Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2018 "Volle Energie für ein gutes Klima"
Wettbewerbsbeitrag:

Klimabildungsstätte Südwestfalen e.V. – KlimaWelten Hilchenbach

 
 

Mit dem Ziel bei vielen Menschen das Bewusstsein für globale Zusammenhänge zu erweitern, nachhaltiges Handeln zu vermitteln und Verhaltensänderungen anzustoßen gründeten 2013 siebzehn Personen den Verein Klimabildungsstätte Südwestfalen e.V. Durch sehr viel ehrenamtliches Engagement, aber auch durch die Förderungen der Stiftung Umwelt und Entwicklung und dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen konnten im Juni 2017 die KlimaWelten mit ihrem ersten Meilenstein, der KlimaKüche, eröffnet werden. In dieser werden seitdem die heimischen Wildkräuter erkundet, gemeinsam saisonale und regionale Gerichte zubereitet sowie unter anderem der Zusammenhang zwischen unseren Ernährungsgewohnheiten, unserem Einkaufsverhalten und dem globalen CO2-Ausstoß thematisiert. Diese Angebote nahmen seit der Eröffnung über 400 Kinder und Jugendliche wahr.

Zudem gibt es seit 2018 das KlimaLabor. Hier können kleine und große Forscherinnen und Forscher Experimente zu den Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels durchführen.

Im Repair Café bieten ehrenamtliche Reparaturfachleute seit 2015 regelmäßig ihre Unterstützung an, defekte Geräte wieder instand zu setzen. Die Landfrauen laden jeden 2. Mittwoch im Monat ein zu schauen, „was der Kühlschrank hergibt“ und was daraus gezaubert werden kann, um so dem Wegwerfen von Lebensmitteln entgegen zu wirken. Frauen mit und ohne Migrationshintergrund aus dem Café International bereichern dieses integrativ geprägte Klima-Koch-Projekt.

Seite zurücknach obenSeite drucken