Sprungziele
Inhalt

Klimabildung

Neben den für Klimaschutz und Energiewende erforderlichen technischen Innovationen ist erfolgreicher Klimaschutz maßgeblich auf eine klimaschutzfreundliche Hintergrund- und Alltagskultur angewiesen. Hier bieten Bildungsprozesse in Kindergärten, Schulen und an außerschulischen Lernorten ein großes Potential, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene für einen erforderlichen Klimakulturwandel zu sensibilisieren. Daher möchte der Kreis Siegen-Wittgenstein sich verstärkt im Bereich „Klimabildung“ und „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ engagieren.

Daher hat der Kreis Siegen-Wittgenstein sich 2019 an der Multivisions-Veranstaltung »Energievision2050 - Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft« beteiligt. im Gymnasium Stift Keppel wurden dabei rund 450 Schülerinnen und Schüler erreicht. Neben interaktiven Vorträgen und Filmen, die durch den Multivision e.V. – Verein für Jugend- und Erwachsenenbildung entwickelt wurden, hat dabei der interkommunale Klimaschutzmanager mitgewirkt, der die regionalen Klimaschutzaktivitäten vorgestellt und mit den Schülerinnen und Schülern über Klimaschutz diskutiert hat.

Weitere Aktivitäten im Bereich „Klimabildung“ befinden sich in der Vorbereitung.

Weiterlesen: