Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

alle Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 612 Veranstaltungen gefunden

19.09.2019 16.30-18.00 / Natur

Biologische Station Siegen-Wittgenstein - Entdeckungsreise in die Welt der Pilze
Netphen mehr lesen

19.09.2019
16.30-18.00
Treffpunkt: Wanderparkplatz Ederquelle Netphen, Eisenstr.
Netphen
02732-7677340
Im Herbst wachsen im Wald ganz viele verschiedene Pilze. Sind das leckere Steinpilze oder doch ein bitterer Gallenröhrling? Wir entdecken allerlei Pilze, versuchen sie zu bestimmen und schauen, ob man sie essen kann. Ihr werdet u.a. erfahren, warum die Pilze nicht zu den Pflanzen gehören, ob sie wirklich die größten Lebewesen sind oder warum der Zunderschwamm früher gesammelt wurde! Bitte wettergeeignete Kleidung, evtl. Korb und Messer mitbringen

19.09.2019 10:00 Uhr / Verschiedenes

Europäische Mobilitätswoche - Europäische Mobilitätswoche Rollatortag am Weidenau ZOB
Siegen mehr lesen

19.09.2019
10:00 Uhr
Weidenau ZOB Siegen,
Siegen
‪0271 333-1166‬
Veranstaltungstext - 

Am Donnerstag, 19. September, findet von 10:00 bis 12:00 Uhr am ZOB in Siegen-Weidenau ein Rollatortag statt. Unter fachkundiger Anleitung üben die Teilnehmer das sichere Ein- und Aussteigen mit Rollaltoren in und aus Bussen. Mobilitätseingeschränkte Menschen werden praktische Hilfestellung erhalten und die breite Öffentlichkeit soll für die besonderen Bedürfnisse von Personen mit Rollatoren in Bussen sensibilisiert werden. Zudem wird ein Technik-Check durch für mitgebrachte Rollatoren angeboten. Organisiert wird der Rollator-Tag von den heimischen Verkehrsunternehmen mit Unterstützung durch lokale Partner, wie Polizei, Verkehrswacht und dem Kreis Siegen-Wittgenstein.

19.09.2019 10:00 Uhr / Verschiedenes

Europäische Mobilitätswoche: Rollator-Tag am ZOB Weidenau
Siegen mehr lesen

19.09.2019
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Weidenau ZOB
Karte anzeigen
Siegen
Sabine Schmidt
Tel.: 0271 333 1166

Unter fachkundiger Anleitung üben die Teilnehmer das sichere Ein- und Aussteigen mit Rollaltoren in und aus Bussen. Mobilitätseingeschränkte Menschen werden praktische Hilfestellung erhalten und die breite Öffentlichkeit soll für die besonderen Bedürfnisse von Personen mit Rollatoren in Bussen sensibilisiert werden. Zudem wird ein Technik-Check durch für mitgebrachte Rollatoren angeboten. Organisiert wird der Rollator-Tag von den heimischen Verkehrsunternehmen mit Unterstützung durch lokale Partner, wie Polizei, Verkehrswacht und dem Kreis Siegen-Wittgenstein.
Die Aktion ist Teil der Europäischen Mobilitätswoche, die bundesweit stattfindet.

19.09.2019 14:00 Uhr / Verschiedenes

Europäische Mobilitätswoche: »E-Bike-Training für Senioren« in Wilnsdorf
Wilnsdorf mehr lesen

19.09.2019
14:00 Uhr
Rathaus Wilnsdorf, Rathausstr. 9
Karte anzeigen
Wilnsdorf
Anmeldungen bis 9. September bitte an Jutta Schmidt von der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Wilnsdorf. Telefon: 02739 802-129, E-Mail: j.schmidt@wilnsdorf.de

Mit dem E-Bike/Pedelec sicher unterwegs“ ist der Titel der Veranstaltung im und vor dem Rathaus. E-Bikes/Pedelecs sind schwerer, schneller und dadurch auch anspruchsvoller zu lenken als normale Fahrräder, was auch für das Bremsverhalten gilt. Deshalb können die Teilnehmer des Trainings auf einem abgesteckten Parcours ihre E-Bikes unter Anleitung austesten und den sicheren Umgang mit ihnen üben. Um 14:00 Uhr startet der Kurs mit einem theoretischen Teil im Ratssaal. Im Anschluss folgen auf dem Rathausplatz praktische Übungen. Annette Schmetz und Gerd Heldmann, Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizei Siegen-Wittgenstein, Holger Ippach, Moderator „sicher mobil“ der Verkehrswacht Siegerland-Wittgenstein e.V. und Daniel Neumann, Vorsitzender des ADFC Kreis Siegen-Wittgenstein, leiten die Fahrer an. Für die Teilnahme wird ein Versicherungsbeitrag in Höhe von 10 Euro erhoben.
Die Aktion ist Teil der Europäischen Mobilitätswoche, die bundesweit stattfindet.

19.09.2019 14:00 Uhr / Verschiedenes

Europäische Mobilitätswoche - Europäische Mobilitätswoche 'E-Bike-Training für Senioren' in Wilnsdorf
Wilnsdorf mehr lesen

19.09.2019
14:00 Uhr
Weidenau ZOB Siegen,
Wilnsdorf
02739 802-129
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

'Mit dem E-Bike/Pedelec sicher unterwegs' ist der Titel der Veranstaltung im und vor dem Rathaus. E-Bikes/Pedelecs sind schwerer, schneller und dadurch auch anspruchsvoller zu lenken als normale Fahrräder, was auch für das Bremsverhalten gilt. Deshalb können die Teilnehmer des Trainings auf einem abgesteckten Parcours ihre E-Bikes unter Anleitung austesten und den sicheren Umgang mit ihnen üben. Um 14:00 Uhr startet der Kurs mit einem theoretischen Teil im Ratssaal. Im Anschluss folgen auf dem Rathausplatz praktische Übungen. Annette Schmetz und Gerd Heldmann, Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizei Siegen-Wittgenstein, Holger Ippach, Moderator 'sicher mobil' der Verkehrswacht Siegerland-Wittgenstein e.V. und Daniel Neumann, Vorsitzender des ADFC Kreis Siegen-Wittgenstein, leiten die Fahrer an. Für die Teilnahme wird ein Versicherungsbeitrag in Höhe von 10 Euro erhoben. Anmeldungen bis 9. September bitte an Jutta Schmidt von der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Wilnsdorf. Telefon: 02739 802-129, E-Mail: j.schmidt@wilnsdorf.de

19.09.2019 20:00 Uhr / Verschiedenes

Tango im LYZ
Siegen mehr lesen

19.09.2019
20:00 Uhr
Kulturhaus Lÿz, St.-Johann-Str. 18, Siegen
Siegen
0271/371431
Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Es treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz’ zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik.
19.09.2019 19:00 Uhr / Film

Filmzeit bei der VHS - Gegen den Strom
Kreuztal mehr lesen

19.09.2019
19:00 Uhr
Großer Saal der Weißen Villa in Dreslers Park Kreuztal, Hagener Str. 24
Kreuztal
0271/333-1524
Titel - 

Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Halla ist fünfzig und eine unabhängige Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen Die Bergfrau' bekämpft sie heimlich in einem Ein-Frau-Krieg die nationale Aluminiumindustrie. Mit ihren riskanten Aktionen gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Doch dann bringt die Bewilligung eines fast schon in Vergessenheit geratenen Adoptionsantrags Hallas gradlinige Pläne aus dem Takt. Entschlossen plant sie ihre letzte und kühnste Aktion als Retterin des isländischen Hochlands. Bereits mit seinem großartigen Debüt 'Von Menschen und Pferden' erregte Benedikt Erlingsson international Aufmerksamkeit. Nun ist der isländische Regisseur zurück mit einer ebenso knochentrockenen wie politisch scharfzüngigen Komödie. Die Inszenierung der atemberaubenden Kulisse Islands ist betörend und die Hauptdarstellerin Halldóra Geirharðsdóttir eine Wucht. GEGEN DEN STROM begeisterte das Publikum der Semaine de la Critique auf dem Filmfestival Cannes 2018 und als Eröffnungsfilm auf dem Filmfest Hamburg.
19.09.2019 12:30 Uhr / Kunst/Vernissage

Kunstpause - Mittagspause einmal anders!
Siegen mehr lesen

19.09.2019
12:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Museum für Gegenwartskunst Siegen, Unteres Schloss 1
Siegen
0271/4057710
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Kurzführung zu den Rubenspreisträgern der Stadt Siegen.
20.09.2019 18:00 Uhr / Vorträge

100 Jahre VHS
Siegen mehr lesen

20.09.2019
18:00 Uhr
KrönchenCenter Siegen, Markt 25
Siegen
0271/404 3051
Die Geschichte der Volkshochschule bundesweit und in Siegen.
20.09.2019 11.00-19.00 / Natur

Biologische Station Siegen-Wittgenstein - Einführungskurs Täublinge
Bad Laasphe mehr lesen

20.09.2019
11.00-19.00
Haus des Gastes Bad Laasphe, Wilhelmsplatz 3
Bad Laasphe
02752/898
Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Pilzinteressierte, die mehr über die artenreiche Gruppe der Täublinge erfahren wollen. Der Ablauf entspricht den Seminaren für Einsteiger und Fortgeschrittene. Der Kurs vermittelt die makroskopische und mikroskopische Täublingsbestimmung. Die Lehrgänge werden von - durch die Deutsche Gesellschaft für Mykologie (DGfM) geprüften - Pilzsachverständigen geleitet.

