Sprungziele
Inhalt

Regionales Bildungsnetzwerk

Regionale Bildungsnetzwerke verfolgen das Ziel, über Altersgrenzen hinweg schulisches und außerschulisches Lernen in den Mittelpunkt zu stellen. Der Kreis Siegen-Wittgenstein ist eine von 47 Regionen, mit der das Land Nordrhein-Westfalen einen Kooperationsvertrag zur »Entwicklung regionaler Bildungslandschaften« geschlossen hat.

Für die Bildungsregion Siegen-Wittgenstein ist das Regionale Bildungsbüro im Schulverwaltungsamt der zentrale Netzwerkknoten. Gemeinsam mit den Städten und Gemeinden des Kreises, den lokalen Schulen und Kindertageseinrichtungen, der Universität Siegen, den regionalen Wirtschaftsinstitutionen und vielen weiteren Bildungsträgern und -verantwortlichen arbeitet das Regionale Bildungsbüro im Rahmen dieses Bildungsnetzwerkes an der Verbesserung der Bildungschancen insbesondere der Kinder und Jugendlichen durch lokal abgestimmte Maßnahmen und Unterstützungsangebote.

In unterschiedlichen Handlungsfeldern stellt das Regionale Bildungsbüro beratende und unterstützende Leistungen zur Verfügung, die von allen Akteuren der Bildungslandschaft jederzeit in Anspruch genommen werden können.

Details einblenden

Das Regionale Bildungsbüro deckt schwerpunktmäßig folgende Handlungsfelder ab:
  • Übergang Schule
  • MINT-Förderung
  • Individuelle Förderung (u.a. Sprachbildung und Elternarbeit)