Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Meldungen

Es wurden 2247 Mitteilungen gefunden

  1. Datum: 19.11.2015 Kaisereiche in Freudenberg-Lindenberg
    Rund 120 Jahre altes Naturdenkmal nicht mehr zu retten

    Der Zustand der Kaisereiche am Dorfweiher in Freudenberg Lindenberg hat sich in den letzten zehn Jahren immer weiter verschlechtert. Zahlreiche Versuche, den Baum zu vitalisieren, hatten keinen Erfolg. Fachleute gehen davon aus, dass der Baum sich nicht mehr erholen wird. Mehr

  2. Datum: 18.11.2015 „Wo Frieden ist, da wird es hell“
    Schüler der Grundschule Wilgersdorf malten Bilder zum Thema „Frieden“

    „Wo Frieden ist, da wird es hell.“ Schüler des dritten und vierten Schuljahres der Grundschule Wilgersdorf haben sich im Unterricht Gedanken zum Thema Frieden gemacht und diese auf Leinwand festgehalten. Mehr

  3. Datum: 18.11.2015 Bewegende Einblicke einer Zeitzeugin des Dritten Reiches
    Alisa Tennenbaum berichtet Realschülern und Auszubildenden

    „Jeder Mensch hat Gefühle. Wir sind alle gleich“, unterstrich Alisa Tennenbaum am Ende ihres emotionalen Vortrags im Kulturhaus Lÿz in Siegen. Die jüdische Zeitzeugin und Überlebende der Nazi-Barbarei des Dritten Reiches berichtete einer Gruppe von Jugendlichen aus ihrem Leben. Mehr

  4. Datum: 16.11.2015 Preisverleihung Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“:
    Holzhausen, Beienbach und Feudingen "Pioniere der Dorfentwicklung"

    Netphen-Beienbach, Bad Laasphe-Feudingen und Burbach-Holzhausen wurden jetzt für ihr erfolgreiches Abschneiden beim Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" geehrt. Mehr

  5. Datum: 13.11.2015 Auszeichnung in Düsseldorf
    Ulrike von Bünau aus Siegen mit Bundesverdienstorden geehrt

    Die stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen Sylvia Löhrmann hat in Vertretung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an verdiente Bürger aus Nordrhein-Westfalen überreicht, unter anderem an Ulrike von Bünau aus Siegen. Mehr

  6. Datum: 12.11.2015 Sozialetat und Zukunftsinvestitionen
    Kreisverwaltung legt Haushaltsentwurf für 2016 vor

    Die Haushaltsberatungen des Kreises Siegen-Wittgenstein finden in einem Umfeld statt, dass auf der einen Seite von wirtschaftlich äußerst erfreulichen Rahmendaten geprägt ist, auf der anderen Seite von großen Herausforderungen – insbesondere von weiter steigenden Sozial- und Transferleistungen sowie der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen. Das machte Landrat Andreas Müller bei der Vorstellung ... Mehr

  7. Datum: 11.11.2015 Naturpark Sauerland-Rothaargebirge nimmt Arbeit auf
    Leitbild erstellen, Ziele festlegen, Verantwortlichkeiten klären

    Im Rahmen einer Informationsveranstaltung wurden die zukünftige Aufgabenteilung im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge koordiniert und ein Ausblick auf kommende Projekte gegeben. Mehr

  8. © Jugendforum Hilchenbach, Heike Kühn
    Datum: 10.11.2015 Inhaltliche und finanzielle Leitplanken bis 2020:
    Jugendhilfeausschuss des Kreises berät Kinder- und Jugendförderplan

    Mehr Beteiligung von Jugendlichen ermöglichen, Innovationen fördern und eigene Räume für Jugendliche erhalten und schaffen – das sind drei wesentliche Ziele, die der neue Jugendförderplan des Kreises Siegen-Wittgenstein für den Zeitraum von 2015 bis 2020 enthält. Der 160 Seiten starke Förderplan wurde unter Federführung des Fachservices Jugend und Familie des Kreises ... Mehr

  9. Datum: 09.11.2015 Fachtag Jugendgerichtshilfe:
    Enge Zusammenarbeit aller Akteure nützt jugendlichen Straftätern

    Vom Schwarzfahren über den Ladendiebstahl oder das Fahren ohne Führerschein bis zur handfesten Schlägerei – damit es nach einer „Jugendsünde“ nicht weiter auf der schiefen Bahn bergab geht, kümmert sich das Jugendamt des Kreises Siegen-Wittgenstein um junge Menschen, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind. Mehr

