Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Meldungen

Es wurden 2135 Mitteilungen gefunden

  1. Datum: 06.12.2017 Satirische Nummernrevue „Oh Gott, die Türken integrieren sich!“
    Begeistertes Publikum fand sich in vielen Szenen und Sketchen wieder

    Wenn fast 200 Personen an dem Sonntagnachmittag zu einer Theateraufführung ins die Geschwister-Scholl-Schule in Siegen-Geisweid kommen, dann ist das schon etwas Besonderes. Auf dem Programm stand das Stück „Oh Gott, die Türken integrieren sich“, aufgeführt vom „theater ulüm“ aus Ulm. Mehr

  2. Datum: 06.12.2017 Vielfältige Aufgaben:
    30 ehrenamtliche Dolmetscher bilden sich weiter

    Welche Aufgaben hat man als Dolmetscher? Wie schafft man es, vertraulich und unparteiisch zu bleiben? Um diese und andere Fragen ging es kürzlich bei einer Qualifizierungsschulung, die das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein organisiert hat. Mehr

  3. Datum: 06.12.2017 Kreismitarbeiterinnen schließen Lehrgang erfolgreich ab
    Sylvia P. Heinz und Sabine Schmidt sind jetzt Mobilitätsmanagerinnen

    Sylvia P. Heinz und Sabine Schmidt von der Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein haben jetzt an dem Lehrgang „Kommunales Mobilitätsmanagement“ teilgenommen. Staatssekretär Hendrik Schulte vomüberreichte ihnen jetzt die Bescheinigungen für die erfolgreiche Teilnahme. Mehr

  4. Datum: 06.12.2017 Unterstützung und Transparenz:
    Übersichtsheft »Guide zur beruflichen Integration von Neuzugewanderten«

    Um Menschen, die neu in Deutschland eingewandert sind, die Integration zu ermöglichen, ist auch die Integration in Ausbildung und Arbeit wichtig. Der neue „Guide zur beruflichen Integration von Neuzugewanderten“ unterstützt diesen komplexen Prozess und macht ihn transparenter. Mehr

  5. Datum: 04.12.2017 Stammtischparolen und Stolpersteine
    Kommunales Integrationszentrum organisierte Kreistreffen der „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

    „Mich hat sehr beeindruckt, wie viele unterschiedliche Projekte an den ‚Schulen ohne Rassismus – Schulen mit Courage‘ es in Siegen-Wittgenstein gibt. Und dass sie sich nicht nur gegen Rassismus wenden, sondern gegen alle Formen der Diskriminierung.“ Das sagt der Lehrer Daniel Kring. Mehr

  6. Datum: 23.11.2017

    Foreigner kommen zu KulturPur 2018
    Rock-Legende auf der Ginsberger Heide

    Am Pfingstmontag 2018 wird erneut eine Rocklegende bei KulturPur auf der Ginsberger Heide zu Gast sein: Foreigner - die Superband der 80er Jahre! Konzert bereits nach 15 Minuten ausverkauft! Mehr

  7. Datum: 22.11.2017 „Komm mach mit – Miteinander Frieden bauen“
    Kindergarten gestaltete Volkstrauertag in Obersdorf mit

    „Komm, mach mit! Lasst uns miteinander Frieden bauen!“ Das war die Aufforderung der Kindergartenkinder der DRK-Kindertagesstätte an die Besucher des Volkstrauertages in Wilnsdorf-Obersdorf. Auch in diesem Jahr waren die zukünftigen Schulanfänger wieder mit dabei, um einen Akzent bei der Gedenkfeier zu setzen. Mehr

  8. pusteflower9024 / Fotolia
    Datum: 22.11.2017 Sozialausschuss berät über „Kosten der Unterkunft“
    Landrat plädiert für Erhöhung des Wohngelds

    Der Sozialausschuss des Kreises beschäftigt sich am Donnerstag, 23. November 2017, mit den "Kosten der Unterkunft" für ALG-II- und Sozialhilfeempfänger. Der Kreis und die Städte und Gemeiden beraten bereits seit mehr als einem Jahr über dieses Thema. Mehr

  9. Datum: 21.11.2017 Weihnachts-Naturbastelwerkstatt
    Kreative Kinder willkommen

    Weihnachten ist nicht mehr weit! Die Natur schenkt uns vielerlei tolles Bastelmaterial. Alle Kinder, die Lust haben, schönen, weihnachtlichen Natur-Baumschmuck und Gestecke zu basteln, können jetzt in der Weihnachts-Naturbastelwerkstatt kreativ werden. Mehr

