Sprungziele
Inhalt

„Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung – die richtige Vorsorgeregelung“
Vortrag des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge fand regen Zuspruch 

„Sollte ich eine Patientenverfügung erstellen? Und was ist eine Vorsorgevollmacht? Und was tue ich, wenn ich meinen Willen nicht mehr selbst äußern kann?“Zu diesen und weiteren Fragen gab es umfassende Informationen bei einem Vortrag, den der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. am 3. April 2019 in der Aula des Kulturhauses Lÿz in Siegen anbot und der regen Zuspruch fand.

Referent war Rechtsanwalt und Notar Stefan Reitmeier aus Siegen, der es verstand, mit einfachen Worten und ansprechenden Beispielen, in die doch recht umfassendeThematik einzuführen.

Rund 45 Besucher waren der Einladung gefolgt. Und das Resümee des Abends war bei vielen: "Ein guter und informativer Vortrag, der mir wirklich geholfen hat."

Der Abend zum Thema Patientenverfügung usw. gehört zu einer Reihe von Veranstaltungen, die der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. seit einiger Zeit regelmäßig anbietet. So wird regelmäßig auch das Thema Testamentsgestaltung, gesetzliche Erbfolge behandelt.

Nähere Informationen dazu und zur Arbeit des Volksbundes gibt es beim örtlichen Kreisverband unter der Tel.Nr. 0271 333-2210.