Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Deutsch als Fremdsprache in der Flüchtlingsarbeit
VHS des Kreises bietet Fortbildung

02.03.2016

Die Zahl der Flüchtlinge, die in Deutschland Asyl suchen, steigt unaufhörlich. Der Schlüssel zur Integration ist die Sprache. Viele Ehrenamtliche erklären sich bereit, in den Flüchtlingsunterkünften Deutsch zu unterrichten. Um die ehrenamtlichen Sprachbegleiter zu unterstützen, bietet die Volkshochschule des Kreises Siegen-Wittgenstein am Mittwoch, 16. März, 13:30 bis 18:00 Uhr, einen Fortbildungsnachmittag im Seminarraum der Stadtbibliothek Kreuztal.

In der praxisnahen Fortbildung werden Tipps vermittelt, die einfach und schnell umsetzbar sind. So wird die Freude am Unterrichten gefördert und Frustration kann vermieden werden. Außerdem erhalten die Teilnehmer Praxistipps und erfahren, wie sie den Unterricht abwechslungsreich gestalten können.

Gerichtet ist diese Fortbildung an alle, die Flüchtlinge und Asylbewerber in Deutsch unterrichten und bisher über geringe oder keine Erfahrung in diesem Bereich verfügen.

Die Fortbildung ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 14. März. Weitere Informationen und Anmeldung: Johanna Viola unter 0271 333-1526 oder j.viola@siegen-wittgenstein.de.

Kontakt

Volkshochschule


Telefon: 0271 333-1526 (Mo 9:00-11:00 Uhr, 14:00-15:00 Uhr und Fr 9:00-11:00 Uhr)
Fax: 0271 333-291526
j.viola@siegen-wittgenstein.de
Raum: 123

Kontaktformular
Kontakt exportieren
Seite zurücknach obenSeite drucken