  10. Datum: 21.11.2017 Vorbereitungen für Anne-Frank-Ausstellung laufen:
    Künftige „Peer Guides“ von „Deine Anne“ stellten sich vor

    Jugendliche werden Gleichaltrigen im März 2018 die Anne Frank-Ausstellung "Deine Anne" erklären. Jetzt haben sich die künftigen "Peer Guides" erstmals am Ort der Ausstellung mit dem Organisationsteam getroffen. Mehr

  11. Datum: 20.11.2017 Deutsch lernen mit Schattenspiel und Hip-Hop
    „Sprachferien“ für zwölf Schüler aus Achenbach

    "Ich war hier sehr glücklich, wir haben viel gelernt und schöne Geschichten gehört!“, sagt Anwar. Der Schüler besucht die sechste Klasse der Hauptschule Achenbach und ist einer von zwölf Jugendlichen, die in den Herbstferien am „Sprachcamp“ teilgenommen haben. Den zweiwöchigen Sprachkurs hat das Kommunale Integrationszentrum (kurz: KI) des Kreises Siegen-Wittgenstein jetzt zum zweiten ... Mehr

  12. Datum: 20.11.2017 Gute Gründe für das NRW-Landesvorhaben KAoA
    Kein Abschluss ohne Anschluss für Schüler und Unternehmer ein Gewinn

    Till Röcher besucht momentan die neunte Klasse. Deshalb hat er, wie alle Achtklässler in NRW, im zurückliegenden Schuljahr die ersten Schritte zu einer systematischen Berufsorientierung im Rahmen des NRW-Landesvorhabens KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) gemacht: Am Anfang stand zunächst eine sogenannte „Potenzialanalyse“ auf dem Programm. Hier beobachteten verschiedene Fachleute Till und seine Mitschülerinnen und -schüler in unterschiedlichen ... Mehr

  13. Datum: 16.11.2017 Ende des Einsatzes in Bad Berleburg
    Stromversorgung läuft wieder / Bürgertelefon deaktiviert

    Nach der Beschädigung einer Gas-Überlandleitung in der Innenstadt von Bad Berleburg sind die Arbeiten nun abgeschlossen und der Einsatz vor Ort wurde beendet. Landrat Andreas Müller dankt allen Einsatzkräften vor Ort und darüber hinaus für ihren engagierten und kurzfristigen Einsatz. Inzwischen haben alle Haushalte in Bad Berleburg wieder Strom. Die evakuierten Personen sind ... Mehr

  14. Datum: 16.11.2017 Erfolgreiches Ferienseminar:
    Jugendliche produzieren Videoclips in nur vier Tagen

    "Die vier Tage mit euch waren echt super. Es hat sehr viel Spaß gemacht und vor allem hat man dabei so viel gelernt!“, sagt Tim-Lucca. Er war einer der Teilnehmer des viertägigen Video-Seminars mit den „LekkerWissen“-YouTubern Simon und Eduard. Mehr

  15. Datum: 16.11.2017 Landrat würdigt ehrenamtliches Engagement:
    Erstmals Urkunden an vier Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit verliehen

    Anna Kalke, Florian Klünder, Maximilian Löw und Lena Schneider sind die ersten ehrenamtlichen Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit in Siegen-Wittgenstein, deren Engagement von Landrat Andreas Müller mit einer Urkunde gewürdigt wurde. Mehr

  16. phonlamaiphoto - stock.adobe.com
    Datum: 15.11.2017 Landrat lädt am 28. November zum Stahlgipfel ein
    Thyssenkrupp Steel Europe wird durch Arbeitsdirektor Schlenz vertreten

    Landrat Andreas Müller lädt für Dienstag, 28. November 2017, zu einem südwestfälischen Stahlgipfel ein. Der Kreistag hatte den Landrat gebeten, solch einen Stahlgipfel einzuberufen. Mehr

  17. Datum: 14.11.2017 Auftakt zum Landeswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« 2018:
    Müsen vertritt Siegen-Wittgenstein

    Mit jeder Menge Motivation und wertvollen Tipps für die Vorbereitung auf den Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2018 sind Vertreter der Dorfgemeinschaft aus Hilchenbach-Müsen jetzt von einer Fachtagung zur Eröffnung des Landeswettbewerbes NRW in Bad Sassendorf nach Hause gekommen. Mehr

