Sprungziele
Inhalt

Bauvorbescheid

In einer Bauvoranfrage werden einzelne Fragen zur grundsätzlichen Zulässigkeit eines Bauvorhabens abgeklärt. Oft wird dabei geprüft, ob das Bauvorhaben in der geplanten Ausführung planungsrechtlich überhaupt auf dem Grundstück errichtet werden darf. Die rechtliche Prüfung beschränkt sich nur auf die Fragen, die der Bauherr konkret geklärt haben will. Der Bauvorbescheid ist daher weniger umfangreich als eine "normale" Baugenehmigung und daher auch kostengünstiger. Ein Antrag auf einen Bauvorbescheid empfiehlt sich immer dann, wenn die grundsätzliche Bebauung in der geplanten Art und Weise fraglich erscheint und die Bauherrschaft diesbzgl. ersteinmal "vorfühlen" will.