Sprungziele
Inhalt

Baukontrolle und Bauüberwachung

Überprüfung der Bauausführung genehmigter Bauvorhaben sowie Feststellung und Abstellung von baulichen Gefahrenzuständen.

Details einblenden

Während der Ausführung genehmigungspflichtiger Bauvorhaben überprüft die Bauaufsichtsbehörde die Einhaltung der öffentlich-rechtlichen Bauvorschriften. Zum Zeitpunkt der Fertigstellung des Rohbaus und nach Abschluss der Bauarbeiten erfolgt im Regelfall eine Bauzustandsbesichtigung.

Bei Bauvorhaben, die ohne die vorgeschriebene Baugenehmigung ausgeführt werden, überprüft die Bauaufsichtsbehörde, ob nachträglich eine Baugenehmigung erteilt werden kann, oder ob die Vorhaben wegen nicht heilbarer Verstöße gegen Vorschriften des Baurechts wieder beseitigt werden müssen. Bei baulichen Missständen ist die Bauaufsichtsbehörde berechtigt, Maßnahmen zur Gefahrenabwehr anzuordnen.