Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 449 Veranstaltungen gefunden

28.01.2020 18:00 Uhr / Verschiedenes

Infoabend am Berufskolleg Wittgenstein
Bad Berleburg mehr lesen

28.01.2020
18:00 Uhr
Berufskolleg Wittgenstein Bad Berleburg, Am Breitenbach 1
Bad Berleburg
2751 9263270
Das Berufskolleg Wittgenstein plant zum kommenden Schuljahr die Einführung der Fachschule für Wirtschaft, Fachrichtung Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Produktionswirtschaft. Alle an der Weiterbildung zur Staatlich geprüften Betriebswirtin/zum Staatlich geprüften Betriebswirt Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an diesem Abend zu informieren. Es wird ausführlich über das geplante neue Bildungsangebot, die Inhalte, Organisation, Aufnahmevoraussetzungen und Prüfungen informiert. Die Anmeldung zur Weiterbildung, die vorbehaltlich der Zustimmung durch die Bezirksregierung Arnsberg am 13. August 2020 beginnen wird, kann bereits an diesem Abend erfolgen. Weitere Informationen: www.berufskolleg-wittgenstein.de oder telefonisch (02751 9263-270, Sekretariat).
28.01.2020 verschiedene Anfangszeiten / Film

Diese Woche im CineStar Siegen
Siegen mehr lesen

28.01.2020
verschiedene Anfangszeiten
CineStar Siegen, Sandstr. 31
Siegen
0451/7030-200
1917 (UPI) | 1917 (UPI) (OV) | 3 Engel für Charlie (2020) | Als Hitler das rosa Kaninchen stahl | Baba Yaga (russ. OV) | Bad Boys for Life | CineSneak | Eiskönigin 2 | Grudge | Hochzeit | Jak zostalem gangsterem (pol. OmU mit engl. UT) | Jojo Rabbit | Jumanji 2: The Next Level | Jumanji 2: The Next Level 3D | Kleine Rabe Socke 3 | Knives Out | Latte Igel und der Wasserstein | Lindenberg! Mach dein Ding! | One Piece: Stampede | Perfekte Geheimnis | Spione Undercover | Star Wars: Episode IX | Star Wars: Episode IX (3D) | Underwater | Vier zauberhafte Schwestern | Violet Evergarden: Eternity And The Auto Memory Do | Weathering With You | Weathering With You (jap OmU dt UT) | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
28.01.2020 15:00 Uhr / Film

Die Eiskönigin 2
Hilchenbach mehr lesen

28.01.2020
15:00 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Die königlichen Schwestern Elsa und Anna leben zufrieden in ihrem Reich Arendelle: Elsa hat ihre Zauberkräfte unter Kontrolle und Anna ist glücklich mit ihrem Freund Kristoff. Doch eines Tages hört Elsa ein Wispern, eine betörende Stimme, die sie ruft, um dem Geheimnis ihrer magischen Kräfte und vor allem ihrer Familie und ihrer toten Eltern auf die Spur zu kommen. Könnte sie etwas mit dem verwunschenen Wald zu tun haben, von dem die mittlerweile verstorbenen Eltern den Schwestern vor langer Zeit erzählt hatten' Jedenfalls ist Arendelle samt seinen Bewohnern in Gefahr, das bestätigt auch der König der Trolle. Also folgt Elsa dem Lockruf der Stimme und macht sich mit Anna, Kristoff, dem Rentier Sven und dem putzigen Schneemann Olaf auf die Reise gen Norden zum Zauberwald. Elsa mit ihren Zauberkräften und Anna mit ihrer Intelligenz müssen das Geheimnis ergründen. 'Die Fortsetzung des Animationsmärchens setzt auf liebenswerte Charaktere, viele Songs und prachtvolle Bilder.' (Filmdienst) Alle Kinder (unter 12 Jahren) erhalten einen 'König der Löwen'-Trinkbecher geschenkt (solange der Vorrat reicht)!
28.01.2020 17:15 Uhr / Film

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Hilchenbach mehr lesen

28.01.2020
17:15 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Berlin, 1933: Anna (Riva Krymalowski) ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Nach Hitlers Machtergreifung ist ihr Vater Arthur (Oliver Masucci) gezwungen, das Land zu verlassen. Der berühmte Theaterkritiker und erklärte Feind der Nationalsozialisten beschließt, Berlin zu verlassen und in die Schweiz zu flüchten. Seine Frau Dorothea (Carla Juri) sowie Anna und Sohn Max (Marinus Hohmann) kommen nach. Doch es muss alles ganz schnell gehen, Zeit zu packen bleibt kaum: Und so kommt es, dass Anna ausgerechnet ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen zurücklassen muss. Doch auch in der Schweiz haben es die Flüchtlinge nicht leicht, sodass die Kempers schon bald weiterziehen: Über Paris geht es bis nach London, wo die Familie endlich Zuflucht findet. Während Anna ihr geliebtes Stoffkaninchen schmerzlich vermisst, ist sie dennoch davon überzeugt, dass schon alles irgendwie gut gehen wird, solange ihre Familie zusammenhält. 'Mit der eindrucksvollen Adaption des autobiografischen Jugendromans von Judith Kerr gelingt Oscar-Preisträgerin Caroline Link ('Der Junge muss an die frische Luft') erneut großes Erzählkino!' (Programmkino.de) Die Musik zum Film komponierte der aus Kreuztal-Ferndorf stammende Musiker Volker Bertelmann ('Hauschka').
28.01.2020 19:00 Uhr / Film

Filmklub Kurbelkiste - Late Night -Die Show ihres Lebens
Siegen mehr lesen

28.01.2020
19:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Komödie, USA 2019, 102 Minuten, Regie: Nisha Ganatra. Darsteller: Emma Thompson, Mindy Kaling, John Lithgow, Reid Scott, HughDancy, u.v.m. Seit fast 30 Jahren ist Katherine (EMMA THOMPSON) das Gesicht der Talkshow 'Tonight with Katherine Newbury' - von ihren Kollegen geschätzt und ihrem Publikum verehrt. Doch hinter den Kulissen ist sie eine überhebliche Egomanin. Als ihr vorgeworfen wird, eine 'Frauenhasserin' zu sein, lässt sie spontan die unerfahrene Quereinsteigerin Molly (MINDY KALING) einstellen - als erste Frau in ihrem Autorenteam. Doch die Quoten brechen unerbittlich ein und Katherine soll durch einen angesagten Comedian ersetzt werden. Um ihren Kopf zu retten, bleibt ihr nichts anderes übrig, als ihre Late-Night-Show in Rekordzeit aufzupeppen. Dabei erweist sich die zielstrebige Molly als echter Glücksgriff. Sie setzt alles daran, ihrer unnahbaren Chefin ein Update zu verpassen - selbst wenn es sie ihren Job kosten sollte! So haben Sie Oscar-Preisträgerin Emma Thompson noch nie gesehen! Als taffe Talkshow-Moderatorin erobert sie in LATE NIGHT - DIE SHOW IHRES LEBENS gemeinsam mit Mindy Kaling die Herzen ihrer Zuschauer. Die Komödie überzeugt mit viel Witz und Charme, klugen Dialogen und einem herausragenden Cast. 

