Sprungziele
Inhalt

Pressemeldungen

Es wurden 1718 Mitteilungen gefunden

  1. Datum: 07.09.2015 Ehrenamtservice bietet Seminar am 10. September in Bad Berleburg an:
    Vorbei und vergessen? Die Lösung: Das Vereinsarchiv!

    Spätestens beim nächsten Vereinsjubiläum beginnt die große Suche: Wie war das damals noch? Wer kann sich erinnern? Gibt es noch Zeitzeugen, die man fragen kann? Gerade in solchen Situationen ist es ungemein nützlich, auf ein gut geführtes Vereinsarchiv zurückgreifen zu können. Mehr

  2. Datum: 03.09.2015 Bilanz „ein Jahr Schülertickt“: „Taxi Mama hat öfter mal Pause!“
    Sparkassen starten Fahrplanauskunft unter „schuelerticket.de“

    „Seit einem Jahr hat Taxi Mama öfter mal Pause“ – das sagte Landrat Andreas Müller jetzt bei einer Bilanz nach einem Jahr kostenlosem Schülerticket in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Gemeinsam präsentierten Müller, sein Olper Landratskollege Frank Beckehoff und Günter Padt, Geschäftsführer des ZWS, Nutzerzahlen und Kosten. Mehr

  3. Datum: 02.09.2015 Neun neue Auszubildende beim Kreis Siegen-Wittgenstein
    Zwei Azubis in Teilzeit

    In diesem Jahr ermöglicht die Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein insgesamt neun Auszubildenden den Start ins Berufsleben. Landrat Andreas Müller hat die neuen Azubis jetzt offiziell begrüßt und ihnen viel Erfolg beim Einstieg ins Berufsleben gewünscht. Im Rahmen der Begrüßung wurden die vier Inspektorenanwärterinnen auch vereidigt und erhielten ihre Ernennungsurkunden. Mehr

  4. Datum: 02.09.2015 Übergangsregelungen ausgelaufen
    Seit diesem Jahr dürfen nur noch öffentlich bestellte Sachverständige Schießstände prüfen

    Seit diesem Jahr gelten neue Regeln für die Überprüfung von Schießständen – darauf weist der Kreis Siegen-Wittgenstein jetzt noch einmal hin. Wesentlichste Änderung: Ab sofort dürfen nur noch öffentlich bestellte und vereidigte Schießstandsachverständige die Prüfung von Schießstätten vornehmen bzw. Personen, die auf der Basis polizeilicher oder militärischer Regelungen als Schießstandsachverständigte ausgebildet worden ... Mehr

  5. Datum: 01.09.2015 Bundesweit größte Umfrage zu „Diskriminierung in Deutschland“
    Kommunales Integrationszentrum möchte zur Teilnahme motivieren

    Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) hat jetzt die bisher größte Umfrage zum Thema „Diskriminierung in Deutschland“ gestartet. Unter dem Motto „Sie haben es erlebt? Berichten Sie davon!“ können sich bis zum 30. November 2015 alle in Deutschland lebenden Menschen ab 14 Jahren zu Diskriminierungen äußern, die sie in verschiedenen Lebensbereichen selbst erfahren oder beobachtet haben. Darauf macht das ... Mehr

  6. Datum: 28.08.2015 Erster Integrationsbericht des Kreises liegt jetzt als Broschüre vor Kommunales
    Integrationszentrum sucht weiterhin ehrenamtliche Übersetzer

    Der erste Integrationsbericht für den Kreis Siegen-Wittgenstein liegt jetzt auch als gedruckte Broschüre vor. Der Bericht enthält Informationen über Initiativen, Projekte und Angebote in Siegen-Wittgenstein, die das Ziel haben, Menschen mit ausländischen Wurzeln möglichst gut in unsere Gesellschaft zu integrieren. Mehr

  7. Datum: 27.08.2015 Infoveranstaltung am 9. September
    Regionaler Schülerwettbewerb „Vom Schüler zum Chef“ startet

    „Vom Schüler zum Chef“ – das heißt praktisch erfahren, wie es aussehen könnte, sein eigenes Unternehmen zu führen. Die Teilnehmer setzen sich mit einer Geschäftsidee auseinander, mit Marketing, Zielgruppen, Wettbewerbern und auch mit Buchführung. Das alles unter fachkundiger Anleitung. Mehr

  8. Datum: 25.08.2015 Landrat Andreas Müller nahm an Ausstellungseröffnung teil:
    Siegener Künstler Lutz Dransfeld stellt im Düsseldorfer Landtag aus

    Der bekannte Siegener Künstler Lutz Dransfeld mit Ateliers in Berlin und Siegen wurde jetzt von der SPD-Landtagsfraktion eingeladen, eine Ausstellung mit Bildern und Installationen in den architektonisch interessanten Räumen des Landtages in Düsseldorf zu realisieren. Mehr

  9. Datum: 06.08.2015 22 Frauen und ein Mann
    Neue Grundschullehrer in Siegen-Wittgenstein haben Ernennungsurkunden erhalten

    „Ich kann mich nicht erinnern, wann wir das letzte Mal zum Schuljahresbeginn so viele neue Lehrerinnen und Lehrer für unsere Grundschulen in Siegen-Wittgenstein bekommen haben“, freut sich Schulrat Volker Reichel. Gemeinsam mit seinem Kollegen Peter Sziburies hat er jetzt 22 Lehrerinnen und einem Lehrer im Kreishaus in Siegen die Ernennungsurkunden bzw. einen Anstellungsvertrag überreicht. ... Mehr

