Sprungziele
Inhalt

Veranstaltung mit der Frauenhilfe Wilgersdorf
September 2017

Am 6. September 2017 war der Volksbund bei der ev. Frauenhilfe in Wilgersdorf zu Gast, die sich wöchentlich in der ev. Kirche trifft.
Neben allgemeinen Informationen zur Arbeit des Volksbundes wie Gräbersuche oder Gedenkstättenpflege berichtete Beatrix Balzar von ihrer Reise nach Russland und der Suche nach dem Grab ihres Großvaters, der in den Wirren des Zweiten Weltkrieges sein Leben verlor. Bis heute ist das Grab nicht gefunden worden.

Die Damen der Frauenhilfe war ganz gepackt von den Erlebnissen in Russland und der unermüdlichen Suche von Beatrix Balzar, die letztlich auf einer Kriegsgedenkstätte endete.

Nach einer Kaffeepause war dann Zeit, eigene Erfahrungen und Erlebnisse aus Kriegstagen zu erzählen. Überraschend war, dass mehr als die Hälfte aller Besucherinnen einen oder mehrere Familienangehörige im Krieg verloren hatten. Manche von ihnen sind bis heute nicht gefunden worden. Was blieb, waren Bilder und alte Feldpostbriefe, die bis heute die Erinnerung wach halten.