Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 17 Veranstaltungen gefunden

Ansicht tageweise
11.10.2019 16.00-19.00 Fr. 09.30-18.00 Sa. 09.30-16.00 So. / Natur

Biologische Station Siegen-Wittgenstein - Pilzseminar für Fortgeschrittene 1
Bad Laasphe mehr lesen

11.10.2019
16.00-19.00 Fr. 09.30-18.00 Sa. 09.30-16.00 So.
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3
Bad Laasphe
02752/898
Das Fortgeschrittenenseminar baut auf das Einsteigerseminar auf, grundlegende Kenntnisse von Bestimmungsmerkmalen und der Pilzsystematik werden vorausgesetzt. Neben Exkursionen werden in Theorieblöcken folgende Themen behandelt: Bestimmungsübungen, Gattungslehre (die Merkmale häufiger Pilzgattungen) und Giftpilzlehre (Giftpilze und Pilzgifte). Die Lehrgänge werden von - durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften - Pilzsachverständigen geleitet.

11.10.2019 20:00 Uhr / Musik

STEHENDE MUSIK - Kunst und Musik am Bauhaus
Siegen mehr lesen

11.10.2019
20:00 Uhr
Ratssaal im Rathaus Siegen, Markt 2
Siegen
0271/7404231
Studierende des Fachs Musik präsentieren Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Paul Hindemith, Josef Matthias Hauer, Arnold Schönberg, Erwin Schulhoff und Stefan Wolpe sowie Uraufführungen eigener Werke. Auch wenn es am Bauhaus keine eigene Abteilung für Musik gab, sind die Beziehungen des Bauhauses und seiner Künstler zur Musik vielfältig. Klee und Feininger zum Beispiel waren als gut ausgebildete Musiker in ihrem Denken stark geprägt durch die Musik Johann Sebastian Bachs, und Wassily Kandinsky unterhielt lange Zeit eine intensive Künstler-Beziehung zu Arnold Schönberg, die sich aus gemeinsamen ästhetischen Vorstellungen speiste. Viele zeitgenössische Komponisten der Zwanzigerjahre hatten direkte Verbindungen zum Bauhaus und wurden auf den dortigen Musikveranstaltungen aufgeführt. Das Konzert verfolgt Spuren dieser Beziehungen und bezieht dabei auch Neukompositionen von Studierenden ein, die mit ihrer Musik auf Kunstwerke und Filme von Künstlern reagieren, die am Bauhaus tätig oder ihm auf verschiedene Weise verbunden waren.
11.10.2019 20:00 Uhr / Musik

AUSVERKAUFT!!! - Sacred Sounds of grass
mehr lesen

11.10.2019
20:00 Uhr
Kulturkapelle Langenaubach Haiger, Kirchgasse 4
02773 / 811-150
Sacred Sounds of grass setzen im Zeitalter der elektronischen Klänge mit ihrem rein akustischen Sound Kontrapunkte. Der Bandsound ist bestimmt von vokaler und instrumentaler Perfektion. International gelten 'SSOG' als authentischste Bluegrass-Band außerhalb der Vereinigten Staaten. Die Jungs um Samuel und Thilo Hain aus Frohnhausen haben Bühnenerfahrung seit 1979 und sind von den internationalen Konzertbühnen kaum mehr wegzudenken. Zu den Höhepunkten der Bandgeschichte gehören die bisher drei USA-Tourneen in den Jahren 1989, 1990 und 1993 mit Auftritten bei den renommiertesten Bluegrass-Festivals in den Staaten. Zur Band gehören Thilo Hain (Banjo, Gesang), Sam Hain (Mandolin, Gesang), Alfred Bonk (Bass, Gesang) und Heiko Ahrend (Gitarre, Gesang).