  10. Datum: 05.08.2015 Ehemaliger Rektor der Grundschule an Dreslers Park wechselt in die Schulaufsicht Peter Sziburies ist neuer Schulaufsichtsbeamter im Kreis Siegen-Wittgenstein

    Peter Sziburies ist neuer Schulaufsichtsbeamter – nach der Probelzeit dann „Schulrat“ – im Kreis Siegen-Wittgenstein. Der gebürtige Siegener war zuletzt Rektor der Grundschule an Dreslers Park in Kreuztal. Am 1. August hat er nun seine neue Stelle in der Schulaufsicht angetreten. Mehr

  11. Datum: 28.07.2015 „Eine zweite Chance für Kinder“
    Pflegeeltern werden: Kreis lädt am 3. August zu Informationsabend ins Lÿz

    „Ein Kind zur Pflege aufzunehmen, ist keine leichte Aufgabe. Es bringt viele Herausforderungen mit sich und die Pflegeeltern auch schon mal an ihre Grenzen – aber es gibt ihnen auch unglaublich viel zurück!“ Von Erfahrungen dieser Art hört Thomas Wüst, Fachgebietsleiter im Fachservice Jugend und Familie des Kreises Siegen-Wittgenstein, immer wieder. ... Mehr

  12. Datum: 20.06.2015 Der „Fakir-Luftballon“ begeistert die Kinder der Grundschule Aue-Wingeshausen
    Experiment des Monats Juni

    Kurz vor den Sommerferien verabschiedet sich das Bildungsbüro mit einem Experiment der Monats in die Sommerpause, das ein Knaller ist – aber einfach nicht knallen will. Denn in diesem Monat erlebten die Kinder der Grundschule Aue-Wingeshausen den „Fakir-Luftballon.“ Mehr

  13. Datum: 11.06.2015 Projekt des Kreises und der AWO:
    33 Integrationslosen aus Siegen und Kreuztal haben Qualifizierung abgeschlossen

    33 Integrationslotsen haben jetzt erfolgreich eine Qualifizierung abgeschlossen und ihre Zertifikate aus den Händen von Landrat Andreas Müller und Matthias Hess vom AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe erhalten. Integrationslotsen sind ehrenamtlich tätig. Sie wollen Flüchtlingen oder anderen Migranten in der Orientierungsphase helfen, sich bei uns in Siegen-Wittgenstein zurechtzufinden. So können sie die Neubürger zu Behörden oder Ärzten begleiten, ... Mehr

  14. Datum: 08.06.2015 Sechs Tage bei herrlichem Sommerwetter
    Partnerschaftsverein Siegen-Wittgenstein-Spandau besucht Havelland

    Der Empfang durch Landrat Dr. Burkhard Schröder auf Schloss Ribbeck im Havelland war einer der Höhepunkte einer sechstägigen Reise des Partnerschaftsvereins Siegen-Wittgenstein-Spandau. Im Herbst dieses Jahres werden Siegen-Wittgenstein und das Havelland Freundschaftsurkunden austauschen. Nach der Wende hatten Mitarbeiter der Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein den Kollegen in Nauen beim Aufbau der Verwaltung geholfen. Die diesjährige Fahrt der ... Mehr

  15. Datum: 05.06.2015 Kreis legt Bericht zur Integration vor
    Landrat Andreas Müller: "Integration bleibt Daueraufgabe"

    Welche Initiativen, Projekte und Angebote gibt es in Siegen-Wittgenstein, die das Ziel haben, Menschen mit ausländischen Wurzeln möglichst gut in unsere Gesellschaft zu integrieren? Antworten auf diese Frage gibt der Bericht zur Integration in Siegen-Wittgenstein, den das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises erarbeitet hat. Der Bericht wird in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Soziales und Integration ... Mehr

  16. Tanja M. Marotzke © Tanja M. Marotzke
    Datum: 14.01.2015 Landrat Andreas Müller beim Neujahrsempfang im Havelland
    Austausch von Freundschaftsurkunden im Herbst geplant

    Landrat Andreas Müller war jetzt zu Gast beim Neujahrsempfang des Landkreises Havelland in Brandenburg, westlich von Berlin. Der Empfang fand auf dem Landgut A. Borsig in Groß Behnitz statt. An ihm nahmen u.a. auch Brandenburgs Finanzminister Christian Görke und Sozialministerin Diana Golze teil. Im 25. Jahr der deutschen Einheit hatte Landrat Dr. Burkhard Schröder seinen diesjährigen Neujahrsempfang ... Mehr

  17. Fünf neue Corona-Fälle
    Sechs Personen genesen

    In den vergangenen 24 Stunden sind fünf neue positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt eingegangen. Außerdem konnten sechs Personen als Gensen aus der Quarantäne entlassen werden. Mehr

  18. Drei weitere Verstorbene im Zusammenhang mit dem Coronavirus
    Am Montag neun Corona-Infektionen gemeldet / 116 Personen genesen

    In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie drei weitere Todesopfer zu beklagen: Es handelt sich um zwei Senioren aus Hilchenbach und Kreuztal und eine Seniorin aus Siegen. Mehr