Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2019 "Ehrenamt 4.0: engagiert - digital - gestalten"

Wettbewerbsbeitrag: Dorfgemeinschaft Arfeld: Digitales Ehrenamts-Café mit nachhaltigen Produkten

 
 

Aufgrund der demographischen Entwicklung und den zurück gehenden Grund- und Nahversorgungsangeboten gibt es in Arfeld heute leider kein Lebensmittelgeschäft und keine Gaststätte mehr. Um dem Ort und der Region einen Impuls zu geben, entsteht im Ort derzeit ein ehrenamtlich betriebenes Café im neuen Zentrum Via Adrina.

Dorfbewohner, Vereine sowie Gäste des Ederradweges und Premiumwanderweges haben ab 1. November 2019 die Möglichkeiten, sich dort zu treffen bzw. Rast zu machen bei Kaffee, Snacks und kalten Getränken.
Zur Entlastung des Ehrenamtes und um verlässliche Öffnungszeiten anbieten zu können, werden die heutigen Möglichkeiten der Digitalisierung genutzt: Tägliche Öffnung des Café von morgens bis abends durch eine ferngesteuerte Öffnung der Eingangstüren von Café und Toiletten, Herausgabe der angebotenen Produkte durch Automaten, Digitale Überwachung des Bereichs durch eine Kamera, Steuerung der Beleuchtung durch Bewegungsmelder.

Geplant sind zudem: WLAN-Zugang im Café, Ladestation für Handys, Regelmäßige Angebote "Support-Café" – Unterstützung im Bereich Digitalisierung und Endgeräte für / durch alle Generationen. Da der Raum wie ein Eisenbahn-Waggon wirkt, wird das "Eisenbahner-Café" namentlich und inhaltlich darauf ausgerichtet. So können z.B. kleine und große Gäste eine Modelleisenbahn per Knopfdruck an den Tischen vorbei fahren lassen, ebenfalls durch eine automatisierte Einrichtung.

Seite zurücknach obenSeite drucken