  10. Datum: 06.11.2015 2,62 Mio. Euro investiert
    Drittes und letztes Teilstück der K 11 offiziell freigegeben

    Mit dem dritten und letzten Bauabschnitt ist der Ausbau der Kreisstraße 11 zwischen Netphen-Werthenbach und Werthenbach-Bahnhof abgeschlossen. Landrat Andreas Müller, Ludger Siebert, Leiter Straßen.NRW Regionalniederlassung Südwestfalen, und Bürgermeister Paul Wagener haben diesen Bauabschnitt nun offiziell freigegeben. Mehr

  11. Datum: 06.11.2015 Stellungnahme des Kreises Siegen-Wittgenstein zur vorübergehenden Unterbringung von Tieren im Tierheim Siegen

    Am 28. Oktober 2015 wurden mehrere Tiere vom Tierschutzverein Siegen im Auftrag des Veterinäramts des Kreises Siegen-Wittgenstein aus einer Privatwohnung in Siegen herausgenommen. Hintergrund war eine Meldung bei der Polizei, dass die Tierhalterin vermisst werde. Mehr

  12. Datum: 06.11.2015 Gut beraten in die Zukunft!
    Veranstaltung informiert über Zuschüsse für Beratung und Weiterbildung

    Demografischer Wandel, krankheitsbedingte Engpässe oder Nachwuchsmangel – die personellen Anforderungen an Unternehmen werden immer größer. Insbesondere die kleinen Unternehmen haben Schwierigkeiten, gute Fachkräfte zu finden und langfristig zu binden. „Gut beraten in die Zukunft!“ – unter dieser Überschrift findet am Mittwoch, 18. November 2015, von 16:00 bis 18:00 Uhr im Kulturhaus Lÿz in Siegen eine Informationsveranstaltung zur Beratungs- ... Mehr

  13. Datum: 05.11.2015 Titanic - das Robin-Gibb-Requiem
    Deutschlandpremiere mit der Philharmonie Südwestfalen in der Siegerlandhalle

    Eine bewegende Deutschlandpremiere bringt die Philharmonie Südwestfalen am 13. Februar 2016 in der Siegerlandhalle auf die Bühne: Erstmals wird das Titanic Requiem von Ex-„Bee-Gee“ Robin Gibb in Deutschland gespielt. Zu diesem ganz außergewöhnlichen Ereignis wird die Familie Gibb nach Deutschland reisen. Mehr

  14. Datum: 05.11.2015 „Inklusion – exklusiv – kreativ“
    Vernissage zur Ausstellung am 9. November im KrönchenCenter

    Die Depression ist in den entwickelten Ländern die häufigste chronische Erkrankung, mit steigender Tendenz und immer wieder auch mit sehr dramatischen Verläufen. Schon seit einigen Jahren führt das lokale Bündnis gegen Depression Olpe-Siegen-Wittgenstein jährlich ein abwechslungsreiches Programm zur Aufklärung über das Thema Depression durch. Mehr

  15. Datum: 03.11.2015 Gasteltern für unbegleitete Flüchtlingskinder: Infoabend am 9. November
    Kreis und Diakonie kooperieren bei Inobhutnahme von Flüchtlingskindern

    „Die Reaktionen auf unsere Ankündigung, Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlingskinder zu suchen, waren überwältigend und haben uns völlig überrascht“, sagt Thomas Wüst, Fachgebietsleiter Pflegekinderdienst des Kreises Siegen-Wittgenstein. Am kommenden Montag, 9. November, findet nun ein Infoabend für Interessierte statt – ab 18:00 Uhr in der Aula des Kulturhauses Lÿz. Mehr

  16. Datum: 02.11.2015 Ausstellung "Un-korrekte Cartoons" von Phil Hubbe eröffnet:
    "Mit Behinderungen ist zu rechnen..." bis 27. November im Kreishaus

    „Auch Behinderte haben ein Recht, verarscht zu werden“, zitierte Cartoon-Zeichner Phil Hubbe bei der Ausstellungseröffnung den Kabarettisten Herbert Feuerstein. Für Hubbe ist es keine Frage, dass man auch über Behinderte und Behinderungen lachen darf. Mehr

  17. © Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein
    Datum: 02.11.2015 "Zeitzeugen auf Zelluloid" am 4. November im Lÿz
    Erstmals im Programm: "Streifzüge durch das Siegerland"

    Das Kreisarchiv stellt in seiner Reihe „Zeitzeugen auf Zelluloid“ zwei aktuell digitalisierte Film vor - darunter erstmals die WDR-Produktion "Streifzüge durch das Siegerland" von 1962. Zudem wird „Schellenschmied vom Grund“ gezeigt. Beide Filme sind am Mittwoch, 4. November 2015, ab 19:00 Uhr im Kulturhaus Lÿz zu sehen. Der Eintritt ist frei. ... Mehr

  18. Datum: 30.10.2015 Jetzt Projekte anmelden:
    Europawoche 2016 fördert beste Ideen mit bis zu 2.000 Euro

    Aktionen und Projekte rund um Europa organisieren und bis zu 2.000 Euro Fördergelder bekommen – das ist auch 2016 wieder im Rahmen der Europawoche vom 30. April bis zum 9. Mai möglich. Mehr

  19. Datum: 30.10.2015 Übersichtsliste zusammengestellt:
    Wer hilft wo und wie Flüchtlingen in Siegen-Wittgenstein?

    Rund 2.000 Flüchtlinge leben derzeit in den elf Städten und Gemeinden des Kreises Siegen-Wittgenstein, dazu kommen noch einmal rund 2.000 in den Erstaufnahmeeinrichtungen und Notunterkünften. In allen Kommunen gibt es eine große Zahl von Menschen, die Flüchtlinge unterstützen und ihnen helfen möchten, bei uns heimisch zu werden. Mehr

  20. Datum: 28.10.2015 Nach elf Jahren Relaunch von „siegen-wittgenstein.de“
    Herzstück: Bürger-Info-System mit Angaben zu rund 450 Dienst- und Serviceleistungen

    Der Kreis Siegen-Wittgenstein ist jetzt mit einer neuen Homepage online. Wer www.siegen-wittgentein.de in seinem Browser eingibt, dem wird zunächst die neue Optik ins Auge fallen. Entscheidender ist für den Kreis allerdings das völlig neue inhaltliche Konzept, das mit dem Relaunch verbunden ist. Mehr

  21. motorradcbr © motorradcbr
    Datum: 27.10.2015 Schulamt stellt Zahlen vor:
    Seit Februar 263 Flüchtlings- bzw. Zuwanderkinder in heimischen Schulen aufgenommen

    Innerhalb eines halben Jahres haben die Schulen in Siegen-Wittgenstein 263 Flüchtlings- bzw. Zuwandererkinder aus EU-Staaten aufgenommen. Insgesamt besuchten Anfang August dieses Jahres 682 Kindern mit Migrationsgeschichte die heimischen Schulen, im Februar waren es 419. Diese Zahlen hat das Schulamt des Kreises am Abend im Schulausschuss vorgestellt. Mehr

  22. Datum: 27.10.2015 Personalversammlung am 30. Oktober
    Öffnungszeiten nach 13:00 Uhr

    Am kommenden Freitag, 30. Oktober 2015, schließen wegen der einmal jährlich stattfindenden Personalversammlung die Kfz-Zulassungsstellen in Siegen und Bad Berleburg um 13:00 Uhr, die übrigen Dienststellen des Kreises sind zwar grundsätzlich geöffnet, aber nur eingeschränkt erreichbar. Mehr

  23. Philipp Hubbe © Philipp Hubbe
    Datum: 26.10.2015 „Mit Behinderungen ist zu rechnen...“
    Un-korrekte Cartoons von Philipp Hubbe im Kreishaus

    Darf man über Behinderungen lachen? Für Philipp Hubbe ist das keine Frage. Natürlich! Und deshalb macht er das Thema „Behinderung“ zum Thema seiner Cartoons. Seine Ausstellung „Mit Behinderung ist zu rechnen...“ ist vom 2. bis 27. November im Foyer des Kreishauses zu sehen. Bei der offiziellen Eröffnung am 2.11. um 15:00 Uhr ist Hubbe mit dabei. ... Mehr

  24. Datum: 26.10.2015 Neues Bundesmelderecht ab 1. November
    Vermieter muss Ein- und Auszug bestätigen

    Beim Bundesmelderecht gibt es zum 1. November eine Änderung: Aus 16 Landesmeldegesetzen mit jeweils darauf aufbauenden landesspezifischen Regelungen entsteht nun ein bundesweit einheitliches Meldegesetz. So wird die Rechtslage deutschlandweit vereinheitlicht. Mehr

  25. Datum: 21.10.2015 Feierliche Unterzeichnung
    Siegen-Wittgenstein und Havelland tauschen Freundschaftsurkunden aus

    Der Kreis Siegen-Wittgenstein und der Landkreis Havelland haben Freundschaftsurkunden ausgetauscht. Die feierliche Unterzeichnung durch die Landräte Dr. Burkhard Schröder (Havelland) und Andreas Müller (Siegen-Wittgenstein) fand jetzt im Konventsaal des Stiftes Keppel statt. Mehr