung an unsere Heimat Siegen-Wittgenstein!"

Rundflug mit der EMMI gewinnen
„Siegen-Wittgenstein von oben“ am 4. und 5. Dezember in Freudenberg und am 21. Dezember im Lÿz

„Die Resonanz auf unseren Film ‚Siegen-Wittgenstein von oben – Echt vielfältig.‘ hat alle Erwartungen bei Weitem übertroffen“, freut sich Landrat Andreas Müller: „Die Karten für unsere kostenlosen Vorstellungen waren immer sofort weg und inzwischen wurden auch schon deutlich mehr als 1.000 Blu-rays, DVDs und Datensticks von dem Film verkauft. Insbesondere bei den Sticks ist die Nachfrage so groß, dass es zuletzt zu ein paar Tagen Wartezeit bei der Auslieferung gekommen ist, weil wir gar nicht so viele Sticks nachproduzieren konnten!“, so das Fazit des Landrates.

Am 23. Oktober hatte der 75-minütige Film im CineStar in Siegen Premiere gefeiert – und wurde vom begeisterten Publikum mit viel Applaus gewürdigt. Seither gab es vier weitere kostenfreie Vorführungen quer durchs Kreisgebiet. Zudem lief „Siegen-Wittgenstein von oben“ mehrfach im regulären Programm des Viktoria-Kino-Centers in Dahlbruch und dem Residenztheater in Bad Laasphe – mit sehr guter Resonanz, wie die Kinobetreiber dem Kreis mitgeteilt haben.

Preisfragen: Wohin fliegt die EMMI nach Schloss Junkernhees?

Als Dankeschön für das große Interesse an dem neuen Siegen-Wittgenstein-Film hat die Kreisverwaltung jetzt in der Adventszeit weitere Aktionen geplant. Besonderes Highlight: Ein Gewinnspiel, bei dem als erster Preis ein Rundflug mit dem offenen Doppeldecker „EMMI“ – dem heimlichen Star des Films – winkt. Zweiter Preis: ein Candlelight-Dinner im Jagdhof Glashütte. Dritter Preis: ein reichlich gefüllter Präsentkorb aus dem Naschwerk in Siegen. Wer mitmachen will, muss folgende Frage beantworten: Was ist im Film das nächste Ziel der EMMI, nachdem sie das Schloss Junkernhees überflogen hat? Wer es weiß, schreibt die Antwort in eine Mail an gewinnspiel@siegen-wittgenstein.de. Einsendeschluss ist Samstag, 31. Dezember 2022. Unter allen richtigen Einsendungen werden die Gewinner ausgelost.

Kostenlose Vorführungen im Technikmuseum und im Lÿz

Darüber hinaus wird es noch einmal kostenlose Vorführungen des Films geben: am Sonntag, 4. Dezember, ab 18:00 Uhr im Technikmuseum in Freudenberg und kurz vor Weihnachten, am Mittwoch, 21. Dezember, ab 20:00 Uhr im Kulturhaus Lÿz in Siegen. Karten gibt es wieder nicht zu kaufen, sondern nur zu gewinnen. Wer je zwei Tickets gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail an presse@siegen-wittgenstein.de mit dem Stichwort "Freudenberg" oder "Siegen" im Betreff.

Im Technikmuseum in Freudenberg gibt es einen Zusatzvorstellung am Montag, 5. Dezember, ab 19:00 Uhr. Wer dafür je zwei Tickets gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail an presse@siegen-wittgenstein.de mit dem Stichwort "Zusatzvorstellung" im Betreff.

Zudem gibt es den Film natürlich auch nach wie vor für zuhause: Informationen zu Blu-rays, DVDs und Datensticks sowie den Link zum Online-Shop gibt es unter www.siegen-wittgenstein.de/derfilm.

Auf großer Leinwand:
"Siegen-Wittgenstein von oben" im Kino genießen

"Siegen-Wittgenstein von oben" auf großer Leinwand genießen! Nach unseren vier kostenfreien Premierenvorstellungen in Siegen, Bad Laasphe, Dahlbruch und Burbach nehmen heimische Kinos den neuen Siegen-Wittgenstein-Film jetzt auch ins reguläre Programm auf!

Hier die aktuellen Spielzeiten:

Viktoria-Filmtheater, Dahlbruch:

  • Mittwoch, 30.11., 18:00 Uhr
  • Samstag, 3.12., 18:00 Uhr

Mehr Infos: www.viktoria-kino.de


Viel Vergnügen!!

Jetzt online oder telefonisch bestellen!

Zahlung auf Rechnung und mit PayPal.

Kontakt:

Preise:

  • DVD: 22,50 €
  • Blu-ray: 24,50 €
  • USB-Stick: 29,50 €

Technische Daten:

  • DVD
    Ton: Stereo / Laufzeit: 74 Minuten / Bildformat: 21:9 Cinemascope / PAL / DVD Video
  • Blu-Ray
    Ton: Stereo / Laufzeit: 74 Minuten / Bildformat: 21:9 Cinemascope / Blu-Ray
  • USB-Stick
    Ton: Stereo / Laufzeit: 74 Minuten / Bildformat: 21:9 Cinemascope / MP4
    Der USB-Stick kann sowohl für die Wiedergabe auf SMART TV Geräten genutzt werden, also auch für die Wiedergabe auf PC oder MAC und weiteren Abspielgeräten mit USB Anschluss und MP4 Kompatibilität.