Sprungziele
Inhalt

Heimatpreis Siegen-Wittgenstein

Heimatpreis Siegen-Wittgenstein 2020

„Siegen-Wittgenstein 2020 – Heimat für alle“

Die Preisträger des Heimatpreises Siegen-Wittgenstein 2020 unter dem Motto:
"Siegen-Wittgenstein 2020 – Heimat für alle" sind:

  1. Bad Laaspher Freundeskreis für christlich-jüdische Zusammenarbeit: "Alte Synagoge" (Preisgeld 5.000 Euro)
  2. Heimat- und Verschönerungsverein Siegen-Achenbach e.V.: "Lebensmittel als Kulturgut: Die Gemeinschaftsgärten“ (Preisgeld 3.000 Euro)
  3. Keppels Früchtchen esG: "Keppels Früchtchen" (Preisgeld 2.000 Euro)


Die Preisverleihung fand am 22. August im Kulturhaus Lÿz statt. Hier finden Sie einen ausführlichen Nachbericht des Abends.

Rückblick 2019

Die Preisträger des Heimatpreises Siegen-Wittgenstein 2019 unter dem Motto

"Gemeinsam. Heimat. Bewegen. Jugend für Siegen-Wittgenstein"

sind:

  1. Platz: FRids e.V. Freudenberg: "Flecker Erlebnisführungen von und mit Jugendlichen" (Preisgeld: 5.000 Euro)
  2. Burschenschaft Arfeld e.V. "Dorfkinder machen Zukunft" (Preisgeld: 3.000 Euro)
  3. Plant-for-the-Planet-Gruppe Erndtebrück: "Kinder-Akademien Erndtebrück" (Preisgeld: 2.000 Euro)


Die Preisverleihung fand am 13. November im Rahmen der Auftaktveranstaltung von “Unser Dorf hat Zukunft" statt. Hier finden Sie einen ausführlichen Nachbericht des Abends.





Gefördert durch: