Sprungziele
Inhalt

Anrechnung der Zeit der Zurückstellung auf die Dauer der Schulpflicht

      Gem. § 35 Abs. 3 SchulG NRW können schulpflichtige Kinder aus erheblichen gesundheitlichen Gründen für ein Jahr zurückgestellt werden.
      [...] Die Zeit der Zurückstellung wird in der Regel auf die Dauer der Schulpflicht nicht angerechnet. Das Schulamt kann in Ausnahmefällen auf Antrag der Eltern die Zeit der zurückstellung auf die Dauer der Schulpflicht anrechnen.