Sprungziele
Inhalt

Pressemeldungen

Es wurden 1736 Mitteilungen gefunden

  1. Datum: 16.04.2021 100 neue Coronafälle
    7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 204,4

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 9.875 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 8.500 sind wieder genesen, 159 verstorben. Aktuell infiziert sind 1.216 Personen. Mehr

  2. Datum: 15.04.2021 Jubiläum »125+1 Jahre Motor-Omnibus« kann nicht stattfinden!

    Das ursprünglich für den 11. bis 13. Juni geplante Jubiläumswochenende „125+1 Jahre Motor-Omnibus“ muss abgesagt werden. Mehr

  3. Michael Frede, Biologische Station Siegen-Wittgenstein
    Datum: 15.04.2021 Online-Veranstaltung zur Bekämpfung von Giftpflanzen in Wiesen und Weiden
    Biologische Station lädt zum Austausch ein

    Jakobskreuzkraut und andere Giftpflanzen stellen in der Landwirtschaft zunehmend ein Problem dar. Sowohl bei der Weidenutzung als auch bei der Heunutzung entstehen Gefahren, insbesondere für Pferde. Mehr

  4. Datum: 15.04.2021 130 neue Coronafälle 7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 194,6

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 9.776 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 8.430 sind wieder genesen, 159 verstorben. Aktuell infiziert sind 1.187 Personen. Mehr

  5. NATHAPHAT / stock.adobe.com
    Datum: 14.04.2021 Ausgangsbeschränkungen bleiben in Kraft
    Beschwerde gegen Beschluss des Verwaltungsgerichts

    Der Kreis Siegen-Wittgenstein legt Beschwerde gegen Eilbeschlüsse des Verwaltungsgerichts Arnsberg ein, das am heutigen Mittwoch zwei Anträgen gegen die Ausgangsbeschränkungen stattgegeben hat, die der Kreis in seiner Allgemeinverfügung vom 9. April 2021 zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus erlassen hat. Mehr

  6. Datum: 14.04.2021 Grundstücksmarktbericht 2021:
    Preise für Bauplätze und Wohnhäuser steigen weiter

    Der durchschnittliche Kaufpreis für Ein- und Zweifamilienhäuser im Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein (ohne das Stadtgebiet Siegen) lag im Jahr 2020 bei 203.000 Euro und somit um 8 Prozent über dem Mittelwert des Jahres 2019, als noch durchschnittlich 188.000 Euro gezahlt wurden. Der Durchschnittswert überschreitet damit zum ersten Mal die Zweihundert-Tausender-Marke. Mehr

  7. Datum: 14.04.2021 Drei weitere Todesfälle
    7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 214,1

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 9.646 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 8.345 sind wieder genesen, 159 verstorben. Aktuell infiziert sind 1.142 Personen. Mehr

  8. Datum: 13.04.2021 Große Beteiligung bei Digitalisierungsumfrage
    Gastgeber bringen gute digitale Grundlagen mit

    140 Gastgeber aus Siegen-Wittgenstein haben bei einer Umfrage zum Thema Digitalisierung mitgemacht. Die Umfrageergebnisse haben gezeigt, dass ein Großteil der Gastgeber bereits online zu finden ist. Der Touristikverband Siegerland-Wittgenstein entwickelt darüber hinaus bedarfsgerechte Schulungsangebote. Mehr

  9. Tobias Arhelger - stock.adobe.com
    Datum: 13.04.2021 60.000 Dosen gegen Coronavirus in Siegen-Wittgenstein verimpft
    16,25 Prozent haben Erstimpfung erhalten, 5,7 verfügen über vollen Impfschutz

    In Siegen-Wittgenstein sind bisher mehr als 60.000 Dosen mit den Vakzinen von BioNTech, AstraZeneca und Moderna gegen das Coronavirus verimpft worden. Diese Bilanz zieht jetzt das Impfzentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein. Mit dem gestrigen Tag haben insgesamt 45.023 Personen eine Erstimpfung erhalten, davon 15.779 auch bereits eine Zweitimpfung. Damit sind 16,25 Prozent der ... Mehr

  10. Datum: 13.04.2021 Zwei weitere Todesfälle
    7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 192,5

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 9.561 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 8.278 sind wieder genesen, 156 verstorben. Aktuell infiziert sind 1.127 Personen. Mehr

  11. Michael Frede, Biologische Station Siegen-Wittgenstein
    Datum: 12.04.2021 Die Schwalben kehren zurück
    Störungen von Tieren und Entfernung von Nestern verboten

    „Wenn Schwalben am Haus brüten, geht das Glück nicht verloren“ lautet ein altes Sprichwort. In Kürze werden die „Boten des Glücks“ und wendigen Flieger wieder aus ihren Winterrevieren in Afrika zurückkehren und auch unseren heimischen Kreis aufsuchen, um hier ihre Eier zu legen und ihre Jungen aufzuziehen. Doch den Schwalben geht es hierzulande immer schlechter. ... Mehr

  12. Datum: 12.04.2021 Zwei weitere Todesfälle am Wochenende
    7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 211,6

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 9.543 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 8.260 sind wieder genesen, 154 verstorben. Aktuell infiziert sind 1.129 Personen. Mehr

  13. Datum: 10.04.2021 Ein weiterer Todesfall
    7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 196,1

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 9.420 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 8.123 sind wieder genesen, 152 verstorben. Aktuell infiziert sind 1.145 Personen. Mehr

  14. Datum: 09.04.2021 Zwei weitere Todesfälle
    7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 169,0

    In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zwei weitere Todesfälle zu beklagen. Eine Seniorin aus Siegen und ein Senior aus Hilchenbach sind verstorben. Mehr

  15. © MQ-Illustrations - stock.adobe.com
    Datum: 09.04.2021 Infektionszahlen weiter hoch
    Corona-Maßnahmen in Siegen-Wittgenstein werden um Ausgangssperre ergänzt

    Die Infektionszahlen bleiben im Kreis Siegen-Wittgenstein auf hohem Niveau. Die Kreisverwaltung reagiert auf die Situation und befindet sich bereits seit Mittwoch in Abstimmung mit dem Land NRW zur Fortführung der bisherigen Maßnahmen, denen die Landesregierung heute auch ihre Zustimmung in allen vorgeschlagenen Punkten gab. Mehr

  16. vchalup - stock.adobe.com
    Datum: 08.04.2021 Corona-Maßnahmen für Siegen-Wittgenstein sollen fortgeführt werden
    Landrat: Schulen sollen auch nach den Osterferien geschlossen bleiben/Rückmeldung des Landes wird erwartet

    Die verschärften Corona-Maßnahmen für Siegen-Wittgenstein sollen fortgeführt werden. Nachdem die 7-Tages-Inzidenz im Kreisgebiet Mitte März nachhaltig und signifikant auf über 100 gestiegen war, hatte die Kreisverwaltung am 24. März 2021 nach Rücksprache mit dem Land NRW eine entsprechende Allgemeinverfügung für das Kreisgebiet erlassen. Diese ist zunächst bis zum Ende der Osterferien in NRW (Sonntag, ... Mehr

  17. Datum: 08.04.2021 Zwei weitere Todesfälle
    7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 182,7

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 9.218 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 7.910 sind wieder genesen, 149 verstorben. Aktuell infiziert sind 1.159 Personen. Mehr

  18. Datum: 07.04.2021 Feuerwehren werden geimpft
    Landrat: "Einsatzkräfte sollen bestmöglichen Schutz erhalten"

    Rund 500 Einsatzkräfte der regionalen Feuerwehren in Siegen-Wittgenstein werden in den kommenden zwei Wochen eine Impfung mit BioNTech erhalten. Das haben Landrat Andreas Müller und Kreisbrandmeister Bernd Schneider jetzt den heimischen Feuerwehren zugesagt. Mehr

  19. Datum: 07.04.2021 Drei weitere Todesfälle
    7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 166,5

    In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit einer Infektion mit dem Coronavirus drei weitere Todesfälle zu beklagen: Eine Seniorin und ein Senior aus Siegen und ein Senior aus Bad Berleburg sind verstorben. Mehr

  20. Datum: 07.04.2021 Kreisverwaltung weitet Hotline-Zeiten aus
    Besuche in Dienstgebäuden nur mit Termin

    Der Kreis Siegen-Wittgenstein reagiert auf das hohe Informationsbedürfnis rund um das Thema Corona und hat die Zeiten der Infohotline noch einmal ausgeweitet. Mehr

  21. © insta_photos
    Datum: 07.04.2021 Impfungen von Vorerkrankten ab sofort beim Hausarzt
    Landrat: »Das dezentrale Impfgeschehen gewinnt an Fahrt«

    Die Impfkampagne geht auch in Siegen-Wittgenstein voran. Seit dem 8. Februar laufen die Impfungen der Über-80-Jährigen, die voraussichtlich bis Ende April abgeschlossen sein werden. Mehr

  22. Datum: 06.04.2021 Zwei weitere Todesfälle
    7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 191,7

    In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit einer Infektion mit dem Coronavirus zwei weitere Todesfälle zu beklagen: Zwei Seniorinnen aus Wilnsdorf sind verstorben. Mehr

  23. Datum: 05.04.2021 7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 186,7
    Ein Todesfall über Ostern

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 8.956 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 7.613 sind wieder genesen, 142 verstorben. Aktuell infiziert sind 1.201 Personen. Mehr

  24. Datum: 02.04.2021 7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 210,5
    Ein Mann um die 30 verstorben, 120 Personen neu infiziert

    Leider gibt es ein weiteres Todesopfer im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu beklagen: Verstorben ist ein Mann um die 30 aus Bad Laasphe. Zudem wurden dem Kreisgesundheitsamt am Gründonnerstag 120 neue Coronafälle gemeldet. Mehr

  25. Ingo Bartussek / stock.adobe.com
    Datum: 01.04.2021 Unter strengen Auflagen:
    Feuerwehren nehmen Übungs- und Ausbildungsbetrieb wieder auf

    Die Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein planen, den Übungs- und Ausbildungsbetrieb in den nächsten Wochen Schritt für Schritt wieder aufzunehmen. Mehr