Sprungziele
Inhalt

Führerschein - Fahrerqualifizierungsnachweis (Berufskraftfahrer)

Für Bus-/LKW-Fahrer, die im gewerblichen Personen-/Güterkraftverkehr unterwegs sind, wird bereits seit dem 09.09.2008/09.09.2009 die Schlüsselziffer 95 in den Führerschein eingetragen. Diese Schlüsselziffer macht deutlich, dass der Fahrer erfolgreich an einer Schulung zur Verbesserung der Verkehrssicherheit teilgenommen hat und für die Dauer von 5 Jahren zur gewerblichen Nutzung seiner LKW bzw. Busfahrerlaubnis qualifiziert ist.

Diese Schlüsselziffer wird bisher hinter den LKW bzw. Busklassen (C + D) im Führerschein eingetragen.

An diese Stelle tritt ab dem 23.05.2021 neben dem EU-Kartenführerschein der neue Fahrerqualifizierungsnachweis. Er wird ebenfalls in Scheckkartenform ausgestellt.

Details einblenden

Gebühren:

15,80 € Ersterteilung/Änderung/Beschädigung
20,20 € Verlust/Diebstahl
11,70 € Direktversand BRD
12,80 € Direktversand EU
17,80 € Expressverfahren

Wichtiger Hinweis:

Nach der Herstellung und Personalisierung der Fahrerqualifizierungsnachweise erfolgt im Standardfall ein Direktversand an den Inhaber des Fahrerqualifizierungsnachweises. Wählt der Antragsteller den Expressversand, erfolgt die Lieferung des Fahrerqualifizierungsnachweises an die Fahrerlaubnisbehörde, so dass eine erneute Vorsprache bei der Fahrerlaubnisbehörde erforderlich ist.

Notwendige Unterlagen und Online-Services

  • Personalausweis
  • Führerschein
  • aktuelles biometrisches Passfoto in Farbe (35 x 45mm)
  • Qualifizierungsnachweise (entweder IHK Prüfungszeugnis oder 5 Modulbescheinigungen aus einer Fahrschule/anerkannten Ausbildungsstätte)