  18. Datum: 14.11.2017 Landrat: Haushaltsentwurf übersetzt Kreistags-Entscheidungen in Zahlen
    Deutliche Einsparungen erreicht / Investitionen in Höhe von 27 Mio. Euro

    Rund 27 Mio. Euro will der Kreis im nächsten Jahr investieren - vor allem in den Breitbandausbau, in die Kreisstraßen, den Rettungsdienst und die Berufskollegs. Diese und andere Zahlen zum Entwurf des Kreishaushaltes 2018 stellten Landrat Andreas Müller und Kämmerer Thomas Damm jetzt vor. Mehr

  19. Datum: 10.11.2017 Ehrenamtswochen vom 12. bis 25. November
    Kreis und Kreisjugendring wollen Engagement in Kinder- und Jugendarbeit stärken

    Kreis und Kreisjugendring sagen "Dankeschön" für das große ehrenamtliche Engagement in der Kinder- und Jugendarbeit und wollen für die Mitarbeit in diesem Bereich werben. Deshalb veranstalten sie jetzt zwei Ehrenamtswochen mit vielen Aktionen. Mehr

  20. Datum: 09.11.2017 Ehrgeizige Arbeit für den Naturschutz
    Starterprojekt des Naturparks Sauerland Rothaargebirge widmet sich der seltenen Galmei-Grasnelke

    Mit einem Projekt zum Schutz der Galmei-Grasnelke startet der Naturpark Sauerland Rothaarge-birge nach seiner Gründung einen ersten Beitrag seiner nach vorne gerichteten Arbeit im Kreis Siegen-Wittgenstein. Hier ist die Pflanze aus der Gattung der Bleiwurzgewächse im Naturschutz- und FFH-Gebiet „Grubengelände Littfeld" beheimatet. Eines von lediglich drei Vorkommensgebieten in ganz Nordrhein-Westfalen. Denn das Gelände im Bereich ... Mehr

  21. Datum: 03.11.2017 Jugendliche bauen eigene Uhr
    Interesse für Naturwissenschaft und Technik soll gefördert werden

    Wie baut man eigentlich eine Uhr? Welche Arbeiten sind nötig, bis der Zeitmesser hinterher tickend an der Wand hängt? Vor diesen Fragen standen in den Herbstferien 13 Achtklässler aus Wittgenstein. Beim Kurs in der Lehrwerkstatt im Berufsbildungszentrum Wittgenstein gab es allerhand nützliche Tipps. Mehr

  22. Datum: 02.11.2017 Geschwisterrivalität - Was tun?
    »Clever - Elternberatung!« am 21. November im Kath. Familienzentrum Feldwasser

    Eifersucht, Neid, Ablehnung und Aggression: Rivalität gehört zum Geschwisteralltag. Wie können Eltern eine harmonische Geschwisterbeziehung wiederherstellen? Um dieses Thema geht es beim Vortrag „Geschwisterrivalität – Was tun?", der am Dienstag, 21. November, in Netphen-Dreis-Tiefenbach stattfindet. Mehr

  23. Datum: 02.11.2017 Geschwisterrivalität - Was tun?
    »Clever - Elternberatung!« am 23. November im Ev. Familienzentrum Schatzkiste

    Eifersucht, Neid, Ablehnung und Aggression: Rivalität gehört zum Geschwisteralltag. Wie können Eltern eine harmonische Geschwisterbeziehung wiederherstellen? Um dieses Thema geht es beim Vortrag „Geschwisterrivalität – Was tun?", der am Donnerstag, 23. November, in Neunkirchen stattfindet. Mehr

  24. Datum: 02.11.2017 Pflegefamilien gesucht:
    Offener Informationsabend am 6. November

    Es gibt verschiedene Gründe, warum einige Kinder nicht in der eigenen Familie versorgt werden können. Damit sie trotzdem in einer Familie aufwachsen können, sucht der Pflegekinderdienst des Kreises Siegen-Wittgenstein Pflegefamilien. Der nächste Informationsabend findet am 6. November statt. Mehr

  25. Datum: 31.10.2017 Große Nachfrage nach verlängerten Kita-Öffnungszeiten
    Landrat besucht AWO-Familienzentrum „Auf der Pfingstweide“

    „Offenbar haben viele Eltern dringend auf flexiblere und längere Kita-Öffnungszeiten gewartet!“ Dieses Fazit zog Landrat Andreas Müller jetzt nach einem Besuch im AWO-Familienzentrum „Auf der Pfingstweide“ in Bad Laasphe. Mehr