11.10.2019 20:00 Uhr / Musik

Schumann, Chopin, Gade
Siegen mehr lesen

11.10.2019
20:00 Uhr
Siegen
0271/77027720
Ein Programm, das alle Ingredienzien eines romantischen Konzertes aufweist: Betonung des gefühlvollen Ausdrucks, Auflösung der klassischen Formen, Erweiterung und Überschreitung der traditionellen Harmonik, Verbindung der Musik mit außermusikalischen, häufig literarischen oder national bedingten Ideen. Robert Schumann schrieb seine Julius Cäsar-Ouvertüre - nach Shakespeare - im äußerst fruchtbaren Jahr 1851, allerdings auch in einer Zeit, in der seine psychischen Probleme dramatisch zunahmen. Frederic Chopins Klavierkonzert, das seine Meisterschaft im Umgang mit ausladenden, ariosen Kantilenen betont, entstand in der Übergangszeit zwischen seiner Jugendzeit in Polen und dem Aufbruch zu seiner großen Pariser Zeit. Niels Gade, wie Schumann 1810 geboren, nahm viele Inspirationen aus seiner dänischen Musikkultur mit und wurde zu einer der zentralen Persönlichkeiten Leipzigs, zunächst als Protegé Mendelssohn Bartholdys, später als sein Nachfolger beim berühmten Gewandhausorchester.

11.10.2019 19:00 Uhr / Musik

Tamigu - trio - Konzert zum Marienlob
Siegen mehr lesen

11.10.2019
19:00 Uhr
Kath. Kirche St. Michael Siegen, Kampenstraße 46
Siegen
0271/53226
Musik für Violine, Orgel und kleines Schlaginstrument aus verschiedenen Epochen und Ländern.
11.10.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Simon Stäblein - 'Heul doch!'
Siegen mehr lesen

11.10.2019
20:00 Uhr
Foyersaal Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Siegen
0211 544 71 30
Gestern ist das Verdeck vom Cabrio gerissen, heute gab es nur harte Avocados im Supermarkt, und zu allem Überfluss passt morgen nach der Party die Magnum Champagnerflasche wieder nicht in den Altglascontainer. Simon ist definitiv genervt - aber nicht von all dem, sondern vom Gejammer seiner Generation, die sich über Dinge aufregt, über die viele andere nur herzhaft lachen würden. 'Heul doch' - aber wenn's geht vor Lachen. Das ist Simons Message in seinem ersten eigenen Programm. Und dabei stellt er sich so einige Fragen: Was passiert eigentlich, wenn die Phones viel smarter sind als wir' Warum verändern Frauen mit Kopftücher die Freizeitparks und wo kommt eigentlich der nächste Rewe hin' Viele Fragen, aber auch viele Antworten. Manchmal ernst, manchmal kritisch und meistens urkomisch schildert Simon seine Sicht auf die Dinge. Ein Programm über First World Problems, verrückte Ängste, schwule Giraffen, verlogenes Obst und bestimmt auch über DICH.

11.10.2019 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst

Aus dem Nichts - Politthriller nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin
mehr lesen

11.10.2019
20:00 Uhr
Theater der Stadt Lennestadt / PZ Meggen, Auf'm Ohl 12
02723/608-401
Mit Anna Schäfer, Mathias Kopetzki, Christian Meyer u.v.a. Inszenierung: Miraz Bezar Euro-Studio Landgraf

11.10.2019 19:30 Uhr / Theater/Kleinkunst

Endspiel
Siegen mehr lesen

11.10.2019
19:30 Uhr
Siegen
0176-68662800
Regie: Christian Fries. Endspiel ist einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Klassiker der modernen Theaterliteratur. Mit der zweiten professionellen Schauspielproduktion will das Bruchwerk dieses Stück Weltliteratur nach Siegen holen. Aber nicht um ihm zu huldigen, sondern um den Text schonungslos am Nacken zu packen und zu schütteln, ob an dem Schinken noch Leben ist.
11.10.2019 18:00 Uhr / Literatur

Olga Tokarczuk - 'Die Jakobsbücher'
Siegen mehr lesen

11.10.2019
18:00 Uhr
Villa Sauer Siegen, Obergraben 23
Siegen
-
Die Lesung wird in Kooperation von Polonica nova - einer Lesereihe mit polnischer Literatur, der Stabstelle für Wissenschaft in der Stadt der Universität Siegen und der Philosophischen Fakultät der Uni Siegen veranstaltet. Der Eintritt ist frei. Als Moderatorin und Dolmetscherin fungiert Dr. Natasza Stelmaszyk (Polonica nova). Die deutsche Übersetzung des Buches liest Anna Maria Weber. Olga Tokarczuk wurde 1962 in Sulechów geboren. Sie studierte Psychologie in Warschau und lebt heute in Breslau und in den polnischen Bergen. Ihr nun in deutscher Übersetzung erschienener, preisgekrönter Roman 'Die Jakobsbücher' handelt von der historischen Figur Jakob Frank. Als Anführer einer mystischen Bewegung will er seinem Volk, den osteuropäischen Juden, den Eintritt in die Moderne ermöglichen. 'Die Geschichte von Jakob Frank ist so erstaunlich, dass man es kaum glauben kann, dass sie tatsächlich geschehen ist', sagt Olga Tokarczuk selbst.
11.10.2019 15:30 Uhr / Kinder

Aufqla/ären - Wir bringen Licht ins dunkle Grau der Wolken - Ein meteorologischer Workshop
Netphen mehr lesen

11.10.2019
15:30 Uhr
Rathaus Netphen, Amtsstraße 6
Netphen
0159 061 290 63
Eine Begleitveranstaltung zur Fotoausstellung 'Thirty Names of Grey' für Kinder von 6 bis 12 Jahren mit ihren Familien und Freunden. Wie entstehen eigentlich Wolken' Welche verschiedenen Wolkentypen gibt es' Warum ist der Himmel blau, die Wolken mal weiß, grau, rot oder golden' Wie kommt es zu den Erscheinungsformen, die wir auf den Fotos sehen' Mithilfe von Experimenten zum selber machen können diese Fragen einfach beantwortet werden. Wir werden unseren eigenen kleinen Regenschauer erzeugen und eine Wolke entstehen lassen. Janine Lückerath von den KlimaWelten aus Hilchenbach ermöglicht Jung und Alt einen meteorologischen Einblick in die Wolken, um noch mehr auf den ausgestellten Fotos zu entdecken sowie Erklärungen zu den auftauchenden Warum-Fragen zu finden. Die Teilnahme ist kostenfrei! Anmeldungen bitte per Mail an: hallo@qulturwerkstatt.de Schnell sein, die Plätze sind begrenzt.

11.10.2019 14:00 Uhr / Märkte/Feste

Kulturrucksack-Festival für Jugendliche
Siegen mehr lesen

11.10.2019
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kinder- und Jugendtreff Geisweid Siegen, Hüttenstraße 14
Siegen
-
Die jungen Teilnehmer können sich bei ganz unterschiedlichen kulturellen Workshops und Mitmachaktionen ausprobieren. Bei einer Traumfänger-Werkstatt mit der Künstlerin Mirjam Elburn werden beispielsweise individuelle Traumfänger gestaltet. Der Siegener Malerdichter Olaf neopan Schwanke zeigt, wie die Literatur und das grafische Zeichnen zusammengeführt werden können. Auf dem Außengelände können Jugendliche unter professioneller Anleitung Graffitis sprayen. Neben weiteren Mitmach-Aktionen ist unter anderem eine Präsentation von Fotos und Videos aus den diesjährigen Projekten geplant. Zudem stellt sich die Kulturrucksack-Projektgruppe 'Dance-Academy' mit ihren Workshop-Ergebnissen vor. Zum Abschluss des Festivaltages veranstaltet der Jugendtreff Geisweid eine Disko für Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren.
11.10.2019 verschiedene Anfangszeiten / Film