20.09.2019 19:00 Uhr / Musik

Peace Of Mind | Contra & Slab Strike | Unified Move F.Y.A.
Siegen mehr lesen

20.09.2019
19:00 Uhr
Vortex Surfer Musik Club, Auf den Hütten 4, Siegen-Weidenau
Siegen
0271/89028940
Veranstalter - 


20.09.2019 19:00 Uhr / Musik

800 Jahre Burbach - Streifzüge: Kaiserreich und Nationalsozialismus
Burbach mehr lesen

20.09.2019
19:00 Uhr
Ev. Kirche Burbach, Römer 11
Burbach
02736/450
Titel - 

Veranstaltungstext - 

1870 - 1945. 'Streifzüge' ist als musikalisch-besinnliche Veranstaltungsreihe mit namhaften Experten und zeitgenössischer Musik konzipiert, die zu einer intensiven Zeitreise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft einlädt. Mit Werner Hucks und Martin Reuthner.
20.09.2019 20:00 Uhr / Musik

S-Klassik
Siegen mehr lesen

20.09.2019
20:00 Uhr
Apollo-Theater Siegen, Morleystr. 1
Siegen
0271/77027720
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

'S-Klassik' ist der große Paukenschlag zu Beginn der Siegener Konzertsaison, der diesmal unter besonderen Glückssternen steht: Vor wenigen Monaten wurde Nabil Shehata zum neuen Chefdirigent der Philharmonie Südwestfalen gewählt. Nach einem hochwertigen Auswahlverfahren konnte er sich gegen etwa 200 Bewerber*innen durchsetzen. Und welch eruptives Ausrufezeichen hat er mit Beethovens Sinfonie Nr. 9 an den Beginn seiner Amtszeit gesetzt. Wie ein Monolith ragt dieses Werk aus dem Boden der Musikkultur und erlangte wie kaum ein anderes Opus eine zeitlose, weltweite Anerkennung. Beethoven, zur Zeit der Entstehung völlig taub und extrem stark unter Tinnitus leidend, ließ es sich nicht nehmen, bei der Uraufführung dirigierend mitzuwirken: '… er stand vor einem Dirigentenpult und fuhr wie ein Wahnsinniger hin und her. Bald streckte er sich empor, bald kauerte er bis zur Erde, er schlug mit Händen und Füßen herum als wollte er allein die sämtlichen Instrumente spielen, den ganzen Chor singen. (…) Beethoven war so aufgeregt, dass er nichts sah, was um ihn vorging, dass er auf den Beifallssturm, den er freilich bei seiner Gehörschwäche kaum hören konnte, auch nicht einmal achtete. − Man musste es ihm immer sagen, wenn es an der Zeit war, dem Publikum für den gespendeten Beifall zu danken, was Beethoven in linkischer Weise that.' Eine durchaus delikate Herausforderung ist es, diesem 'Kracher' einen weiteren Programmpunkt voranzustellen. Die glückliche Wahl fiel auf Carl Maria von Webers Sinfonie Nr. 1, einem Werk, das er im Alter von 20 Jahren schrieb – ausgerechnet zu einer Zeit, als Beethovens 3. Sinfonie, die 'Eroica', europaweit neue Maßstäbe setzte. Welch hohe Messlatte damals – und heute.

20.09.2019 19:30 Uhr / Literatur

Berleburger Literaturpflaster - Ingar Johnsrud: 'Der Verräter'
Bad Berleburg mehr lesen

20.09.2019
19:30 Uhr
Amtsgericht Bad Berleburg, Im Herrengarten 5
Bad Berleburg
02751/923232
Deutsche Stimme: Dietmar Wunder | Moderation: Margarethe von Schwarzkopf, NDR | Der letzte Teil der Trilogie von Ingar Johnsrud um Kommissar Frederik Beier fesselt bis zur letzten Seite: Zwei Mordopfer, ein schockierender Politskandal und eine überraschende Verbindung zu seinem Vater – Fredrik Beiers letzter Fall wird zu seinem persönlichsten. Oslo, Norwegen: Ein Mitarbeiter des norwegischen Verteidigungsministeriums und seine Freundin werden ermordet in einer Autowaschanlage gefunden. Das Wort »Verräter« wurde auf den Wagen geschmiert. Wenige Tage später verschwindet eine Reporterin spurlos. Sie hatte nicht nur in der Vergangenheit des Toten gewühlt, sie suchte auch nach Informationen über Hauptkommissar Fredrik Beiers verstorbenen Vater. Als während der Ermittlungen immer mehr Verbindungen zu Fredriks Leben und seiner Vergangenheit auftauchen, muss er sich fragen, wem er noch trauen kann. Sogar seine Partnerin Kafa Iqbal scheint etwas vor ihm zu verbergen. Der Politskandal, dem er schließlich auf die Spur kommt, hat so ungeahnte Ausmaße, dass er alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt …

20.09.2019 20:00 Uhr / Literatur

Lesung: Raus aus der Schublade!
Siegen mehr lesen

20.09.2019
20:00 Uhr
KrönchenCenter Siegen, Markt 25
Siegen
0271/404 3051
Seite: << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 41 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken