Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Wohnungsförderung

Förderung der Neuschaffung, des Erwerbs und der Modernisierung von Wohnraum durch zinsgünstige Darlehen

Der Bedarf an günstigen, aber gleichzeitig modernen und  barrierearmen Mietwohnungen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Gleichzeitig wünschen sich aber auch viele junge Familien, gerade in den ländlicheren Regionen Nordrhein-Westfalens, in den eigenen vier Wänden zu wohnen.

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt zum einen private und gewerbliche Investoren bei der Neuschaffung von Mietwohnraum und der Modernisierung von Altbeständen. Gleichzeitig wird auch der Eigenheimmarkt wieder verstärkt gefördert, um jungen Familien den Traum vom eigenen Zuhause zu ermöglichen.



Details ein-/ausblenden »


Zu den Aufgaben der Wohnungsförderung gehört insbesondere die Erteilung von Förderzusagen nach dem Gesetz zur Förderung und Nutzung von Wohnraum für das Land Nordrhein-Westfalen (WFNG).

Fördergrundlage neben dem WFNG bilden die vom Land Nordrhein-Westfalen erlassenen Wohnraumförderbestimmungen (WFB) und die Richtlinien zur Förderung der Modernisierung von Wohnraum in Nordrhein-Westfalen (RL Mod).

Die Förderung erfolgt in Kooperation mit der NRW.BANK in Form von Darlehen zur Anteilsfinanzierung der förderfähigen Maßnahmenkosten.

Gefördert werden vor allem die Neuschaffung und der Erwerb von Wohnraum (zum Beispiel Mietwohnungsbau, Eigenheime, Eigentumswohnungen etc.) sowie die Modernisierung von Bestandsimmobilien, u.a. durch barrierefreien Aus- und Umbau, Verbesserung der Energieeffizienz, Verbesserung des Einbruchschutzes sowie Digitalisierung des Wohnraumes.

Projektbezogen können zudem der Bau und die Modernisierung von Wohnheimen für ältere, und/oder pflegebedürftige Personen sowie Menschen mit Behinderung, Studentenwohnheime oder Maßnahmen zur Quartiersentwicklung gefördert werden.

Bewilligungsbehörde für diese Fördermaßnahmen im gesamten Kreisgebiet ist der Kreis Siegen-Wittgenstein, Amt für Bauen und Immissionsschutz (Wohnungsförderung).

Förderung des Mietwohnungsbaus

Förderung selbst genutzten Wohnraums

Modernisierungsförderung

Externe Links

Kontakt

Bauen und Immissionsschutz

Telefon: 0271 333-1903
Fax: 0271 333-291924
i.wuntke@siegen-wittgenstein.de
Raum: 824
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Bauen und Immissionsschutz

Telefon: 0271 333-1944
Fax: 0271 333-291924
a.pohl@siegen-wittgenstein.de
Raum: 824
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Seite zurücknach obenSeite drucken