Diese Woche im CineStar Siegen
Siegen mehr lesen

11.10.2019
verschiedene Anfangszeiten
Siegen
0451/7030-200
47 Meters Down: Uncaged | Ad Astra | Angry Birds 2 | Angry Birds 2 | Benjamin Blümchen (2019) | Dem Horizont so nah | Dora und die goldene Stadt | Downton Abbey | Es: Kapitel 2 | Everest - Ein Yeti will hoch hinaus | Everest - Ein Yeti will hoch hinaus 3D | Gemini Man 3D (HFR) | Gut gegen Nordwind | Intrigo: In Liebe Agnes | Intrigo: Samaria | Joker | Joker (OV) | König der Löwen | König der Löwen 3D | Mein Lotta-Leben | MET: Puccini: Turandot (2019) (LIVE) | Metallica: S&M 2 | Midsommar | Once Upon a Time in Hollywood | CineSneak | Paw Patrol - Ultimativer Kino Einsatz | Pets 2 | Playmobil - Der Film | Rambo: Last Blood | Ready or Not | Shaun - Das Schaf 2 | Toy Story 4 | UglyDolls | Nicht alle Filme werden an allen Tagen gezeigt. Infos dazu finden Sie auf der Webseite des Kinos.
11.10.2019 15:00 Uhr / Film

Angry Birds 2
Hilchenbach mehr lesen

11.10.2019
15:00 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Als ein mysteriöses Wesen sowohl die Insel der Vögel als auch die Insel der Schweine in Gefahr bringt, schließen sich die 'Angry Birds' Red, Chuck, Bombe und Mächtiger Adler mit den Schweinen Leonard, seiner Assistentin Courtney und dem Technik-Nerd Garry zu einem Superteam zusammen, das die Heimat retten soll! 'Im Zentrum der absurd-vergnüglichen Sketch-Parade stehen großartige Slapstick-Momente, originelle Nebenhandlungen und ein mit zahllosen Pop-Evergreens gespickter Soundtrack.' (Filmdienst)
11.10.2019 17:15 Uhr / Film

Gut gegen Nordwind
Hilchenbach mehr lesen

11.10.2019
17:15 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Ein falsch gesetzter Buchstabe und schon landet die E-Mail von Emma Rothner (Nora Tschirner), die eigentlich nur ein Zeitschriften-Abonnement abbestellen wollte, im Postfach von Leo Leike (Alexander Fehling), einem Linguisten, der privat und beruflich ein Faible für Sprache hat. Und da Leo gerade zum wiederholten Mal von seiner On-Off-Freundin Marlene (Claudia Eisinger) verlassen wurde, lässt er sich auf einen Nachrichtenaustausch mit der Unbekannten ein. Ein Austausch nimmt seinen Lauf, der lustig und immer persönlicher wird. Weil sich die beiden nicht kennen, sie also keinen Gesichtsverlust befürchten müssen, vertrauen sie einander intime Dinge an. Emma und Leo schließen eine digitale Freundschaft und wollen es dabei belassen. Aber irgendwann sind da Schmetterlinge in den Bäuchen und jedes 'Pling' im Mail-Postfach scheucht sie auf. Vielleicht sollten sie sich doch treffen' Andererseits ist Emma mit Bernhard (Ulrich Thomsen) verheiratet und Leo hängt immer noch an seiner Ex-Freundin Marlene (Claudia Eisinger). Basierend auf dem Roman von Daniel Glattauer 'lotet die Liebeskomödie sehr schön widersprüchliche Emotionen, innere Unruhe und das Schweben zwischen Hoffnung, Misstrauen und Resignation aus.' (Filmdienst)
11.10.2019 20:00 Uhr / Film

Systemsprenger
Hilchenbach mehr lesen

11.10.2019
20:00 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Benni fliegt raus, egal wo sie hinkommt. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen 'Systemsprenger' nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen! Ihre Betreuer ahnen, dass hinter den Gewaltausbrüchen frühkindliche Traumata stecken, sind aber überfordert und nehmen die Aggression des Kindes persönlich. 'Der sorgfältig recherchierte und in den Hauptrollen überragend gespielte Film will weder anklagen noch urteilen, sondern wirbt mit großer Kraft um Verständnis für ein Kind, das nach Halt und Geborgenheit sucht.' (Filmdienst) ''Systemsprenger' ist ein seltener Glücksfall: ein deutscher Film zu einem relevanten Thema, mit einer sorgfältig erzählten Geschichte und einer kraftvollen eigenen Handschrift.' (epd Film) Siegerländer Erstaufführung.
Seite zurücknach obenSeite drucken