28.01.2020 20:00 Uhr / Film

Das perfekte Geheimnis
Hilchenbach mehr lesen

28.01.2020
20:00 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Die Psychotherapeutin Eva (Jessica Schwarz) und ihr Ehemann, der Schönheitschirurg Rocco (Wotan Wilke Möhring), haben Freunde zum Abendessen eingeladen: Hausmann Leo (Elyas M’Barek) und seine beruflich erfolgreiche Frau Carlotta (Karoline Herfurth), Träumer Simon (Frederick Lau) und seine Verlobte, die herzliche Tier-Heilpraktikerin Bianca (Jella Haase), sowie den Lehrer Pepe (Florian David Fitz), der seine neue Freundin wieder einmal entschuldigt. Es ist Evas Idee, alle Handys für ein 'Spiel' auf den Tisch zu legen: Jede Nachricht, die ankommt, muss geteilt, jede SMS oder WhatsApp vorgelesen und jedes Telefonat mitgehört werden! Was als harmloser Spaß beginnt, entwickelt sich schnell zu einem großen Chaos voller Überraschungen, Wendungen und Offenbarungen. Regisseur Bora Dagtekin ('Fuck ju Göthe 1-3') schuf 'eine Erwachsenen-Komödie, die relevante Themen unterhaltsam aufgreift und dabei noch hervorragend aussieht. Allein die Abspann-Outtakes bieten so viele Lacher, wie so manche deutsche Komödie insgesamt!' (Filmecho)
29.01.2020 17:00 Uhr / Vorträge

PopKULTur im KrönchenCenter - Warum wurde Tolkiens 'Der Herr der Ringe' so populär'
Siegen mehr lesen

29.01.2020
17:00 Uhr
KrönchenCenter Siegen, Markt 25
Siegen
0271 / 404 3011
Am ersten Termin, der monatlichen Veranstaltungsreihe 'Popkultur im KrönchenCenter', im neuen Jahr geht Literaturprofessor Hans Rudolf Velten einem der wohl beliebtesten Fantasy-Mittelalter-Franchises auf den Grund: 'Herr der Ringe'. In seinem Vortrag untersucht er die weltbekannte Trilogie von J.R.R. Tolkien und geht der Frage auf den Grund, wie und wieso diese Geschichte so beliebt geworden ist. Im Anschluss an den Vortrag ist genügend Zeit für eine ausführliche Publikumsdiskussion. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.
29.01.2020 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

AUSVERKAUFT!!! - Weigand & Genähr: Adieu mit Ö
Siegen mehr lesen

29.01.2020
20:00 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Mit einem letzten Programm verabschieden sich Christa Weigand und Bernd-Michael Genähr von den Bühnen im Lÿz. Da wird es einen ausführlichen Blick zurück geben auf 30 Jahre Bühnenarbeit! Mit Kabarett-Theater, Kabarett-Gesang, Kabarett-Rechen, Kabarett-Tanz, Kabarett-Akrobatik, Kabarett-Gedicht, Kabarett-Musik,  und zwischendrin Kabarett-Aktuell aus dem Siegerland und anderen angrenzenden Weltregionen rund um den global vernetzten Erdballplatz.Neben Ursel, Arthur und Herr Genähr sind natürlich Karl Parchow und Giu Todaro samt ihren Instrumenten dabei, wenn es am Ende des Abends heißt: ADIEU MIT Ö!

29.01.2020 16:00 Uhr / Kinder

Yakari - Der kleine Indianerjunge
Bad Berleburg mehr lesen

29.01.2020
16:00 Uhr
Kulturhalle Bad Berleburg-Dotzlar, Eichenstr. 3
Bad Berleburg
0177/3322227
Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Yakari ist mutig, tapfer und hilfsbereit. So erobert er die Herzen der Kinder von heute im Sturm. Er ist ein Vorbild für sie, die in ihm einen Freund sehen mit dem sie sich identifizieren können. Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit mit Tieren sprechen zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den Waldbewohnern gewinnt. Mit ihnen, seiner Freundin Regenbogen und seinem Pony Kleiner Donner erlebt er zahlreiche aufregende Abenteuer und Begegnungen bei seinen Streifzügen durch die Prärie. Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte Stück hat eine Spieldauer von 50 Minuten und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

