Sprungziele
Inhalt

Beratung von schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen

Das KI berät geflüchtete Kinder und Jugendliche, die während ihrer Schulzeit nach Siegen kommen (Seiteneinsteiger).

Details einblenden

In einem Gespräch nimmt eine Lehrkraft eine Ersteinschätzung zum Bildungsstand vor und unterstützt die Eltern bei der Auswahl einer für das Kind und den Jugendlichen geeigneten Schule. Die Beratung wird nur durchgeführt, soweit eine weiterführende Schule in Frage kommt. Bei Grundschülern wird eine wohnortnahe Beschulung vorgenommen.