Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2019 "Ehrenamt 4.0: engagiert - digital - gestalten"

Wettbewerbsbeitrag: Freiwillige Feuerwehr Wilnsdorf, Löschgruppe Wilden: #wissenwerkommt DIVERA 24/7

 
 

Gerade tagsüber haben die Freiwilligen Feuerwehren in ganz Deutschland häufig mit einer nicht ausreichenden Anzahl an zur Verfügung stehenden Kräften zu kämpfen.

Mit dem Projekt "#wissenwerkommt DIVERA 24/7" ist es in Echtzeit möglich, zu erfahren, welche und wie viele Einsatzkräfte zu einem Alarmeinsatz kommen. Über die DIVERA 24/7 Handyapp wird die Einsatzkraft der Feuerwehr zusätzlich zum digitalen Funkmeldempfänger alarmiert. Nun gibt jede Einsatzkraft eine Rückmeldung über die Handyapp, ob sie kommen kann oder verhindert ist.

Diese Rückmeldungen werden in einer speziellen Übersicht über einen Bildschirm im Feuerwehrgerätehaus und über Tablets in den Feuerwehrfahrzeugen angezeigt. Ebenso wird angezeigt, ob die Einsatzkraft zum Feuerwehrgerätehaus oder direkt zur Einsatzstelle kommt.

Ziel ist es innerhalb weniger Sekunden nach der Alarmierung zu wissen, ob ausreichend Einsatzkräfte zur Verfügung stehen oder ob Einsatzkräfte nachalarmiert werden müssen. Im Ernstfall werden so wertvolle Minuten gewonnen bzw. kann der Fahrzeugführer entscheiden, ob er noch auf Einsatzkräfte wartet.

Das Projekt läuft seit ca. einem Jahr erfolgreich als Pilotprojekt bei der Löschgruppe Wilden.

Seite zurücknach obenSeite drucken