29.01.2020 verschiedene Anfangszeiten / Film

Diese Woche im CineStar Siegen
Siegen mehr lesen

29.01.2020
verschiedene Anfangszeiten
CineStar Siegen, Sandstr. 31
Siegen
0451/7030-200
1917 (UPI) | 1917 (UPI) (OV) | 3 Engel für Charlie (2020) | Als Hitler das rosa Kaninchen stahl | Baba Yaga (russ. OV) | Bad Boys for Life | CineSneak | Eiskönigin 2 | Grudge | Hochzeit | Jak zostalem gangsterem (pol. OmU mit engl. UT) | Jojo Rabbit | Jumanji 2: The Next Level | Jumanji 2: The Next Level 3D | Kleine Rabe Socke 3 | Knives Out | Latte Igel und der Wasserstein | Lindenberg! Mach dein Ding! | One Piece: Stampede | Perfekte Geheimnis | Spione Undercover | Star Wars: Episode IX | Star Wars: Episode IX (3D) | Underwater | Vier zauberhafte Schwestern | Violet Evergarden: Eternity And The Auto Memory Do | Weathering With You | Weathering With You (jap OmU dt UT) | Wolf-Gäng | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
29.01.2020 15:30 Uhr / Film

Der kleine Rabe Socke 3 - Suche nach dem verlorenen Schatz
Hilchenbach mehr lesen

29.01.2020
15:30 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Nachdem ihm mal wieder ein Missgeschick passiert ist, hat Frau Dachs (Anna Thalbach) den kleinen Raben Socke (Jan Delay) zum Aufräumen des Dachbodens verdonnert. Socke findet das alles total ungerecht, doch dann entdeckt er dort eine echte Schatzkarte! Opa Dachs (Dieter Hallervorden) hat sie einst angefertigt, bevor er spurlos verschwand. Zusammen mit seinem besten Freund Eddi-Bär macht sich Socke auf in ein großes Schatzsucher-Abenteuer! In dem dritten Animationsfilm nach der Kinderbuchreihe von Annet Rudolph & Nele Moost vereinen sich 'visuelle Ideen, eine aufgeweckte Kindersprache und sanfte Spannung sich zum wohldosierten Abenteuerfilm für Kinder.' (Filmdienst) Achtung: Auf Grund der Kürze des Films zahlen die Erwachsenen einen um 2,00 EUR reduzierten Eintrittspreis. Alle Kinder (unter 12 Jahren) erhalten eine 'Rabe Socke'-Figur geschenkt (solange der Vorrat reicht)!
29.01.2020 17:15 Uhr / Film

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Hilchenbach mehr lesen

29.01.2020
17:15 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Berlin, 1933: Anna (Riva Krymalowski) ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Nach Hitlers Machtergreifung ist ihr Vater Arthur (Oliver Masucci) gezwungen, das Land zu verlassen. Der berühmte Theaterkritiker und erklärte Feind der Nationalsozialisten beschließt, Berlin zu verlassen und in die Schweiz zu flüchten. Seine Frau Dorothea (Carla Juri) sowie Anna und Sohn Max (Marinus Hohmann) kommen nach. Doch es muss alles ganz schnell gehen, Zeit zu packen bleibt kaum: Und so kommt es, dass Anna ausgerechnet ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen zurücklassen muss. Doch auch in der Schweiz haben es die Flüchtlinge nicht leicht, sodass die Kempers schon bald weiterziehen: Über Paris geht es bis nach London, wo die Familie endlich Zuflucht findet. Während Anna ihr geliebtes Stoffkaninchen schmerzlich vermisst, ist sie dennoch davon überzeugt, dass schon alles irgendwie gut gehen wird, solange ihre Familie zusammenhält. 'Mit der eindrucksvollen Adaption des autobiografischen Jugendromans von Judith Kerr gelingt Oscar-Preisträgerin Caroline Link ('Der Junge muss an die frische Luft') erneut großes Erzählkino!' (Programmkino.de) Die Musik zum Film komponierte der aus Kreuztal-Ferndorf stammende Musiker Volker Bertelmann ('Hauschka').
29.01.2020 20:00 Uhr / Film

Kirchen & Kino - Die Frau des Nobelpreisträgers
Hilchenbach mehr lesen

29.01.2020
20:00 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Der Schriftsteller Joe Castleman (Jonathan Pryce) und seine Ehefrau Joan (Glenn Close) sind seit fast 40 Jahren verheiratet. Joe genießt die Aufmerksamkeit, die ihm als einer der bedeutendsten amerikanischen Schriftsteller zuteilwird, in vollen Zügen die (diverse Affären inklusive). Seine Frau Joan scheint dabei mit viel Charme, einem scharfen Sinn für Humor und intelligenter Diplomatie die perfekte Unterstützung im Hintergrund. Als Joe für sein literarisches Oeuvre mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden soll, reisen sie gemeinsam nach Schweden. Ausgerechnet dort, kurz vor dem Höhepunkt des gemeinsamen Lebens, werden die Risse der Ehe sichtbar und Joans stoische Fassade beginnt zu bröckeln. Grund hierfür ist der Journalist Nathaniel Bone (Christian Slater), der an einer Biographie über ihren Ehemann Joe arbeitet, und der den Verdacht hegt, Joan habe einen viel größeren Anteil an dem literarischen Erfolg ihres Mannes als allgemein angenommen. 'Das bittersüße Drama über die Abgründe eines Künstlerpaars skizziert so packend wie präzise die Dynamik einer kreativen Verbindung.' (Filmdienst)
29.01.2020 19:00 Uhr / Kunst/Vernissage

Eröffnung der Ausstellung - Rundgang 2020
Siegen mehr lesen

29.01.2020
19:00 Uhr
Räume im Herrengarten Siegen, Herrengarten 2
Siegen
0271/7403956
Beim Rundgang stellen Studierende ausgewählte Arbeiten vor, die in den letzten Semestern im Rahmen des Atelierstudiums entstanden sind. Sie geben Aufschluss über die künstlerischen Fragestellungen, den Stand der individuellen Entwicklungen und über die aktuellen künstlerisch-praktischen Produktionsweisen im Studium. Zu sehen sind Zeichnungen, Druckgrafiken, Malereien, Installationen, Plastiken, Objekte, Fotografien und Videoarbeiten. Die Ausstellung bietet allen Interessierten einen spannenden Einblick in die künstlerischen Aktivitäten im Fach Kunst und präsentiert ein breites Spektrum der Möglichkeiten des Kunststudiums in Siegen. Die Einführung hält Sebastian Freytag von der Universität Siegen. Im Rahmen der Eröffnung wird der innogy-Förderpreis Kunst in Höhe von 500 Euro verliehen. Der Preis gilt als Auszeichnung einer besonders qualifizierten künstlerisch-praktischen Leistung in der zweiten Hälfte des Studiums. Zudem wird für jüngere Semester vom Fach Kunst der Studienpreis Kunst verliehen.

29.01.2020 17:00 Uhr / Gründung

Unternehmerinnen-Netzwerktreffen
Siegen mehr lesen

29.01.2020
17:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Raum 204
Karte anzeigen
Siegen
Sabine Bartmann
Telefon: 0271 333-1150
E-Mail: s.bartmann@siegen-wittgenstein.de

Am Mittwoch, 29.01.2020, 17:00 Uhr findet das 1. Unternehmerinnen-Netzwerktreffen 2020 im Kulturhaus Lÿz statt. Schwerpunktthema dieses Abends wird die Jahresplanung 2020 sein. In diesem Jahr wird es wieder eine Vielzahl von bereits bekannten Veranstaltungen geben, aber auch neue Veranstaltungsformen werden angeboten. Zudem wird ein neues Konzept der Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt, bei dem die Teilnehmerinnen des Netzwerkes aktiv mitgestalten können. Doch das Netzwerken kommt auch nicht zu kurz. Im Anschluss trifft sich die Runde im neuen Restaurant Hinz und Kunst im Kulturhaus Lÿz für interessante Gespräche, Austausch und um neue Leute näher kennenzulernen.

Anmeldungen bitte bis zum 27.01.2020 unter 0271 333-1150 oder per E-Mail an s.bartmann@siegen-wittgenstein.de


Weitere Informationen finden Sie hier: www.startpunkt57.de
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 30 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken